Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Matratzenauflage Test 2019

Die besten Matratzenauflagen im Vergleich

Vergleichssieger
Lumaland
Bestseller
Dreamize
Biberna Sleep & Protect
Procave
Preistipp
Sinnlein
Uniento
Traumnacht
Modell Lumaland Dreamize Biberna Sleep & Protect Procave Sinnlein Uniento Traumnacht
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
1969 Bewertungen
1180 Bewertungen
578 Bewertungen
1038 Bewertungen
397 Bewertungen
763 Bewertungen
368 Bewertungen
Maße 90 x 200 cm 180 x 200 cm 180 x 200 cm 160 x 200 cm 90 x 200 cm 90 x 200 cm 140 x 200 cm
Material Oberseite Baumwolle Baumwolle Baumwolle Polyester Baumwolle Baumwolle Polyester
Art der Befestigung 4 Eck-Gummibänder elastische Bänder 4 Eck-Gummibänder 4 Eck-Gummibänder 4 Eck-Gummibänder 4 Eck-Gummibänder 4 Eck-Gummibänder
In weitere Größen erhältlich
(von... bis)
60 x 120 cm
...
180 x 200 cm
60 x 120 cm
...
200 x 200 cm
70 x 140 cm
...
200 x 200 cm
60 x 120 cm
...
200 x 220 cm
60 x 120 cm
...
200 x 220 cm
60 x 120 cm
...
200 x 200 cm
80 x 120 cm
...
200 x 200 cm
Wasserundruchlässig
Atmungsaktiv
Bezug waschbar
bis
60 °C 60 °C 95 °C 60 °C 95 °C 60 °C 60 °C
Geeignet für den Trockner
Frei von Schadstoffen Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard
Gewicht 349 g
inkl. Verpackung
821 g
inkl. Verpackung
1.000 g
inkl. Verpackung
2.100 g
inkl. Verpackung
322 g
inkl. Verpackung
481 g
inkl. Verpackung
1.800 g
inkl. Verpackung
Vor- und Nachteile
  • geeignet für Allergiker
  • beugt Milben vor
  • saugfähige Oberfläche
  • schützt vor Schimmel und Pollen
  • 10 Jahre Garantie
  • Bi-Ome Behandlung
  • gut geeignet bei Inkontinenz und starkem Schwitzen
  • wärmeisolierend
  • für Allergiker geeignet
  • sorgt für Feuchtigkeitstransport
  • mit Quadratsteppung
  • strapazierfähig
  • verhindert das Eindringen von Hautpartikeln in die Matratze
  • geruchsneutral
  • für Kleinkinder geeignet
  • weich und dünn
  • leicht zu beziehen
  • besonders saugfähig
  • für Wasser- und Boxspringbetten geeignet
  • hautneutral
  • besonders weich
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Lumaland
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • geeignet für Allergiker
  • beugt Milben vor
  • saugfähige Oberfläche
Bestseller 1)
Dreamize
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • schützt vor Schimmel und Pollen
  • 10 Jahre Garantie
  • Bi-Ome Behandlung
Biberna Sleep & Protect
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • gut geeignet bei Inkontinenz und starkem Schwitzen
  • wärmeisolierend
  • für Allergiker geeignet
Procave
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • sorgt für Feuchtigkeitstransport
  • mit Quadratsteppung
  • strapazierfähig
Preistipp 1)
Sinnlein
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • verhindert das Eindringen von Hautpartikeln in die Matratze
  • geruchsneutral
  • für Kleinkinder geeignet
Uniento
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • weich und dünn
  • leicht zu beziehen
  • besonders saugfähig
Traumnacht
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • für Wasser- und Boxspringbetten geeignet
  • hautneutral
  • besonders weich

Die besten Matratzenauflagen 2019

Alles, was Sie über unseren Matratzenauflage Vergleich wissen sollten

Eine Matratzenauflage schützt Ihre Matratze und macht sie noch ein Stück weit bequemer.

Mit einem Matratzentopper schonen Sie nicht nur Ihre Matratze, sondern erhöhen auch den Schlafkomfort. Je nachdem, für welchen Schoner Sie sich entscheiden, kann dadurch auch der Härtegrad der Matratzen beeinflusst werden. Zusammen mit der richtigen Bettwäsche wird Ihr Bett so ganz schnell zur Kuschelzone, in der Sie gesund und erholsam schlafen sowie sich optimal entspannen können. Die Matratzenauflage ist in verschiedenen Größen erhältlich und wird Ihnen aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Auch für Kinderbettmatratzen oder eine orthopädische Matratze können Sie Auflagen und Schoner nutzen. Die Matratzenauflage schont in erster Linie Ihre Matratze, wodurch sich auch die Lebensdauer erhöhen lässt. Sie können die Auflage ganz leicht entfernen, lüften und bei Bedarf in der Waschmaschine reinigen. Haben Sie die bisher genannten Vorteile schon überzeugt, kann die folgende Kaufberatung oder ein individueller Matratzenauflage Test sinnvoll sein.

Verschiedene Matratzenauflagen-Arten in der Übersicht

Für jede Matratze gibt es eine passende Auflage. Sie bekommen Topper für das Kinderbett und für große Matratzen. So bleibt Ihnen Ihre Schlafstätte immer gut erhalten und sauber. Zudem kann auch der direkte Kontakt mit Milbenkot durch ein Unterbett verhindert werden. Daher eignen sich diese zusätzlichen Basics auch besonders gut für Allergiker. Ganz egal, ob Federkernmatratze oder Kaltschaum – eine Matratzenauflage ist nicht nur hygienisch, sondern kann auch für einen besseren Schlaf sorgen, da sie den Härtegrad beeinflusst. Welche Modelle erhältlich sind und wie sich diese voneinander unterscheiden, können Sie in der folgenden Tabelle nachlesen.

Matratzenauflagen-Art Beschreibung
Viscoschaum Ist die Auflage viscoelastisch, handelt es sich um einen Matratzenschoner aus Viscoschaum. Dieser bietet Ihnen besonders viel Komfort und sorgt für ein weiches und angenehmes Liegegefühl. Ursprünglich wurde das Material für die Raumfahrt entwickelt und ist auch als Gedächtnisschaum bekannt. Das Material passt sich bei Druck optimal an, sodass es in keiner Schlafposition zu Druckstellen kommt. Wird die Auflage wieder entlastet, geht der Viscoschaum in kürzester Zeit wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Je nachdem, wie dick das jeweilige Matratzenauflage Visco Modell ist, entsteht eine Liegemulde, die Sie sanft ruhen lässt. Viscoschaum gehört zu den langlebigen und leicht zu pflegenden Materialien. Sie können damit die Lebensdauer der Matratze erhöhen und die Auflage leicht lüften.
Kaltschaum Den Schlafkomfort können Sie auch mit einer Matratzenauflage aus Kaltschaum erhöhen. Je nach Modell sind diese bis zu 10 cm dick. Dieser Matratzenschoner hat unterschiedlich große Poren in einer hohen Anzahl, wodurch er besonders offenporig und atmungsaktiv ist. Durch die offenen Poren entsteht eine hohe Elastizität. Zudem haben diese Auflagen eine sehr gute Wärmeisolation und eignen sich unter anderem auch für Allergiker. Da diese Matratzenschoner wesentlich dicker als andere Modelle sind, spüren Sie beim Liegen ein entspannendes und entlastendes Gefühl. Viele der Modelle haben sogar einen eigenen Bezug, sodass Sie den Matratzenschoner einfach nur auf die Matratze legen müssen und das Bett dann wie gewohnt beziehen können.
Komfort-Schaum Komfortschaum wird nicht nur zur Herstellung von Matratzen, sondern auch für Matratzenauflagen verwendet. Diese Schoner bestehen aus Polyurethan und werden im Handel auch als PU Auflagen angeboten. Sie sind preiswerter als andere Modelle, besitzen aber trotzdem eine gute Rückstellkraft, sodass sie immer wieder in die Ursprungsform zurückgehen, sobald der Druck von der Auflage genommen wird. Der Matratzenschoner liegt daher nicht durch, gehört zu den atmungsaktiven Modellen und ist sehr leicht. Zudem reagiert das Material sehr gut mit Feuchtigkeit, sodass immer für eine ausreichende Atmungsaktivität gesorgt ist.

Vor- und Nachteile verschiedener Matratzenauflagen-Typen

Wofür Matratzenauflage und Co. sinnvoll sein können, haben wir Ihnen bereits erklärt. Eine beste Matratzenauflage sollte in jedem Fall Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entsprechen. Das betrifft nicht nur die Maße der Auflage, sondern vor allem auch das Material. Welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Auflagen haben, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Matratzenauflage-Typ Vorteile Nachteile
Viscoschaum
  • langlebig und leicht zu pflegen
  • passt sich perfekt an den Körper an
  • teurer
Kaltschaum
  • atmungsaktiv
  • elastisch
  • gute Wärmeisolation
  • etwas teurer
Komfort-Schaum
  • leicht
  • gute Rückstellkraft
  • preiswert
  • etwas geringerer Liegekomfort

Welche Matratzenauflage ist für Sie geeignet?

Möchten Sie Ihre Matratze schonen und gleichzeitig mehr Schlafkomfort genießen? Sie erhalten eine große Auswahl an Matratzenschonern und Matratzenauflagen im Handel. Um ein für Sie passendes Modell zu finden, das Ihre Anforderungen erfüllt, können Sie sich an den folgenden Tipps und Kaufkriterien orientieren.

Matratzenmaße

Um eine gut passende Auflage zu finden, müssen Sie die Maße der Matratze kennen. Die Auflage muss genau auf die Matratze passen und sollte weder zu klein noch zu groß sein. Hat Ihre Matratze die Maße 90 x 200 cm, muss der Matratzenschoner ebenfalls 90 x 200 cm groß sein. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Matratzenauflage 120×200 cm und die Matratzenauflage 140×200 cm sowie ebenfalls für die Matratzenauflage 180×200 cm oder die Matratzenauflage 160×200 cm.

Tipp
Sollten Sie ein Wasserbett haben, ist eine Wasserbett Matratzenauflage nötig, die es meist nur in speziellen Bettenfachgeschäften oder online gibt.

Auflagen-Art

Achten Sie beim Kauf auf die unterschiedlichen Modelle, denn neben Matratzenauflagen finden Sie im Handel auch sogenannte Unterbetten. Diese werden jedoch nicht auf, sondern unter der Matratze platziert. Sie schonen diese von unten und stellen die Verbindung zwischen Lattenrost und Matratze her. Einen Matratzenschoner legen Sie oben auf die Matratze und bekommen diesen wahlweise mit oder ohne eigenen Bezug. Hat der Schoner bereits einen eigenen Bezug, müssen Sie nicht nachrüsten. Ist das nicht der Fall, bekommen Sie die Bezüge ebenfalls im Handel zu kaufen.

Eigenschaften

Eine wasserdichte Matratzenauflage Baby Modell hat völlig andere Eigenschaften, als eine Auflage gegen Rückenschmerzen. Vor dem Kauf sollten Sie wissen, was Sie mit der Auflage gerne erreichen möchten. Sie können den Härtegrad der Matratze ausgleichen oder die Matratze vor Nässe schützen. Zudem ist es wichtig, ob die Auflage für einen Allergiker ist, da es speziell dafür Matratzenschoner aus bestimmten Materialien im Handel gibt. Die Luftdurchlässigkeit spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, wenn Sie nachts zum Beispiel stark schwitzen. Möchten Sie die Liegeposition verbessern und Druckstellen verhindern, eignet sich eine etwas dickere, viscoelastische Auflage am besten.

Ausstattung

Die angebotenen Modelle unterscheiden sich nicht nur durch das Material oder den Preis. Sie sind auch unterschiedlich gefertigt und können besondere Extras haben. Zu diesen Extras gehören unter anderem speziell verstärkte Auflagen. Oder solche Modelle, die Eckgummibänder haben, mit denen Sie sie an den Matratzenecken befestigen können. Viele Hersteller bieten ihre Matratzenschoner direkt mit einem Bezug an. Sie können diesen leicht abnehmen und reinigen, sodass durch den Bezug auch die Auflage geschont wird.

Pflege

Entscheidend kann auch die Reinigung oder Pflege einer Matratzenauflage sein. Lässt sich das Modell in der Waschmaschine reinigen, geht alles sehr schnell. Achten Sie aber auf das Fassungsvermögen Ihrer Waschmaschine und ob die Auflage auch hinein passt. Einige Modelle sollten nur gelüftet werden, andere Auflagen müssen von Hand gereinigt werden. Unter Umständen kann die Reinigung also viel Zeit in Anspruch nehmen. Eine von Hand gewaschene Auflage muss in den meisten Fällen auch schonend an der frischen Luft getrocknet werden.

Eine Matratzenauflage ist ideal, um die Lücke zwischen den beiden Matratzen zu überdecken.

Wofür ist eine Matratzenauflage gut?

Sie fragen sich, wofür eine Matratzeneinlage verwendet werden kann? Der Matratzenschutz eignet sich nicht nur für Kindermatratzen, sondern auch als Inkontinenzauflage, wenn es sich um eine wasserundurchlässige Matratzenauflage handelt. Ähnlich wie eine orthopädische Matratze, kann der Matratzenschoner die Wirbelsäule positiv unterstützen und so für einen gesünderen Schlaf sorgen. Zudem gleichen die verschiedenen Modelle den Härtegrad aus. Ist Ihre Matratze zu hart und kommt es immer wieder zu Druckstellen beim Liegen, können Sie das mit einer weichen und dicken Auflage für die Matratze ausgleichen. Zudem schonen die Matratzentopper die Matratze, da sie direkt auf die Matratze gelegt werden.

Wie oft sollte man eine Matratzenauflage waschen?

Nicht nur die Bettwäsche, sondern auch die Matratzenauflage sollte regelmäßig gereinigt werden. Im Laufe der Zeit sammeln sich darauf kleine Hautschuppen, Schweiß und Ähnliches. In der Regel liegt jeder Auflage auch eine Pflegeanleitung bei. Die meisten Modelle lassen sich bequem zu Hause in der Waschmaschine oder von Hand reinigen. Am besten ist es, wenn Sie den Bezug der Auflage zusammen mit der Bettwäsche waschen. Lüften Sie bei dieser Gelegenheit auch die Auflage, klopfen Sie diese gut aus und lassen Sie sie an der frischen Luft auslüften. Kleine Flecken entfernen Sie mit einer milden Lauge aus Wasser und Waschpulver.

Welche Matratzenauflage ist am besten für das Wohnmobil geeignet?

Im Wohnmobil sind oft spezielle Matratzen oder Rollmatratzen mit eigenen Maßen eingebaut. Achten Sie daher in erster Linie darauf, dass der Matratzenschoner die gleichen Maße hat und genau passt. Da sich im Wohnmobil oft wesentlich mehr Feuchtigkeit staut, sollte die Auflage leicht, nicht zu dick und atmungsaktiv sein. Eine dünne Auflage hat zudem den Vorteil, dass sie in die Waschmaschine passt und bequem gereinigt werden kann.

Welche Matratzenauflage passt zu Ihnen?

Das hängt zum einen vom Material ab und zum anderen von Ihren persönlichen Bedürfnissen. Möchten Sie einfach nur die Matratze schonen, kann auch eine dünne Baumwollauflage zu den Favoriten gehören. Haben Sie nur eine einfache Matratze und stimmt auch der Härtegrad nicht, ist eine dicke Kaltschaumauflage zum Härteausgleich das beste Modell.

Welche Matratzenauflage bei Rückenschmerzen?

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, sollten Sie unbedingt eine Auflage wählen, die hart genug ist. Dabei hilft Ihnen der Härtegrad des Toppers. Modelle, die sich optimal der Körperform anpassen und keine Druckstellen verursachen, können die Beschwerden lindern.

Hilfreich sind Matratzenauflagen aus Viscoschaum, die mit der speziellen Memory Funktion ausgestattet sind und sich bei Druck und Wärme optimal Ihrer Körperform anpassen, dabei aber trotzdem ausreichend Halt geben.

Wo finden Sie eine gute Matratzenauflage?

Die beste Matratzenauflage oder den Matratzenauflage Vergleichssieger laut Stiftung Warentest finden sie am schnellsten über eine kurze Onlinerecherche oder über einen Matratzenauflage Test . Wollen Sie die Matratzenauflage günstig erstehen, um Ihr Budget zu schonen, könnten Sie auch in den Angeboten der Discounter oder in Möbelhäusern (z. B. das Matratzenauflage IKEA Modell) fündig werden. Ein großes Sortiment gibt es aber auch in den Bettenfachgeschäften (z. B. bei Dänisches Bettenlager) vor Ort. Hier finden Sie auch eine bequeme Schaumstoffmatratze, Kaltschaummatratze, Taschenfederkernmatratze oder Latexmatratze mit dem passenden Matratzenbezug.

Die beliebtesten Matratzenauflagen-Marken und Hersteller

Sie möchten sich nun endlich eine Matratzenauflage kaufen, die Ihre Matratze schützt oder Ihren Schlafkomfort verbessert? Folgende Hersteller und Marken sind hier zu empfehlen. Wenn Sie stattdessen eine hochwertige Matratze kaufen wollen, die im Matratzen Test schon oft überzeugt hat, werden Sie bei einigen dieser Hersteller ebenfalls fündig werden:

  • Velfont
  • Lumaland
  • PROCAVE
  • sinnlein
  • Ebitop
  • Biberna
  • Badenia
  • 7dreams
  • ARBD
  • AmazonBasics
  • Julius Zöllner
  • sei Design
  • DAILYDREAM
  • Zollner
  • Traumnacht

Fazit

Egal ob eine Matratzenauflage wasserdicht ist oder die Matratzenauflage weich oder viscoelastisch sein soll – Sie haben laut Matratzenauflage Test eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Beachten Sie beim Kauf die verschiedenen Matratzengrößen und ob die Matratzenauflage wasserdicht ist oder nicht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Lumaland Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Sinnlein Bewertung: Gut