Business-Notebook-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Business-Notebook Test das beste Produkt

Die besten Business-Notebooks 2021

Die Ausstattung von Business-Notebooks ist optimal auf der Arbeitswelt abgestimmt.

In unserer Kaufberatung stellen wir die wichtigsten Eigenschaften genauer vor, die Business-Notebooks auszeichnen. Dazu zählt einerseits der Preis, aber auch die Größe, das Gewicht, das Display und viele weitere Eigenschaften sind bei einem Business Laptop relevant.

Wer als Student, Unternehmer oder Angestellter einen Laptop für die Arbeit braucht, trägt diesen sehr wahrscheinlich auch im Rucksack oder in einer Tasche umher. Es muss daher ein leichtes Notebook sein. Nicht selten werden Business Notebooks als Mini Notebook verkauft, da diese Geräte kleiner und damit transportabler sind.

Zu beachten ist außerdem, welche Zielgruppe das Business-Notebook verwendet. Soll das Notebook Studenten-gerecht sein, dann kommt es vor allem auf Leichtigkeit und gute Office-Anwendungen an. Bei der Verwendung im Büro spielt der Beruf eine große Rolle, da beispielsweise Grafiker ganz andere Anforderungen wie z.B. PR-Manager haben.

Variable Display-Größen für den Business-Bereich

Wer im Office Laptop oder Notebook verwenden möchte, hat verschiedene Display-Größen, aber auch unterschiedliche Preisklassen zur Auswahl. Es gibt sogenannte Budget Office Notebooks, die günstig sind, aber auch nur relativ wenig unter der Haube haben. Wer den Business Laptop auch gleichzeitig als Gaming Laptop für private Zwecke verwenden möchte, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen. Gleiches gilt auch, wenn das Notebook auch für mediale Zwecke benötigt wird, beispielsweise Videobearbeitung mit professioneller Software.

Damit die Business-Notebooks bequem in einen Rucksack oder in eine Aktentasche passen, müssen die Display-Größen entsprechend kompakt ausfallen. Besonders beliebt sind daher bei Business-Modellen folgende Zoll-Größen:

Display-Größe Eigenschaften
Notebook 12 Zoll Dies ist meist die kleinste Größe, die bei Business-Geräten gewählt wird. Für viele Zwecke reicht die Größe aus, allerdings muss es dennoch groß genug sein, dass ein komfortables Arbeiten am Bildschirm möglich ist.
Notebook 13 Zoll Wenn 12 Zoll zu klein sind, greifen viele Anwender auf ein 13 Zoll Notebook zurück. Sowohl 12 als auch 13 Zoll gehören daher zu den beliebtesten Größen im Business-Alltag.
Größere Zoll-Varianten Ein Notebook mit 14 Zoll wird manchmal ebenfalls noch als Business-Notebook verwendet. Hat das Notebook 15 Zoll, so ist es meist schon zu groß für eine Tasche. Wenn das Notebook 17 Zoll hat, dann erst recht, da diese Display-Größe nur recht unbequem transportiert werden kann.

Wichtige Kaufkriterien: Akku, Bildschirmgröße, Prozessor und mehr

Refurbished Notebooks:

Wenn klassische Business-Notebooks für einen Anwender zu teuer sind, dann bieten sich gebrauchte Modelle oder aufgearbeitete Notebooks an. Diese werden als Refurbished Notebooks verkauft.

Soll ein Notebook Studenten-geeignet sein oder eher als Office Laptop genutzt werden? Diese Frage ist wichtig, wenn es um die passenden Kaufkriterien bei einem Business Notebook geht.

  • Bildschirmgröße: Bei der Bildschirmgröße ist es wichtig, dass das Business-Notebook gut in den Rucksack oder die Tasche passt. Oft ist es ein Mini Notebook, welches als 12- oder 13 Zoll Notebook verkauft wird. Ist ein Notebook mit 12 Zoll oder 13 Zoll zu klein, kommen auch noch ein 14er oder ein Notebook mit 15 Zoll Gerade bei 15 Zoll kann es aber mit dem Transport schon etwas schwieriger sein. Ein Notebook mit 17 oder 16 Zoll ist in jedem Fall zu groß, um es bequem von A nach B zu transportieren, sodass diese Display-Größe bei den Business-Modellen selten zu finden ist. Dazu kommt, dass ein Gerät mit großem Bildschirm auch schwer ist. Wer sein Arbeitsmittel aber selbst mitbringen muss, setzt eher auf ein leichtes Notebook.
  • Prozessor: Notebook Prozessoren, die für das Business ausgelegt sind, müssen eine gewisse Leistung mitbringen. Das erklärt auch, warum es selten günstige Business Notebooks gibt. Ob es sich um ein Top Notebook handelt, lässt sich in Sachen Prozessorleistung an den Gigahertz ablesen. Dieser Wert wird in GHz angegeben und sollte möglichst hoch ausfallen. Ein leistungsfähiger Laptop bietet außerdem mindestens zwei Rechenkerne, besser vier Kerne.
  • Speicher: Beim Speicher gibt es sowohl den Arbeitsspeicher (RAM genannt) als auch den Massenspeicher (SSD). Der Arbeitsspeicher sollte bei mindestens acht Gigabyte liegen, besser bis zu 32 Gigabyte RAM. Ein gutes Office Notebook enthält meist auch automatisch eine gute Notebook Festplatte.
  • Grafikkarte: Bei den Notebook Grafikkarten kommt es auf den Anwendungsbedarf an. Soll es ein Multimedia Notebook sein, muss die Grafikkarte dementsprechend besser ausfallen. Gleiches gilt auch, wenn der Anwender das Notebook privat auch als Gaming Notebook einsetzen möchte. In diesem Fall werden die Notebooks eher als High End Notebook verkauft, da der Zusatz Business eher darauf hindeutet, dass vorrangig Office-Anwendungen zum Einsatz kommen.
  • Akku: Die Akkulaufzeit ist zwar im Büro mit Kabel weniger wichtig, aber häufig wird ein Business-Notebook auch mobil von unterwegs aus eingesetzt. Die Akkulaufzeit sollte daher im Idealfall mindestens sieben Stunden lang sein, sehr gute Modell packen sogar um die 17 Stunden.
  • Material: Damit das Business-Notebook Transport und Co. aushält, legen Käufer Wert auf ein robustes Notebook. Oft werden Deckel und Gehäuse des Gerätes aus Aluminium oder einer Mischung aus Magnesium und Carbon gefertigt.

Wenn sich ein Notebook mit einigen Handgriffen zum Tablet umwandeln lässt, nennt man es Convertibles. Auch das ist für den Business-Alltag durchaus gut geeignet.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Business-Notebook

Ist ein Notebook oder ein klassischer Computer für den Business-Alltag besser geeignet? Gibt es einen Testbericht von Stiftung Warentest und was ist überhaupt die Besonderheit dieser Notebook-Art? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserer FAQ.

Computer oder Notebook – was ist für die Arbeit besser?

In vielen Büros in der heutigen Zeit hat das Notebook den PC ersetzt. Moderne Büros sind mit Laptops ausgestattet, die von den Angestellten auch mit nach Hause genommen werden können. Das macht sie flexibler, sodass auch Homeoffice oder das Arbeiten im Café kein Problem darstellen.

Was macht ein Business-Notebook so besonders?

17 Zoll Business-Notebooks sind eine optimale Größe, wenn Sie vorrangig Zuhause arbeiten.

Worin liegt überhaupt der Unterschied zwischen einem klassischen Laptop und einem Business-Notebook. Ein wichtiges Merkmal ist die passende Größe und ein geringes Gewicht. Zu beachten ist aber auch, dass bei Business-Geräten meist mehr Anschlüsse vorhanden sind. Wenn das Business-Notebook beispielsweise eine Dockingstation besitzt, können zusätzlich an den Laptop auch DVD-Laufwerke oder weitere Akkus angebracht werden. Viele Business-Modelle weisen außerdem eine höhere Sicherheit auf und bieten unter anderem Bewegungssensoren (für einen Sturz-Schutz der Festplatte), Fingerabdruckleser oder TPM-Chips, die zur Datenverschlüsselung eingesetzt werden.

Welche Marke ist bei Business-Notebooks am besten?

Wann immer ein Hersteller Notebooks entwickelt, sind meist auch Business-Notebooks im Angebot. Ob Notebook Barebone, Thinkpad, Elitebook oder Business Ultrabook – Möglichkeiten gibt es viele. Nachfolgend eine Übersicht, welche bekannten Marken besonders gute Angebote für Business-Notebooks haben.

  • ASUS
  • HP
  • Acer
  • Lenovo
  • Microsoft
  • Toshiba
  • Apple
  • Dell

In einem Business Notebook Test erhalten Käufer eine Übersicht, welche Geräte gut abgeschnitten haben. Wichtiger ist allerdings der individuelle Business Notebook Vergleich, das das Gerät vor allem den eigenen Bedürfnissen entsprechen muss.

Gibt es einen Business Notebook Testsieger von Stiftung Warentest?

Achten Sie bei einem Business-Notebook-Vergleich unbedingt auf Aspekte wie die Display-Größe, Grafikkarte, den Prozessor, Arbeitsspeicher und das Gewicht.

Wer sich ein Business Notebook kaufen möchte, sollte vor allem auf die Kriterien achten. Nicht jeder hohe Preis sagt automatisch aus, dass es ein bestes Business Notebook ist. Stattdessen entscheiden die Details darüber, ob das Gerät zum eigenen Bedarf passt. Einen Test von Stiftung Warentest gibt es in Sachen Business Notebooks derzeit noch nicht (Stand 04/2021), allerdings hat das Unternehmen bereits häufiger Notebooks und andere Technikgeräte dieser Art getestet.

Wie günstig kann ein Laptop für Büro und Co. sein?

Richtige Business-Notebooks sind relativ teuer, weshalb Kunden nach Alternativen suchen. Eine dieser Alternativen ist ein Notebook ohne Betriebssystem. Diese werden deutlich günstiger verkauft, allerdings muss bei einem Notebook ohne Betriebssystem später eigenständig eine Software installiert werden. Eine weitere Alternative ist es, sich selbst ein Notebook zusammenstellen zu können. Auf diese Weise können Käufer unter Umständen bei gewissen Komponenten sparen und später das Notebook aufrüsten.

Unbox Therapy sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Business-Notebooks aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Apple MacBook Pro 16" 512 GB (2019) - ab 2.389,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020) - ab 1.879,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Apple MacBook Air - ab 1.214,26 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Apple MacBook Pro Space Grau (Early 2020) - ab 1.797,24 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Lenovo Yoga 7i 14ITL5 - ab 1.249,00 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: HP ENVY 17 (cg0278ng) - ab 1.299,00 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: Mi­cro­soft Surface Laptop 3 - ab 998,00 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: HP Probook 450 G6 5TL23ES#ABD - ab 1.089,09 Euro
  • Platz 9 - gut: Dell Latitude E5470 - ab 398,99 Euro
  • Platz 10 - gut: HP Eli­te­Book 840 G1 - ab 564,00 Euro
  • Platz 11 - gut: Lenovo ThinkPad W540 Intel i7 - ab 790,00 Euro
  • Platz 12 - gut: Mi­cro­soft Surface Laptop Go - ab 606,00 Euro
  • Platz 13 - gut: Lenovo HD+ 6724 17" - ab 699,00 Euro
  • Platz 14 - gut: Lenovo HD+ 6691 - ab 599,00 Euro
  • Platz 15 - gut: Lenovo Yoga C940 (81Q90020GE) - ab 1.199,99 Euro
Mehr Informationen »

Leser des Business-Notebooks-Vergleichs können aus Produkten von welchen Herstellern auswählen?

Für Leser des Business-Notebooks-Vergleichs haben wir exklusiv 15 Business-Notebook-Modelle von 5 Herstellern ausgewählt, damit sicher für jeden etwas dabei ist. Mehr Informationen »

Ab welcher Preisklasse erhält man ein Business-Notebook, welches hohen Qualitätsansprüchen genügt?

Das günstigstes Business-Notebooks aus unserem Vergleich kosten 398,99 Euro. Wenn Sie jedoch höhere Ansprüche haben, sollten Sie in ein teureres Modell investieren. Dafür bietet sich unser Preis-Leistungs-Sieger Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020) für 1.879,00 Euro an. Mehr Informationen »

Welches Business-Notebook aus dem Business-Notebooks-Vergleich glänzt durch die besten Kundenrezensionen?

Kunden begeisterten sich vor allem für das Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020). Sie gaben dazu eine Kundenbewertung von durchschnittlich 4,8 Sternen ab. Mehr Informationen »

Welches Business-Notebooks aus unserem Vergleich konnten aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet werden?

Qualitativ konnten 8 Business-Notebooks die Redaktion völlig überzeugen und wurden deshalb mit der Spitzennote "SEHR GUT" ausgezeichnet: Apple MacBook Pro 16" 512 GB (2019), Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020), Apple MacBook Air, Apple MacBook Pro Space Grau (Early 2020), Lenovo Yoga 7i 14ITL5, HP ENVY 17 (cg0278ng), Mi­cro­soft Surface Laptop 3 und HP Probook 450 G6 5TL23ES#ABD. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Modelle und Hersteller haben Eingang in den Business-Notebooks-Vergleich gefunden?

Im Business-Notebooks-Vergleich werden 15 Business-Notebook-Modelle von 5 unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen – so bekommen Sie einen optimalen Überblick über das Angebot. Es stehen folgende Produkte zur Auswahl: Apple MacBook Pro 16" 512 GB (2019), Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020), Apple MacBook Air, Apple MacBook Pro Space Grau (Early 2020), Lenovo Yoga 7i 14ITL5, HP ENVY 17 (cg0278ng), Mi­cro­soft Surface Laptop 3, HP Probook 450 G6 5TL23ES#ABD, Dell Latitude E5470, HP Eli­te­Book 840 G1, Lenovo ThinkPad W540 Intel i7, Mi­cro­soft Surface Laptop Go, Lenovo HD+ 6724 17", Lenovo HD+ 6691 und Lenovo Yoga C940 (81Q90020GE). Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Business-Notebooks interessieren?

Kunden, die sich für ein Business-Notebook interessieren, suchten unter anderem auch nach „Lenovo Thinkpad“, „Dell XPS“ oder „Microsoft Surface Laptop 3“. Mehr Informationen »

Business-Notebook Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Business-Notebook kaufen
Apple MacBook Pro 16" 512 GB (2019) Ver­gleichs­sie­ger 2.389,00 4,7 Sterne aus 1074 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Pro 13" 1 TB (2020) Preis-Leis­tungs-Sieger 1.879,00 4,8 Sterne aus 783 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Air 1.214,26 4,8 Sterne aus 1943 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apple MacBook Pro Space Grau (Early 2020) 1.797,24 4,8 Sterne aus 783 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo Yoga 7i 14ITL5 1.249,00 4,6 Sterne aus 53 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP ENVY 17 (cg0278ng) 1.299,00 3,9 Sterne aus 23 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Microsoft Surface Laptop 3 998,00 4,5 Sterne aus 705 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP Probook 450 G6 5TL23ES#ABD 1.089,09 4,4 Sterne aus 30 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dell Latitude E5470 398,99 4,4 Sterne aus 132 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP EliteBook 840 G1 564,00 4,5 Sterne aus 40 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo ThinkPad W540 Intel i7 790,00 4,0 Sterne aus 19 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Microsoft Surface Laptop Go 606,00 4,4 Sterne aus 241 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo HD+ 6724 17" 699,00 4,3 Sterne aus 4824 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo HD+ 6691 599,00 4,3 Sterne aus 3427 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lenovo Yoga C940 (81Q90020GE) 1.199,99 4,7 Sterne aus 24 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Business-Notebook gibt es hier: