CPU-Wasserkühlung-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem CPU-Wasserkühlung Test das beste Produkt

Die besten CPU-Wasserkühlungen 2021

Eine Wasserkühlung schützt Ihre CPU vor Überhitzung während des Betriebs.

Ventilatoren sind in jedem Computer verbaut, um als Lüfter zu fungieren und den Computer vor Überhitzung zu bewahren. CPU Kühler schaffen bei der PC-Arbeit mehr Komfort. Auch optisch sind CPU Wasserkühler mit Beleuchtung in Hingucker.

Sie nutzen den Rechner tagtäglich, zum Arbeiten, zur Unterhaltung, zur Information oder zum Zocken? Dabei müssen Unmengen an Daten verarbeitet werden. Dies kann schnell zu einer Überhitzung der Hardware führen. Die Nebengeräusche der Ventilatoren lenken von der Arbeit ab und auch der Spielspaß am PC leidet darunter.

Wird ein CPU Lüfter verwendet, werden Sie davon kaum etwas mitbekommen. Erst seit einigen Jahren ist die All-in-one Wasserkühlung für jedermann erhältlich und bezahlbar. Machen Sie sich in einem CPU-Wasserkühler Test mit dieser innovativen Technik vertraut und überzeugen sich vom günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis der unter die Lupe genommenen Produkte.

Technische und optische Abweichungen auf dem Prüfstand

Die Wasserkühlung für den PC weist keine gravierenden Unterschiede auf. Dennoch gilt es, technische wie auch optische Faktoren näher zu beleuchten und bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

  • CPU-Wasserkühlung mit einem Lüfter: Diese Modelle gelten als Standard und lassen sich beinahe in jedes Gehäuse problemlos integrieren. Die Abmessungen liegen bei 120/140 Millimetern. Neben der Größe ist auch das Ausmaß der Lärmentwicklung relevant. Die Geräuschentwicklung liegt hier bei 35 Dezibel und ist damit vergleichsweise niedrig.
  • CPU-Wasserkühlung mit drei Lüftern: Diese CPU Lüfter können Sie nicht in jedem Rechner unterbringen. Die CPU-Wasserkühlung mit drei Lüftern eignet sich nur für Mid- und Big-Tower. Die Lüfter besitzen mit 360 Millimetern deutlich größere Abmessungen. Die Geräuschkulisse ist dagegen mit 28 Dezibel deutlich geringer als bei Geräten mit nur einem Lüfter.
  • CPU-Wasserkühlung mit Beleuchtung: Neben den technischen Raffinessen der CPU Kühler muss auch die Optik im PC Gehäuse nicht außen vor bleiben. Das PC-Gehäuse fällt ins Auge, wenn der Wasserkühler am PC über eine Beleuchtung verfügt. Die Beleuchtung ist dabei lediglich als nettes Gadget zu bewerten und nimmt keinen Einfluss auf die Leistung und Funktionsweise der CPU-Wasserkühlung.

Die Vor- und Nachteile der genannten CPU-Wasserkühlung Typen

Kategorie Vorteile Nachteile
CPU-Wasserkühlung mit einem Lüfter große Produktauswahl
vielseitig einzusetzen
klein
arbeitet leise
xlauter als eine Wasserkühlung mit mehreren Lüftern
CPU-Wasserkühlung mit drei Lüftern arbeitet sehr leise xkann nicht in jedem Rechner verwendet werden
xteurer als CPU-Wasserkühlung mit einem Lüfter
xEinbau schwierig
CPU-Wasserkühlung mit Beleuchtung ansprechende Optik
Gehäuse des PC wird aufgewertet
xteurer als Wasserkühlungen ohne Licht
xohne Auswirkungen auf die Funktionsweise der AiO-Wasserkühlung

Gehäuse und Radiator müssen kompatibel sein

Achten Sie beim Kauf einer CPU-Wasserkühlung darauf, dass das Modell mit Ihrem Rechner kompatibel ist.

Die Maße des Radiators müssen dem Gehäuse angepasst werden. Dabei bildet auch der CPU-Kühler keine Ausnahme.

Wenn Sie eine CPU-Wasserkühlung kaufen möchten, sollten Sie sich mit folgenden Maßen für den Radiator vertraut machen:

  • 120 Millimeter
  • 140 Millimeter
  • 240 Millimeter
  • 280 Millimeter
  • 360 Millimeter

Viel Flexibilität verspricht Ihnen ein Radiator mit der Abmessung 360 Millimeter. Sie können dort drei Gehäuse-Lüfter von 120 Millimetern Länge unterbringen. Die Länge des Radiators entscheidet letztlich darüber, wie viel Wärme sich abtransportieren lässt.

Um eine optimale Kühlleistung zu erreichen, sollten Sie sich vor der Kaufentscheidung mit dem Gehäusetyp Ihres PC vertraut machen. Der Radiatortyp bestimmt am Ende die Kühlleistung.

CPU-Wasserkühlung – der Kauf im Set ist ideal für Laien

Innen und Außen verwendbar:

Das CPU Wasserkühlung Set eignet sich für den Einbau in den Rechner wie auch für die externe Anbringung am Gehäuse.

Für Laien war es noch bis vor wenigen Jahren schwierig, sich für CPU zu entscheiden. Damals war der Kauf diverser einzelner Teile erforderlich, um die Temperatur mittels Wasserkühlung regeln zu können. Heute wird mit der AiO Wasserkühlung eine flexible und auch für technische Laien leicht verständliche All-in-one Lösung bereitgestellt.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine CPU-Wasserkühlung von Antec, Enermax, Corsair oder Cooler Master anzuschaffen, wird es nicht schwer haben, das CPU Wasserkühlung Corsair Set einzubauen.

In einem Set sind in der Regel folgende einzelne Komponenten enthalten:

  • Radiator
  • Pumpe
  • Lüfter

Da es unterschiedliche Arten und Ausführungen gibt, ist beim Kauf darauf zu achten, dass der eigene Rechner sich für das gewählte Produkt eignet.

Wie eine AiO-Wasserkühlung richtig eingebaut wird, verrät Ihnen dieses Video:

Die CPU-Wasserkühlung als Set benötigt keine Pflege

Wer eine AiO-Wasserkühlung in seinen Rechner einbaut, wird sich nicht um Wartungsarbeiten kümmern müssen. Auch eine günstige CPU-Wasserkühlung im Set bleibt in der Regel wartungsfrei. Während das Komplett-Set diesbezüglich hervorsticht, ist eine Kühlung, die aus Einzelteilen zusammengesetzt wird hin und wieder zu kontrollieren.

CPU-Kühlungen, die nicht als Komplett-Set verkauft werden, verdunsten Kühlflüssigkeit, welcher ab und an nachgefüllt werden muss.

Unterschiede in der Geräuschkulisse

Allen Produkten in einem CPU-Wasserkühlung Vergleich ist eine geringe Geräuschkulisse gemein. Eine geringe Lautstärke ist weniger das Ergebnis von Gehäuse, Sockel oder Material, sondern die Technologie der einzelnen Modelle ist entscheidend.

Die Kühlflüssigkeit der CPU Wasserkühlung 1151 arbeitet fortwährend, auch wenn Sie dies kaum wahrnehmen.

Die meisten CPU-Wasserkühlungen arbeiten mit einer Lautstärke von 30 bis 50 Dezibel.

Die genannten Parameter beziehen sich auf eine hohe Arbeitsleistung des Rechners. Muss dieser weniger leisten, ist die Wasserkühlung im PC deutlich leiser.

Die CPU-Wasserkühlung muss auch zum Sockel passen

Im Internet finden Sie zahlreiche Anleitungen dafür, wie Sie eine CPU-Wasserkühlung einbauen.

Kaufen Sie eine günstige CPU-Wasserkühlung von Novonest, Thermaltake, Lepa, Nzxt, be quiet! oder Thermaltake, sollten Sie auch die Kompatibilität des PC Sockels zur Wasserkühlung gewährleisten. Der Sockel des PC steht hierbei für das Mainboard und dessen Gestaltung. Greifen Sie nicht vorschnell zu einer Marke, sondern studieren zunächst die Bedienungsanleitung des Gerätes.

Die Montage unterscheidet sich

Die Montage der CPU-Wasserkühlung kann sich unterscheiden. Bei der CPU Wasserkühlung von Corsair erfolgt die Anbringung beispielsweise am Mainboard, unmittelbar auf dem Prozessor. Die für die Kühlung zuständige Pumpe ist über einer Kupferplatte montiert. Die Hersteller geben in der Regel genaue Anweisungen zur Montage und liefern passende Montage-Sets mit.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von CPU-Wasserkühlungen

Sie haben nun einen kleinen Einblick in die Effizienz und Leistungsfähigkeit der in einem CPU-Wasserkühlung Test vorgestellten Produkte erhalten. Sie wissen nun, wie die CPU Temperatur regeln kann und dabei kaum Lärm verursacht. Damit die passende Wärmeleitpaste gefunden werden kann, sollten einige Dinge im Hinblick auf AMD Sockel, Am4 und Intel beachtet werden. Damit Sie Ihren persönlichen CPU-Wasserkühlung Testsieger finden können, stellen wir gern die Ergebnisse der Stiftung Warentest zur Verfügung. Aktuell wurde noch kein CPU Wasserkühlung Test durchgeführt. [Stand: 06/2021] Unsere Kaufberatung möchten wir mit einigen weiteren wichtigen Fragen zur besten CPU-Wasserkühlung abschließen.

Wie lässt sich eine AiO Wasserkühlung erweitern?

Meist ist es nicht möglich, eine AiO Wasserkühlung zu erweitern.

Das Modell Alphacool Eisbär ist beispielsweise erweiterbar.

Erweiterungen erweisen sich jedoch als wenig sinnvoll, da Radiator und Pumpe dem Vorhaben häufig nicht gewachsen sind und sich die CPU Temperatur dann nicht wie gewünscht regeln lässt.

Wie lässt sich die CPU-Wasserkühlung einbauen?

Hier gilt es, die Angaben der Hersteller zu beachten. Zwischen Pumpe und Rückplatte müssen Distanzbolzen angebracht werden. Diese sind mit Flügelmuttern zu fixieren.

Nehmen Sie die Montage manuell vor. Ein Akkuschrauber bringt zu viel Kraft mit und dies würde zur Überdrehung der Muttern führen.

Wer die Montage am Gehäuse vornehmen möchte, sollte die CPU-Wasserkühlung seitlich anbringen.

Muss ich eine CPU-Wasserkühlung auffüllen?

Da die AiO Wasserkühlung im PC einen geschlossenen Kreislauf bildet, entfällt der Vorgang wie bereits erwähnt bei diesen Sets.

Wer die Kühlung aus einzelnen Teilen zusammengebaut hat, sollte den Wasserstand öfters kontrollieren. Um Kühlwasser aufzufüllen, wird der Lüfter geöffnet und die Flüssigkeit langsam hineingegeben. Detaillierte Informationen geben die Hersteller in ihren Anleitungen.

Optimum Tech sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten CPU-Wasserkühlungen aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Nzxt Kraken X62 - ab 139,90 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: ASUS ROG Ryujin 360 - ab 244,45 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Ther­malta­ke Floe Riing RGB 360 TT - ab 174,49 Euro
  • Platz 4 - gut: Be Quiet Silent Loop 360MM BW004 - ab 110,00 Euro
  • Platz 5 - gut: NZXT Kraken Z73 - ab 252,47 Euro
  • Platz 6 - gut: Xilence Li­QuRi­zer - ab 56,90 Euro
  • Platz 7 - gut: Al­pha­cool Eisbaer Aurora 280 - ab 150,82 Euro
  • Platz 8 - gut: Corsair Hydro H45 Was­ser­küh­lung - ab 78,58 Euro
  • Platz 9 - gut: Corsair iCUE H100i RGB PRO XT - ab 99,90 Euro
  • Platz 10 - gut: Corsair iCUE H150i ELITE CAPELLIX - ab 177,32 Euro
  • Platz 11 - gut: Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum - ab 155,39 Euro
  • Platz 12 - gut: DEEP COOL Gammaxx L240 - ab 79,99 Euro
  • Platz 13 - gut: Arctic Liquid Freezer II 420 - ab 103,06 Euro
  • Platz 14 - gut: Corsair Hydro X Series XC7 - ab 83,74 Euro
  • Platz 15 - gut: Enermax Aqua­fu­si­on 120 - ab 66,99 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im CPU-Wasserkühlungen-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem CPU-Wasserkühlungen-Vergleich stammen von 10 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem NZXT, ASUS, Thermaltake, Be Quiet, Xilence, Alphacool, Corsair, DEEP COOL, Arctic und Enermax. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im CPU-Wasserkühlungen-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 56,90 Euro erhalten Sie gute CPU-Wasserkühlungen. Teurere Modelle können bis zu 252,47 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welche CPU-Wasserkühlung hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden die Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum. Dazu können Sie 6739 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele CPU-Wasserkühlungen aus dem CPU-Wasserkühlungen-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

3 CPU-Wasserkühlungen konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Nzxt Kraken X62, ASUS ROG Ryujin 360 und Ther­malta­ke Floe Riing RGB 360 TT. Mehr Informationen »

Welche CPU-Wasserkühlung-Modelle werden im CPU-Wasserkühlungen-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 15 CPU-Wasserkühlung-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Nzxt Kraken X62, ASUS ROG Ryujin 360, Ther­malta­ke Floe Riing RGB 360 TT, Be Quiet Silent Loop 360MM BW004, NZXT Kraken Z73, Xilence Li­QuRi­zer, Al­pha­cool Eisbaer Aurora 280, Corsair Hydro H45 Was­ser­küh­lung, Corsair iCUE H100i RGB PRO XT, Corsair iCUE H150i ELITE CAPELLIX, Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum, DEEP COOL Gammaxx L240, Arctic Liquid Freezer II 420, Corsair Hydro X Series XC7 und Enermax Aqua­fu­si­on 120. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für CPU-Wasserkühlungen interessieren, noch?

Wer sich für CPU-Wasserkühlungen interessiert, sucht häufig auch nach „Wasserkühler“, „Wasserkühlung“ oder „PC-Wasserkühlung“. Mehr Informationen »

CPU-Was­ser­küh­lung Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) CPU-Was­ser­küh­lung kaufen
Nzxt Kraken X62 Ver­gleichs­sie­ger 139,90 4,5 Sterne aus 5280 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ASUS ROG Ryujin 360 244,45 4,2 Sterne aus 917 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Thermaltake Floe Riing RGB 360 TT 174,49 4,2 Sterne aus 1192 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Be Quiet Silent Loop 360MM BW004 Preis-Leis­tungs-Sieger 110,00 4,4 Sterne aus 481 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NZXT Kraken Z73 252,47 4,5 Sterne aus 5280 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xilence LiQuRizer 56,90 4,4 Sterne aus 356 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alphacool Eisbaer Aurora 280 150,82 4,8 Sterne aus 30 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Corsair Hydro H45 Wasserkühlung 78,58 4,6 Sterne aus 1827 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Corsair iCUE H100i RGB PRO XT 99,90 4,4 Sterne aus 3243 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Corsair iCUE H150i ELITE CAPELLIX 177,32 4,5 Sterne aus 2395 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum 155,39 4,5 Sterne aus 6739 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DEEP COOL Gammaxx L240 79,99 4,4 Sterne aus 816 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Arctic Liquid Freezer II 420 103,06 4,6 Sterne aus 2957 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Corsair Hydro X Series XC7 83,74 4,7 Sterne aus 668 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Enermax Aquafusion 120 66,99 4,5 Sterne aus 2860 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für CPU-Wasserkühlung gibt es hier: