ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »

Matratze 180 x 200-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Matratze 180 x 200 Test das beste Produkt

Die 180-x-200-cm-Matratze und der Schlafkomfort

Die Matratze ist neben Bett und Lattenrost einer der wichtigsten Bestandteile Ihres Schlafsystems. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen, wobei die 180-x-200-cm-Matratze besonders gut für Paare geeignet ist und diesen noch etwas mehr Platz bietet als eine herkömmliche Doppelmatratze.

Bei der Auswahl der passenden 180-x-200-cm Matratze kommt es Tests zufolge vor allem auf das verwendete Material, die Anzahl der  Liegezonen und den passenden Härtegrad an. Worauf Sie genau bei der Auswahl Ihres persönlichen Vergleichssiegers achten sollten, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

Der Härtegrad wird in der Regel passend zum Gewicht ausgewählt

Wie bereits erwähnt, gibt es Matratzen mit unterschiedlichen Füllmaterialien. Im ersten Schritt bringen wir Ihnen die unterschiedlichen Härtegrade näher.

Matratzen gibt es aktuell in 5 verschiedenen Härtegraden, wobei die folgenden Angaben hinsichtlich des Körpergewichts lediglich einer ungefähren Orientierung dienen.

Art des HärtegradsBeschreibung
Härtegrad 1 (H1)Vermittelt ein sehr weiches Liegegefühl. Die Matratze ist gut geeignet für Personen bis ca. 50 kg.
Härtegrad 2 (H2)Sorgt für ein weiches Liegegefühl. Er wird für Personen bis ca. 75 kg empfohlen.
Härtegrad 3 (H3)Dieser Härtegrad ist mittelfest. Er kommt für Menschen mit ca. 75 bis 100 kg infrage.
Härtegrad 4 (H4)Er entspricht einem harten Liegefühl. Er ist gut für Personen mit einem Körpergewicht von ca. 100 bis 130 kg geeignet.
Härtegrad 5 (H5)Die H5-Matratze ist sehr hart. Eine Empfehlung für alle Personen mit einem Körpergewicht, das 130 kg überschreitet.

Das verwendete Material und die Atmungsfähigkeit der Matratze

gemuetliches bett

Eine qualitativ hochwertige Matratze unterstützt einen gesunden, erholsamen Schlaf.

Grundsätzlich ist es so, dass wir etwa ein Drittel unseres Lebens im Schlaf verbringen. Von daher ist es wichtig, für ein möglichst optimales Schlafklima zu sorgen, das Ihnen bei einer Allergie gegen Hausstaubmilben entgegenkommt. Nachfolgende Fragen helfen Ihnen bei der Auswahl:

Grundsätzlich wird  bei den Schlafgewohnheiten zwischen Bauchschläfern, Rückenschläfern und Seitenschläfern unterschieden. Hierbei spielen die Punktelastizität und die Anzahl der Liegezonen eine wichtige Rolle. Am flexibelsten hinsichtlich der Auswahl sind Sie als Rückenschläfer.

Der Härtegrad ist einerseits abhängig von Ihrem Körpergewicht und andererseits von Ihren persönlichen Präferenzen. Besonders wichtig ist die Auswahl der passenden 180-x-200-cm-Matratze bei vorhandenen Rückenschmerzen. Eine Faustregel besagt, dass hier Härtegrad-Varianten in H2, H3 oder maximal H4 empfehlenswert sind.

Orthopädische Matratzen: Hier liegt das Problem darin, dass die Bezeichnung keinerlei Schutz unterliegt, sodass Hersteller diese auch aus Marketingsicht verwenden können. Bei vorhandenen Rückenschmerzen empfehlen wir Ihnen, einen Facharzt aufzusuchen, der Ihnen bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite steht.

Vor- und Nachteile des Füllmaterials von 180-x-200-cm-Matratzen

Auf den Inhalt kommt es an, lautet das kurz zusammengefasste Motto der nachfolgenden Tabelle. Hier vergleichen wir die einzelnen Matratzenkategorien miteinander, sodass Sie der Frage nachgehen können, welche 180-x-200-cm-Matratze die beste für Sie ist.

Matratzen-TypVorteileNachteile
Federkernmatratze

matratze-hundertachzig-federkern

  • recht hohe Stützkraft
  • besonders atmungsaktiv für ein gutes Schlafklima
  • verhältnismäßig günstig in der Anschaffung
  • recht gute Punktelastizität
  • weniger für Allergiker geeignet
  • schlechte Wärmeisolierung
  • eher schwer
Kaltschaummatratze

matratze-hundertachzig-kaltschaum

  • bietet insgesamt eine hohe Stützkraft
  • keine Geräuschentwicklung beim Wechsel der Schlafposition
  • bietet ein hohes Maß an Wärmeisolation
  • unter Umständen Geruchsbildung nach dem Auspacken
  • geringere Atmungsfähigkeit
Latexmatratze

matratze-hundertachzig-latex

  • sehr resistent gegen Milbenbefall
  • anpassungsfähig an unterschiedliche Liegepositionen
  • gute Wärmeisolation
  • lange haltbar
  • hohes Eigengewicht beim Transport
  • weniger geeignet für Personen mit höherem Körpergewicht
  • teuer
Viscose-Matratze

matratze-hundertachzig-viscose

  • passt sich sehr gut an verschiedene Liegepositionen an
  • von Haus aus hohe Punktelastizität
  • geräuschlos bei einer Veränderung der Schlafposition
  • weniger für kalte Schlafzimmer geeignet
  • es wird ein hochwertiger Lattenrost benötigt

An dieser Stelle sind noch Taschenfederkernmatratzen und Bonellfederkernmatratzen erwähnenswert. Bei beiden ist die Punktelastizität deutlich besser als beim traditionellen Federkern. Bonellfederkernmatratzen kommen beispielsweise häufig in der Hotellerie zum Einsatz.

Prinzipiell lautet die Empfehlung für Sie als Allergiker, anstatt auf eine Federkernmatratze eher auf Modelle aus Schaum in unterschiedlicher Ausführung oder auf Latex zurückzugreifen. Achten Sie darüber hinaus darauf, dass keine Tierfasern verarbeitet worden sind und dass die gewünschte Matratze auf Schadstoffe geprüft ist.

Die 180-x-200-cm-Matratze: Allnatura, Breckle und weitere Hersteller

paar testet matratze

Eine 180-x-200-cm-Matratze eignet sich gut für Paare.

Alle genannten Hersteller zählen zu den etablieren Herstellern, die bei der Produktion viel Wert auf Qualität und innovative Materialien legen, um Ihnen ein erholsames Schlafvergnügen zu ermöglichen.

  • Swissflex
  • Badenia-Bettcomfort
  • Schlaraffia
  • f.a.n. Frankenstolz

Für welche Marke Sie sich entscheiden, hängt oftmals vom Preis ab. An dieser Stelle empfehlen wir einen Blick in unsere Vergleichstabelle zu werfen, wenn Sie eine gute 180-x-200-cm-Matratze günstig kaufen möchten.

Im folgenden Video geht Stiftung Warentest der Frage nach, wie gut sogenannte One-fits-all-Matratzen tatsächlich sind:

Fragen und Antworten rund um die 180-x-200-cm-Matratze

Wie beurteilen Stiftung Warentest und Öko-Test die 180-x-200-cm-Matratze?

grosse matratze mit kissen

Achten Sie beim Kauf Ihrer neuen 180-x-200-cm-Matratze auf Material, Liegezonen und Härtegrad.

Bei beiden Verbraucherportalen stehen keine speziellen 180-x-200-cm-Matratzen-Tests zur Verfügung. Jedoch werden regelmäßig verschiedene Matratzen-Typen hinsichtlich der verwendeten Materialien geprüft. Hier finden Sie alle Ergebnisse, des aktuellen Matratzen-Test der Stiftung Warentest.

Benötige ich einen Topper für meine 180-x-200-cm-Matratze?

Topper gibt es für die 180-x-200-cm-Matratze in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie dienen im Zusammenspiel mit abnehmbaren Bezügen dem Schutz der Matratze. Achten Sie bei Bedarf bei der Auswahl darauf, ob diese speziell für Allergiker geeignet sind. Idealerweise lassen sich Topper und Bezüge bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine reinigen.

Welches Raumgewicht sollte meine Matratze haben?

Anzahl der Liegezonen:
Wichtig bei der Auswahl Ihrer neuen 180-x-200-cm-Matratze ist auch die Anzahl der Liegezonen, die sich auf die jeweiligen Körperbereiche bezieht. Inzwischen gibt es neben der 7-Zonen-Matratze Modelle mit bis zu 9 Liegezonen, um den unterschiedlichen Schlafgewohnheiten gerecht zu werden.
Das Raumgewicht (RG) gibt Ihnen einen Anhaltspunkt hinsichtlich der Langlebigkeit einer 180-x-200-cm-Matratze sowie aller anderen Größen. Je mehr Material bei der Fertigung pro Kubikmeter verwendet wird, desto hochwertiger ist die Matratze. Ab einem Gewicht von ca. 40 kg/m³ ist von Qualitätsprodukten die Rede, wobei der Kern gerne 30 cm hoch sein darf. Hohe Matratzen werden auch als Komfort-Matratzen bezeichnet.

Bei der Federkern- und Taschenfederkernmatratze sowie bei der Bonellfederkernmatratze ist die Anzahl der Federn relevant. Idealerweise sind diese mit Schaum umpolstert, um ein Druchdrücken zu vermeiden.

Was ist eine Rollmatratze?

Die Rollmatratze erhalten Sie in verschiedenen Ausführungen. Sie wird vom Hersteller maschinell gerollt, um Ihnen den Transport durch ein geringeres Volumen zu erleichtern. Nach dem Ausrollen benötigt sie ein wenig Zeit, bis sie glatt aufliegt.

Bildnachweise: © Photographee.eu – stock.adobe.com, amazon.de - AM Qualitätsmatratzen, amazon.de - Träumegut, amazon.de - Naturalex, amazon.de - Living Sofa, © auremar – stock.adobe.com, © Chris – stock.adobe.com