Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Diktiergerät Test 2018

Die besten Diktiergeräte im Vergleich

Vergleichssieger
Dr.Meter
Bestseller
KAYOWINE
LEMEGO
Preistipp
ETEKCITY
Miuko
Olympus
Sony
Modell Dr.Meter KAYOWINE LEMEGO ETEKCITY Miuko Olympus Sony
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Speicherkapazität 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB 4 GB 4 GB
Aufnahmezeit in höchster Qualität 20 Stunden 18 Stunden 20 Stunden 12 Stunden 12 Stunden 6 Stunden 6 Stunden
Formate MP3/WAV/WMA MP3/WAV/PCM MP3/WAV MP3/WAV/FLAC MP3/WAV MP3/WAV LPCM/MP3/AAC/WMA
Reichweite der Aufnahme 30 m 15 m 15 m ~ 10 m 12 m ~ 10 m ~ 10 m
Lieferumfang
  • USB-Ladekabel
  • Kophörer
  • Bedienungsanleitung
  • Samtbeutel
  • USB-Kabel
  • Kopfhörer
  • Säckchen
  • Bedienungsanleitung
  • USB Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • Mirco-USB Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • USB Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • 2 AAA Batterien
  • Bedienungsanleitung
  • Bedienungsanleitung
Aufnahme Bitrate max. 384 kbps 1.536 kbps 1.536 kbps 256 kbps 1.536 kbps 128 kbps 128 kbps
Erweiterbarer Speicher
Auto-Save Funktion k. A.
Bildschirm LCD-Display OLED-Bildschirm OLED-Bildschirm
Maße 10 x 3.5 x 1.2 cm 8.9 x 0.9 x 2.3 cm 10.5 x 2.2 x 0.8 cm 5.5 x 2.1 x 1.2 cm 9.5 x 2.4 x 1.3 cm 2 x 5 x 12 cm 3.6 x 10 x 1 cm
Gewicht 59 g 35 g 49.9 g 59 g 62 g 40.8 g 52 g
Vor- und Nachteile
  • Dual Mikrofon
  • vier Aufnahmemodi
  • Aufnahme nur bei Sprachaktivierung
  • Audio-Rauschunterdrückung
  • Lautsprecher in Hifi-Qualität
  • Verwendung auch als MP3-Player
  • Sprachbedienungssystem
  • variable Geschwindigkeitseinstellung
  • Timing-Record
  • durch Klemme einfache Anbringung an Kleidung
  • drei Funktionen
  • Farbdisplay
  • automatisches Speichern von Aufnahmedateien
  • mit Spracheingabe nutzbar
  • High Quality-Aufnahme
  • Lautstärke wird der Geräuschquelle angepasst
  • einfacher Modus für Anfänger
  • direkter USB-Anschluss
  • Stereo Mikrofon
  • intelligente Rauschunterdrückung
  • Szenenauswahl für optimales Aufnehmen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Dr.Meter
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Dual Mikrofon
  • vier Aufnahmemodi
  • Aufnahme nur bei Sprachaktivierung
Bestseller 1)
KAYOWINE
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Audio-Rauschunterdrückung
  • Lautsprecher in Hifi-Qualität
  • Verwendung auch als MP3-Player
LEMEGO
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Sprachbedienungssystem
  • variable Geschwindigkeitseinstellung
  • Timing-Record
Preistipp 1)
ETEKCITY
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • durch Klemme einfache Anbringung an Kleidung
  • drei Funktionen
  • Farbdisplay
Miuko
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • automatisches Speichern von Aufnahmedateien
  • mit Spracheingabe nutzbar
  • High Quality-Aufnahme
Olympus
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Lautstärke wird der Geräuschquelle angepasst
  • einfacher Modus für Anfänger
  • direkter USB-Anschluss
Sony
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Stereo Mikrofon
  • intelligente Rauschunterdrückung
  • Szenenauswahl für optimales Aufnehmen

Die besten Diktiergeräte 2018

Alles, was Sie über unseren Diktiergerät Vergleich wissen sollten

Ich diene als Beschreibung

Ich diene als Beschreibung

Die Zeiten, in denen Interviews aufwändig stichpunktartig mit Stift und Zettel festgehalten wurden, sind längst vorbei. Gesprochenes wird heute von einem Diktiergerät aufgenommen und gespeichert, sodass es später flexibel weiterverarbeitet werden kann. Das Diktiergerät brachte nicht nur für Journalisten und Reporter eine erhebliche Arbeitserleichterung, sondern auch für Ärzte, Rechtsanwälte und viele andere Berufsgruppen. Arbeitete das Diktiergeraet Mini in der Vergangenheit wie ein Walkman noch mit einer kleinen Kassette, ist es heute meist digital. Es speichert also auf der SD Karte oder auf einem internen Speicher die Aufnahme, wodurch die Verarbeitung im Anschluss sehr einfach und komfortabel ist. Mittlerweile gibt es sogar erste Apps, die die Arbeit des Diktiergeräts übernehmen. Doch die vielen verfügbaren Lösungen machen es schwer, sich für eine zu entscheiden. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche Diktiergeräte es gibt, wie sich diese voneinander unterscheiden und welche Aspekte beispielsweise im Diktiergeraet Test Beachtung finden.

Verschiedene Diktiergerät-Arten in der Übersicht

Ob klein oder groß: Diktiergeräte gibt es im Fachhandel in großer Auswahl. Zu den innovativsten Modellen gehören die Ausführungen, die als Kugelschreiber oder Stift gestaltet sind. Durch die kompakte und kleine Bauweise passen Sie hervorragend in jede Tasche, sind leicht und können zudem problemlos überall hin mitgenommen werden. Die Zeiten, in denen das Diktiergerät immer mit einer Kassette gearbeitet hat, sind längst vorbei. Heute sind die meisten Modelle digital. Digitale Diktiergeräte bieten den Vorteil, dass sich die Daten viel einfacher und schneller weiterverarbeiten lassen. Neben dem digitalen und dem analogen Diktiergerät gibt es eine Diktiergeraete App. Die Anwendung wird auf dem Smartphone installiert und nimmt das Gesprochene auf. Wie sich die einzelnen Modelle genau voneinander unterscheiden, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Diktiergerät-Art Beschreibung
Analoges Diktiergerät Das analoge Diktiergerät war das erste Diktiergerät, das auf dem Markt zu finden war. Der klassische Recorder besitzt ein Aufnahmefach für die Kassette. Auf der Kassette wird das Gesprochene gespeichert. Die Aufnahme muss dann von Hand auf dem PC weiterverarbeitet werden. Häufig gibt es dieses Diktiergeraet mit Fußschalter, um das Abschreiben der Aufnahme zu erleichtern. Analoge Modelle sind auch als Diktiergeraet für Senioren sehr beliebt, da ihre Anwendung einfach und weniger aufwändig ist.
Digitales Diktiergerät In den letzten Jahren haben die digitalen Diktiergeräte die analogen weitgehend verdrängt. Sie bieten einfach eine deutlich bessere Aufnahmequalität. Die modernen Audio Modelle werden als Diktiergeraet mit SD Karte angeboten. Die Aufnahme wird auf der SD Karte gespeichert und kann dann sehr einfach auf dem PC weiterverarbeitet werden. Die Unternehmen sparen damit gleichermaßen Zeit und Personal. Häufig sind sie nicht größer als ein MP3 Player, sodass sie sich gut in der Hand halten. Der Anschluss an den PC kann dann beispielsweise mittels USB erfolgen.
Diktiergeräte App Möchten Sie weder ein Diktiergerät, das analog arbeitet, noch eins das digital arbeitet, ist es empfehlenswert, wenn Sie eine Diktiergeraete App wählen. Diese installieren Sie auf dem Smartphone. Die App kann je nach Angebot sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Android-Gerät installiert werden. Die Aufnahme wird hier auf dem Smartphone zwischengespeichert und kann anschließend beispielsweise per Bluetooth übertragen werden. Das spart Zeit und ermöglicht Ihnen dann auf dem PC eine vielseitige Weiterverarbeitung.

Vor- und Nachteile verschiedener Diktiergerät-Typen

Ob Ihr neues Diktiergerät nun analog oder doch lieber digital sein soll, müssen Sie selbst entscheiden. Hier spielt es sicherlich eine Rolle, wie oft Sie dieses Gerät brauchen und wie Sie die Aufnahmen weiterverarbeiten möchten. Die analogen Diktiergeräte sind oftmals in der Anwendung einfacher und bieten durch den Fußschalter bei der Transkription im Diktiergeraet Test einige Vorteile. Für Kinder reicht ein solches Diktiergeraet Mini Modell oft auch aus. Die Kassetten sind zwar nicht kostenlos, aber recht günstig. Suchen Sie eine Lösung, die Sie nur gelegentlich nutzen, bietet sich die App an. Diese gibt es ebenso kostenlos in einer abgespeckten Variante. Damit Sie schnell eine Entscheidung treffen können, haben wir Ihnen die jeweiligen Vorzüge und Schwächen noch einmal übersichtlich aufgelistet.

Diktiergerät-Typ Vorteile Nachteile
Analoges Diktiergerät
  • bewährte Bauweise

  • zuverlässig in der Funktionsweise

  • einfache, sichere Handhabung
  • Weiterverarbeitung der Aufnahmen braucht sehr viel Zeit

  • zusätzliches Personal erforderlich
Digitales Diktiergerät
  • einfache Weiterverarbeitung der Aufnahme

  • komfortabel in der Anwendung

  • hochwertige Aufnahmen

  • mit Mac und PC im Büro kombinierbar

  • ohne störende Hintergrundgeräusche
  • teurer in der Anschaffung

  • teilweise Micro-SDs erforderlich
Diktiergeräte App
  • kein zusätzliches Gerät erforderlich

  • einfache Verwendung des Smartphones möglich

  • Daten lassen sich einfach weiterverarbeiten
  • Anwendung ist nicht so komfortabel wie beim normalen Diktiergerät

  • funktioniert nicht mit jedem Betriebssystem

Welches Diktiergerät ist für Sie geeignet?

Diktiergeraet – was ist das eigentlich?

Beim Diktiergerät handelt es sich um ein spezielles Aufnahmegerät. Mit ihm können Sie ein Interview, aber auch jede andere Form der Sprache aufnehmen. Selbst die Aufnahme von Musik ist möglich. Das Diktiergerät speichert die Aufnahme und spielt sie bei Bedarf wieder ab, sodass Sie das Interview weiterverarbeiten können. Heute gibt es vorwiegend digitale Diktiergeräte, da sich hier die Voice-Aufnahme im Anschluss leichter weiterverarbeiten lässt. Die Modelle mit Microcassette kommen nur noch sehr selten zum Einsatz. Diktiergeräte sind in ihrer Ausstattung und in den Funktionen sehr verschieden.

Tipp
Wenn Sie sich für ein Diktiergeraet mit Schreibsoftware entscheiden, sparen Sie oft sehr viel Zeit. Durch die Schreibsoftware kann das Gesprochene leicht weiterverarbeitet werden.

Diktiergeraet – wie lange aufnehmen ist damit möglich?

Die Dauer der Aufnahme hängt natürlich entscheidend von dem Gerät ab, aber auch davon, welche Technik Sie wählen. Da es neben dem klassischen Diktiergerät auch eine Diktiergeraete App gibt, ist es wichtig, dass Sie sich vorab über die Aufnahmedauer informieren. Die Apps kommen für eine Aufnahme von bis zu 10 Stunden infrage. Hierbei handelt es sich um eine extrem lange Zeit. Das Diktiergeraet mit Kassette ist an die Kapazität dieses Mediums gebunden. Hier ist also entscheidend, wie viel Platz auf der Kassette ist. Aber auch in diesem Fall beträgt die Aufnahmezeit mehrere Stunden.

Was sagt die Stiftung Warentest zum Diktiergerät?

Wenn neue Geräte gekauft werden, sind die Vergleichsergebnisse von der Stiftung Warentest eine gern gesehene Grundlage für die Kaufentscheidung. Wer jedoch einen Diktiergeraet Test der Stiftung Warentest sucht, wird rasch enttäuscht sein. Bislang haben die Experten sich mit diesen kleinen, meist sehr handlichen Geräten noch nicht auseinandergesetzt. Sie müssen hier also auf einen individuellen Diktiergeraet Vergleich ausweichen, um das beste Diktiergeraet zu finden.

Wo kaufen Sie Ihr Diktiergerät am besten?

Suchen Sie ein gutes Diktiergeraet, haben Sie die Qual der Wahl. Wer ein Diktiergeraet kaufen möchte, kann dieses in dem einen oder anderen Online Shop bestellen. Eine der führenden Adressen ist hier Conrad. Möchten Sie online ein Diktiergeraet kaufen, welches gebraucht ist, können Sie beispielsweise bei eBay nach dem passenden Angebot suchen. Sie bekommen entsprechende Angebote aber ebenso bei Saturn und Media Markt.

Die beliebtesten Diktiergerät-Hersteller und -Marken

Im Diktiergeraet Vergleich fallen meistens die gleichen Hersteller auf. Hierbei handelt es sich um die führenden Unternehmen, die auch im Diktiergeraet Test berücksichtigt werden. Bekannt sind besonders die folgenden Hersteller:

  • Grundig
  • Samsung
  • Philips
  • Olympus
  • Panasonic
  • Dragon
  • Sony

Modelle wie das Philips Classic 388 sind sehr beliebt und finden in vielen Unternehmen Anwendung.

Kaufberatung für Diktiergeräte

Natürlich zählt für Unternehmen und Privatpersonen vor allem eins: Im besten Fall soll das Diktiergeraet günstig sein. Doch darüber hinaus zählen viele weitere Faktoren. So sollte es leicht zu handhaben, komfortabel in der Nutzung und möglichst ergonomisch sein. Die Geräte unterscheiden sich erheblich in der Bedienart und der Arbeitsweise voneinander. Arbeitet das Gerät digital, haben Sie bei der Weiterverarbeitung der Aufnahme oftmals einfach mehr Möglichkeiten. Auf welche Kriterien Sie beim Kauf grundlegend achten sollten, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.

  • Typ: Entscheidend ist in erster Linie, mit welchem Diktiergeraete Typ Sie liebäugeln. Hier kann durchaus der Blick auf einen Diktiergeraet Test helfen. Wir haben Ihnen in den Tabellen drei gängige Typen vorgestellt. Die analogen Modelle sind heute nur noch relativ selten zu finden. Wenn Sie das Gesprochene auf dem Diktiergeraet zu Text verarbeiten möchten, sind Ihre Optionen hier begrenzt und Sie müssen einen deutlich höheren Aufwand in Kauf nehmen.
  • Größe: Ein weiteres Merkmal, das Sie nicht außen vorlassen dürfen, ist die Größe der Diktiergeräte. Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum Text diktieren lassen, müssen Sie das Gerät oft lange in der Hand halten. Das sollte allerdings möglichst komfortabel vonstatten gehen. Achten Sie daher beim Kauf auf eine ergonomische Form, sodass das Gerät gut und sicher in der Hand liegt.
  • Speichermedium: Eines haben alle Diktiergeraet Vergleichssieger, egal um welchen Typ es sich handelt, gemeinsam: Sie brauchen ein Speichermedium. Dieses Speichermedium kann heute sehr unterschiedlich ausfallen. Digitale Diktiergeräte speichern auf einem internen Speicher. Das Gesprochene übertragen Sie dann mit einem USB-Kabel oder per Bluetooth. Es gibt auch Modelle mit Micro-SD-Karte. Analoge Modelle haben kleine Kassetten, auf denen die Aufnahme gespeichert wird.
  • Ausstattung: Besondere Ausstattungsmerkmale schlagen sich beim Diktiergerät meistens auch im Preis nieder. Die Hersteller der Diktiergeräte haben hier in den vergangenen Jahren sehr viel Entwicklungsarbeit geleistet, sodass Sie sich für Ihr Diktiergeraet mit Schreibfunktion bzw. für das Diktiergeraet mit Spracherkennung entscheiden können.
  • Mikrofon: Achten Sie darauf, dass das Diktiergerät mit einem guten Mikrofon versehen ist. Die Qualität des Mikrofons hat erheblichen Einfluss auf die Aufnahmequalität. Das Mikrofon sollte nicht zu viele Hintergrundgeräusche aufnehmen, sondern das Gesprochene in den Vordergrund stellen.
  • Akku: Beim Diktiergerät handelt es sich um ein mobiles Gerät. Damit es sicher arbeitet, ist es auf Batterien oder Akkus angewiesen. Achten Sie darauf, dass der Akku eine hohe Kapazität hat, sodass Sie das Diktiergeraet mit Mikrofon auch über einen längeren Zeitraum nutzen können.
  • Anschlüsse: In einem Diktiergeraet Test fällt schnell auf, dass die Geräte mit ganz unterschiedlichen Anschlüssen versehen sind. Schauen Sie, welche Anschlüsse vorhanden sind und welche Sie tatsächlich brauchen. Hier ist unter anderem wichtig, wie Sie die Interviews weiterverarbeiten möchten. Moderne Diktiergeräte lassen sich heute beispielsweise auch als MP3 Player in Anspruch nehmen. Das Diktiergeraet für Blinde kann bei den Anschlüssen von anderen Modellen abweichen.
  • Aufnahmeformat: Ein weiterer Punkt, in dem sich viele Diktiergeräte voneinander unterscheiden, ist das Aufnahmeformat. Meistens sind die Formate WMA, MP3 und WAV vorhanden. Diese Formate lassen sich gut weiterverarbeiten. Erfolgt die Aufnahme in MP3, sind die Daten komprimiert.
  • Preis: Wenn Sie ein Diktiergeraet kaufen möchten, interessiert Sie natürlich auch der Preis. Hier gilt es unbedingt genau hinzusehen und zu vergleichen. Beachten Sie dabei aber nicht den Preis allein, sondern beispielsweise auch Testberichte, die es im Diktiergeraet Test von Chip gibt. So müssen Ausstattung und Funktionen bei der Entscheidung Berücksichtigung finden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Dr.Meter Bewertung: Sehr Gut
Preistipp ETEKCITY Bewertung: Sehr Gut