Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tragbarer CD-Player Test 2018

Die besten Tragbare CD-Player im Vergleich

Vergleichssieger
VBestlife CD Player
Bestseller
Hott CGM105001
Philips EXP2546
Soundmaster cd9220
Grundig CDP 6600
Denver DMP-389
Preistipp
Roadstar PCD-435CD
Modell VBestlife CD Player Hott CGM105001 Philips EXP2546 Soundmaster cd9220 Grundig CDP 6600 Denver DMP-389 Roadstar PCD-435CD
Lieferung vor Weihnachten? Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Formatunterstützung
  • CD
  • CD RW
  • MP3
  • CD DA
  • WMA
  • CD
  • CD RW
  • MP3
  • CD DA
  • CD
  • CD RW
  • MP3
  • CD-R
  • CD
  • CD RW
  • MP3
  • CD-R
  • CD DA
  • MP3
  • WMA
  • CD
  • CD R
  • CD RW
  • MP3
  • CD
  • CD R
  • CD RW
  • MP3
Anschluss 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke 3.5 mm Klinke
Stromversorgung 2x AA Batterie 2x AA Batterie 2x AA Batterie 2x AA Batterie 2x AA Batterie 2x AAA Batterie 2x AAA Batterie
Forward/ Back Tasten
Holdfunktion
Anzeige
Soundeffekte
ASP Stoßfunktion
Gewicht 390 g 460 g 380 g 200 g 340 g 300 g 300 g
Vor- und Nachteile
  • praktische Anti-Schock Technologie
  • modernes Design
  • angenehme Soundeffekte
  • elektronischer Skip-Schutz
  • 4 Wiedergabemodi
  • kompakte Größe
  • 100 Sekunden ESP
  • Dynamic Bass Boost
  • Betriebsdaueranzeige
  • vorprogrammierter Equalizer
  • leichte Bauweise
  • CD Titelprogrammierung
  • Resume Play für Hörbuchwiedergabe
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • übersichtliche Bedienung
  • Wiederholungsfunktion
  • robustes Gehäuse
  • Bass Boost System
  • Netzbetrieb möglich
  • leichte Handhabung
  • kompaktes LCD Display
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
VBestlife CD Player
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • praktische Anti-Schock Technologie
  • modernes Design
  • angenehme Soundeffekte
Bestseller 1)
Hott CGM105001
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • elektronischer Skip-Schutz
  • 4 Wiedergabemodi
  • kompakte Größe
Philips EXP2546
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • 100 Sekunden ESP
  • Dynamic Bass Boost
  • Betriebsdaueranzeige
Soundmaster cd9220
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • vorprogrammierter Equalizer
  • leichte Bauweise
  • CD Titelprogrammierung
Grundig CDP 6600
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Resume Play für Hörbuchwiedergabe
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • übersichtliche Bedienung
Denver DMP-389
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Wiederholungsfunktion
  • robustes Gehäuse
  • Bass Boost System
Preistipp 1)
Roadstar PCD-435CD
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Netzbetrieb möglich
  • leichte Handhabung
  • kompaktes LCD Display

Der beste tragbare CD-Player 2018

Alles, was Sie über unseren tragbaren CD-Player Vergleich wissen sollten

Einen guten tragbaren CD Player finden Sie unter anderem bei dem Hersteller Sony.

Es gibt sie noch, die guten alten CDs. Und natürlich gibt es noch immer genügend Möglichkeiten sie abzuspielen – sei es auf dem PC, der PlayStation oder der Stereoanlage. Für den mobilen Einsatz hat sich ein tragbarer CD-Player etabliert. Diese kleinen und kompakten Geräte eignen sich für unterwegs, den Garten oder für das Kinderzimmer. Moderne tragbare CD-Player sind auch nicht mehr so empfindlich gegenüber Erschütterungen und können somit auch beim Laufen, Jogging oder anderem Sport gute Dienste leisten. Welche verschiedenen Arten es gibt und auf welche technischen Details Sie achten sollten, erfahren Sie im tragbaren CD-Player Test .

Arten von tragbaren CD-Playern in der Übersicht

Ein tragbarer CD-Player ist im engeren Sinne eher ein Kombigerät mit Lautsprecher in der Größe eines Toasters und mit einem Gewicht von etwa zwei Kilogramm. So ist ein tragbarer CD Player mit Radio und oft auch mit Kassettendeck ausgestattet. Eine Variation davon ist ein tragbarer CD Player für Kinder. Diese Modelle sind meist sehr robust und mit bunten Designs versehen, entsprechen technisch aber im Großen und Ganzen den normalen Playern. Die kleinen, ebenfalls tragbaren CD-Spieler für unterwegs werden Discman genannt und beschränken sich in der Regel auf das Abspielen von CDs. Außerdem werden hier Kopfhörer oder zusätzliche externe Lautsprecher benötigt. Welche Merkmale die einzelnen Arten konkret aufweisen, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Tragbarer CD-Player-Art Beschreibung
Tragbarer CD-Player als Standgerät Das Standgerät ist die Standardkategorie für jeden tragbaren CD-Player. Meist kompakte Geräte mit Radio, einem optionalen Netzteil und manchmal sogar noch mit Kassettendeck. Diese portablen CD-Spieler leisten nicht so viel wie eine Stereoanlage oder die Anlage im Auto, doch ist es für den Garten, die Garage oder als erstes Gerät für Musik im Kinderzimmer ideal.
Tragbarer CD-Player für Kinder Technisch gesehen ist ein tragbarer CD-Player für Kinder ebenfalls ein Gerät mit Radio zum Hinstellen. Die Kinderversionen sind jedoch deutlich stabiler und haben meist große und robuste Knöpfe, die selbst kleine Kinder problemlos bedienen können. Außerdem gibt es Kinder-Player in bunten Farben und beliebten, kindgerechten Designs.
Discman Ein Discman war vor langer Zeit einmal der Nachfolger des Walkmans und gleichzeitig der Vorgänger der heutigen MP3-Player. Doch nicht nur Retro-Fans nutzen auch heute noch diese Form eines tragbaren CD-Players, denn damit lassen sich die CDs aus der liebgewonnenen Sammlung einfach und direkt unterwegs anhören. Eine Konvertierung in MP3 ist nicht nötig.

Vor- und Nachteile verschiedener tragbarer CD-Player-Typen

Die Vor- und Nachteile von Standgerät und Discman liegen klar auf der Hand. Bei einem Discman wird die Musik in der Regel über Kopfhörer gehört und das Gerät wird ausschließlich mit Batterien oder Akkus (meist mit 12 Volt) betrieben. Das macht diese Art des tragbaren CD-Players mit Kopfhörer ideal für das Laufen (Jogging) oder den Einsatz in Bus und Bahn. Muss der tragbare CD-Player nicht ständig überall mit hin, sondern bleibt er während des Abspielens an einem Platz, ist ein Standgerät anzuraten. Diese Art des tragbaren CD-Players mit Netzteil ist klein und mobil, sodass er bequem vom Haus in den Garten mitgenommen werden kann. Damit Sie schnell zu einer Entscheidung gelangen, haben wir Ihnen die jeweiligen Vor- und Nachteile noch einmal gesondert aufgelistet.

Tragbarer CD-Player-Typ Vorteile Nachteile
Tragbarer CD-Player als Standgerät
  • tragbarer CD-Player mit Netzteil spart Batterien
  • meist mit integriertem Radio und Kassettendeck
  • kompakt, mobil und leicht
  • nicht für unterwegs geeignet
  • begrenzte Klangqualität und Lautstärke
Tragbarer CD-Player für Kinder
  • robust und langlebig
  • günstige erste eigene Musikanlage für die Kleinen
  • kindgerechte Designs und Farben
  • geringe Klangqualität
  • wenig Einstellmöglichkeiten
Discman
  • ideal für unterwegs und zum Sport
  • spielt CDs ohne Konvertierung ab
  • sehr günstig
  • benötigt Batterien oder Akkus
  • teilweise stoßempfindlich

Welcher tragbare CD-Player ist für Sie geeignet?

Laut den meisten Ergebnissen in tragbaren CD-Player Tests diverser Portale lohnt so ein Gerät eigentlich nur noch als Ergänzung, wenn Sie bereits eine Stereoanlage besitzen, viele CDs hören möchten oder das Gerät für den Garten, den Hobbyraum oder das Kinderzimmer brauchen. Oft kaufen auch Senioren CD Player dieser Art, da sie einfach gehalten und günstig sind. Wer mehr Funktionen und einen besseren Klang wünscht, der sollte eher zu Stereo-Anlagen greifen. Für unterwegs sind Discmen eine gute Alternative zu Smartphone und MP3-Player, da man seine alte CD-Sammlung nicht erst aufwändig in ein neues Dateiformat konvertieren muss.

Für Haus und Garten macht ein tragbarer CD-Player mit Netzteil Sinn

Gut zu wissen
Wenn ein tragbarer CD-Player Vergleichssieger nicht online gekauft werden soll, dann bekommen Sie ihn auch bei Media Markt, bei Saturn oder in Aktionszeiträumen auch einmal bei Aldi, Lidl oder einem anderen Supermarkt. Wir empfehlen jedoch, vorab einen tragbaren CD-Player Vergleich (zum Beispiel von Stiftung Warentest) zu studieren und sich nicht von den niedrigen Aktionspreisen blenden zu lassen.

Bevor Sie sich den besten tragbaren CD-Player kaufen, sollten Sie darüber nachdenken, welche Abspielmöglichkeiten und Funktionen Sie wirklich benötigen. Alle Player verfügen zwar über einen integrierten Radio-Tuner, doch nicht alle Modelle haben noch ein Kassettendeck. Wenn Sie also alte Kassetten abspielen möchten, sollten Sie dies beim Kauf bedenken. Der große Vorteil ist, dass ein tragbarer CD-Player günstig ist. Wenn Sie diesen also in der Garage oder im Hobbyraum aufstellen und er doch einmal zu Bruch geht, sind die Verluste überschaubar. Ist der CD Player tragbar, lässt er sich zudem leicht von einem Raum in den nächsten transportieren und entweder an die nächste Steckdose anschließen oder auch mit Batterien betreiben.

Für Sport und Arbeitsweg reicht ein Discman

Wenn Sie sich eher fragen, welcher tragbare CD Player zum Sport und Joggen geeignet ist, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Discman. Anders als die früheren Modelle haben die neuen Geräte ein stark verbessertes Anti-Shock-System. Damit werden Erschütterungen abgefangen und die CDs springen nicht mehr so häufig wie früher. Wer also seine alten CDs direkt beim Sport oder in der U-Bahn hören möchte, der ist mit einem tragbaren CD-Player der Kategorie Discman gut beraten.

Kinder mögen es bunt und einfach

Ein tragbarer CD-Player für Kinder ist eine preisgünstige und willkommene Möglichkeit, dem eigenen Nachwuchs den Betrieb der ersten eigenen Musikanlage zu ermöglichen. Viele Modelle sind eigens für Kinderhände konzipiert und verfügen über große und einfach zu bedienende Knöpfe – ähnlich denen eines speziell ausgewiesenen Senioren CD Players. Welcher tragbare CD-Player für Kinder geeignet ist, erkennen Sie meist schon am Design und den knalligen Farben (z. B. in pink).

Die beliebtesten tragbare CD-Player-Marken und Hersteller

Bei fast allen Elektronik-Geräten gewinnen immer wieder die gleichen, vertrauenswürdigen Marken. Auch bei tragbaren CD-Playern ist dies nicht anders. Wir haben Ihnen die bekanntesten Hersteller einmal aufgelistet:

  • Bose
  • Panasonic
  • AEG
  • JVC
  • Sony
  • Grundig
  • Philips
  • Soundmaster
  • BigBen

Der Begriff „Discman“ als Bezeichnung für einen tragbaren CD-Player für unterwegs ist eigentlich eine Markenbezeichnung von Sony. Mit der Zeit hat sich dieser Begriff aber für alle Modelle dieser Bauart eingebürgert.

Kaufberatung für tragbare CD-Player

Damit Sie den besten tragbaren CD Player für sich finden, haben wir für Sie eine übersichtliche Kaufberatung zusammengestellt. Auf die folgenden Kriterien sollten Sie beim Kauf besonders achten.

Mit einem tragbaren CD Player können Sie auch von unterwegs noch Freude an Ihren alten CDs haben.

  • Display: Viele Modelle verfügen über eine LCD-Anzeige für Titel, Interpret und Lieddauer. Eine echte Video-Anzeige wie bei manchen MP3-Playern ist jedoch selten.
  • Anschlüsse: Je nach Preisklasse haben die verschiedenen Modelle unterschiedliche Anschlussbuchsen. Kommt ein tragbarer CD Player mit USB daher, spielt er auch Songs von einem USB-Stick. Ein Aux Ausgang ermöglicht das Anschließen eines HiFi Receivers für bessere Audio-Qualität. Kommt ein tragbarer CD Player mit Bluetooth daher, ermöglicht dies die kabellose Verbindung mit einer Datenquelle, zum Beispiel dem Smartphone.
  • Zubehör: Ein tragbarer CD Player mit Radio Tuner ist eigentlich absolut Standard. Andere Zusatzfunktionen sind seltener. Ein tragbarer CD Player mit Pitch Funktion ist eigentlich nur in Spezialgeschäften für DJs anzutreffen. Kommt ein tragbarer CD Player mit Fernbedienung, erleichtert dies den Liedwechsel und die Lautstärkeanpassung. Gut ist es, wenn ein tragbarer CD Player mit Kopfhörern und/oder Mikrofon geliefert wird.

Fazit

Während ein Discman heute meist von einem MP3-Player abgelöst wird, hält sich das Standgerät beharrlich. Ein tragbarer CD Player mit Netzteil ist einfach ideal, wenn damit Nebenräume wie Kinderzimmer, Küche, Garage oder Hobbyraum beschallt werden sollen und sich eine echte Stereoanlage nicht lohnt. Wer es etwas technischer möchte, der achtet darauf, dass der tragbare CD Player mit Bluetooth oder WLAN ans lokale Netzwerk angeschlossen wird. Hat der tragbare CD Player mit USB Zugang zu einem Stick oder einer Festplatte, dann ist auch die Limitierung der CD auf wenige Songs pro Scheibe Geschichte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...
Vergleichssieger VBestlife CD Player Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Roadstar PCD-435CD Bewertung: Gut