Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Matratze 140x200 Test 2019

Die besten Matratzen 140x200 im Vergleich

Vergleichssieger
Betten-ABC OrthoMatra KSP-500
Bestseller
Irisette Lotus TFK
Schlummerparadies
AmazonBasics
Hilding Sweden HA134
cpt hydrovital
Preistipp
Sleepling 190117
Modell Betten-ABC OrthoMatra KSP-500 Irisette Lotus TFK Schlummerparadies AmazonBasics Hilding Sweden HA134 cpt hydrovital Sleepling 190117
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Typ Kaltschaummatratze Tonnentaschenfederkernmatratze Kaltschaummatratze Memoryschaummatratze Schaumstoffmatratze Kaltschaummatratze Schaumkernmatratze
Maße 140 x 200 cm 140 x 200 cm 140 x 200 cm 140 x 200 cm 140 x 200 cm 140 x 200 cm 140 x 200 cm
Gesamthöhe Füllmaterial und Bezug 16 cm 20 cm 19 cm 20 cm 16 cm 14 cm 13 cm
Füllmaterial PUR Kaltschaum 500er Tonnentaschenfederkern, Kaltschaum Kaltschaum Visko-, thermoelastischer Schaum Polyurethan-Schaum Memory-Kaltschaum Polyurethan-Schaum
Material Bezug Polyester Lyocell, Polyamid, Polyester, Elastan Diolen-Vlies Poly-Baumwollgemisch Doppeltuch Polyester Polyester
Liegezonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen 7 Zonen k. A.
Härtegrad H2=mittel
H3=hart
H3 H4 H2 H3 H2-H3 H2 H2
Weitere Größen
  • 80 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 90 x 220 cm
  • + 9 weitere Größen
  • 80 x 200 cm
  • 90 x 190 cm
  • 90 x 200 cm
  • + 11 weitere Größen
  • 80 x 190 cm
  • 80 x 200 cm
  • 90 x 190 cm
  • + 12 weitere Größen
  • 90 x 190 cm
  • 90 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • +2 weitere Größen
  • 60 x 120 cm
  • 70 x 140 cm
  • 80x 190 cm
  • + 10 weitere Größen
  • 60 x 120 cm
  • 80 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • + 11 weitere Größen
  • 70 x 140 cm
  • 90 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
Schadstofffrei Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard Öko-Tex Standard
Waschbar Bezug waschbar 60 °C 60 °C 60 °C 60 °C 60 °C 60 °C
Beliebig drehbar
Gewicht ca. 13.5 kg 29.6 kg 18 kg 18.9 kg 12.8 kg k. A. 14.3 kg
Vor- und Nachteile
  • feuchtigkeitsregulierend
  • wirkt druckentlastend
  • formbeständig
  • verträglich für Hausstauballergiker
  • absorbiert Gerüche
  • bietet gute Punktelastizität
  • strapazierfähiger Bezug
  • hohe Punktelastizität
  • atmungsaktiv
  • behandelter Bezug zum Schutz vor Bakterien
  • gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • vermeidet Kuhlenbildung
  • verteilt Körpergewicht gleichmäßig
  • rückenschonend
  • mit Konturenwellenschnitt
  • nach orthopädischen Standards konstruiert
  • memoryelastisch
  • versteppte Klimafaser
  • langlebig und formbeständig
  • atmungsaktiv
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Betten-ABC OrthoMatra KSP-500
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • feuchtigkeitsregulierend
  • wirkt druckentlastend
  • formbeständig
Bestseller 1)
Irisette Lotus TFK
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • verträglich für Hausstauballergiker
  • absorbiert Gerüche
  • bietet gute Punktelastizität
Schlummerparadies
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • strapazierfähiger Bezug
  • hohe Punktelastizität
  • atmungsaktiv
AmazonBasics
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • behandelter Bezug zum Schutz vor Bakterien
  • gleichmäßige Gewichtsverteilung
Hilding Sweden HA134
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • vermeidet Kuhlenbildung
  • verteilt Körpergewicht gleichmäßig
  • rückenschonend
cpt hydrovital
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • mit Konturenwellenschnitt
  • nach orthopädischen Standards konstruiert
  • memoryelastisch
Preistipp 1)
Sleepling 190117
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • versteppte Klimafaser
  • langlebig und formbeständig
  • atmungsaktiv

Die besten Matratzen 140×2002019

Alles, was Sie über unseren Matratze 140×200 Vergleich wissen sollten

matratze 140x200 härtegrad

Auf den Härtegrad kommt es an: Wenn Sie sich eine neue 140×200 cm Matratze kaufen, dann müssen Sie auf den Härtegrad achten. Dieser sollte Ihren Rücken unterstützen und trotzdem nicht zu hart sein.

Etwa ein Viertel bis ein Drittel der gesamten Lebensspanne verbringt jeder Mensch in seinem Bett. Damit der Schlaf seine wohltuende Wirkung auf Körper und Geist entfalten kann, ist eine körpergerechte Matratze besonders wichtig. Wer es als Einzelperson gerne geräumig hat, findet in einer Matratze 140×200 die richtige Schlafunterlage. Matratzen dieser Größe erfüllen auch dann ihren Zweck, wenn zwei Personen gemeinsam die ruhigen Stunden der Nacht miteinander verbringen möchten. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Matratzen 140×200 es gibt und worauf es bei einem Matratze 140×200 Test ankommt.

Verschiedene Matratzen-Arten in der Übersicht

Matratzen der Größe 140 200 sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und dementsprechend lohnt sich vor dem Kauf ein ausführlicher Matratze 140 x 200 Vergleich. Eine Kaltschaummatratze 140×200 besteht aus Polyurethan-Schaum, der bei Raumtemperatur aufgeschäumt wird und dann aushärtet. Ein Matratze 140×200 Kaltschaum Modell bietet Einzelpersonen viel Platz und Liegekomfort, ohne dabei gleich ein ganzes Zimmer in Anspruch zu nehmen. Auf Schlafsofas finden sich häufig Matratzen dieser Größe; hier ist die Matratze 140×200 klappbar. Wird die Klappmatratze nicht zum Schlafen benötigt, dient sie im zusammengeklappten Zustand als Sitzfläche des Sofas. Eine weitere Variante der Schaummatratze ist die Latex-Matratze. Sie besteht ebenso wie die Kaltschaummatratze aus Schaum, wobei als Material natürlicher oder synthetischer Latex verwendet wird. Latex-Matratzen werden nicht kalt, sondern bei Temperaturen zwischen 100 und 200 Grad Celsius aufgeschäumt. Schaummatratzen werden ebenso wie Matratzentopper in der Regel als Rollmatratzen in zusammengerolltem Zustand ausgeliefert. Eine Matratze 140×200 bietet gute Transporteigenschaften und benötigt nur wenig Verpackungsmaterial. Ein weiterer Typ ist die Federkernmatratze 140×200 Variante. Eine Matratze 140×200 mit Federkern besteht im Inneren aus einer großen Zahl von Stahlfedern. Diese Federkernmatratze 140×200 Modelle gibt es auch als sogenannte Taschenfederkernmatratze 140×200 Variante. Die Taschenfederkernmatratze 140×200 ist besonders punktelastisch. Fast genauso wichtig wie die Matratze ist für einen erholsamen Schlaf der Lattenrost. Für diese Art von Matratzen benötigen Sie auch eine Lattenrost 140×200 Variante.

Matratzen-Art Beschreibung
Schaummatratze Kaltschaum- und Latex-Matratzen sind punktelastisch und bieten dadurch einen hohen Liegekomfort. Darüber hinaus sorgt der Schaum für eine gute Wärmeisolation. Bei entsprechender Pflege sorgen geschäumte Matratzen zudem für ein hohes Maß an Hygiene.
Federkernmatratze Federkernmatratze 140×200 Modelle sind aus einer Vielzahl einzelner Stahlfedern aufgebaut, die untereinander mit einem Drahtgerüst verbunden sind. Durch die Verbindungs-Stege ist diese Matratze 140×200 Federkern Variante flächenelastisch. Sie gibt nicht punktuell, sondern in der Fläche nach.
Taschenfederkernmatratze Taschenfederkernmatratze 140×200 Varianten bestehen im Kern ebenfalls aus Stahlfedern. Allerdings ist jede einzelne Stahlfeder in ein Stoffsäckchen eingenäht und steht mit den Nachbarfedern in keinerlei Verbindung. Bei Belastung gibt jede einzelne Feder punktelastisch nach. Besonders hohen Liegekomfort versprechen die Taschentonnenfederkernmatratzen. Ihr Kern besteht aus tonnenförmigen Federn.

Vor- und Nachteile verschiedener Matratzen-Typen

Besonders hoch im Kurs steht aktuell bei einem Teil der Nutzerinnen und Nutzer die Matratze 140×200 Boxspring Variante. Bei Boxspring-Betten ist nicht nur die Matratze, sondern auch das Bettgestell 140×200 gefedert. Auch ist eine spezielle Matratze 140×200 Allergiker geeignet, sofern dies bei der Produktion berücksichtigt wurde. Viele Allergiker legen Wert auf einen Matratzen Ersatzbezug 140×200. Diese Bezüge können dann im Wechsel benutzt und entsprechend gewissenhaft in der Waschmaschine gereinigt werden. Eine Matratze 140×200 für 2 Personen ist auf Dauer aber recht klein. Diese sollte mindestens 160×200, besser noch 180×200 Zentimeter Kantenlänge aufweisen. Handelt es sich um einen begrenzten Zeitraum, können 140×200 Matratzen aber durchaus eine praktikable Lösung für zwei Personen bieten. In der folgenden Tabelle finden Sie noch einmal alle Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet. So finden Sie garantiert das beste Matratze 140×200 Modell für sich.

Matratzen-Typ Vorteile Nachteile
Schaummatratze
  • gute Wärmeisolierung
  • punktelastisch
  • geringe Luftzirkulation
Federkernmatratze
  • gute Belüftung
  • robust und langlebig
  • nur flächenelastisch
  • geringe Wärmeisolierung
Taschenfederkernmatratze
  • punktelastisch
  • hoher Liegekomfort
  • geringe Wärmeisolierung
  • mögliche Kuhlenbildung

Welche Matratze ist für Sie geeignet?

Eine der wichtigsten Eigenschaften, die auch in jedem Matratze 140×200 Test eine Rolle spielt, ist der Härtegrad der Matratze. Üblicherweise geht der Härtegrad für die Matratze von H1 bis H5. Am gebräuchlichsten sind neben 140 x 200 Matratzen mit dem Härtegrad H2 die Matratze 140×200 H3 und auch die Matratze 140×200 H4 Variante. Ein beliebter Matratzentyp für Allergiker ist das Matratze 140×200 Kaltschaum Modell. Der Bezug von Kaltschaummatratzen lässt sich unkompliziert reinigen und bietet ein hohes Maß an Hygiene. Wichtige Fragen bezüglich der Eignung einer Matratze sind die folgenden: Ist die Matratze punktelastisch? Ist sie geeignet für Allergiker? Ist die Matratze atmungsaktiv? Erfüllt die Matratze den Öko-Tex Standard 100? Die orthopädischen Eigenschaften einer Matratze hängen von der Matratzenhöhe/Kernhöhe und von der Gestaltung des Kerns ab. Viele Hersteller unterteilen ihre Matratzen in mehrere Zonen. Die Zonen für den Schulter-, Becken- und Beinbereich sind entsprechend der unterschiedlichen Gewichtsbelastungen gestaltet.

Gut zu wissen
Sogenannte Rollmatratzen werden in eingerolltem Zustand an den Kunden ausgeliefert. Beim Zusammenrollen der Rollmatratze 140x200 Variante wirken Kräfte von mehreren Tonnen. Wenn eine Rollmatratze einmal ausgebreitet wurde, lässt sie sich von Hand nicht wieder zusammenrollen.

Wie viel wiegt eine Matratze 140×200?

Das Gewicht einer Matratze hängt in erster Linie vom Kernmaterial ab. Bei dem Matratze 140×200 Kaltschaum Modell entscheidet die Dichte des Schaums über das Gewicht, während bei der Matratze 140×200 Federkern Variante die Anzahl der Federn und die Dicke des verwendeten Federstahls eine Rolle spielen. Viele Matratzen dieser Größe haben ein Gewicht zwischen zehn und 20 Kilogramm.

Welche Matratze eignet sich für zwei Personen?

Eine Matratze ist ab etwa 160×200 Zentimeter Größe dauerhaft für zwei Personen geeignet. Mehr Schlafkomfort bieten allerdings Matratzen mit einem Maß von 180×200 Zentimeter. Noch komfortabler schlafen können Sie auf einer 200×200 Matratze.

Welche Matratze eignet sich für ein Kind?

Entsprechend dem geringen Gewicht von Kindern eignet sich für ein Kind eine Matratze mit dem Härtegrad H1. In dieser Kategorie sind Matratzen zusammengefasst, die mit bis zu 60 Kilogramm Körpergewicht belastet werden können. Für Allergiker sind Schaummatratzen am besten geeignet, da sich die Reinigung als sehr einfach erweist. Dies wirkt sich allerdings negativ auf die Luftzirkulation aus.

Gibt es wasserdichte Matratzen?

Eine wichtige Eigenschaft von Matratzen ist ihre Atmungsaktivität. Demzufolge ermöglichen die meisten Matratzen die Luftzirkulation und sind nicht wasserdicht. Eine Ausnahme hiervon bilden lediglich die Luftmatratzen. Diese Art Matratze wird mit Luft befüllt und kann bedenkenlos mit Wasser in Berührung gebracht werden.

Hoher Liegekomfort, aber geringe Wärmeisolierung

Bei Vergleichen schneiden die Matratze 140×200 Taschenfederkern Modelle regelmäßig gut in Sachen Liegekomfort ab. Ihr Inneres besteht allerdings weitestgehend aus Luft und dementsprechend gering ist ihre isolierende Wirkung. Wer eine warme Schlafunterlage bevorzugt, ist mit einer Schaumstoffmatratze aus Polyurethan oder Latex besser beraten. Eine Kaltschaummatratze 140×200 bietet eine bessere Isolierung gegenüber Kälte, leitet jedoch die unvermeidbare Feuchtigkeit durch das Schwitzen nicht so gut ab wie eine Federkernmatratze. Ist die Matratze 140×200 extra hoch, muss das keine Garantie für gute Liegeeigenschaften sein. Verfügt die Matratze 140×200 über 30 cm Höhe ist sie nur dann besonders komfortabel, wenn sie aus einer entsprechend großen Zahl an Federn besteht. Je höher die Anzahl an Federn ist, desto genauer kann sich die Matratze an die individuelle Körperform anpassen.

Die beliebtesten Matratzen-Marken und Hersteller

Eine passende Schlafunterlage ist für praktisch alle Verbraucherinnen und Verbraucher ein wichtiges Thema und dementsprechend groß ist die Zahl an Matratzen-Herstellern. Aber auch die Wiederverkäufer möchten am lukrativen Matratzen-Geschäft teilhaben. Matratzen dieser Größe sind bei Roller und im Dänischen Bettenlager ebenso erhältlich wie bei Ikea, Aldi, Penny und bei Betten ABC. Folgende Hersteller stehen für eine gute Qualität:

  • Irisette
  • Concord
  • Badenia
  • Schlaraffia
  • Malie
  • Badenia
  • Dunlopillo
  • Baumberger
  • Frankrenstolz
  • Ravensberger
  • Breckle
  • Swissflex
  • Werkmeister
  • Dormiente

Als sehr beliebt haben sich sowohl Concord Matratzen als auch Ikea Matratzen herausgestellt. Bei diesen und den anderen genannten Herstellern erhalten Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle – sei es ein Matratze 140×200 Taschenfederkern Modell, eine Matratze 140×200 mit H3 Härtegrad oder eine Klappmatratze, also ein Modell, bei dem die Matratze 140×200 klappbar ist. Fündig werden Sie hier auf jeden Fall.

Eine Matratze 140×200 eignet sich ideal für zwei Personen oder auch für Sie ganz allein.

Kaufberatung für Matratzen

Im Bereich der Matratzen 140×200 Modelle ist das Angebot ausgesprochen vielfältig. Das gilt sowohl für Boxspringbetten und Lattenroste als auch für Matratzentopper und andere Matratzenauflagen. Bevor Sie eine Matratze 140 x 200 kaufen, sollten Sie sich entsprechend gut informieren. Auch die Vergleichsexperten von Stiftung Warentest widmen sich immer wieder dem Thema Matratzen. Dabei hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass auch, wenn die Matratze 140 x 200 günstig ist, sie das Zeug zum Matratze 140 x 200 Vergleichssieger haben kann. Die Matratze 140×200 Bodyguard von Bett1 konnte ein sehr gutes Vergleichsergebnis erreichen und ist dennoch vergleichsweise preisgünstig. Wenn Sie Ihren Vergleich gewissenhaft durchführen, können Sie einen Teil des Anschaffungspreises einsparen und dennoch das aktuell beste Matratze 140 x 200 Modell ergattern.

Fazit

Die beiden wichtigsten Matratzen-Kategorien sind Schaummatratzen und Federkernmatratzen, wie ein Matratze 140×200 Test aufzeigt. Beide Matratzen-Arten haben ihre Vor- und Nachteile. Während die Schaummatratzen punktelastisch und wärmeisolierend sind, bieten die Federkernmatratzen eine gute Luftzirkulation. Allergiker werden bei den Schaummatratzen fündig, die sich unproblematisch reinigen lassen. Wer besonders hohen Liegekomfort schätzt, wird bei den Taschentonnenfederkernmatratzen fündig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Betten-ABC OrthoMatra KSP-500 Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Sleepling 190117 Bewertung: Gut