Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradrucksack Test 2019

Die besten Fahrradrucksäcke im Vergleich

Vergleichssieger
Vaude Hyper
Bestseller
Lixada Anmeilu
Deuter Trans Alpine 30
A-Lab Model D
Deuter Race
Preistipp
WindChaser BLF-QX-025
Tomshoo WDL438
Modell Vaude Hyper Lixada Anmeilu Deuter Trans Alpine 30 A-Lab Model D Deuter Race WindChaser BLF-QX-025 Tomshoo WDL438
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyamid Nylongewebe Polyamidgewebe Tarpaulin Polyamid, Polyester Nylon, Polyester Nylongewebe
Volumen 14+3 l 18 l 30 l 26 l 8 l 10 l 20 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Hüftgurt
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
  • Schultergurt
  • Schultergurt
  • Hüftgurt
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
Farbe blau schwarz cranberry-arctic schwarz graphit-petrol blau grün
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 47 x 27 x 23cm 52 x 4 x 27cm 54 x 28 x 24 cm 46 x 33 x 13 cm 45 x 36 x 24 cm 46 x 22 x 7 cm 48 x 28 x 13 cm
Gewicht 789 g 299 g 1.250 l 943 g 522 g 460 g 821 g
Vor- und Nachteile
  • besonders umweltschonend
  • gute Belüftung
  • luftdurchlässiger Hüftgurt
  • wasser- und reißfestes Nylongewebe
  • Netzabdeckung zum Verstauen eines Helmes
  • Regenhülle ist für starken Regen geeignet
  • mit Helmhalterung
  • herausnehmbare Sitzmatte
  • Smartphonetasche
  • Hochfrequenz-Schweißverfahren für besonders dichte Nähte
  • Neopren Laptop-Hülle
  • gepolsterte Schultergurte
  • inkl. Regenhülle
  • gepolsterte Gurte
  • mit Trinksystem nachrüstbar
  • seitliche Reißverschlusstasche für schnelle Aufbewahrung von kleinen Gegenständen
  • reflektierende Streifenelemente
  • extra Öffnung für Trinkschlauch
  • abnehmbare Extratasche für Kleinteile
  • inkl. Regenschutz
  • Öffnung für Trinksysteme
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Vaude Hyper
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Material Polyamid
Volumen 14+3 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Hüftgurt
Farbe blau
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 47 x 27 x 23cm
Gewicht 789 g
  • besonders umweltschonend
  • gute Belüftung
  • luftdurchlässiger Hüftgurt
Bestseller 1)
Lixada Anmeilu
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Material Nylongewebe
Volumen 18 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
Farbe schwarz
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 52 x 4 x 27cm
Gewicht 299 g
  • wasser- und reißfestes Nylongewebe
  • Netzabdeckung zum Verstauen eines Helmes
  • Regenhülle ist für starken Regen geeignet
Deuter Trans Alpine 30
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyamidgewebe
Volumen 30 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
Farbe cranberry-arctic
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 54 x 28 x 24 cm
Gewicht 1.250 l
  • mit Helmhalterung
  • herausnehmbare Sitzmatte
  • Smartphonetasche
A-Lab Model D
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Tarpaulin
Volumen 26 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
Farbe schwarz
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 46 x 33 x 13 cm
Gewicht 943 g
  • Hochfrequenz-Schweißverfahren für besonders dichte Nähte
  • Neopren Laptop-Hülle
  • gepolsterte Schultergurte
Deuter Race
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyamid, Polyester
Volumen 8 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Hüftgurt
Farbe graphit-petrol
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 45 x 36 x 24 cm
Gewicht 522 g
  • inkl. Regenhülle
  • gepolsterte Gurte
  • mit Trinksystem nachrüstbar
Preistipp 1)
WindChaser BLF-QX-025
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Nylon, Polyester
Volumen 10 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
Farbe blau
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 46 x 22 x 7 cm
Gewicht 460 g
  • seitliche Reißverschlusstasche für schnelle Aufbewahrung von kleinen Gegenständen
  • reflektierende Streifenelemente
  • extra Öffnung für Trinkschlauch
Tomshoo WDL438
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Nylongewebe
Volumen 20 l
Gurtsystem
  • Schultergurt
  • Brustgurt
  • Hüftgurt
Farbe grün
Designauswahl
Polsterung
Schulterriemen verstellbar
Wasserdicht
Maße 48 x 28 x 13 cm
Gewicht 821 g
  • abnehmbare Extratasche für Kleinteile
  • inkl. Regenschutz
  • Öffnung für Trinksysteme

Die besten Fahrradrucksäcke 2019

Alles, was Sie über unseren Fahrradrucksack Vergleich wissen sollten

Einen guten Fahrradrucksack bekommen Sie bei dem Hersteller Vaude.

Einen guten Fahrradrucksack bekommen Sie bei dem Hersteller Vaude.

Fahrradrucksäcke können sehr nützlich sein. In diesen können Sie nämlich alle Utensilien, wie beispielsweise Ihr Handy, ein Erste Hilfe Set und eine Trinkflasche, unterbringen. Bevor Sie einen Backpack Rucksack, Kurierrucksack oder Daypack Fahrradrucksack kaufen, sollten Sie die verschiedenen Modelle sehr genau miteinander vergleichen. Hierfür können Sie zum Beispiel einen Fahrradrucksack Vergleich nutzen. Wichtig ist, dass dieser Vergleich seriös ist. Sofern Sie den Fahrradrucksack günstig erwerben möchten, lohnt sich zudem der Blick in einen Preisvergleich. Letztendlich gibt es viele unterschiedliche Fahrradrucksäcke. Damit Sie schnell einen guten Überblick erhalten, haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Verschiedene Fahrradrucksack-Arten in der Übersicht

Es gibt diverse Fahrradrucksäcke, die jeweils sich für ganz unterschiedliche Zwecke eignen. Manche Rucksäcke sind zum Beispiel ideal für lange Touren geeignet. Andere Rucksäcke eignen sich wiederum vor allem für kurze Fahrradausflüge. Es gibt sowohl den Trinkrucksack, den Fahrradrucksack mit Reflektoren als auch den Schulter Rucksack, der als wasserdichter Fahrradrucksack selbst stärkere Regenschauer überstehen kann. Grundsätzlich können drei verschiedene Radrucksack-Arten unterschieden werden, die wir Ihnen nun genauer vorstellen möchten.

Fahrradrucksack-Art Beschreibung
Trekking Fahrradrucksack Ein sogenannter Trekking Fahrradrucksack ist in der Regel mit einem mittleren bis großen Fassungsvolumen ausgestattet. Dazu bietet ein solcher Rucksack für Fahrrad und Co. normalerweise viele Möglichkeiten und Taschen zum Verstauen der einzelnen Utensilien. Hierzu können zum Beispiel ein Flaschenhalter, ein Laptopfach, ein Handyfach, ein Nasswäschefach, eine Helmhalterung sowie ein Werkzeugfach gehören. Vorteilhaft ist außerdem, dass diese Rucksäcke häufig sehr ergonomisch und somit recht komfortabel sind. Dabei sind diese Bike Rucksäcke optimal für Sie geeignet, wenn Sie längere Touren, die mehrere Tage dauern, planen. Doch auch als Wanderrucksack können Sie einen solchen Bike Rucksack oftmals verwenden.
Daypack Fahrradrucksack Bei Daypack Fahrradrucksäcken handelt es sich in der Regel um kleinere Bike Rucksäcke, die ein geringes Fassungsvolumen aufweisen. Sie sind kompakt und meist mit wenig Extrafunktionen versehen. Geeignet ist ein Rucksack Daypack Modell, wie beispielsweise der Ortlieb Rucksack „Commuter Daypack City“ oder der Jack Wolfskin Velocity 12 Radrucksack, vor allem für jene, die gerne Tagesfahrradtouren machen und/oder mit wenig Gepäck auf dem Fahrrad unterwegs sein möchten.
Kurier Fahrradrucksack Ein Kurierrucksack, wie zum Beispiel der Halfar Fahrradrucksack „Rucksack Kurier Eco #1803908“ oder der Ortlieb Messenger Rucksack „Messenger Bag XL“, ist meist mit einer großen Haupttasche und wenigen kleineren Stauräumen ausgestattet. Aufgrund dessen eignet sich dieser Bike Rucksack vor allem für Sie, wenn Sie nur wenig oder keine Kleinteile und insbesondere große Utensilien transportieren möchten. Häufig ist ein Kurier Rucksack wasserdicht. Dazu ist ein solcher Radrucksack oftmals mit einem Roll Top-Verschluss versehen.

Vor- und Nachteile verschiedener Fahrradrucksack-Typen

Bike Rucksäcke oder Bike Taschen, wie zum Beispiel der Halfar Fahrradrucksack „Rucksack Kurier Eco #1803908“, der Crane Fahrradrucksack oder ein Rucksack Gepäckträger Modell, sind ideal für Fahrradtouren. Dabei gibt es viele unterschiedliche Rucksäcke. Diese werden in einem Fahrradrucksack Test oft in drei Kategorien unterteilt. Jede Radrucksack-Art bietet dabei ihre ganz eigenen Vorzüge und Schwächen.

Fahrradrucksack-Typ Vorteile Nachteile
Trekking Fahrradrucksack
  • meist viel Stauraum vorhanden

  • häufig mit vielen Extras ausgestattet

  • normalerweise ziemlich ergonomisch
  • oft teurer
Daypack Fahrradrucksack
  • kompakte Abmessungen

  • meist ziemlich ergonomisch

  • ideal für Tagesfahrradtouren geeignet
  • wenig Stauraum vorhanden

  • meist mit wenig Extras ausgestattet
Kurier Fahrradrucksack
  • ideal für große Utensilien

  • teilweise vollständig wasserdicht

  • häufig günstig erhältlich
  • nicht besonders gut für kleine Utensilien geeignet

  • meist mit keinen oder wenig Extras ausgestattet

  • meist nicht besonders ergonomisch

Welcher Fahrradrucksack ist für Sie geeignet?

Ein bester Fahrradrucksack muss vor allem Ihren Ansprüchen genügen. Auf welche Kriterien Sie bei einem Kauf schauen sollten, erklären wir nachfolgend.

Ist der Fahrradrucksack wasserdicht?

Bevor Sie einen Fahrradrucksack kaufen, sollten Sie überprüfen, ob der Fahrradrucksack wasserdicht ist. Nur wenige Schulter Rucksack Modelle sind komplett wasserdicht. Ein wasserdichter Fahrradrucksack kann jedoch vor allem bei starkem Regen sehr nützlich sein. Allerdings können Sie bei starken Regenfällen notfalls auch Ihre Regenjacke als Schutz für den Fahrrad Rucksack nutzen. Doch auch wenn der Fahrradrucksack nicht vollständig wasserdicht ist, sollte er bei kleineren Regenschauern kein Wasser durchlassen.

Wie sollte der Rucksack sitzen?
Bevor Sie mit dem Rucksack auf Ihren Schultern losfahren, sollten Sie sicherstellen, dass dieser korrekt sitzt. Doch wie muss ein Fahrradrucksack sitzen? Um den Rucksack einzustellen, sollten Sie als erstes die Gurte lockern. Anschließend sollten Sie den Rucksack aufsetzen und den Hüftgurt festziehen. Dieser Gurt sollte am besten beide Hüftknochen umschließen. Im Anschluss daran sollten Sie die Schultergurte anpassen. Zu guter Letzt ist schließlich der Brustgurt zu verschließen.

Welche Extras sind notwendig?

Viele Fahrradrucksäcke sind mit unterschiedlichen Extras ausgestattet. Manch ein Rucksack für Fahrrad und Co. hält zum Beispiel viele kleine Taschen bereit. Häufig ist hier ein Handyfach, eine Halterung für den Helm und/oder ein wasserdichtes Nasswäschefach vorhanden. Beispielsweise ist der Deuter Fahrradrucksack „Trans Alpin Pro 24 SL“ sowohl mit einem Einschubfach für ein Smartphone als auch mit einem Helmhalter ausgestattet. Doch auch so manch andere Rucksack Tasche kann nützlich sein. Benötigen Sie den Rucksack zum Beispiel als Rucksack Herren Arbeit Modell fürs Büro, kann ein Dokumentenfach sehr nützlich sein. Zudem sind viele Fahrradrucksäcke mit Laptopfach und dergleichen versehen. Auch dies kann durchaus praktisch sein. Denn in einem Rucksack mit Laptopfach können Sie Ihren Laptop bzw. Ihr Notebook sehr gut verstauen. Zum Beispiel ist auch der Ortlieb Rucksack „Commuter Daypack City“ mit einem Laptopfach versehen.

Weiterhin ist es vorteilhaft, wenn der Fahrradrucksack über Protektoren verfügt. Ein Rucksack mit Protektor kann nämlich den Rücken vor Verletzungen bewahren. Darüber hinaus kann ein Fahrradrucksack mit Trinksystem nützlich sein. Ein Trinkrucksack ist nämlich mit einem integrierten Trinkflüssigkeitsreservoirs, mit Trinkschläuchen sowie mit Mundstücken ausgestattet. Dabei ist ein solcher Trinkrucksack vor allem auf längeren Fahrradtouren sehr praktisch. Jedoch sollten Sie bei einem Fahrradrucksack mit Trinkblase beachten, dass die Blase durch spitze Utensilien Schaden nehmen kann. Des Weiteren sind manche Rucksäcke mit Expander, durch welchen Sie das Rucksackvolumen erweitern können, sowie mit Kompressionsgurten, durch welche Sie das Fassungsvolumen des Rucksacks verringern können, ausgestattet. Einige Rucksäcke bieten außerdem ein Aufliegesystem. Dank dieses kann die Schweißbildung am Rücken vermieden werden.

Wie kann der Fahrradrucksack gereinigt werden?

Ein Rucksack für Fahrrad und Co. und insbesondere ein Mountainbike Rucksack kann durchaus schnell verschmutzen. Deshalb ist es vorteilhaft, wenn Sie den Fahrrad bzw. MTB Rucksack einfach reinigen können. Manche Rucksäcke können sogar in der Waschmaschine gesäubert werden. Dies trifft jedoch nicht auf die Mehrheit der auf dem Markt angebotenen Fahrradrucksäcke zu. Die meisten Rucksäcke können Sie jedoch mit einem feuchten Tuch und einer Bürste pflegen. Danach können Sie gegebenenfalls ein Imprägnierspray in Maßen auftragen.

Welches Design soll der Fahrradrucksack aufweisen?

Der beste Fahrradrucksack sollte Ihnen optisch gefallen. Dabei gibt es viele Fahrradrucksack Damen sowie Fahrradrucksack Herren Modelle in verschiedenen Designs und Farben. Manche Modelle sind in schlichten Farben, wie Schwarz, Grau oder Braun, gestaltet. Andere Rucksäcke für Damen oder Herren wurden hingegen in bunteren Tönen designt. Zum Beispiel ist der Deuter Fahrradrucksack „Trans Alpine Pro 24 SL“ in türkis-blau erhältlich. Der Deuter Bike Rucksack „Race EXP Air“ ist wiederum in den Farben Rot, Schwarz und Blau erhältlich. Zudem gibt es verschiedene Fahrradrucksäcke in Leder Optik, die zum Beispiel ideal als Damen Rucksäcke fürs Büro oder als Rucksack Herren Arbeit Modelle in Frage kommen können. Doch auch für Kinder gibt es coole Rucksäcke in unterschiedlichen Designs.

Die beliebtesten Fahrradrucksack-Hersteller

In einem Fahrradrucksack Test werden verschiedene Rucksäcke und teils die eine oder andere Fahrradtasche überprüft. Dabei kommt es auf unterschiedliche Faktoren an. Denn die einzelnen Modelle variieren im Hinblick auf verschiedene Kriterien. Hergestellt werden die Fahrradrucksäcke schließlich von verschiedenen Firmen. Bekannte Marken sind unter anderem:

  • Dakine
  • Vaude
  • Ortlieb
  • Deuter
  • Mammut
  • Adidas
  • Jack Wolfskin
  • The North Face

Kaufberatung für Fahrradrucksäcke

Suchen Sie einen Mountainbike Rucksack (MTB Rucksack), einen Rennrad Rucksack oder einen anderen Bike Rucksack, können Sie viele verschiedene Fahrradrucksack Damen sowie Fahrradrucksack Herren Modelle entdecken. Welches Modell für Sie geeignet ist, richtet sich nach dem Einsatzzweck sowie nach Ihren Bedürfnissen. Damit Sie schließlich einen passenden Fahrradrucksack finden, sollten Sie sich am besten in einem Fahrradrucksack Test informieren. In diesem können Sie häufig mehr über die Rucksäcke erfahren und verschiedene Testberichte durchlesen. Einen solchen Vergleich von Stiftung Warentest gibt es zwar bislang nicht, dafür können Sie sich im Internet nach anderen Fahrradrucksack Vergleichen umschauen. Beim Vergleichen der einzelnen Modelle sollten Sie schließlich auf folgende Kriterien achten:

Fahrradrucksäcke sind vor allem am Rücken sehr gut gepolstert.

Fahrradrucksäcke sind vor allem am Rücken sehr gut gepolstert.

  • Fassungsvolumen: Ein Rucksack für Fahrrad und Co. ist häufig mit einem Fassungsvolumen von zehn bis 35 Litern ausgestattet. Welche Größe der Rucksack aufweisen sollte bzw. wie viel Liter genügen, richtet sich insbesondere nach dem Verwendungszweck. Sofern der Fahrradrucksack für Herren klein bzw. der Fahrradrucksack für Damen klein ist und es sich beispielsweise um ein Fahrradrucksack 10 Liter Modell handelt, reicht er vor allem für kürzere Touren. Für solche Touren kann daher zum Beispiel der Rucksack „Deuter Race X“, welcher mit einem Fassungsvolumen von zwölf Litern ausgestattet ist, oder der Rucksack „Deuter Race Air“, der ein Fassungsvolumen von zehn Litern bietet, in Frage kommen. Falls Sie jedoch längere Touren machen möchten, kann ein Fahrradrucksack 10 Liter Modell und teils auch ein Fahrradrucksack 15 Liter Modell zu klein sein. In diesem Fall sollten Sie sich am besten nach einem größeren MTB Rucksack, Rennrad Rucksack oder Bike Rucksack umschauen. Dies kann zum Beispiel ein Fahrradrucksack 20 Liter, ein Fahrradrucksack 25 Liter oder ein Fahrradrucksack 30 Liter Modell sein. Doch auch wenn Sie größere Gegenstände transportieren möchten, sollten Sie sich nach einem größeren Rucksack bzw. einer größeren Fahrradtasche umsehen. Beispielsweise bietet der Cox Swain Rucksack Waterproof 30 ein Fassungsvolumen von 30 Litern. Der Vaude Fahrradrucksack „Bike Alpin 30+5“ hält hingegen ein Fassungsvolumen von 30 Litern, welches um fünf Liter erweitert werden kann, bereit.
  • Qualität: Ein Fahrradrucksack Vergleichssieger sollte hochwertig verarbeitet worden sein und eine hohe Qualität bieten. Zudem kann es in verschiedenen Situationen durchaus vorteilhaft sein, wenn der Fahrradrucksack wasserdicht ist.
  • Ausstattung: Fahrradrucksäcke sind oft mit verschiedenen Extras und unterschiedlichem Zubehör versehen. Manche bieten zum Beispiel diverse unterschiedliche Fächer, in denen Sie beispielsweise Ihr Handy, Ihren Laptop, Dokumente oder Ähnliches unterbringen können. Dazu sind die meisten Rucksäcke mit einer Tasche oder einem Netz für eine Trinkflasche ausgestattet. Es gibt jedoch auch Rucksäcke, die über ein integriertes Trinksystem verfügen.

Weitere nützliche Extras können zum Beispiel Reflektoren, Protektoren, Expander, Kompressionsgurte sowie Aufliegesysteme sein. Der Vaude Fahrradrucksack „Bracket 16“, der ideal als Enduro Rucksack verwendet werden kann, bietet zum Beispiel unter anderem ein Werkzeugfach, Kompressionsgurte, Netz-Seitentaschen, einen Helmhalter sowie ein Brillenfach.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Vaude Hyper Bewertung: Sehr Gut