Lattenrost-Kaufberatung 2022

So finden Sie in einem Lattenrost Test das beste Produkt

Lattenroste (z.B. von Betten-ABC) werden teilweise zu sehr günstigen Preisen angeboten.

Wissen Sie, welche Lattenroste es gibt und wie man sie richtig einstellt? Nein? Wir zeigen im Lattenrost Test 2022 die verschiedenen Typen und Hersteller. Im Vergleich stellen wir zudem die einzelnen Modelle gegenüber und geben Ihnen wertvolle Tipps hinsichtlich des Aufbaus und der Einstellung. So können Sie Fehlkäufen vorbeugen und auch für Ihr Bett den passenden Lattenrost finden.

Verschiedene Lattenrost-Arten in der Übersicht

Lattenroste sind für die Betten und den Schlafkomfort essenziell. Welche unterschiedlichen Typen gibt es? Wir zeigen Ihnen im Lattenrost Test die verschiedenen Arten in einer Übersicht.

Lattenrost-Art Beschreibung
Nicht verstellbare Lattenroste Die Grundform der Lattenroste bilden die nicht verstellbaren Modelle. Daher werden sie bei einigen Herstellern auch mit dem Zusatz „starr“ ausgezeichnet. Dies entspricht allerdings nicht wirklich ihrer Machart. Auch die nicht verstellbaren Lattenroste sind flexibel, sodass sie ebenfalls einen gewissen Schlafkomfort bieten. Sie möchten das Fußteil bei Ihrem Lattenrost verstellen? Dann sind die nicht verstellbaren oder starren Lattenroste nicht für Sie geeignet. Bei diesen Modellen sind das Kopf- und Fußteil nicht höhenverstellabr. Wenn Sie hingegen darauf verzichten können, können Sie mächtig sparen. Diese Modelle gibt es bereits ab 50 Euro in den Shops.
Verstellbare Lattenroste Bei den verstellbaren Lattenrosten gibt es verschiedene Modelle. Einige können das Kopf- und das Fußteil verstellen und andere wiederum nur eines der beiden Komponenten. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass Sie für einen guten Schlafkomfort den Fuß- und den Kopfbereich variieren können. Eine entsprechende Markierung auf den Lattenrosten gibt schnell Auskunft darüber, welche Verstell-Optionen vorliegen. Bei „K+F“ haben Sie einen Lattenrost, bei dem beide Teile verstellbar sind. Durch die Individualisierung des Lattenrostes können Sie den Schlafkomfort deutlich erhöhen und an Ihre Position anpassen. Einsteigermodelle gibt es bereits ab 70 Euro im Handel.
Elektrische Lattenroste Eine Weiterentwicklung der klassischen verstellbaren Lattenroste sind die elektrischen Lattenroste. Hier steht der Bedienkomfort klar im Fokus. Mittels einer Fernbedienung können Sie die gewünschte Position Ihres Lattenrostes bestimmen, während Sie darauf liegen. Angetrieben wird der verstellte Mechanismus durch zwei Motoren, die den Kopf- und den Fußbereich anpassen. Dieser Komfort hat seinen Preis. Für die elektrischen Lattenroste müssen Sie etwas mehr Geld investieren. Die Preise beginnen hier ab ca. 200 Euro, wobei nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind – auch in Sachen Komfort.

Vor- und Nachteile verschiedener Lattenrost-Typen

So vielfältig wie die Lattenroste, so variabel sind auch ihre Nutzungseigenschaften. Im Lattenrost Test stellen wir die Merkmale gegenüber und geben Ihnen im Vergleich wichtige Tipps.

Lattenrost-Typ Vorteile Nachteile
Nicht verstellbare Lattenroste
  • flexible Konstruktion
  • preisgünstig
  • einfacher Austausch defekter Latten
  • Zonen nicht separat einstellbar
Verstellbare Lattenroste
  • alle Zonen separat einstellbar (je nach Modell)
  • Härtegrad regulierbar
  • mittleres Preisniveau
  • bei jeder Einstellung muss man Muskelkraft aufwenden
Elektrische Lattenroste
  • verstellbar
  • einfache Handhabung
  • hoher Bedienkomfort
  • hohes Preisniveau
  • Elektronik könnte ausfallen

Welcher Lattenrost ist für Sie geeignet?

Sie möchten Ihren Lattenrost individuell anpassen?
Die Lattenroste lassen sich heutzutage ganz individuell anpassen, wenn sie zu verstellen sind. Dabei haben Sie die Wahl aus Lattenrosten mit verstellbaren Kopf- und Fußteil oder lediglich einem verstellbaren Element von beiden.

Sie möchten einen möglichst günstigen Lattenrost kaufen?
Die günstigsten Modelle gibt es bereits ab 50 Euro im Handel. Auch Discounter, wie Lidl oder Aldi, führen regelmäßig Lattenroste auf unterschiedlichem Preisniveau. Hierfür müssen Sie allerdings einige Abstriche bei dem den Komfort machen. Diese preiswerten Lattenroste haben oft keine individuelle Einstellung, sind aber dennoch flexibel. Allerdings können Sie hier den Kopf- und Fußbereich meist nicht separat regulieren.

Sie möchten eine bequeme Einstellung Ihres Lattenrostes?
Für höchsten Bedienkomfort bei Einstellung des Lattenrostes sorgt eine Fernbedienung. Diese haben Sie bei den elektronischen Lattenrost-Modellen. Damit können Sie ganz bequem im Bett liegen und über die Fernbedienung Ihre gewünschte Position individualisieren. Dieser Komfort hat allerdings auch seinen Preis. Die elektronischen Lattenroste beginnen bei circa 200 Euro.

Sie möchten den Lattenrost zum besten Preis finden?
Im Lattenrost Test zeigen wir Ihnen nicht nur die verschiedenen Lattenrostarten, sondern auch die Modelle der Hersteller. Hierbei beleuchten wir die Leistungsmerkmale sowie die preisliche Gestaltung. Im Vergleich präsentieren wir Ihnen günstige und teure Modelle. Zusätzlich können Ihnen weitere Erfahrungsberichte anderer Kunden bei der Kaufentscheidung helfen. Die Lattenroste gibt es bei zahlreichen Händlern und gerade deshalb lohnt sich ein Preisvergleich. Günstige Angebote gibt es beispielsweise in Online Shops.

Die beliebtesten Lattenrost-Hersteller

Die Lattenroste gibt es in verschiedenen Varianten und von zahlreichen Herstellern. Die bekanntesten haben wir für Sie zusammengetragen und zeigen sie mit ihren einzelnen Modellen.

  • Starr
  • Beco
  • Tempur
  • Schlaraffia
  • Röwa
  • Dunlopillo
  • Lattoflex
  • Froli
  • Breckle
  • Bast
  • DaMi
  • Swissflex
  • FMP
  • Otten
  • Irisette
  • Diamona
  • Selecta

Ob Sie sich für einen günstigen oder eher bekannten und damit etwas teureren Hersteller entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist nicht der Preis oder die Marke, sondern die angebotene Qualität des jeweiligen Lattenrostes.

Kaufkriterien für Lattenroste

Wichtige Entscheidungen:

Welcher Lattenrost für Ihre Zwecke geeignet ist, sollte bei diesem Produkt nicht unbedingt spontan entschieden werden. Stattdessen kommt es logische Faktoren an, die den Einsatz des Lattenrostes sogar verhindern können, wenn Sie vorher nicht genau geprüft haben, welches Modell bei Ihnen passen könnte.

Möchten Sie einen Lattenrost für Ihr Bett kaufen, sollten Sie einige Kriterien dabei beachten. So vermeiden Sie, dass der Lattenrost am Ende nicht zu ihrem Bett und Ihren Liegegewohnheiten passt.

  • Bettenrahmen: Für die Auswahl des passenden Lattenrostes sollten Sie den Bettenrahmen ganz genau kennen. Die Lattenrostaufnahmen sind dabei essenziell. Hat Ihr Bett keinen Mittelholm, können Sie auch nicht alle Lattenrostarten verwenden. Weist Ihr Bettrahmen allerdings ein Mittelholm auf, sind Sie bei der Auswahl der Lattenroste nicht sonderlich eingeschränkt und haben eine deutlich höhere Auswahl. Hat Ihr Bettenrahmen nur Eckauflagewinkel oder Quertraversen, müssen Sie auf einen umlaufenden Lattenrost zurückgreifen. Rolllattenroste sind hierfür beispielsweise geeignet.
  • Bodenfreiheit: Spielen Sie mit dem Gedanken, sich einen elektrischen Lattenrost zu kaufen, ist vor allem die Bodenfreiheit besonders wichtig. Dafür sollten Sie vor dem Kauf den Abstand zwischen der Lattenrost Auflage und Ihrem Boden messen. Grund hierfür ist der Platz, den der Motor sowie der Verstell-Mechanismus benötigen. Haben Sie einen Bettkasten, sind elektrische Lattenroste gemeinhin nicht geeignet. Im Lattenrost Test finden Sie hingegen auch einige Modelle, die nicht allzu viel Bodenfreiheit für die Mechanik benötigen.
  • Innenrahmengröße: Messen ist auch bei der Innenraumgröße vor dem Kauf angesagt. Für die Kaufentscheidung ist auch das passende Maß des Lattenrostes notwendig. Zwar werden Standardmaße, wie der Lattenrost 90×200, bei den Lattenrosten angeboten, aber hier gibt es Abweichungen von der tatsächlichen Größe. Diese Roste sind meist bis zu 1 cm kürzer und bis zu 5 cm kürzer.

Welches sind die besten Lattenroste aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Comfort 44 - ab 158,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: FMP Rhodos KF 22-0002 - ab 159,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: BMM 90200 - ab 209,00 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: FMP Rhodos NV - ab 139,00 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Dun­lo­pil­lo HomePlus 28 K - ab 149,00 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Sleep Best 42 - ab 99,00 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: i-flair Lat­ten­rost - ab 124,44 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: Ra­vens­ber­ger Klassik 2240 - ab 279,90 Euro
  • Platz 9 - gut: BeCo Royal Duo K - ab 149,00 Euro
  • Platz 10 - gut: MaDeRa 7 Zonen Lat­ten­rost - ab 93,90 Euro
  • Platz 11 - gut: Schlum­mer­pa­ra­dies Fix Sleep Best 42 - ab 89,00 Euro
  • Platz 12 - gut: Ra­vens­ber­ger MEDIMED de Luxe - ab 519,90 Euro
  • Platz 13 - gut: DaMi Lat­ten­rost Relax - ab 69,90 Euro
  • Platz 14 - gut: Tauro Pro FB180 - ab 64,90 Euro
  • Platz 15 - gut: Betten-ABC MAX1 NV MZV - ab 51,90 Euro
  • Platz 16 - gut: Cago Lat­ten­rost - ab 64,99 Euro
  • Platz 17 - gut: AM 7-Zonen Lat­ten­rost - ab 259,99 Euro
Mehr Informationen »

Im Lattenroste-Vergleich finden sich Produkte welcher Hersteller?

Im Lattenroste-Vergleich sind Produkte von 14 Herstellern vertreten, die Ihnen 17 verschiedene Lattenrost-Modelle anbieten. Mehr Informationen »

Was kosten ein Lattenroste aus dem Lattenroste-Vergleich durchschnittlich?

Im Durchschnitt müssen Sie für Lattenroste aus unserem Vergleich 157,70 Euro ausgeben. Günstige Modelle bekommen Sie jedoch bereits ab 51,90 Euro. Mehr Informationen »

Zu welchem Lattenrost haben Kunden bisher am häufigsten eine Rezension geschrieben?

Das Lattenroste-Modell mit den meisten Rezensionen in unserem Vergleich ist das Tauro Pro FB180. 7707 Kunden gaben dazu ihre Meinung ab. Mehr Informationen »

Gab es Lattenroste, welches im Lattenroste-Vergleich besonders positiv auffielen?

Folgende Lattenroste haben sich in unserem Vergleich besonders hervorgetan: Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Comfort 44, FMP Rhodos KF 22-0002, BMM 90200, FMP Rhodos NV, Dun­lo­pil­lo HomePlus 28 K, Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Sleep Best 42, i-flair Lat­ten­rost und Ra­vens­ber­ger Klassik 2240. Aufgrund der hervorragenden Produkteigenschaften konnte die Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" vergeben. Mehr Informationen »

Finden auch unterschiedliche Produkttypen aus dem Bereich Lattenroste Eingang in den Vergleich?

In unseren Lattenroste-Vergleich wurden insgesamt 17 verschiedene Lattenrost-Modelle aufgenommen, sodass sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist: Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Comfort 44, FMP Rhodos KF 22-0002, BMM 90200, FMP Rhodos NV, Dun­lo­pil­lo HomePlus 28 K, Schlum­mer­pa­ra­dies Vario Sleep Best 42, i-flair Lat­ten­rost, Ra­vens­ber­ger Klassik 2240, BeCo Royal Duo K, MaDeRa 7 Zonen Lat­ten­rost, Schlum­mer­pa­ra­dies Fix Sleep Best 42, Ra­vens­ber­ger MEDIMED de Luxe, DaMi Lat­ten­rost Relax, Tauro Pro FB180, Betten-ABC MAX1 NV MZV, Cago Lat­ten­rost und AM 7-Zonen Lat­ten­rost. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Lattenroste interessieren, noch?

Wer sich für Lattenroste interessiert, sucht häufig auch nach „Lattenrost 180 x 200“, „Lattenrost-180x200“ oder „Lattenrost-180x200“. Mehr Informationen »

Lat­ten­rost Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Lat­ten­rost kaufen
Schlummerparadies Vario Comfort 44 Ver­gleichs­sie­ger 158,00 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FMP Rhodos KF 22-0002 159,00 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BMM 90200 209,00 4,6 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FMP Rhodos NV Preis-Leis­tungs-Sieger 139,00 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dunlopillo HomePlus 28 K 149,00 5,0 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schlummerparadies Vario Sleep Best 42 99,00 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
i-flair Lattenrost 124,44 4,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ravensberger Klassik 2240 279,90 4,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BeCo Royal Duo K 149,00 4,1 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MaDeRa 7 Zonen Lattenrost 93,90 4,4 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schlummerparadies Fix Sleep Best 42 89,00 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ravensberger MEDIMED de Luxe 519,90 4,6 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DaMi Lattenrost Relax 69,90 4,4 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tauro Pro FB180 64,90 4,2 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Betten-ABC MAX1 NV MZV 51,90 4,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cago Lattenrost 64,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AM 7-Zonen Lattenrost 259,99 4,6 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Lattenrost gibt es hier: