Laptop-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Laptop Test das beste Produkt

Günstig und gut sind die Laptops von ASUS, die u.a. von shinobee verkauft werden.

Die portablen Computer sind heutzutage mindestens einmal in jedem Haushalt vorhanden. Es gibt sie von unterschiedlichen Herstellern und in zahlreichen Größen. Neben dem klassischen Laptop für den alltäglichen Gebrauch gibt es auch zahlreiche spezielle Modelle. Dazu zählt beispielsweise der Laptop für Spieler oder auch das Modell für Studenten. Welche Unterschiede die einzelnen Geräte aufweisen, zeigt ein Notebook Test.

Verschiedene Laptop-Arten in der Übersicht

Beim Laptop Kaufen kommt es darauf an, was das Gerät leisten muss. Soll es beispielsweise als vollwertiger Ersatz für einem PC dienen, sollte das Display besonders groß sein. Hier bietet sich ein 17 Zoll Laptop an. Etwas kleiner hingegen können die Geräte sein, wenn sie nur temporär in Benutzung sind. In diesem Fall ist der 15 Zoll Laptop eine gute Alternative. Der Laptop Vergleich befasst sich mit einigen Modellen. Vor allem der Laptop mit Windows 10 wird gern für den privaten Gebrauch genutzt. Ein Laptop ohne Betriebssystem hingegen ist für Individualisten und Bastler, die sich ihren mobilen Rechner ganz nach eigenem Gusto aufbauen möchten, geeignet.

Laptop-Art Beschreibung
Gaming Laptops Diese Laptops sind speziell für Fans der Computerspiele konzipiert. Das Display ist hier allerdings meist ein wenig größer und wird als 15 Zoll Laptop oder 17 Zoll Laptop angeboten. Vor allem der Prozessor ist bei den Gaming Geräten besonders groß, wie der Laptop Vergleich zeigt. Dadurch arbeitet die CPU deutlich effizienter und die Spiele können ohne Verzögerung dargestellt werden. Auch der Arbeitsspeicher ist entsprechend groß. In diesen Geräten liegt er meist zwischen 6 bis 8 Gigabyte. Vor allem die grafischen Komponenten müssen in einem Gaming Laptop besonders hochwertig sein. Da die Spiele von heute alle mit hochwertigen und besonders feinen Grafiken arbeiten, muss auch die Grafikkarte entsprechend gestaltet sein. Die Grafikspeicher größer sollte bei dem mobilen Gerät für die Spieler nicht unter 4 Gigabyte liegen. Auch das Display sollte eine ausreichende Größe und Auflösung besitzen. Bestenfalls hat der Laptop für die Spieler 19 Zoll, 15 Zoll oder 17 Zoll. Kleinere Monitore, wie zum Beispiel 10 Zoll oder 11 Zoll, würden auf Dauer das Spielvergnügen mit schmerzenden Augen honorieren.
Laptop für Studenten Die Laptops für Studenten sind vor allem leicht und handlich. Sie werden meist in den Rucksäcken oder Taschen mit und die Universität genommen, um auch während der Vorlesung aktiv mit ihnen zu arbeiten. Daher ist vor allem ein ergonomisch geformtes Display mit einer soliden Ausleuchtung besonders wichtig. Das Gros dieser Laptops weist ein mattes Display auf, sodass sich die Schriften einfacher lesen lassen und kein Spiegeleffekt entsteht. Auch die Tastatur sollte leichtgängig sein. Einige Geräte verfügen über eine Vielzahl von zusätzlichen Anschlüssen, sodass ganz bequem mehrere USB-Geräte genutzt werden können. Andere Laptops hingegen beschränken sich auf ein bis zwei USB-Anschlüsse am Gerät. Bei den Laptops für Studenten gibt es verschiedene Preiskategorien. Geräte bis 500 Euro haben eine vergleichsweise geringe Grundausstattung. Die Prozessoren sind einfach gehalten und oftmals ist nur die Grundversion von Windows 10 installiert. Geräte bis zu einer Preisklasse von 800 Euro sind deutlich leistungsstärker und haben auch ein größeres Display. Hier können die Studenten meist aus Geräten zwischen 13 und 15 Zoll auswählen. Die Grafikchips und Prozessoren sind hier deutlich leistungsstärker, als beispielsweise bei den Geräten bis zu 500 Euro. Die Königsklasse der Laptops für Studenten bilden die Geräte bis ca. 1.500 Euro. Sie sind besonders leistungsstark, aus hochwertigen Materialien gefertigt und leicht. Die einzelnen Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt und auch die Displays sind ausreichend groß. Wählbar sind hier beispielsweise Größen von 13 Zoll, 14 Zoll oder 15 Zoll. Auch größere Modelle sind erhältlich. In dieser Preiskategorie gibt es den Laptop mit Windows 10 in der Vollversion.
klassischer Laptop Der klassische Laptop für den heimischen Gebrauch verfügt über eine ausreichende Kühlung, eine oder mehrere Grafikkarten, ein ausreichend großes Display (meist 12 Zoll) und verschiedene Anschlüsse. Erhältlich sind die Geräte von zahlreichen Herstellern, wie beispielsweise Samsung, Dell, Acer oder auch die beliebten HP Laptops. Preislich variieren die Laptops in Abhängigkeit von ihrer Ausstattung und Display Größe. Günstige Modelle gibt es bereits unter 500 Euro.
2in1 Notebook Immer beliebter wird die 2 in 1 Variante Laptops. Sie arbeiten mit Touchscreen oder wahlweise mit Dockingstation. Der Clou an diesen Geräten ist die abnehmbare Tastatur. Damit kann das Notebook auch als mobiles Endgerät umfunktioniert werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Laptop-Typen

Aufgrund der technischen Vielfalt gibt es für jeden Geschmack das passende Notebook. Die Hersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Geräte für nahezu jeden Einsatzzweck perfekt zu konzeptionieren. In einem Notebook Test werden nicht nur Notebooks für Spieler oder Studenten vorgestellt, sondern auch klassische Modelle für den privaten heimischen Gebrauch. Eine ganz neue Art der mobilen Datennutzung sind die 2 in 1 Geräte. Sie ermöglichen das Abkoppeln des Displays und können so auch als Touchpad bequem auf der Couch oder zum Lesen auf dem Schoß genutzt werden. Generell haben die einzelnen Gerätetypen allesamt ihre Vorteile und Nachteile. Welche das im Einzelnen sind, zeigt einLaptop Test. Vor allem vor einer Kaufentscheidung ist es sinnvoll, sich einen Vergleich der einzelnen Gerätetypen und Hersteller anzusehen. Diese Testberichte können eine Kaufberatung sinnvoll ergänzen und die Auswahl des besten Gerätes erleichtern.

Laptop-Typ Vorteile Nachteile
Gaming Laptops
  • Spieler können sich den Laptop zusammenstellen und eigene Komponenten wählen
  • die SSD Festplatte ist sehr groß, um Spiele solide Zwischenspeichern zu können
  • gute Displays
  • hohe Grafikleistung
  • Geräte oft laut wegen der intensiven Lautstärke vom Kühler
Laptop für Studenten
  • in verschiedenen Preiskategorien erhältlich, zum Beispiel Dell Laptops, HP Laptops, Asus Laptop, Acer Laptops, Lenovo Laptops, Samsung Laptop oder Apple Laptop
  • verschiedene Prozessoren verfügbar, unter anderem i7 oder i5
  • mobile Gerät sehr leicht und handlich
  • günstige Modelle oft sehr langsam
klassischer Laptop
  • verschiedene Arbeitsspeichergrößen, unter anderem 8GB Ram
  • Geräte von zahlreichen Herstellern, zum Beispiel Acer Laptops, Dell Laptops, Lenovo Laptops oder Samsung Laptop
  • zahlreihe Farben und Designs, wie weiß oder silber
  • Geräte lassen sich individuell konfigurieren
  • einige Modelle sind schwer und sperrig
2in1 Notebook
  • besonders flexibel einsetzbar
  • Display mit Touchscreen, dadurch einfache Bedienung
  • Arbeitsspeicher ist begrenzt
  • Displaygröße oft sehr gering

Welcher Laptop ist für Sie geeignet?

Kostenfreie Notebooks:

immer mehr Schulen gehen dazu über, ihren Schülern kostenfreie Laptops zur Verfügung zu stellen. In Zeiten des multimedialen Unterrichts können die Schüler so ihre Fertigkeiten im Umgang mit dem Internet und modernen Kommunikationsmedien verbessern. Bislang gibt es weltweit verschiedene Projekte, bei denen vor allem Hersteller wie Apple in diese Projekte investieren. Auch in Deutschland gibt es einige Pilotprojekte, die die Idee der kostenfreien Notebooks im Unterricht aufgreifen.

Gibt es einen Laptop ohne Betriebssystem?

Ja, es gibt die Notebooks auch ohne ein entsprechendes Betriebssystem. Vor allem die Laptops für Spieler werden meist ohne viele Komponenten angeboten. Grund hierfür ist, dass sich die Spieler ihre Laptops für die jeweiligen Ansprüche selbst konfigurieren und gestalten.

Welche Modelle sind gegenwärtig angesagt?

Zurzeit ist vor allem der Apple Laptop ein Verkaufsschlager. Doch auch andere Modelle, wie der Asus Laptop oder die HPs Laptops werden gern genutzt. Einige Geräte dieser Hersteller gehören auch zur Kategorie der Notebook Testsieger. Welches allerdings als bestes Notebook abschneidet, hängt ganz von den individuellen Ansprüchen der Kunden ab. Passionierte Spieler haben beispielsweise andere Ansprüche an die Notebooks, als beispielsweise Studenten.

Wie gestalten sich die Preise?

Die Preise der einzelnen Geräte und Hersteller variieren stark. Dennoch ist es möglich, den Laptop günstig kaufen zu können. Ein Preisvergleich vorab hilft hier weiter. Besonders gute Laptop Angebote gibt es im Internet bei Händlern, wie Saturn oder Media Markt. Neben dem klassischen Notebook gibt es hier auch den sogenannten Tablet PC oder andere portable Geräte. Eine Empfehlung für alle, die es gern besonders mobil mögen, sind die Notebooks „convertible“. Bei ihnen lässt sich die Tastatur abnehmen, sodass das Display auch als Touchpad genutzt werden kann.

Gibt es die Notebooks auch gebraucht?

Ja, es gibt die Laptops auch in gebrauchter Ausführung. Vor allem bei eBay werden sie besonders billig angeboten. Einige Modelle sind in einem nahezu tadellosen Zustand und wurden selten genutzt. Dennoch gelten sie als gebrauchte Geräte und lassen sich günstig kaufen. Vor dem Laptop Kaufen sollten sich die Interessenten allerdings die Funktionalität des Gerätes vom Verkäufer bestätigen lassen.

Die beliebtesten Laptop-Hersteller

Einen Laptop günstig zu erwerben, ist mittlerweile kein Problem mehr. Die Anzahl der Hersteller ist so vielfältig, dass für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Gerät erhältlich ist. Technikaffine Laptop-Nutzer bevorzugen beispielsweise Modelle von Apple oder Dell. Wer weniger Wert auf Design und hochwertige technische Komponenten legt, kann auch günstigere Modelle erwerben.

  • Asos
  • Apple
  • Lenovos
  • HCS
  • Acers
  • Dells
  • Samsung
  • Toshibas
  • MSI
  • Sony
  • Packard Bell
  • Fujitsu Siemens

Zubehör für einen Laptop

Der Laptop wird mit dem passenden Zubehör zu einem mobilen Allrounder. Was es alles in diesem Bereich gibt, macht der Laptop Test deutlich.

Sehr beliebt, aber auch hochpreisiger, sind die Modelle von Apple.

Laptoptasche

Die Laptoptasche ist der ideale Begleiter für alle Notebook-Nutzer. Sie schützt das Gerät vor Stößen und vor Verschmutzung. Die Taschen gibt es wahlweise als Henkeltasche oder praktischen Rucksack.

Maus

Wer mit dem Touchpad auf dem Laptop nicht zurechtkommt, kann auch eine externe Maus anschließen. Diese gibt es in einem besonders handlichen Format, sodass sie auch ganz bequem in die Laptoptasche passt. Angeschlossen wird sie über den USB-Anschluss am Gerät.

USB-Stick

Über den USB-Stick lassen sich schnell und einfach einige Daten zwischenspeichern. Der Stick hat den Vorteil, dass er besonders handlich ist und sogar in die kleinste Tasche passt. Allerdings ist die Speichermenge hier begrenzt. Erhältlich sind die mobilen Speichermedien in verschiedenen Designs. Oftmals werden sie auch als Werbematerial angeboten.

Externe Festplatte

Für alle, die etwas mehr Speicherplatz benötigen, sind die externen Festplatten gedacht. Sie lassen sich über den USB-Anschluss ganz bequem mit dem Laptop verbinden. Auf ihnen können größere Datenmengen zwischengespeichert werden. Der Vorteil hierbei ist, dass die Platten über ein stabiles Gehäuse verfügen, sodass das Speichermedium vor Beschädigung und damit vor Datenverlust geschützt ist.

Unbox Therapy sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Laptops aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Apple MacBook Pro 16" 1TB (2019) - ab 2.794,96 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Apple MacBook Air - ab 1.218,99 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Dell XPS 13 - ab 1.918,29 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: HP Pavilion 17-cd1275ng - ab 1.799,00 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: HUAWEI MateBook X - ab 1.499,00 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Lenovo IdeaPad 5 - ab 849,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Apple MacBook Air M1 Chip 13" 256 GB (2020) - ab 979,00 Euro
  • Platz 8 - gut: Apple MacBook Pro 13" (Late 2020) - ab 1.229,00 Euro
  • Platz 9 - gut: Acer Aspire 3 - ab 347,55 Euro
  • Platz 10 - gut: Acer Aspire 5 (A515-55-51NJ) - ab 849,00 Euro
  • Platz 11 - gut: HP 250 G7 (6MS75ES) - ab 754,03 Euro
  • Platz 12 - gut: Lenovo 6723 - ab 399,00 Euro
  • Platz 13 - gut: Lenovo IdeaPad Duet Chrome­book - ab 269,00 Euro
  • Platz 14 - gut: Acer Chrome­book 315 (CB315-3HT-C32M) - ab 277,26 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Laptops-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Laptops-Vergleich stammen von 6 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Apple, Dell, HP, Huawei, Lenovo und Acer. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Laptops-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 269,00 Euro erhalten Sie gute Laptops. Teurere Modelle können bis zu 2.794,96 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welcher Laptop hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden den Lenovo 6723. Dazu können Sie 3419 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Laptops aus dem Laptops-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

6 Laptops konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Apple MacBook Pro 16" 1TB (2019), Apple MacBook Air, Dell XPS 13 , HP Pavilion 17-cd1275ng, HUAWEI MateBook X und Lenovo IdeaPad 5. Mehr Informationen »

Welche Laptop-Modelle werden im Laptops-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 14 Laptop-Modelle von 6 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Apple MacBook Pro 16" 1TB (2019), Apple MacBook Air, Dell XPS 13 , HP Pavilion 17-cd1275ng, HUAWEI MateBook X, Lenovo IdeaPad 5, Apple MacBook Air M1 Chip 13" 256 GB (2020), Apple MacBook Pro 13" (Late 2020), Acer Aspire 3 , Acer Aspire 5 (A515-55-51NJ), HP 250 G7 (6MS75ES), Lenovo 6723, Lenovo IdeaPad Duet Chrome­book und Acer Chrome­book 315 (CB315-3HT-C32M). Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Laptops interessieren, noch?

Wer sich für Laptops interessiert, sucht häufig auch nach „Lap-Top“, „Notbook“ oder „Notbuck“. Mehr Informationen »

Laptop Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Laptop kaufen
Apple MacBook Pro 16" 1TB (2019) Ver­gleichs­sie­ger 2.794,96 4,7 Sterne aus 1074 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Air Preis-Leis­tungs-Sieger 1.218,99 4,8 Sterne aus 1943 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dell XPS 13 1.918,29 5,0 Sterne aus 2 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP Pavilion 17-cd1275ng 1.799,00 4,6 Sterne aus 636 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HUAWEI MateBook X 1.499,00 4,6 Sterne aus 139 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo IdeaPad 5 849,00 4,6 Sterne aus 328 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Air M1 Chip 13" 256 GB (2020) 979,00 4,8 Sterne aus 1945 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Pro 13" (Late 2020) 1.229,00 4,8 Sterne aus 965 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Acer Aspire 3 347,55 4,4 Sterne aus 42 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Acer Aspire 5 (A515-55-51NJ) 849,00 4,6 Sterne aus 469 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP 250 G7 (6MS75ES) 754,03 4,5 Sterne aus 1214 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo 6723 399,00 4,3 Sterne aus 3419 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 269,00 4,4 Sterne aus 1411 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Acer Chromebook 315 (CB315-3HT-C32M) 277,26 4,4 Sterne aus 1756 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Laptop gibt es hier: