Die besten Wickelauflagen 2019

Alles, was Sie über unseren Wickelauflage Vergleich wissen sollten

Auf der Suche nach einer guten Wickelunterlage werden Sie bei dem Hersteller Julius Zöllner fündig.

Auf der Suche nach einer guten Wickelunterlage werden Sie bei dem Hersteller Julius Zöllner fündig.

Die Baby Wickelauflage ist dazu gedacht, um dem Kleinkind den Aufenthalt auf dem Baby Wickeltisch möglichst angenehm zu gestalten. Allerdings gefällt das Wickeln nicht allen Kindern gleichermaßen gut, weshalb der Wickelauflagenbezug gut gepolstert sein sollte. Im Grunde soll das Baby auf dem Wickeltisch nur gewickelt werden, dennoch kann hier auch das eine oder andere Malheur passieren. Deshalb ist es ratsam, eine Wickelunterlage zu kaufen, die wasserdicht ist. Gerade Kleinkinder sollten nicht mit zweifelhaften Materialien in Berührung kommen. Hier lohnt es sich insbesondere, auf Wickelauflagen zurückzugreifen, die bei Ökotest sehr gut abgeschnitten haben. Einen wichtigen Anhaltspunkt für die Wahl der richtigen Wickelauflage gibt auch ein Wickelauflage Test , wie er beispielsweise von der Stiftung Warentest angeboten wird. Durch solch einen Wickelablagetest erhalten Sie nicht nur eine Empfehlung, welche Auflage sich für Ihren Bedarf am besten eignet, Sie können hier in aller Regel auch einen Preisvergleich abrufen, um das beste Modell für Ihre Ansprüche zu finden. Die wichtigsten Informationen zum Thema finden Sie vorab schon einmal im nachfolgenden Ratgeber.

Verschiedene Wickelauflage-Arten in der Übersicht

Grundsätzlich lässt sich zwischen Wickelauflagen aus Plastik, die abwaschbar sind, und solchen aus Baumwolle, die in der Waschmaschine gewaschen werden, unterscheiden. Besitzen die Wickelunterlagen einen hohen Rand (Keil), werden diese auch als Wickelmulde bezeichnet. Eine Wickelauflage mit Bezug bietet den Vorteil, dass sich der Bezug abnehmen und waschen lässt. Denn eine wichtige Frage lautet, wo die Wickelablage untergebracht werden soll – und das ist in aller Regel eine Platzfrage. So gibt es mitunter auch die Wickelauflage für Waschmaschine, ebenso wie die Wickelauflage für Badewanne. Detaillierte Informationen zu den beiden Arten haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt.

Wickelauflage- Art Beschreibung
Wickelauflage Baumwolle Wickelauflagen aus Baumwolle werden nicht gerne gekauft, auch wenn bei diesen gewährleistet ist, dass das Kleinkind nicht mit schädlichen Substanzen konfrontiert wird. Diese Unterlagen müssen zwar oft gewaschen werden, sind nicht allzu dick und nur wenig gepolstert – allerdings sollten die Eltern den gesundheitlichen Aspekt nicht vergessen. Wenn Sie sich für eine Wickelauflage mit Bezug entscheiden, muss außerdem nicht die komplette Auflage gewaschen werden, sondern lediglich der Bezug. Zudem kann die Auflage zusätzlich gepolstert werden, etwa mit einer Wickeldecke.
Abwischbare Wickelauflage Ein Wickelauflagenbezug, der abwaschbar ist, besteht in der Regel aus Kunststoff oder besitzt eine abwischbare Folie. Das hat den großen Vorteil, dass die Wickelunterlage einfach abgewischt werden kann, wenn mal etwas daneben geht. Zudem sind diese Auflagen laut Wickelauflage Test gut gepolstert und relativ dick. Allerdings sollten die Eltern zu einer Wickelauflage mit Bezug greifen, weil sich diese Auflagen ansonsten äußerst kühl anfühlen. Allerdings sind die abwischbaren Wickelauflagen nicht unbedingt wasserdicht, was äußert unangenehm werden kann. Und auch die meisten Beschichtungen schneiden im Wickelauflage Test nicht allzu gut ab. Denn die meisten Modelle sind stark mit schädlichen Stoffen belastet.

Vor- und Nachteile verschiedener Wickelauflage-Typen

Für das Baby wickeln ist mitunter Platz notwendig, den viele aber nicht unbedingt haben. Sollte kein Platz für einen eigenen Baby Wickeltisch sein, kann die Baby Wickelauflage auch an anderen Stellen untergebracht werden. So kann die Wickelauflage Badewanne Variante oder der Waschmaschinen Wickelaufsatz hier Abhilfe schaffen. Sie können natürlich auch auf dem Küchentisch das Baby wickeln. Doch unabhängig vom vorhandenen Platz haben die unterschiedlichen Arten von Wickelauflagen ihre ganz spezifischen Vor- und Nachteile, die im Folgenden einmal näher erläutert werden.

Wickelauflage-Typ Vorteile Nachteile
Wickelauflage Baumwolle
  • umweltfreundlich

  • Baby kommt nicht mit schädlichen Substanzen in Berührung
  • nicht gut gepolstert

  • muss oft gewaschen werden
Abwischbare Wickelauflage
  • kann einfach mit einem feuchten Lappen gesäubert werden

  • üblicherweise sehr gut gepolstert
  • ohne Stoffüberzug fühlen sich diese Wickelauflagen kalt an

  • nicht wasserdicht

  • viele Modelle sind stark mit schädlichen Stoffen belastet

Welche Wickelauflage ist für Sie geeignet?

Bietet die Wickelauflage mehr Bequemlichkeit?

Vor allem in den ersten Lebenswochen eines Neugeborenen sind die Eltern vor allem mit dem Wechseln der Windeln beschäftigt. In den ersten Lebenswochen eines Kindes ist das Windelwechseln schließlich sechs- bis achtmal pro Tag notwendig. Die Eltern brauchen also einen guten Waschmaschinen Wickelaufsatz oder eine gute Wickelauflage Badewanne Variante zum Wickeln des Kindes. Auf welche Kriterien Sie dabei achten sollten, erfahren Sie in einem Wickelauflage Test .

Wickelunterlagen sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich.

Wickelunterlagen sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich.

Was sind Wickelauflagen?

Bei einer Wickelauflage handelt es sich um eine gepolsterte Unterlage, auf welcher Sie Ihr Kind problemlos wickeln können. Zwar kann das Kleinkind im Prinzip auch auf dem Sofa oder dem Bett gewickelt werden, jedoch zeigt ein Wickelauflage Test , dass das alles andere als sinnvoll ist. Der Grund: Während des Wickelns geht oft etwas daneben, weshalb wasserfeste Unterlagen, die sich auch mit wenigen Handgriffen abwischen lassen, die bessere Wahl sind. Zudem ist die Wickelauflage für Waschmaschinen und Co. in zahlreichen Farben und Designs erhältlich. Während die Wickelauflage für Jungen meist im klassischen Blau gehalten ist, gibt es auch die typische Wickelauflage für Mädchen im klassischen Rosa. Daneben wird der Aufsatz in vielen weiteren Farben angeboten, beispielsweise in türkis, grau, grün, rot, mint oder lila, auch mit verschiedenen Prints, etwa Punkte, Autos oder Kleiner Prinz.

Lohnt sich ein Aufsatz für die Badewanne oder Waschmaschine?

Ein Aufsatz für Waschmaschine und Co. oder ein Badewannenaufsatz wird gebraucht, weil die Unterlage ansonsten für das Kind zu hart wäre. Der Wachmaschinen Wickelaufsatz eignet sich dabei ebenso wie die Wickelauflage für Badewanne und dergleichen vor allem für kleine Wohnungen, wo kein Platz für einen separaten Wickeltisch ist.

Was zeichnet die beste Wickelauflage aus?

Grundsätzlich ist die beste Wickelauflage diejenige, die am wenigsten schädlich für das Baby ist, egal ob das nun eine stylische IKEA Wickelauflage oder ein Badewannenaufsatz ist. Daher sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass die Wickelauflage auf Schadstoffe geprüft ist. Möchten Sie eine Wickelauflage günstig kaufen, denken Sie besonders auch an dieses Kriterium. Denn gerade wenn die Wickelauflage günstig oder sehr billig ist, müssen Sie Abstriche in der Qualität machen.

Kann die Wickelauflage auch selbst genäht werden?

Wenn Sie nicht zu den Modellen eines bestimmten Herstellers, beispielsweise die Schardt Wickelauflage oder die Hemnes Wickelauflage, greifen möchten, können Sie Wickelunterlagen oder Wickeltaschen natürlich auch selber nähen. Der große Vorteil besteht darin, dass sie eine besonders individuelle Wickelauflage besitzen, die nicht jeder hat. Die selbstgemachte Wickelauflage ist außerdem äußerst praktisch, wenn die Eltern viel mit dem Kind unterwegs sind. Sie können den Aufsatz dann nämlich genau so gestalten, wie sie ihn brauchen, beispielsweise zusätzliche Taschen einarbeiten oder Ähnliches.

Tipp
Auch wenn die Wickelauflage gut gepolstert und stabil ist und über hohe Ränder verfügt, sollten die Eltern das Kind keinesfalls unbeaufsichtigt auf der Wickelauflage liegen lassen. Denn ein Sturz aus dieser Höhe ist nicht nur äußerst schmerzhaft, sondern kann auch bleibende Schäden hinterlassen.

Wo lassen sich geeignete Modelle, beispielsweise von Roba, Pinolino oder Prolana finden?

Nicht nur der Fachhandel vor Ort, sondern auch viele Online-Shops bieten eine Vielzahl an passenden Wickelauflagen für das Kind. Sofern die Eltern die Maße und somit die passende Größe (z. B. die Wickelauflage 80×75 Variante) kennen – schließlich soll die Auflage nicht zu klein sein. Legen Sie sich am besten einen guten Vorrat an passenden Bezügen zu, denn Ihr Kind muss gerade in den ersten Lebenswochen sehr oft gewickelt werden, sodass es durchaus sein kann, dass der Bezug der Auflage täglich gewechselt werden muss.

Welche Auflage passt auf die Badewanne?

Soll das Kind auf der Badewanne gewickelt werden, sollten die Eltern in jedem Fall eine spezielle Auflage wählen, die genau dafür gedacht ist. Denn es wäre viel zu gefährlich, einfach irgendeine Auflage auf die Badewanne zu legen, die nicht die entsprechenden Halterungen hat. Oft beinhalten diese Modelle sogar eine eigene Baby-Badewanne. Sie sparen sich mit diesem Kombi-Modell unter Umständen also sogar bares Geld.

Wie sollte eine Wickelauflage gereinigt werden?

Wie die Wickelauflage gereinigt wird, hängt einzig und allein davon ab, aus welchem Material sie hergestellt wurde. Sofern die Auflage beschichtet oder mit einer Folie versehen ist, kann sie problemlos abgewischt werden. Dafür können diese Modelle nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Besitzt die Auflage einen Überzug aus Baumwolle, so kann dieser bei 30 bis 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Welche Wickelauflagen eignen sich am besten?

Grundsätzlich sollten Sie sich für eine Wickelauflage entscheiden, die Ihrem Bedarf am besten entspricht. Sie sollten lediglich darauf achten, dass die Wickelauflage keine Stoffe enthält, die für das Baby schädlich sein könnten. Am wenigsten schädliche Inhaltsstoffe haben Wickelauflagen aus Baumwolle. Allerdings sollten Sie beim Kauf einer derartigen Wickelauflage auch darauf achten, dass die Baumwolle daraufhin geprüft ist.

Die beliebtesten Wickelauflage-Hersteller

Nahezu jeder Hersteller von Artikeln für Kleinkinder hat auch Wickelauflagen in seinem Sortiment. Die bekanntesten und wichtigsten Hersteller in diesem Bereich sind die folgenden:

  • Träumeland
  • Julius Zöllner
  • Prolana
  • Roba
  • Sterntaler
  • Geuther
  • Mixibaby
  • Winnie Pooh
  • Baby Walz
  • Bebe Jou
  • Fillikid
  • Smithy
  • Candide
  • Pinolino
  • Easy Baby
  • Rotho
  • Millemarille
  • Babybaby
  • Snoozebaby
  • ALVI
  • Luma
  • Koeka
  • Mudis
  • Leander

Des Weiteren sind auch die Schardt Wickelauflage und die Hemnes Wickelauflage aus stabilem Holz bekannt und bei den Eltern äußerst beliebt. Bezüge der be be’s collection werden besonders gerne gewählt.

Kaufberatung für Wickelauflagen

Sie erwarten Nachwuchs und wollen eine Wickelauflage kaufen? Dann sollten Sie nicht sofort in den nächsten Fachhandel stürmen und einfach irgendein Modell kaufen. Oft entstehen dadurch nämlich Fehlkäufe, die Sie später bereuen. Informieren Sie sich stattdessen im Voraus über die wichtigsten Kaufkriterien, die zu beachten sind.

  • Material: Die Wickelauflage aus Folie oder Kunststoff ist wasserfest und abwaschbar. Meist besitzt sie auch eine gute Polsterung, bei einer Wickelmulde einen Keil an zwei Seiten. Allerdings fand Ökotest sehr häufig bedenkliche Inhaltsstoffe und die Auflage ist nicht abwaschbar. Die Baumwoll-Unterlage ist hingegen weniger gut gepolstert, lässt sich dafür aber gut in der Waschmaschine reinigen und besitzt keine bedenklichen Inhaltsstoffe. Jedoch müssen Unterlagen aus Baumwolle oft gewaschen werden.
  • Größe: Ebenso wichtig ist die passende Größe, damit die Auflage nicht verrutscht. Wickelauflagen gibt es in vielen verschiedenen Maßen im Handel, z. B. als Wickelauflage 80×75 Variante, sowie natürlich auch größer und kleiner.
  • Farbe: Die Farbe ist dem Kind völlig egal, hier können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack auswählen. Traditionell wird eine Wickelauflage für Mädchen in der Farbe Rosa gewählt. Gern werden aber auch Farben wie Mint, Lila oder Grau gewählt, die zudem auch Punkte oder andere Designs haben können.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...