MP3-Player für Kinder-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem MP3-Player für Kinder Test das beste Produkt

Die besten MP3-Player für Kinder 2021

Viele moderne Musikgeräte für Kinder unterstützen das MP3-Format und sind mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet.

Der MP3-Player für Mädchen und Jungen wurde gleichermaßen für unterwegs und das Kinderzimmer entwickelt. Die einfach zu handhabenden Geräte sind robuster als die Modelle für Erwachsene und mit praktischen Funktionen versehen. Damit die MP3-Player kinderfreundlich sind, verzichten die meisten Hersteller auf aufwendige Menüführungen. Stattdessen lassen sich die verschiedenen Funktionen ganz einfach per Touch-Display auswählen.

Damit das Kinderradio MP3-Formate abspielen kann, ist es meistens mit einem internen Speicher versehen. Je nach Modell bewegt sich dieser zwischen zwei und 16 Gigabyte. Es gibt aber auch CD MP3-Player für Kinder, die ohne diesen auskommen.

Hier können Sie Inhalte generell nur auf einer microSD-Karte speichern. Während für kleine Kinder MP3-Player aus Holz oder als Würfel gebaut sind, sind die Modelle für Jugendliche deutlich kleiner und passen in jede Tasche.

Typen: Diese MP3-Player für Mädchen und Jungen werden unterschieden

Während ein wasserdichter MP3-Player für unterwegs unverzichtbar ist, sollte das Gerät fürs Kinderzimmer vielleicht auch CDs abspielen können. Die Anforderungen, die in einem MP3-Player (Kinder) Test an die Geräte gestellt werden, sind sehr unterschiedlich und haben dafür gesorgt, dass sich verschiedene Arten etabliert haben.

Kompakte MP3-Player für Auto und unterwegs

Wenn Sie einen MP3-Player für Kinder kaufen wollen, der vorwiegend für unterwegs geeignet ist, sollten Sie speziell nach solchen Modellen Ausschau halten. Die portablen Geräte sind klein und handlich, haben meistens einen leistungsstarken Akku und ein Display. Beim internen Speicher gibt es zwischen den Angeboten große Unterschiede. Die Audiodateien können vorab über den PC auf die Geräte geladen werden. Teilweise wird dieser MP3-Player mit Clip angeboten, sodass er sich an der Hose befestigen lässt.

MP3-Player fürs Kinderzimmer ist deutlich größer

Viele Hersteller bieten MP3-Player für Jungs und Mädchen inzwischen in neutralen Farben an, damit sie beiden Geschlechtern gefallen.

Soll der MP3-Player für Hörbücher und Kinderlieder im Kinderzimmer geeignet sein, können Sie auf Würfel oder Modelle aus Holz zurückgreifen. Die Bedienung ist einfach und die Bauweise ein wenig robuster.

Hier wird gern auf ein Display verzichtet, stattdessen stehen wenige Knöpfe für die Menüführung zur Verfügung. Meistens arbeiten auch MP3-Player (Kinder) Testsieger dieser Art mit Batterie, sodass Sie flexibel eingesetzt werden können.

Kinder CD und MP3-Player bietet mehr Möglichkeiten

Neben dem reinen MP3-Player gibt es kombinierte Geräte mit CD-Deck. Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand: Die Geräte können MP3-Inhalte, aber auch CDs abspielen. Sie werden in der Regel über ein Stromkabel mit der nötigen Energie versorgt und sind für den stationären Einsatz gedacht. Die Hersteller legen hier großen Wert auf kindgerechte Designs und eine einfache Handhabung.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Bauweisen

Damit Sie den besten MP3-Player für Kinder finden, zeigt unsere Tabelle die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle:

Variante Vorteile Nachteile
Kinder CD und MP3-Player ideal fürs Kinderzimmer
spielen CDs ab
vielseitig einsetzbar
einfache Bedienung
kindgerechte Designs
xnicht für unterwegs geeignet
MP3-Player fürs Kinderzimmer robuste Bauweise
leicht zu bedienen
mobil
leistungsstarke Akkus
meist hoher interner Speicher
xeher für den Einsatz im Haus geeignet
MP3-Player für unterwegs leichte Handhabung
komfortable Anwendung
mit Display
kompakt
geringes Gewicht
passt in jede Hosentasche
meist mit Kopfhörern
xdeutlich empfindlicher als Würfel- und Holzmodelle

Möchten Sie einen MP3-Player für Kinder günstig kaufen, schauen Sie sich am besten bei Aldi und Lidl um. Die Discounter haben die kleinen Boxen regelmäßig im Angebot.

Interner Speicher darf nicht zu klein sein

Ein einfaches Musikgerät für Kleinkinder kommt oft ohne internen Speicher aus. Das heißt aber auch, dass Sie keine Inhalte auf dem Gerät selbst speichern können. Wenn Ihnen das wichtig ist, da es beispielsweise für eine lange Nutzung spricht, sollte der Speicher nicht zu knapp bemessen sein. Es gibt Modelle mit 8 und 16 Gigabyte. Bei der größeren Variante haben Sie mehr Flexibilität. Bei vielen Modellen ist der Speicher erweiterbar. Mit microSD-Karten kann er auf bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Dies ist gerade bei Bluetooth-tauglichen Geräten wichtig.

Vergleichen Sie die Laufzeit

Die meisten MP3-Player für Kinder laufen mit Akku / Batterie. Eine Ausnahme bilden hier lediglich die CD MP3-Player für Kinder, die ans Stromnetz angeschlossen werden können. Die Stromversorgung erfolgt hier über eine Steckdose. Der große Vorteil ist, dass Sie nicht auf die Laufzeit achten müssen. Bei Modellen mit Batterien ist das anders. Damit Kinder auch wirklich Spaß mit dem Kinder MP3 Radio haben, sollte dieses eine Laufzeit von wenigstens 20 Stunden bieten. Modelle mit integriertem Akku sind anwenderfreundlich und nachhaltiger. Sie können nachts beispielsweise einfach geladen werden. Die Modelle mit Stromkabel eignen sich als MP3-Player für Kinderzimmer und daheim.

Robustheit ist wichtiges Kaufkriterium

MP3-Player für Kinder mit Kopfhörern:

Ein guter MP3-Player für Kinder wird inkl. Kopfhörern angeboten. Dadurch können die Jungen und Mädchen problemlos unterwegs Musik hören, ohne andere zu stören.

In erster Linie muss ein MP3-Player kindertauglich sein. Entscheidend ist hier nicht nur eine möglichst einfache Bedienung, sondern auch die robuste Bauweise. Ein Kinder MP3-Player mit Lautsprecher ist für unterwegs ausgelegt. Beim Transport sind Stöße und Stürze nicht selten, dies muss das Gerät aufgrund eines robusten Gehäuses verkraften können. Damit beim Transport nichts schief geht, sollten ein geringes Eigengewicht und ein Tragegriff zur Ausstattung vom Musikabspielgerät für Kinder gehören. Weiterhin ist eine besonders kompakte Bauweise wichtig, sodass sich die Geräte in der Tasche verstauen lassen.

Werfen Sie einen Blick auf die Altersempfehlung

In einem MP3-Player (Kinder) Vergleich fällt schnell auf, dass die Geräte mit unterschiedlicher Altersempfehlung angeboten werden. MP3-Player fürs Kleinkind gibt es ab zwei oder drei Jahren. Hierzu gehören auch die MP3 Würfel für Kinder, die teilweise ohne Display und Radiofunktion auskommen und nur mit passenden Figuren betrieben werden können. Modelle für ältere Kinder und Jugendliche ähneln deutlich stärker den Geräten für Erwachsene. Viele dieser Modelle sind Bluetooth-tauglich, sodass sich auch Audioformate von Smartphone und Tablet übertragen lassen. Außerdem haben sie teilweise eine Aufnahmefunktion.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Musikabspielgerät für Kinder

Der MP3-Spieler für Kinder ist klein, kompakt und lässt sich überall hin mitnehmen. Die Auswahl sollte trotzdem gut bedacht sein. Um in unserer Kaufberatung auch die letzten Fragen abschließend zu klären, fassen wir diese in dieser Kategorie zusammen.

Wie fällt der MP3-Player (Kinder) Test der Stiftung Warentest aus?

Suchen Sie ein solides Musikgerät für Kinder, lohnt sich ein Blick zur Stiftung Warentest. Im November 2019 hat die Organisation verschiedene Musikplayer für Kinder getestet. Darunter waren auch viele bekannte Marken. Im Fokus des Tests stand besonders die Kindertauglichkeit, bei der doch große Unterschiede festgestellt wurden.

Welche bekannten Hersteller für MP3-Player für Kinder gibt es?

MP3-Player mit Kopfhörern für Kinder sind ideal für unterwegs.

Sie finden im Handel mittlerweile mehr als eine Marke, die einen guten Musikplayer für Kinder anbietet. Die bekannten Hersteller, die auch in einem MP3-Player (Kinder) Test meistens nicht fehlen, sind:

  • AGPTEK
  • amison
  • FEITONG
  • MYMAHDI
  • MusicMan
  • Lenco
  • Ocarina Music Player
  • BERTRONIC

Wie lade ich Musik auf den MP3-Player für Kinder?

Relativ leicht können Sie Ihre Lieblingsmusik auf das Gerät laden. Entscheidend ist hier immer, für welches Modell Sie sich entscheiden. Am einfachsten geht dies über den PC, wenn Sie dort MP3-Dateien abgespeichert haben. Nutzen Sie hierfür ein Verwaltungsprogramm oder wenden Sie Drag-and-drop an. Um den MP3-Player für Kinder mit dem PC zu verbinden, erhalten Sie ein entsprechendes USB-Kabel.

Gibt es wasserdichte MP3-Player (Kinder) für den Strand oder das Schwimmbad?

Damit ein MP3-Player kindertauglich ist, muss er vor allem robust sein. Gerade kleine Kinder gehen mit den Geräten nicht sonderlich sorgsam um. Soll ein kindgerechter MP3-Player wasserdicht sein, sollten Sie darauf bei der Auswahl besonders achten. Hier gibt es große Unterschiede zwischen den Modellen. Es gibt Geräte, die absolut wasserdicht sind und bis zu drei Meter Wassertiefe problemlos aushalten.

joysong sagt zu unserem Vergleichssieger

Mehr Tests und Vergleiche für MP3-Player für Kinder gibt es hier: