Anzahl Vergleiche
4.400
Anzahl Produkte
43.441
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Büchel 51225460
Bestseller
Toptrek U009
Antimi LF-04-10
Power Add LED
Bigo LED
Kingtop C1
Preistipp
Ansmann 1600-0105
Modell Büchel 51225460 Toptrek U009 Antimi LF-04-10 Power Add LED Bigo LED Kingtop C1 Ansmann 1600-0105
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
925 Bewertungen
139 Bewertungen
1171 Bewertungen
43 Bewertungen
165 Bewertungen
157 Bewertungen
240 Bewertungen
Typ Front- und Rückleuchte Front- und Rückleuchte Front- und Rückleuchte Front- und Rückleuchte Frontleuchte Frontleuchte Front- und Rückleuchte
Leuchtmittel LED LED LED LED LED LED LED
Helligkeit
Lux/ Lumen Die Angabe bezieht sich stets auf die Frontleuchte.
40 lx / - - / 300 lm - / 300 lm 20 lx / - - / 120 lm 40 lx / - - / 100 lm
Leuchtmodi Angabe bezieht sich bei Sets auf die Frontleuchte 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Max. Leuchtdauer 20 h 4 h 7 h 3.5 h 8 h k.A. 7 h
Wasserfest
Nach StVZO zugelassen
Halterung inklusive
Gewicht 240 g 162 g 103 g 140 g 120 g 95 g 213 g
Vor- und Nachteile
  • hochwertige Lithium-Ionen Akkus inklusive
  • großer, angenehmer Leuchtkegel der Frontleuchte
  • komfortable Low-Power-Anzeigefunktion
  • streng nach deutschem Standard entworfen
  • werkzeuglose Montage
  • vielzählige Lademöglichkeiten
  • Low-Power-Anzeigefunktion
  • einfache Installation
  • blendfreies Licht
  • regen- und stoßfest
  • Installation ohne Werkzeug möglich
  • kann im Alltag auch als Taschenlampe verwendet werden
  • Anti-Blendung Design
  • Halterung kann auch für eine Go Pro verwendet werden
  • optimale Ausleuchtung des Fahrtweges
  • Reichweite von bis zu 110 m
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Büchel 51225460
  • hochwertige Lithium-Ionen Akkus inklusive
  • großer, angenehmer Leuchtkegel der Frontleuchte
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Toptrek U009
  • komfortable Low-Power-Anzeigefunktion
  • streng nach deutschem Standard entworfen
Erhältlich bei
Antimi LF-04-10
  • werkzeuglose Montage
  • vielzählige Lademöglichkeiten
  • Low-Power-Anzeigefunktion
Erhältlich bei
Power Add LED
  • einfache Installation
  • blendfreies Licht
  • regen- und stoßfest
Erhältlich bei
Bigo LED
  • Installation ohne Werkzeug möglich
  • kann im Alltag auch als Taschenlampe verwendet werden
Erhältlich bei
Kingtop C1
  • Anti-Blendung Design
  • Halterung kann auch für eine Go Pro verwendet werden
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Ansmann 1600-0105
  • optimale Ausleuchtung des Fahrtweges
  • Reichweite von bis zu 110 m
Erhältlich bei
Ratgeber einblenden
Ratgeber ausblenden

Die besten Fahrradlampen 2019

Alles, was Sie über unseren Fahrradlampe Vergleich wissen sollten

Eine gute Fahrradlampe bekommen Sie bei dem Hersteller Sigma Sport.

Eine gute Fahrradlampe bekommen Sie bei dem Hersteller Sigma Sport.

Wer sich in Deutschland mit seinem Fahrrad im öffentlichen Straßenverkehr bewegt, muss eine Fahrradbeleuchtung vorweisen. Hierbei handelt es sich um einen wichtigen Bestandteil der StVO. Die meisten Fahrräder werden von Werk aus mit einer gesetzeskonformen Beleuchtung angeboten. Anders ist dies bei Mountain- und Sportbikes. Hat Ihr Fahrrad keine Lampe oder ist die vorhandene defekt, können Sie diese einfach nachrüsten. Sowohl im Fachhandel als auch online oder in gut sortierten Verbrauchermärkten erhalten Sie eine Fahrradlampe mit Straßenzulassung. Die meisten Lampen werden mit Hilfe einer Fahrrad Lampenhalterung in die gewünschte Position gebracht und haben ein Gehäuse in schwarz oder grau. Doch was muss eine beste Fahrradlampe überhaupt können? Welche Hersteller außer Fuxon gibt es noch und worauf sollte im Fahrradlampe Test geachtet werden? In unserem Ratgeber liefern wir Ihnen die Antworten darauf.

Verschiedene Fahrradlampe-Arten in der Übersicht

Lange war die Gesetzeslage in Deutschland mit Blick auf die Fahrradbeleuchtung klar. Über die StVO wurde nicht nur die Position der Fahrradlampen vorgeschrieben, sondern auch die Art. Es muss nämlich eine Dynamo-Beleuchtung vorhanden sein. Im August 2013 kam dann die Wende. Der Gesetzgeber erlaubte nun auch das Vorhandensein von batterie- und akkubetriebenen Fahrradlampen. Welche Lampenarten aktuell unterschieden werden, zeigt Ihnen die folgende Übersicht.

» Mehr Informationen
Fahrradlampe-Art Beschreibung
LED Fahrradlampe Die LED Fahrradlampe hat den Markt der Fahrradleuchten in den vergangenen Jahren im Sturm erobert. Sie kommt beim E-Bike ebenso zum Einsatz wie beim normalen Fahrrad. Die eingesetzten LEDs sorgen für eine gute Leuchtstärke, sind einfach und sicher zu handhaben und zahlen sich durch einen geringen Energieverbrauch aus. Weiterhin hat die LED Fahrradlampe eine lange Lebensdauer. Die kleinen Leuchtdioden halten für bis zu 40.000 Stunden. Sie leuchten sehr hell, sodass die Strecke gut ausgeleuchtet wird.
Fahrradlampe mit Akku Seit August 2013 sind in Deutschland Fahrradlampen mit Akku erlaubt. Bis dahin wurden ausschließlich Modelle mit Dynamo geduldet. Die Akku Lampen sind auch dann an, wenn das Fahrrad gerade nicht bewegt wird. Sie sind insbesondere dann sehr gut geeignet, wenn Sie eine Lampe nachrüsten möchten. Zur Befestigung gibt es eine spezielle Fahrrad Lampenhalterung. Das Gehäuse kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Erste Hersteller verwenden hier Silikon.
Fahrradlampe Dynamo Der Fahrradlampe LED Dynamo ist der Klassiker unter den Fahrradleuchten. Er ist werksmäßig bei sämtlichen Rädern vorhanden, die für den Straßenverkehr zugelassen sind. Wenn Sie in die Pedale treten, überträgt der Dynamo Energie an die Fahrradlampe und diese beginnt zu leuchten. Das Leuchten ist zu sehen, sobald die Dämmerung einbricht. Die Lampen schalten sich hier immer automatisch ein. Die LED Fahrradlampe für Nabendynamo ist ein sehr beliebtes Modell.
Fahrradlampe USB Im Grunde handelt es sich bei der Fahrradlampe USB Variante um eine Weiterentwicklung der akkubetriebenen Lampe. Über den USB-Anschluss kann die Lampe beispielsweise wie ein Fitnesstracker aufgeladen werden. Die meisten Hersteller verwenden hier sehr gute Akkus, sodass Sie tatsächlich mit dieser Lampe mehrere Tage bedenkenlos unterwegs sein können. Braucht sie neue Energie, stecken Sie die Lampe über den USB-Anschluss einfach in den passenden Adapter.

Vor- und Nachteile verschiedener Fahrradlampe-Typen

LEDs zählen heute zu den gängigen Leuchtmitteln bei Fahrradlampen und sind daher auch bei allen Antriebsarten zu finden. Sowohl Dynamo-Lampen arbeiten mit LEDs als auch die normalen LED Frontleuchten mit Batterie. Grund für die Verbreitung sind die Stärken der Leuchtdioden, welche die Anwendung leicht machen. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, welche Vorzüge und Schwächen die einzelnen Typen haben.

» Mehr Informationen
Fahrradlampe-Typ Vorteile Nachteile
LED Fahrradlampe
  • angenehm hell

  • für Kinder und Erwachsene bestens geeignet

  • geringer Verbrauch

  • lange Lebensdauer
  • bei Defekt muss meist die ganze Lampe gewechselt werden

  • nicht alle Produkte haben eine Straßenzulassung
Fahrradlampe mit Akku
  • umweltfreundlich und nachhaltig

  • kann bei Bedarf eingeschaltet werden

  • auch als Fahrradlampe LED Akku Modell erhältlich
  • Akkukapazität muss permanent im Blick behalten werden

  • wenn der Akku defekt ist, funktioniert das Licht nicht mehr
Fahrradlampe Dynamo
  • Stromquelle ist immer dabei

  • von Batterien und Akku unabhängig

  • immer ausreichend Strom vorhanden
  • deutlich höheres Fahrradgewicht

  • Bauteile sind fest im Fahrrad verbaut
Fahrradlampe USB
  • einfaches Aufladen über USB-Adapter

  • keine Batterien notwendig

  • umweltfreundlich
  • Akkukapazität muss regelmäßig kontrolliert werden

Welche Fahrradlampe ist für Sie geeignet?

Wieviel Lux muss eine Fahrradbeleuchtung aufweisen?

Egal ob Sie eine Lampe für das Kinderfahrrad oder für das Sport Bike suchen: Sobald Sie sich damit im öffentlichen Straßenverkehr bewegen, muss eine Lampe wenigstens 10 Lux haben. Sie sorgt dafür, dass Sie bei Dunkelheit auf einer Distanz von 10 Metern etwas sehen können. Möchten Sie die Sicherheit erhöhen, sollten Sie sich für eine Fahrradlampe mit bis zu 30 Lux entscheiden. Modelle mit 80 Lux oder 70 Lux sind ebenso unpassend wie das Fahrradlampe 100 Lux Modell.

» Mehr Informationen
Tipp
Wenn Sie eine Fahrradlampe kaufen, dürfen Sie sich nicht zu voreilig für den vermeintlichen Fahrradlampe Vergleichssieger entscheiden. Wichtig ist, dass die Lampe für den Straßenverkehr zugelassen ist. Achten Sie hier auf einen entsprechenden Hinweis des Herstellers.

Wieviel Lumen sollten Fahrradlampen besitzen?

Lumen und Lux sind als Messgröße einander gleichzusetzen. Doch was heißt das? Wenn eine Fahrradlampe 10 Lux haben sollte, müssen auch 10 Lumen vorhanden sein. Da ein Lux grundsätzlich auch einem Lumen entspricht, können Sie die zweite Angabe beim Kauf einfach ableiten. Im besten Fall sind 30 Lumen vorhanden. Hier können Sie sich bereits auf eine gute Ausleuchtung verlassen.

» Mehr Informationen

Was ist erlaubt laut StVZO?

Welche Beleuchtungselemente Sie bei Ihrem Fahrrad einhalten müssen, regelt die StVZO, die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. Sie ist die Gesetzesgrundlage für die Beleuchtungsausstattung und schreibt vor, dass Ihre Fahrradlampe vorne angebracht werden muss, Ihr Fahrrad also vorne einen Scheinwerfer und einen Frontreflektor haben muss. Im Vorderreifen befinden sich Dynamo und Speichenreflektor. Weiterhin sind Pedalreflektoren erforderlich. Auch hinten muss das Fahrrad laut StVZO über Beleuchtungselemente verfügen. Neben dem Rücklicht gehören hierzu Großflächenrückstrahler sowie ein weiterer Rückstrahler.

» Mehr Informationen

Warum blinken Fahrradlampen?

In Deutschland sind blinkende Fahrradleuchten verboten. Das leichte Flackern, das bei manchen Leuchten zu erkennen ist, liegt an der Dynamo-Technik. Auch wenn die Fahrradlampe alt ist, kann es passieren, dass diese flackert. In Österreich und beispielsweise auch in Dänemark sind blinkende Fahrradlampen unter strengen Auflagen durchaus erlaubt.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Fahrradlampen-Hersteller und Marken

Möchten Sie Ihr Fahrradlicht nachrüsten und suchen hierfür die passende Lampe, können Sie im Online Versand, aber auch auf regionaler Ebene zwischen zahlreichen Marken auswählen. Die bekanntesten Hersteller, die im Fahrradlampe Vergleich beachtet werden, sind:

» Mehr Informationen
  • Dorlle
  • Wasafire
  • TATTU
  • CSL-Computer
  • Machfally
  • Sigma Sport
  • Cree Fahrradlampe
  • Busch Müller

Übrigens haben sich im September 2013 auch die Experten der Stiftung Warentest mit der Beleuchtung am Drahtesel auseinandergesetzt. Der Fahrradlampe Test berücksichtigte sowohl die Fahrradlampe LED Dynamo als auch die Fahrradlampe LED Akku Modelle.

Kaufberatung für Fahrradlampen

Wer eine Fahrradlampe kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Auf dem Markt gibt es angefangen von der Lichttechnik, mit der die Geräte arbeiten, bis hin zur Antriebstechnik verschiedene Systeme. Dabei ist es nicht allein wichtig, dass die Fahrradlampe günstig ist. Sie muss vor allem den Vorgaben der StVO entsprechen. Übrigens ist die Verwendung von einer Fahrradlampe Pflicht, sobald Sie sich mit Ihrem Rad im öffentlichen Straßenverkehr bewegen. Schauen wir uns abschließend Kriterien an, die im Fahrradlampe Test als Standardpunkte gelten, aber auch Ihren Kauf beeinflussen sollten.

Fahrradlampen können Sie in unterschiedlichen Formen und Designs kaufen.

Fahrradlampen können Sie in unterschiedlichen Formen und Designs kaufen.

  • Dynamo oder Akku: Den Anfang macht beim Fahrradlicht natürlich der Antrieb. Immerhin braucht es für das Licht irgendeine Form von Energie. Sie können hier im Handel zwischen der Lösung mit Dynamo oder der Fahrradlampe mit Batterie wählen. Letztere ist erst seit 2013 in Deutschland erlaubt. Mit dem Dynamo haben Sie die Sicherheit, dass die Lampe funktioniert, sobald Sie in die Pedale treten. Bei einer batteriebetriebenen Lampe für Fahrrad oder Lastenrad müssen Sie den Ladestand bedenken.
  • Lieferumfang: Sie bekommen einen einzelnen Scheinwerfer ebenso wie ein Fahrradlampe Set zu kaufen. Das Set bietet Ihnen oft einen erheblichen Preisvorteil und lohnt sich insbesondere dann, wenn Sie neben dem Rücklicht auch einen Frontstrahler für das Fahrrad brauchen. Häufig bieten die Angebote dann auch eine Halterung, mit der Sie die Fahrradlampe vorne sicher montieren können.
  • Leuchtstärke: Nicht zu unterschätzen ist die Leuchtstärke vom Fahrradlicht. Hier müssen Sie auf gesetzliche Bestimmungen achten. Die Lampe für Fahrrad und Co. darf weder zu hell noch zu dunkel sein. Die meisten Hersteller bieten hier Modelle mit 10 Lumen. Sind Sie sich unsicher, ob das reicht, sollten Sie stets bedenken, dass sich die Lumen nur auf ein Quadratmeter bezieht.
  • Design: Nicht zu unterschätzen ist bei der Fahrradlampe das Design. Im Fahrradlampe Set sind natürlich alle Elemente optisch aufeinander abgestimmt. Auch hier hat sich in den letzten Jahren der Minimalismus durchgesetzt und die Lampen wurden immer kleiner. Es gibt aber auch noch das Fahrradlampe Retro Modell. Sie wirkt beinahe Antik. Das Design orientiert sich an den früheren Lampenmodellen. Nostalgie wird hier beispielsweise schon durch die Form erreicht.
  • Leuchtmittel: Wie bei vielen anderen Leuchten haben auch bei der Fahrradlampe in den vergangenen Jahren verschiedene Leuchtmittel Einzug gehalten. Ein Klassiker ist die Halogenlampe für Fahrrad und Lastenrad gleichermaßen. Neben ihr gilt die Fahrradlampe LED Variante mittlerweile als Standard. Die LED verbraucht sehr wenig Strom, wodurch sie sich auch für Modelle mit Batterie anbietet.
  • Ausstattung: Bei der Ausstattung der Fahrradlampen gibt es durchaus Unterschiede. Im Fahrradlampe Test fallen zusehends Modelle auf, die sich ein- und ausschalten lassen. Die Fahrradlampe mit Schalter ist meist aufladbar. Wird es dunkel, müssen Sie diese von Hand einschalten. Bei der LED Fahrradlampe für Nabendynamo ist das nicht der Fall.
  • Preis: Nicht unwichtig ist der Preis als Kaufkriterium. Hier gibt es enorme Unterschiede zwischen den Herstellern und Ausstattungsvarianten. Führen Sie am besten vor der Bestellung einen Preisvergleich durch, um eine günstige Fahrradlampe zu entdecken.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Büchel 51225460 Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Ansmann 1600-0105 Bewertung: Gut