Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kärcher-Dampfreiniger Test 2019

Die besten Kärcher-Dampfreiniger im Vergleich

Vergleichssieger
Kärcher SC 5 EasyFix Iron
Bestseller
Kärcher SC 4 EasyFix
Kärcher SC 3 EasyFix Premium
Kärcher SC 3 EasyFix
Preistipp
Kärcher SC 2 EasyFix
Kärcher SC 2.600 CB
Kärcher Puzzi 30/4
Modell Kärcher SC 5 EasyFix Iron Kärcher SC 4 EasyFix Kärcher SC 3 EasyFix Premium Kärcher SC 3 EasyFix Kärcher SC 2 EasyFix Kärcher SC 2.600 CB Kärcher Puzzi 30/4
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
18 Bewertungen
95 Bewertungen
7 Bewertungen
224 Bewertungen
56 Bewertungen
29 Bewertungen
noch keine
Kapazität des Wassertanks 1.5 l + 0.5 l 0.5 l + 0.8 l 1 l 1 l 1 l 0.5 l + 0.8 l 30 l
Leistung 2.200 W 2.000 W 1.900 W 1.900 W 1.500 W 1.500 W 1.200 W
Aufheizung 3 min 4 min 0.5 min 0.5 min 6.5 min 6 min 10 min
Flächenleistung 150 m² 100 m² 75 m² 75 m² 75 m² 75 m² 75 m²
Dampfdruck 4.2 bar 3.5 bar 3.5 bar 3.5 bar 3.2 bar 3.2 bar 4 bar
Dampfregulierung am Gerät am Griff am Griff am Griff am Griff am Griff am Gerät
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 30 x 30.5 x 44 cm 25 x 27.3 x 38 cm 23.6 x 36 x 25.3 cm 23.6 x 25.3 x 36 cm 25.4 x 26 x 38 cm 35 x 28 x 27 cm 46 x 58 x 93 cm
Gewicht 6 kg 4 kg 3 kg 3 kg 2.9 kg 4.2 kg 26 kg
Vor- und Nachteile
  • inklusive 2 Verlängerungsrohre
  • 2 Tank-Systeme
  • mit Kindersicherung
  • abnehmbarer Wassertank
  • 2 Tank-Systeme
  • flexibler Einsatz
  • für alle Oberflächen geeignet
  • inklusive Entkalkungskartusche
  • mit Sicherheitsventil
  • ideal bei Hartflächen
  • Bodendüse mit flexiblem Gelenk
  • inklusive Handdüse
  • für verschiedene Oberflächen geeignet
  • flexibler Einsatz
  • mit Kindersicherung
  • für alle Oberflächen geeeignet
  • 2 Tank-Systeme
  • mit Bügeleisenaufsatz
  • großer Wassertank
  • ideal für die Reinigung großer Textilflächen
  • Rollen auf der Unterseite zum Transport
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Kärcher SC 5 EasyFix Iron
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Kapazität des Wassertanks 1.5 l + 0.5 l
Leistung 2.200 W
Aufheizung 3 min
Flächenleistung 150 m²
Dampfdruck 4.2 bar
Dampfregulierung am Gerät
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 30 x 30.5 x 44 cm
Gewicht 6 kg
  • inklusive 2 Verlängerungsrohre
  • 2 Tank-Systeme
  • mit Kindersicherung
Bestseller 1)
Kärcher SC 4 EasyFix
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Kapazität des Wassertanks 0.5 l + 0.8 l
Leistung 2.000 W
Aufheizung 4 min
Flächenleistung 100 m²
Dampfdruck 3.5 bar
Dampfregulierung am Griff
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 25 x 27.3 x 38 cm
Gewicht 4 kg
  • abnehmbarer Wassertank
  • 2 Tank-Systeme
  • flexibler Einsatz
Kärcher SC 3 EasyFix Premium
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Kapazität des Wassertanks 1 l
Leistung 1.900 W
Aufheizung 0.5 min
Flächenleistung 75 m²
Dampfdruck 3.5 bar
Dampfregulierung am Griff
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 23.6 x 36 x 25.3 cm
Gewicht 3 kg
  • für alle Oberflächen geeignet
  • inklusive Entkalkungskartusche
  • mit Sicherheitsventil
Kärcher SC 3 EasyFix
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kapazität des Wassertanks 1 l
Leistung 1.900 W
Aufheizung 0.5 min
Flächenleistung 75 m²
Dampfdruck 3.5 bar
Dampfregulierung am Griff
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 23.6 x 25.3 x 36 cm
Gewicht 3 kg
  • ideal bei Hartflächen
  • Bodendüse mit flexiblem Gelenk
  • inklusive Handdüse
Preistipp 1)
Kärcher SC 2 EasyFix
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kapazität des Wassertanks 1 l
Leistung 1.500 W
Aufheizung 6.5 min
Flächenleistung 75 m²
Dampfdruck 3.2 bar
Dampfregulierung am Griff
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 25.4 x 26 x 38 cm
Gewicht 2.9 kg
  • für verschiedene Oberflächen geeignet
  • flexibler Einsatz
  • mit Kindersicherung
Kärcher SC 2.600 CB
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kapazität des Wassertanks 0.5 l + 0.8 l
Leistung 1.500 W
Aufheizung 6 min
Flächenleistung 75 m²
Dampfdruck 3.2 bar
Dampfregulierung am Griff
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 35 x 28 x 27 cm
Gewicht 4.2 kg
  • für alle Oberflächen geeeignet
  • 2 Tank-Systeme
  • mit Bügeleisenaufsatz
Kärcher Puzzi 30/4
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kapazität des Wassertanks 30 l
Leistung 1.200 W
Aufheizung 10 min
Flächenleistung 75 m²
Dampfdruck 4 bar
Dampfregulierung am Gerät
Einstellbare Dampfmenge
Inklusive verschiedene Aufsätze
Maße 46 x 58 x 93 cm
Gewicht 26 kg
  • großer Wassertank
  • ideal für die Reinigung großer Textilflächen
  • Rollen auf der Unterseite zum Transport

Die besten Kärcher-Dampfreiniger 2019

Alles, was Sie über unseren Kärcher-Dampfreiniger Vergleich wissen sollten

Mit einem Kärcher-Dampfreiniger können Sie die verschiedensten Untergründe reinigen.

Ihr Haushalt soll immer blitzsauber und gepflegt sein? Mit Besen und Wischer werden manche Böden nicht wirklich effektiv sauber. Vor allem, wenn es um Fliesen in Bad und Küche geht, um einen Terrassenboden oder die Waschküche – an vielen Stellen ist eine effektivere Reinigung von Zeit zu Zeit nötig und sinnvoll. Für diesen Zweck finden Sie im Handel den sogenannten Dampfreiniger oder Bodendampfreiniger, der wie der Name schon sagt, hartnäckigen Verschmutzungen mit heißem Wasserdampf zuleibe rückt. Besonders bekannt und beliebt sind dabei die Dampfreiniger der Marke Kärcher, die weltweit als führend im Bereich von Reinigungssystemen gilt. Von Kärcher finden Sie unter anderem auch Produkte wie die Dampfente, den Dampfbesen, Hochdruckreiniger, Staubsauger, Dampfsauger, Saugroboter oder Fenstersauger, aber auch eine Vielzahl weiterer Dampfreiniger im Sortiment. Mit einem Kärcher Dampfreiniger entfernen Sie Verschmutzungen besonders umfassend und effektiv – auch Bakterien und andere Keime haben so keine Chance mehr. Möglich wird dies durch einen im Dampfreiniger erzeugten Überdruck und den bis zu 100 Grad heißen Wasserdampf. Da es viele verschiedene Kärcher Dampfreiniger gibt, zum Beispiel den Dampfstrahler, Hand Dampfreiniger oder Dampfreiniger Fenster, empfehlen wir Ihnen, vorab einen kurzen Kärcher-Dampfreiniger Test oder Vergleich durchzuführen. So finden Sie schnell heraus, welches Modell möglicherweise für Sie infrage kommt. Auch unsere Kaufberatung gibt ihnen wertvolle Informationen an die Hand, mit denen Sie sich für ein geeignetes Modell entscheiden können.

Verschiedene Kärcher-Dampfreiniger-Arten in der Übersicht

Von der Marke Kärcher finden Sie viele praktische Geräte, die Sie zur täglichen Reinigung in Ihrem Haushalt verwenden können. Zum Beispiel zum Dampfbügeln, zur Bodenreinigung, Badreinigung oder Küchenreinigung. Den großen Kärcher-Dampfreiniger und den kleinen Handdampfreiniger von Kärcher stellen wir Ihnen hier kurz näher vor.

Kärcher-Dampfreiniger-Art Beschreibung
Kärcher-Handdampfreiniger Wenn Sie kleine und eher schwer erreichbare Stellen mit Dampf reinigen wollen, ist ein Kärcher-Handdampfreiniger die richtige Wahl. Dieser ist klein und kompakt und damit bestens für kleine Flächen geeignet. Zum Beispiel für Bodenfliesen im Bad oder in der Küche. Auch für die Reinigung von Fenstern hat Kärcher den passenden Hand-Dampfreiniger im Sortiment. Der ist mehr als praktisch, wenn Ihnen die herkömmliche Art des Fensterputzens einfach zu aufwendig und anstrengend erscheint. Der Handdampfreiniger ist aufgrund der kleinen Größe deutlich günstiger im Preis als ein großer Dampfreiniger von Kärcher. Für größere Flächen ist er allerdings nicht geeignet, maximal 20 Quadratmeter bekommt er trotz kleinen Wassertanks aber locker hin.
Kärcher-Dampfreiniger Möchten Sie größere Flächen reinigen, reicht der kleine Handdampfreiniger aufgrund der kleinen Wassertankgröße nicht mehr aus. Hier muss ein größeres Modell her, wie etwa der Kärcher-Dampfreiniger, den es in vielen Produktvarianten gibt. Sie können diesen für die Reinigung großer Flächen verwenden. Je nach Modell sind hier verschiedene Funktionen, Aufsätze und anderes Zubehör vorhanden. Mit dem Dampfreiniger selbst können Sie eine Dampf- und Saugfunktion nutzen, ohne dass dabei Wasserrückstände auf den Materialien zurückbleiben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Aufsätze für die Fenstereinigung zu nutzen oder auch spezielle Kärcher-Dampfreiniger-Tücher zu verwenden. Dank einer VapoHydro-Funktion können Sie bei einigen Modellen Schmutz einfach mit heißem Wasser wegspülen, zum Beispiel auf der Gartenterrasse.

Vor- und Nachteile verschiedener Kärcher-Dampfreiniger-Arten

Ob für große oder kleine Flächen – ein Kärcher-Dampfreiniger ist immer die richtige Wahl, wenn es um eine sehr effektive Reinigung geht. Wofür Sie sich auch entscheiden – beide Modelle mit allen Vor- und Nachteilen sehen Sie hier nochmal im Überblick.

Kärcher-Dampfreiniger-Art Vorteile Nachteile
Kärcher-Handdampfreiniger
  • Perfekt für kleine Flächen

  • Klein und handlich

  • Geringes Gewicht

  • Optimal für schwer erreichbar Stellen
  • Kleinerer Wassertank
  • Für größere Flächen nicht geeignet
Kärcher-Dampfreiniger
  • Effektive Reinigung

  • Für größer Flächen geeignet

  • Große Wassertankgröße

  • Viele Zusatzfunktionen und Aufsätze
  • Teurer
  • Größer und schwerer

Welcher Kärcher-Dampfreiniger ist für Sie geeignet?

Damit Sie sich bei der Suche nach dem geeigneten Kärcher-Modell richtig entscheiden, haben wir hier für Sie einige wichtige Kaufkriterien zusammengefasst, die Sie berücksichtigen können. Auch die wichtigsten Fragen, die andere Nutzer vor dem Kauf schon häufig gestellt haben, finden Sie hier.

Einsatzbereiche

Sie können den Dampfreiniger für verschiedenste Zwecke verwenden. Zum Beispiel zum Reinigen von Böden in der Wohnung, aber auch von Terrassen, Balkonen, Waschküchen und Ähnlichem. Auch Gartenwege und Garagenzufahrten können mit dem Dampfreiniger gesäubert werden.

Wassertankgröße

Achten Sie auf eine ausreichend große Wassertankgröße des Dampfreinigers. Diese sollte so ausfallen, dass Sie damit möglichst viel Fläche in einem Durchgang reinigen können, ohne Wasser nachfüllen zu müssen. Praktisch ist ein Dampfreiniger, der mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet ist. Dieser Verschluss lässt sich erst öffnen, wenn der Druck im Tank ausgeglichen ist. So verhindern Sie ein Austreten von heißem Wasserdampf, der zu schmerzhaften Verbrennungen führen kann.

Tipp
Praktisch ist eine Thermostat-Leuchte, an der Sie leicht erkennen, wann Ihr Kärcher Dampfreiniger einsatzbereit ist. Eine Netzkontrollleuchte zeigt Ihnen, wenn der Dampfreiniger gerade am Stromnetz angeschlossen ist.

Modellvarianten

Es gibt von Kärcher viele verschiedene Modellvarianten, wenn es um Dampfreiniger geht. Eher einfache Dampfreiniger ohne viele Zusatzfunktionen sowie hochfunktionale Dampfgeräte mit umfangreichem Zubehör. Vergleichen Sie daher vor dem Kauf verschiedene Modelle, um herauszufinden, welcher Dampfreiniger von Kärcher für Ihre Zwecke nötig ist und welche Funktionen und Zubehörteile Sie in der Praxis eher nicht benötigen. Sehr leistungsstark ist hier zum Beispiel der SC5 Iron Kit Kärcher Dampfreiniger mit einem Dampfruck von 4,5 bar. Zum Lieferumfang gehört hier auch ein Dampfbügeleisen. Ebenfalls viel Zubehör bietet Ihnen der SC4 Kärcher Dampfreiniger mit seiner Bodendüse Comfort Plus, der dank berührungslosem Tuchwechsel und eingearbeiteten Lamellen besonders komfortabel in der Anwendung ist. Extrem schnell reinigen Sie Böden dagegen mit dem SC3 Kärcher Dampfreiniger, der bereits nach einer Aufheizzeit von nur 30 Sekunden einsatzbereit ist. Für Einsteiger im Dampfreinigen ist auch der SC2 Dampfreiniger von Kärcher ausreichend. Von Kärcher gibt es noch einige weitere Modele, die in ihren Funktionen und beim Zubehör unterschiedlich ausfallen.

Welche Düsen gibt es?

Bei allen Kärcher-Dampfreinigern finden Sie eine Standard-Bodendüse, aus der heißer Dampf strömt, um den Schmutz vom Boden zu lösen. Optisch erinnert diese Düse an einen herkömmlichen Staubsaugeraufsatz, über den hier aber der Schmutz nicht eingesaugt , sondern per Dampfdruck weggespült wird. Ein spezielles Vlies wird dazu an der Bodendüse angebracht, um den Schmutz aufzunehmen. Mit der sogenannten Bodendampfdüse können Sie leichte Verunreinigungen entfernen, zum Beispiel Staub von Pflanzen, während Sie mit einem Rundbürstenaufsatz Badfliesen oder Steinplatten auf der Terrasse intensiv von Schmutz befreien. Am meisten Druck hat der Strahl, der aus der sogenannten Punktstrahldüse kommt. Perfekt eignet sich diese Düse daher, um punktuell Schmutz zu entfernen, an den Sie sonst nur schwer herankommen würden. Zum Beispiel den Schmutz aus Terrassen- oder Fliesenfugen. Auch ein Fensterwischer ohne Düsenanschluss ist bei vielen Kärcher-Dampfreinigern bereits im Lieferumfang inklusive. Einige Modelle können hier nicht nur Dampf versprühen, sondern auch gleich das dabei entstehende Restwasser vom Fenster abziehen. Ist Ihr Dampfreiniger mit einer VapoHydro-Funktion ausgestattet, kann er heißes Wasser auf Knopfdruck ausgeben und den Schmutz so einfach wegspülen.

Wie funktioniert ein Dampfreiniger?

Im Dampfreiniger ist ein Wassertank integriert. Dieses Wasser wird erhitzt, bis es den Siedepunkt erreicht und dadurch der heiße Dampf zum Reinigen entsteht. Über ein Ventil und verschiedene Düsen wird der Dampf mit hohem Druck nach außen geleitet und für verschiedene Reinigungsarbeiten genutzt. Ist der Wasserbehälter leer, muss er nachgefüllt werden. Wichtig ist ein starkes Heizelement, um das Wasser möglichst schnell zum Sieden zu bringen. Der Dampfdruck ist dabei je nach Modell in zwei oder drei Stufen regulierbar.

Dampfreiniger mieten oder kaufen?

Sie können sich einen Dampfreiniger ausleihen, wenn Sie ihn wirklich nur einmalig benötigen. Kommt er regelmäßig zum Einsatz, lohnt sich auf jeden Fall der Kauf eines solchen Gerätes, da es wirklich vielseitig einsetzbar ist.

Mit einem Kärcher-Dampreiniger bekommen Sie auch stark verschmutzte Fenster wieder sauber.

Welches Zubehör ist zu empfehlen?

Kärcher-Dampfreiniger bieten je nach Modell verschiedenstes Zubehör, um noch effektiver reinigen zu können. So gibt es zum Beispiel viele Aufsätze und Düsen, mit denen Sie gezielt Schmutz entfernen. Wie etwa die Bodendüse für die Reinigung von harten Böden oder die Punktstrahldüse, die sich perfekt zur Reinigung von Fliesenfugen und anderen kleinen Stellen eignet. Spezielle Handbürsten können Sie dagegen für die Reinigung von Polstern und Matratzen nutzen.

Welche Hersteller und Marken neben Kärcher gibt es?

Auch andere Hersteller bieten gute Dampfreiniger für den Hausgebrauch an. Wählen können Sie hier aus verschiedenen Modellen von Leifheit, Bestaun, Clean Maxx, Clatronic, Vileda, Thomas, SIMBR und noch einigen weiteren Herstellern und Marken. Bevor Sie sich für eines dieser Modelle entscheiden, sollten Sie sie im direkten Vergleich zu den Kärcher-Dampfreinigern prüfen.

Für welche Materialien eignet sich der Kärcher-Dampfreiniger nicht?

Ein Dampfreiniger ist vielseitig verwendbar – für Böden, Fliesen, Laminat oder auch Fenster und andere Flächen. Bei Holzböden sollten Sie allerdings aufpassen, dass nicht zu viel Feuchtigkeit darauf gelangt, denn dadurch kann sich der Boden verziehen. Wählen Sie hier die niedrigste Dampfstufe und verwenden Sie zwei Bodentücher, statt nur einem, damit nicht zu viel Wasser den Boden benetzt. Böden, die verklebt sind, wie etwa PVC, Teppich oder Linoleum, sollten nicht zu heiß gereinigt werden. Denn dadurch kann sich der Kleber lösen und der Bodenbelag verschiebt sich. Auch für Leder ist der Dampfreiniger keine optimale Lösung, da das Material zu empfindlich ist und dadurch schnell beschädigt werden kann.

Wo finden Sie einen guten Dampfreiniger von Kärcher?

Viele Modelle finden Sie online zum Beispiel bei Amazon oder anderen Versandriesen, die Haushaltsgeräte anbieten. Auch vor Ort in Fachgeschäften für Haushaltswaren werden Sie schnell fündig, wenn Sie ein Qualitätsprodukt wie das von Kärcher suchen. Allerdings ist hier die Auswahl deutlich geringer, als wenn Sie gleich online auf die Suche gehen. Der bester Kärcher-Dampfreiniger lässt sich online leicht über einen Kärcher-Dampfreiniger Test oder Kärcher-Dampfreiniger Vergleich finden, während Sie den Kärcher-Dampfreiniger Vergleichssieger zum Beispiel über einen Blick in Testzeitschriften wie Stiftung Warentest oder Ökotest finden. Achten Sie hier auf die Angebote der Shops, um einen günstiger Kärcher-Dampfreiniger für Ihr Zuhause zu bestellen. Weiteres Zubehör wie Verlängerungs- und Winkelaufsatz, Rundbürste, Mikrofasertuch, Frotteeüberzug, Messbecher oder Trichter finden Sie ebenfalls hier.

Die beliebtesten Dampfreiniger-Hersteller und Marken

Möchten Sie lieber doch keinen Kärcher-Dampfreiniger kaufen, sondern ein anderes Modell? Hier werden Sie ebenfalls fündig.

  • Dirt Devil
  • Tristar
  • Hoover
  • Bissel
  • Sichler
  • Cleanmaxx
  • Defort
  • Philips
  • Clatronic
  • Domo
  • Bomann

Fazit

Ob Fenstersauger, Fensterreiniger, Handdampfreiniger, Dampfbesen, Bodendampfsauger oder ein anderes Modell – laut einem Kärcher-Dampfreiniger Test oder Kärcher-Dampfreiniger Vergleich haben Sie eine vielfältige Auswahl an Geräten (z. B. Kärcher SC Dampfdruck-Bügelsystem), die Sie zur effektivem Reinigung in Ihrem Haushalt einsetzen können. Wichtig für ein gutes Reinigungsergebnis und eine leichte Handhabung, sind Faktoren wie die Heizleistung in Watt, das Gewicht in kg, der Wassertank in l, der maximale Dampfdruck in bar und eine Dampfmengenregulierung. Für mehr Sicherheit sorgt eine integrierte Kindersicherung, dank der sich keiner am heißen Dampf verbrennen kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Kärcher SC 5 EasyFix Iron Bewertung: Sehr Gut