Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

EBook-Reader Test 2019

Die besten EBook-Reader im Vergleich

Vergleichssieger
Boox Note
Bestseller
Likebook Mars
PocketBook Touch HD 3
Kindle Paperwhite
Tolino Vision 3 HD
Energy Sistem Pro HD
Preistipp
Pocketbook Touch Lux 4
Modell Boox Note Likebook Mars PocketBook Touch HD 3 Kindle Paperwhite Tolino Vision 3 HD Energy Sistem Pro HD Pocketbook Touch Lux 4
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
9 Bewertungen
17 Bewertungen
26 Bewertungen
2102 Bewertungen
77 Bewertungen
26 Bewertungen
23 Bewertungen
Displaygröße
Pixeldichte
10.3 Zoll
227 ppi
7.8 Zoll
300 ppi
6.0 Zoll
300 ppi
6.0 Zoll
300 ppi
6.0 Zoll
300 ppi
6.0 Zoll
212 ppi
6.0 Zoll
265 ppi
Interner Speicher 32 GB 16 GB 16 GB 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB
Umblättern Touchscreen, Stylus Touchscreen, Tasten Touchscreen Touchscreen Touchscreen Touchscreen, Tasten Touchscreen
Graustufen 16 Stk. 16 Stk. 16 Stk. 16 Stk. 16 Stk. 16 Stk. 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 25 x 18 x 0.7 cm 19.8 x 14.4 x 1 cm 10.8 x 16.1 x 0.8 cm 16.9 x 11.7 x 0.9 cm 16.3 x 11.4 x 0.8 cm 15.9 x 11.8 x 0.8 cm k.A.
Gewicht 322 g 132 g 154 g 205 g 177 g 179 g 165 g
Vor- und Nachteile
  • E-ink-Mobius-Display
  • ohne Augenbelastung
  • Multi-Formate Funktion
  • Multitouch zum Ändern der Schriftgröße
  • einstellbares Warm- und Kaltlicht
  • vorinstallierter Google Play Store
  • mit SmartLight
  • eingebaute Lautsprecher
  • Bluetooth
  • komfortables Lesen in allen Schriftgrößen
  • verstellbares Frontlicht
  • ohne störende Spiegeleffekte
  • Farbtemperatur passt sich an die Tageszeit an
  • vollständig wasserdicht
  • tap2flip für Seitenblättern in einer Hand
  • Startseite lässt sich konfigurieren
  • Lesen im Querformat möglich
  • gummiertes Gehäuse
  • geringes Gewicht
  • unterstützt eine Vielzahl an Formaten
  • E Ink Carta HD-Display
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Boox Note
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Displaygröße
Pixeldichte
10.3 Zoll
227 ppi
Interner Speicher 32 GB
Umblättern Touchscreen, Stylus
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 25 x 18 x 0.7 cm
Gewicht 322 g
  • E-ink-Mobius-Display
  • ohne Augenbelastung
  • Multi-Formate Funktion
Bestseller 1)
Likebook Mars
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Displaygröße
Pixeldichte
7.8 Zoll
300 ppi
Interner Speicher 16 GB
Umblättern Touchscreen, Tasten
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 19.8 x 14.4 x 1 cm
Gewicht 132 g
  • Multitouch zum Ändern der Schriftgröße
  • einstellbares Warm- und Kaltlicht
  • vorinstallierter Google Play Store
PocketBook Touch HD 3
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Displaygröße
Pixeldichte
6.0 Zoll
300 ppi
Interner Speicher 16 GB
Umblättern Touchscreen
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 10.8 x 16.1 x 0.8 cm
Gewicht 154 g
  • mit SmartLight
  • eingebaute Lautsprecher
  • Bluetooth
Kindle Paperwhite
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Displaygröße
Pixeldichte
6.0 Zoll
300 ppi
Interner Speicher 8 GB
Umblättern Touchscreen
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 16.9 x 11.7 x 0.9 cm
Gewicht 205 g
  • komfortables Lesen in allen Schriftgrößen
  • verstellbares Frontlicht
  • ohne störende Spiegeleffekte
Tolino Vision 3 HD
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Displaygröße
Pixeldichte
6.0 Zoll
300 ppi
Interner Speicher 8 GB
Umblättern Touchscreen
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 16.3 x 11.4 x 0.8 cm
Gewicht 177 g
  • Farbtemperatur passt sich an die Tageszeit an
  • vollständig wasserdicht
  • tap2flip für Seitenblättern in einer Hand
Energy Sistem Pro HD
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Displaygröße
Pixeldichte
6.0 Zoll
212 ppi
Interner Speicher 8 GB
Umblättern Touchscreen, Tasten
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße 15.9 x 11.8 x 0.8 cm
Gewicht 179 g
  • Startseite lässt sich konfigurieren
  • Lesen im Querformat möglich
  • gummiertes Gehäuse
Preistipp 1)
Pocketbook Touch Lux 4
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Displaygröße
Pixeldichte
6.0 Zoll
265 ppi
Interner Speicher 8 GB
Umblättern Touchscreen
Graustufen 16 Stk.
Integrierte Beleuchtung
WLAN
USB-Schnittstelle
Maße k.A.
Gewicht 165 g
  • geringes Gewicht
  • unterstützt eine Vielzahl an Formaten
  • E Ink Carta HD-Display

Die besten eBook Reader 2019

Alles, was Sie über unseren eBook Reader Vergleich wissen sollten

Einer der beliebtesten eBook Reader ist der Kindle von Amazon.

Einer der beliebtesten eBook Reader ist der Kindle von Amazon.

Lesen gehört für viele zur beliebten Freizeitbeschäftigung. Egal, ob Zeitschriften oder Bücher, das Lesen erfreut sich auch heutzutage noch großer Beliebtheit. Allerdings sind es nicht mehr nur die klassischen Bücher mit einem Einband aus Papier, die die Leser in ihren Bann ziehen. Immer häufiger sieht man nun, wie der Blick auf ein Display gerichtet ist und dort faszinierende Geschichten verschlungen werden. Die eBook Reader haben Einzug in die Gesellschaft gehalten. Diese Geräte in Form eines Tablets ermöglichen es gleich mehrere Bücher gleichzeitig im handlichen Format bei sich zu tragen und je nach Lust und Laune zu lesen. Im eBook Reader Vergleich werden die verschiedenen Modelle etwas näher vorgestellt, um einen Überblick über ihre Stärken und Schwächen zu erhalten.

Verschiedene eBook Reader-Arten in der Übersicht

Beim eBook Reader Kaufen haben die Leser die Wahl aus verschiedenen Modellen. Hier wird oft die Frage gestellt: eBook Reader oder Tablet? Jede Variante für sich birgt für Vorteile und Nachteile. Wer beispielsweise ein besonders großes Display bevorzugt, sollte auf den klassischen Reader zurückgreifen. Vor allem eBook Reader 10 Zoll sind dafür bestens geeignet. Es gibt Displays allerdings auch in zahlreichen anderen Formaten. Weniger komfortabel, dafür aber sehr handlich sind die eBook Reader 5 Zoll. Ebenso vielfältig wie die Displaygröße sind es auch die Hersteller. Mittlerweile gibt es nicht nur den eBook Reader Tolino, sondern auch den Kindle eBook Reader auf dem Markt. Was die einzelnen Geräte unterscheidet zeigt der eBook Reader Vergleich.

eBook Reader-Art Beschreibung
eBook Reader klassisch Der klassische eBook Reader ist mit einer moderaten Displaygröße erhältlich. Er hat die Form eines Tablets und kann ganz bequem in einer Tasche verstaut werden. Dabei haben die Lesefreunde vor allem bei der Displaygröße die freie Wahl. So gibt es den eBook Reader 10 Zoll, den eBook Reader 8 Zoll, den eBook Reader 5 Zoll, den eBook Reader 6 Zoll oder den eBook Reader 7 Zoll. Neben den zahlreichen Displaygrößen gibt es auch eine breite Auswahl der Hersteller. Vorreiter sind die Geräte von Kindle. Sie waren die ersten eBook Reader auf dem Markt. Mittlerweile hat sich auch hier viel getan. Nun gibt es auch eBook Reader mit Beleuchtung und zusätzlichen Funktionen, wie beispielsweise WLAN. Neben dem Kindle eBook Reader erfreut sich auch der Tolino eBook Reader großer Beliebtheit bei den Kunden. Doch auch andere Hersteller haben eigene Geräte auf den Markt gebracht. Erhältlich sind nun auch Sony eBook Reader, Trekstor eBook Reader oder Kobo eBook Reader, sowie auch Modelle von Bookeen und Co.
eBook Reader auf Tablet oder Handy Eine gute Alternative zu dem klassischen eBook Reader sind die Lösungen für die mobilen Endgeräte. Wer nicht sein Handy und ein separates Lesegerät mit sich führen möchte, kann sein Mobiltelefon oder sein Tablett auch ganz bequem in einen eBook Reader verwandeln. Dafür ist lediglich die passende App notwendig. Diese gibt es wahlweise für iOS oder als eBook Reader für Android. Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, die im App-Store verschiedene Möglichkeiten anbieten, um auch auf dem Mobiltelefon ganz bequem Zeitschriften oder Bücher lesen zu können. Allerdings hat die Nutzung über die mobilen Endgeräte einen entscheidenden Nachteil: meist ist die Displaygröße vergleichsweise gering, sodass vor allem das längere Lesen deutlich schwerer fällt. Die Apps werden als eBook Reader deutsch oder in anderen Sprachen offeriert. Der Bedienkomfort der eBooks ist auch in den Apps ähnlich wie bei einem klassischen eBook Reader. Auch hier ist der Hintergrund beleuchtet, sodass auch das Lesen in dunklen Räumen gut möglich ist.

Vor- und Nachteile verschiedener eBook Reader-Typen

Die Erfahrungen zeigen, dass sich die eBook Reader immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die praktischen Wegbegleiter im Alltag und ermöglichen es ein Buch zu lesen, ohne dabei das schwere Werk mit sich führen zu müssen. Neben den klassischen eBook Reader gibt es auch die Lösungen für das Smartphone oder das Tablet. Welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Leseroptionen haben, zeigt die Übersicht im eBook Reader Test .

eBook Reader-Typ Vorteile Nachteile
eBook Reader klassisch
  • in verschiedenen Displaygrößen erhältlich, zum Beispiel eBook Reader 7 Zoll, eBook Reader 8 Zoll oder eBook Reader 6 Zoll

  • zahlreiche Hersteller mit ihren Modellen verfügbar, unter anderem Tolino eBook Reader, Sony eBook Reader, Kobo eBook Reader, Trekstor eBook Reader

  • eBook Reader Deutsch oder in anderen Sprachen verfügbar

  • eBook Reader beleuchtet, sodass Bücher Lesen auch nachts gut möglich ist

  • verschiedene Formate, wie Text, PDF lesbar; viele Modelle auch epup fähig

  • keine
eBook Reader auf Tablet oder Handy
  • oft kostenlose App verfügbar

  • Zeitung und Buck können in Farbe gelesen werden

  • für das iPad oder für Android-Geräte verfügbar

  • Apps kompatibel mit fast allen Betriebssystemen
  • nur für Smartphones und Tablets

Welcher eBook Reader ist für Sie geeignet?

DRM wichtig:
Gerade beim illegalen Herunterladen von Büchern oder Zeitschriften vergessen viele Nutzer auf die eigentlichen Urheberrechte zu achten. Das kann allerdings teuer werden. Werden solche Vergehen erwünscht, folgen hier hohe Strafzahlungen. Damit die digitalen Rechte gewahrt bleiben, tritt das Digital Rights Management (kurz „DRM“) auf den Plan.

eBook Reader oder Tablet – was ist besser?
Sowohl der eBook Reader als auch das Tablet haben ihre Vor- und Nachteile. Entscheiden sich die Leser für den eEBook Reader sind sie womöglich immer mehrere Geräte mit sich tragen. Werden die eBooks allerdings nur abends vor dem Zubettgehen gelesen, bietet ein eBook Reader deutlich mehr Komfort. Die Displays sind hier größer und auch die Beleuchtung deutlich besser. Für alle, die auch im Alltag unterwegs ein paar Zeilen in ihrem eBook oder der mobilen Zeitung lesen möchten, kann ein eEBook Reader auf dem Telefon eine gute Alternative sein. Die eBook Reader für Android oder für iOS gibt es beispielsweise als App zum Download. Wer gerne ein Buch vor dem Rechner liest, kann sich auch für Windows 10 das entsprechende PC Programm installieren. Die Software dafür ist im Internet erhältlich.

Wo lässt sich der eBook Reader kaufen?
Die eBook Reader sind vor allem im Internet besonders preisgünstig zu erwerben. Discounter, wie Aldi oder Lidl, offerieren immer wieder wechselnde attraktive Angebote. Auch bei Saturn oder Media Markt gibt es eine große Auswahl verschiedener eBook Reader. Auch beim Versandhandel Amazon gibt es zahlreiche Hersteller. Zu ihnen zählt auch der eBook Reader Tolino oder Hier wird allerdings vor allem die Eigenmarke, der Kindle eBook Reader, vertrieben. Um aktuelle Modelle günstig kaufen zu können, empfiehlt sich vor allem der Preisvergleich.

Welche Größen hat der Reader?
Die Displaygröße der Geräte variiert stark. Besonders kleine eBook Reader haben eine Displaygröße von 4 Zoll. Komfortables Lesen wird auf Reader mit bis zu 9 Zoll ermöglicht. Soll der eBook Reader für Kinder geeignet sein, empfiehlt sich eine Displaygröße zwischen 7 und 8 Zoll. Geeignet dafür ist beispielsweise der Tolino eBook Reader.

Geräte von PocketBook sind günstig und gut.

Geräte von PocketBook sind günstig und gut.

Wo kann man eBook leihen?
Es gibt auch die Möglichkeit, die Bücher online zu leihen. Auf dem Portal „onleihe“ können sich interessierte Leser Bücher und Zeitungen herunterladen. Es funktioniert wie eine virtuelle Bibliothek. Die meisten Geräte sind onleihe kompatibel, sodass die geliehenen virtuellen Medien auf dem Tablet, dem Smartphone oder dem eBook Reader mit Internetverbindung gut zu lesen sind. Vorteil der Plattform ist das reichhaltige Angebot. Die Kunden erwarten nicht nur eBooks, sondern auch Audiodateien, Videos oder zahlreiche elektronische Magazine.

Die beliebtesten eBook Reader-Hersteller

Es gibt keinen eindeutigen eBook Reader Vergleichssieger. Allerdings gibt es zahlreiche Hersteller, die gute Geräte konzipiert haben. Welche das im Einzelnen sind, wird in der Übersicht des eBook Reader Tests deutlich.

  • icarus
  • pocketbook
  • oyo
  • trekstor
  • aluratek
  • bokeen
  • Amazon

Die eBook Reader ersetzen für viele Leseratten das klassische Buch. Es gibt die Geräte in handlicher und kompakter Form als eBook Reader oder als mobile Version für das Smartphone oder Tablet. Vorreiter der Reader waren die Kindle-Modelle, die sich auch heute noch größter Beliebtheit erfreuen. Mittlerweile sind die eEBook Reader noch einfacher in der Handhabung und komfortablen Nutzen geworden. Das Display kann in verschiedenen Beleuchtungsstufen reguliert werden und auch die Schriftgröße der Medien lässt sich meist mit einem Fingertipp variieren.

Zubehör für eBook Reader

eBook Reader bieten im Alltag eine spannende Unterhaltung und ermöglichen das Lesen, ohne dafür unnötige Bücher oder Zeitschriften mit sich führen zu müssen. Welche Zubehörartikel es für die Leser gibt, wird hier gezeigt.

  • Displayschutz: Vor allem das Display ist bei den Geräten besonders empfindlich. Um es vor Verschmutzungen oder Kratzern zu schützen, bietet sich ein Displayschutz an. Dieser ist wahlweise als dünne Folie oder auch als magnetische Abdeckung erhältlich.
  • Tasche: Für einen adäquaten und sicheren Transport können die eBook Reader in einer Tasche verstaut werden. Hat sie das handliche Format wieder Reader, nimmt sie auch zusätzlich im Rucksack oder der eigenen Handtasche nicht viel Stauraum weg. Die Taschen gibt es in verschiedenen Designs, Materialien und von zahlreichen Herstellern.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (77 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Boox Note Bewertung: Sehr Gut