Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wischroboter Test 2019

Die besten Wischroboter im Vergleich

Vergleichssieger
Proscenic 790T
Bestseller
iRobot Braava 390t
ILIFE V5sPro
Preistipp
ECOVACS Robotics DEEBOT OZMO Slim10
Dibea D960
Modell Proscenic 790T iRobot Braava 390t ILIFE V5sPro ECOVACS Robotics DEEBOT OZMO Slim10 Dibea D960
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Maximale Aktionszeit 100 min 240 min 120 min 110 min 150 min
Fassungs-vermögen 700 ml 600 ml 300 ml ca. 300 ml 300 ml
Reinigungsmodi
  • automatische Reinigung
  • Bereichreinigung
  • Randreinigung
  • Sweep Reinigung
  • Mop Reinigung
  • Auto Reinigung
  • Spot Reinigung
  • Randreinigung
  • Max-Power-Reinigung
  • Auto-Reinigung
  • Spot-Reinigung
  • Randreinigung
  • Auto-Reinigung
  • Edge-Reinigung
  • Spot-Reinigung
  • V-Reinigung
Navigation IPAN-Navigations-system NorthStar-Navigationssystem über Navigationswürfel Infrarot- und Fallsensoren systematisch Infrarot- und Fallsensoren
Enthaltene Wischtücher 2x waschbare Reinigungstücher je 2 x Mikrofasertücher für Trocken- und Feuchtwischen waschbares Reinigungstuch 2x waschbare Reinigungstücher waschbares Reinigungstuch
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr
Ladestation
Ausgangspunkt Ladestation Ladestation Ladestation
Integrierter Wassertank 200 ml
300 ml

350 ml
Fernbedienung Handy-App dient als Fernbedienung
Maße 33 x 33 x 9 cm 22 x 24.4 x 8 cm 30 x 30 x 8.3 cm 31 x 31 x 5.7 cm 30.5 x 30.5 x 7.5 cm
Gewicht 3.9 kg 3.6 kg 2.2 kg 2.5 kg 3 kg
Vor- und Nachteile
  • effektive Steuerung über Proscenic Smartphone App
  • spezielle Tierhaarbürste
  • kompatible mit Alexa-Sprachsteuerung
  • alle gängigen Wischtücher sind geeignet
  • spezielle Wischtechnik
  • für jede beliebige Hartbodenoberfläche
  • zusätzliche Filter für Feinstaub/ Milbenkot
  • leichter Bodenwechsel
  • inkl. Zeitsteuerung
  • tägliche Zeitprogrammierung
  • inkl. Polieraufsatz
  • schafft auch höhere Türschwellen
  • inkl. Reinigungspinsel
  • robustes Gehäuse
  • befreit Boden von Bakterien
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Proscenic 790T
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Maximale Aktionszeit 100 min
Fassungs-vermögen 700 ml
Reinigungsmodi
  • automatische Reinigung
  • Bereichreinigung
  • Randreinigung
Navigation IPAN-Navigations-system
Enthaltene Wischtücher 2x waschbare Reinigungstücher
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr
Ladestation
Integrierter Wassertank
Fernbedienung Handy-App dient als Fernbedienung
Maße 33 x 33 x 9 cm
Gewicht 3.9 kg
  • effektive Steuerung über Proscenic Smartphone App
  • spezielle Tierhaarbürste
  • kompatible mit Alexa-Sprachsteuerung
Bestseller 1)
iRobot Braava 390t
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Maximale Aktionszeit 240 min
Fassungs-vermögen 600 ml
Reinigungsmodi
  • Sweep Reinigung
  • Mop Reinigung
Navigation NorthStar-Navigationssystem über Navigationswürfel
Enthaltene Wischtücher je 2 x Mikrofasertücher für Trocken- und Feuchtwischen
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr Ausgangspunkt
Integrierter Wassertank 200 ml
Fernbedienung
Maße 22 x 24.4 x 8 cm
Gewicht 3.6 kg
  • alle gängigen Wischtücher sind geeignet
  • spezielle Wischtechnik
  • für jede beliebige Hartbodenoberfläche
ILIFE V5sPro
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Maximale Aktionszeit 120 min
Fassungs-vermögen 300 ml
Reinigungsmodi
  • Auto Reinigung
  • Spot Reinigung
  • Randreinigung
  • Max-Power-Reinigung
Navigation Infrarot- und Fallsensoren
Enthaltene Wischtücher waschbares Reinigungstuch
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr Ladestation
Integrierter Wassertank
300 ml
Fernbedienung
Maße 30 x 30 x 8.3 cm
Gewicht 2.2 kg
  • zusätzliche Filter für Feinstaub/ Milbenkot
  • leichter Bodenwechsel
  • inkl. Zeitsteuerung
Preistipp 1)
ECOVACS Robotics DEEBOT OZMO Slim10
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Maximale Aktionszeit 110 min
Fassungs-vermögen ca. 300 ml
Reinigungsmodi
  • Auto-Reinigung
  • Spot-Reinigung
  • Randreinigung
Navigation systematisch
Enthaltene Wischtücher 2x waschbare Reinigungstücher
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr Ladestation
Integrierter Wassertank
Fernbedienung
Maße 31 x 31 x 5.7 cm
Gewicht 2.5 kg
  • tägliche Zeitprogrammierung
  • inkl. Polieraufsatz
  • schafft auch höhere Türschwellen
Dibea D960
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Maximale Aktionszeit 150 min
Fassungs-vermögen 300 ml
Reinigungsmodi
  • Auto-Reinigung
  • Edge-Reinigung
  • Spot-Reinigung
  • V-Reinigung
Navigation Infrarot- und Fallsensoren
Enthaltene Wischtücher waschbares Reinigungstuch
Absturz-Sensor
Automatische Rückkehr Ladestation
Integrierter Wassertank
350 ml
Fernbedienung
Maße 30.5 x 30.5 x 7.5 cm
Gewicht 3 kg
  • inkl. Reinigungspinsel
  • robustes Gehäuse
  • befreit Boden von Bakterien

Die besten Wischroboter 2019

Alles, was Sie über unseren Wischroboter Vergleich wissen sollten

Auf der Suche nach einem guten Wischroboter werden Sie bei der Marke Sichler fündig.

Auf der Suche nach einem guten Wischroboter werden Sie bei der Marke Sichler fündig.

Ohne Zweifel ist die Nassreinigung des Bodens kraft- und zeitaufwendig. Abhilfe sollen hier die sogenannten Wischroboter schaffen. Wie die Staubsauger Roboter, die sich beispielsweise die Experten von der Stiftung Warentest schon einmal genauer angesehen haben, wirbeln auch die Wischroboter automatisiert durch den Raum. Vollkommen selbständig reinigen sie den Boden und sorgen damit für Sauberkeit auf sämtlichen Hartböden. Doch wie finden Sie zwischen den zahlreichen Modellen nur die ideale Lösung und welche Typen werden in einem Wischroboter Test gern unterschieden? Wir liefern Ihnen Antworten auf diese Fragen.

Verschiedene Wischroboter-Arten in der Übersicht

Eine Unterscheidung der auf dem Markt erhältlichen Wischroboter ist aufgrund der Bauweise und Ausstattung möglich. Dabei erweist sich der runde Wischroboter noch immer als Klassiker. Hier erwartet Sie nicht nur eine besonders große Auswahl, sondern auch eine verbesserte Technik, sodass Sie hier nicht mehr mit Kinderkrankheiten rechnen müssen.

Wischroboter-Art Beschreibung
Runder Wischroboter Ohne ihn kommt eigentlich kaum eine Empfehlung aus einem Nasswisch Roboter Test aus. Der runde Wischroboter ist der Klassiker unter den Angeboten und seit Jahren auf dem Markt erhältlich. Von diesem Status profitieren Sie. Sie erhalten mit dem runden Wischroboter ein Gerät, bei dem es kaum mehr Kinderkrankheiten gibt. Die Technik ist optimiert und arbeitet zuverlässig.
Viereckiger Wischroboter Wo der runde Wischroboter Vergleichssieger noch an seine Grenzen stößt, verspricht der viereckige Wischroboter gute Ergebnisse. Seine Form ist an die eines Flachwischers angelehnt. Er bietet entscheidende Vorteile in der Anwendung. Der viereckige Wischroboter ist leicht zu handhaben, kommt gut in Ecken und Kanten und verspricht optimale Ergebnisse. Doch die innovative Form hat ihren Preis und kostet deutlich mehr als die runden Modelle.
Staub und Wischroboter Mit diesem Modell entscheiden Sie sich für ein Kombinationsgerät, bei dem Saugroboter und Wischroboter gleichermaßen bereitstehen. Der integrierte Saugroboter nimmt vor dem Wischen den Staub und Schmutz auf. Anschließend wird die Wischfunktion gestartet. Nur wenige Hersteller haben sich bislang an die Gerätekombination gewagt, zumal die Preise hier oftmals noch recht hoch sind.
Wischroboter mit Wassertank Ausgestattet mit einem Wassertank, in dem sich Wasser und Reinigungsmittel befinden, kann dieser Wischroboter sein Tuch immer wieder neu befeuchten. Die Wassertanks fallen je nach Modell und Hersteller unterschiedlich groß aus. Häufig besitzen diese Wischroboter noch einen Schmutzwassertank, in dem das dreckige Wischwasser gespeichert wird. Bei der Auswahl gilt es vor allem darauf zu achten, dass das Befüllen des Wassertanks schnell und unkompliziert funktioniert. Weiterhin sollten Sie ein Modell wählen, das mit jedem beliebigen Reinigungsmittel betrieben werden kann.

Vor- und Nachteile verschiedener Wischroboter-Typen

Ob nun rund oder eckig – ein Wischroboter soll vor allem den Boden reinigen. Dabei wird in einem individuellen Wischroboter Test schnell deutlich, dass die Hersteller gern mehr versprechen als die Geräte tatsächlich können. Doch die Leistung hat sich erheblich verbessert. Wie die Staubsauger Roboter sind die Wischroboter eine enorme Erleichterung im Alltag und arbeiten zuverlässig. Sie können alltäglichen Staub entfernen und sorgen für frischen Glanz. Sämtliche Vor- und Nachteile der Wischroboter-Typen finden Sie noch einmal in dieser Tabelle:

Wischroboter-Typ Vorteile Nachteile
Runder Wischroboter
  • arbeitet zuverlässig

  • bewährte und optimierte Technik

  • rotierende Bewegung
  • stößt in Ecken und an Kanten an seine Grenzen
  • für verwinkelte Räume weniger geeignet
Viereckiger Wischroboter
  • kommt besser in die Ecken

  • verspricht unter Schränken gute Ergebnisse

  • schnelle, komfortable Reinigung
  • eingeschränktes Modell- und Zubehörangebot
  • häufig noch teurer in der Anschaffung
Staub und Wischroboter
  • inklusive Staubsauger Roboter

  • Staub wird aufgenommen

  • besseres Reinigungsergebnis
  • nur wenige Kombigeräte erhältlich
  • oft deutlich höheres Gewicht
Wischroboter mit Wassertank
  • Roboter feuchtet Tuch automatisch an

  • sehr hygienische Anwendung

  • Wasser und Reinigungsmittel werden direkt eingefüllt
  • befüllen des Wassertanks teilweise kompliziert
  • teilweise nur mit Reinigungsmittel der Hersteller nutzbar

Welcher Wischroboter ist für Sie geeignet?

Wie viel kostet ein Wischroboter?

In einem Wischroboter Test wird rasch klar: Der Preisvergleich lohnt sich, denn die Preise fallen sehr unterschiedlich aus. Während Sie den Vileda Wischroboter schon für rund 40 Euro im Handel finden, müssen Sie für andere Modelle über 500 Euro bezahlen. Um die Auswahl einzugrenzen, ist es sinnvoll, dass Sie sich eine Budgetgrenze setzen und vorher prüfen, welche Eigenschaften Ihr Wischroboter haben muss. So gibt es zum Beispiel bei der Einsatzdauer aufgrund des integrierten Akkus sowie der Bodenfläche, die mit einer Akkuladung gereinigt werden kann, deutliche Unterschiede. Im Wischroboter Vergleich fallen die Modelle von Irobot positiv auf, weil sie vor dem Wischen den Boden fegen. Dies machen die günstigeren Modelle oft nicht.

Tipp
Qualität lohnt sich. Grundsätzlich müssen Sie bei jedem Wischroboter hin und wieder per Hand wischen. Die Erfahrungen der Anwender zeigen aber, dass sich mit der Roboterqualität der Abstand zwischen der Handreinigung anpasst.

Wo kaufen Sie Ihren Wischroboter am besten?

Möchten Sie Ihren Wischroboter günstig kaufen, müssen Sie sich Zeit nehmen. Vergleichen Sie die Angebote, aber auch die Händler miteinander. Die komfortabelste Kaufvariante ist sicherlich das Internet. Hier können Sie aus zahlreichen Anbietern wählen und ein Wischroboter Vergleich fällt angesichts der meist umfassenden Informationen leicht. Billig sind die Geräte aber auch hier nicht zwingend. Regional führen Elektrofachgeschäfte wie Media Markt und Saturn den Wischroboter. Hin und wieder haben Discounter wie Aldi und Lidl diese als Aktionsware.

Können Saug und Wischroboter die klassischen Werkzeuge im Haushalt ersetzen?

Noch vor wenigen Jahren war es selbstverständlich für die Bodenreinigung auf den Staubsauger und den Wischmop zurückzugreifen. Heute können Sie beides durch einen Roboter ersetzen. Saug und Wischroboter gibt es in großer Auswahl und mit guter technischer Ausstattung. Die Zeiten, in denen die Roboter noch unter Kinderkrankheiten litten, sind längst vorbei. Heute sind Wischroboter auf einem guten technischen Stand, sodass Sie Laminat, Parkett, Fliesen und Vinyl zuverlässig feucht wischen. Für den alltäglichen Hausputz reicht das aus. Für eine gründliche Bodenreinigung müssen Sie weiterhin auf den Wischmop zurückgreifen.

Welches Zubehör gibt es?

Natürlich haben sich die Hersteller mittlerweile einiges an Zubehör einfallen lassen, das Sie für Ihren Wischroboter kaufen können. Haben Sie sich für eine Kombination aus Staubsauger und Wischroboter entschieden, können Sie beispielsweise einen Hepa Filter verwenden. Dieser spezielle Filter sorgt dafür, dass Staubpartikel und ähnliches zuverlässig aus der Luft gefiltert werden. Besonders wichtig ist das, wenn in Ihrem Haushalt Allergiker oder Asthmapatienten leben. Außerdem gibt es Nachfülltücher.

Müssen Sie das Tuch des Roboters also einmal reinigen, können Sie sich zunächst für ein Nachfülltuch entscheiden. Achten Sie hier vor allem auf die Besonderheiten der einzelnen Marken. Diese sind oft nicht kompatibel untereinander.

Die beliebtesten Wischroboter-Hersteller

Sprunghaft ist die Beliebtheit der Wischroboter in den vergangenen Jahren gestiegen. In vielen Haushalten ist der damit verbundene Komfort längst angekommen. Damit stieg auf dem Markt auch die Anzahl der Hersteller. Marken, die einen eigenen Wischroboter im Angebot haben, sind:

  • Sichler
  • Moneual
  • Vileda
  • Vorwerk
  • Kärcher
  • Irobot
  • Klarstein

Sowohl den Vileda Wischroboter als auch den Irobot Wischroboter gibt es in verschiedenen Modellvarianten. Relativ bekannt ist der Vileda Virobi. Suchen Sie einen Irobot Wischroboter können Sie zwischen den Modellen Irobot Scooba 450, Irobot Braava 380T, Irobot Braava 390T und dem Irobot Scooba 450 wählen.

Kaufberatung für Wischroboter

Da es die Wischroboter mittlerweile in allen Preisklassen gibt, ist die Auswahl gar nicht so einfach, wie ein einschlägiger Wischroboter Test 2016 diverser Internetportale aufzeigt. Oft fragen sich Verbraucher, ob es denn wirklich ein Vorwerk Wischroboter oder ein Kärcher Wischroboter sein muss. Als Kriterien, auf die es beim Kauf zu achten gilt, können folgende angeführt werden:

    • Form: Haben Sie bislang gedacht, dass ein Bodenwischroboter immer rund ist, müssen wir Sie enttäuschen. Zwar ist die runde Bauweise noch immer der Klassiker und am häufigsten zu finden. Es gibt aber auch Modelle, die rechteckig sind. Sie versprechen, dass Sie besser in die Ecken kommen und diese dadurch gründlicher reinigen können.
    • Akku: Natürlich arbeiten die Putzroboter allesamt kabellos, denn nur so können sie sich uneingeschränkt im Raum bewegen. Dafür besitzen sie allerdings einen Akku mit einer bestimmten Ladekapazität.
    • Ladekapazität: Auch im Wischroboter Test 2016 spielt der Akku eine wichtige Rolle. Vergleiche zwischen den Geräten sind anhand der Akkulaufzeit sowie der Flächenangabe möglich, die die Hersteller tätigen.
Wischroboter gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen.

Wischroboter gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen.

  • Tank: Damit ein Putzroboter den Boden nass-trocken wischen kann, besitzt er einen Tank. In diesen füllen Sie Wasser und Reinigungsmittel. Meist ist auch noch ein Tank für das Schmutzwasser vorhanden. Bei einem Nasswisch Roboter Test ist vor allem interessant, wie groß der Tank ist, denn das Fassungsvermögen gibt Auskunft darüber, wie oft sie diesen nachfüllen müssen.
  • Preis: Der Preis darf nie aus den Augen verloren werden. Hier gibt es zwischen den Angeboten drastische Unterschiede. Bei der Entscheidung für einen Vorwerk Wischroboter oder einen Kärcher Wischroboter sollten Sie aber nicht nur den Kaufpreis im Auge behalten, sondern auch die Verbrauchskosten. Bedenken Sie, dass Sie sowohl die Reinigungsmittel als auch die Tücher stets nachkaufen müssen. Es entstehen hier also immer Folgekosten.
  • Zubehör: Die meisten Hersteller bieten Ihren Wischroboter direkt mit dem einen oder anderen Zubehör an. Hier lohnt es sich genauer hinzusehen, denn der Umfang der Lieferung kann kaufentscheidend sein. Prüfen Sie also beispielsweise, ob bereits Nachfülltücher enthalten sind.
  • Testberichte: Scheuen Sie vor dem Kauf nicht Erfahrungsberichte anderer Anwender zu lesen. Sie verraten meist, ob ein Wischroboter Vergleichssieger hält, was er verspricht. Hier finden Sie Angaben zur Reinigungsqualität und Handhabung.
  • Handhabung: Damit der Bodenwischroboter wirklich eine Hilfe im Alltag ist, sollte dieser einfach zu handhaben sein. Das beginnt beim Einfüllen des Wassers, geht über die Zuverlässigkeit und endet beim Nachfüllen der Tücher.
  • Raumbeschaffenheit: Bevor Sie sich blind für einen möglichen Wischroboter entscheiden, ist es wichtig den Raum im Blick zu behalten, den Sie reinigen möchten. Ein Wischroboter wird Sie gerade in Räumen mit viel Schmutz und Staub, weil Sie zum Beispiel ein Haustier besitzen, enttäuschen. Möchten Sie den Roboter in einem Zimmer mit stärkerer Verschmutzung einsetzen, legen Sie beim Kauf unbedingt Wert auf Qualität.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (73 Bewertungen, Durchschnitt: 4,03 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Proscenic 790T Bewertung: Sehr Gut