Die besten Küchenmaschinen mit Kochfunktion 2019

Alles, was Sie über unseren Küchenmaschine mit Kochfunktion Vergleich wissen sollten

Eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion bekommen Sie bei dem Hersteller Bosch.

Eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion bekommen Sie bei dem Hersteller Bosch.

Als der Thermomix von Vorwerk auf den Markt kam, ging ein Raunen durch Deutschlands Küchen. Plötzlich konnten blutige Anfänger verschiedenste Gerichte in Profiqualität zubereiten und das ohne in der heimischen Küche ein Schlachtfeld zu hinterlassen. Lange galt der Thermomix, bei dem Sie über das Touchdisplay ganz einfach verschiedene bereits gespeicherte Rezepte abrufen und zubereiten können, schlichtweg als konkurrenzlos. Wer eine gute Küchenmaschine mit Kochfunktion suchte, kam um das Gerät zum luxuriösen Preis nicht herum. Doch die Zeiten haben sich geändert. Wer eine solche Küchenmaschine kaufen möchte, kann heute aus dem Angebot verschiedener Hersteller wählen. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, welche Küchenmaschinen es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Außerdem werfen wir einen Blick auf den Küchenmaschine mit Kochfunktion Test der Stiftung Warentest.

Verschiedene Küchenmaschine mit Kochfunktion-Arten in der Übersicht

Es dürfte unumstritten sein, dass eine Küche ohne elektrische Geräte heute kaum mehr als Küche bezeichnet werden kann. Unzählige kleine Helferlein haben in den vergangenen Jahren in der Küche Einzug gehalten. Doch obwohl das Angebot gigantisch ist, nehmen die Küchenmaschinen hier im Grunde nur einen kleinen Teil ein. Die Küchenmaschine mit Kochfunktion bietet in ihrer Funktionsweise noch ein kleines Extra. Hiermit können Sie nicht nur Gemüse, Obst und Co. zerkleinern, sondern Sie können ebenso Speisen erwärmen und kochen. In nur einem Behälter bereiten Sie so Ihr Wunschgericht zu. Damit dies funktioniert, sind die Küchenmaschinen mit einem aufwendigen Menü versehen, in dem Sie verschiedene Rezepte aussuchen können. Die Zubereitung erfolgt in einer Kitchenaid Küchenmaschine oder der Bosch Küchenmaschine beispielsweise automatisch.

» Mehr Informationen
Küchenmaschine mit Kochfunktion-Art Beschreibung
Multifunktions Küchenmaschine mit Kochfunktion Ist eine Küchenmaschine multifunktional, sind verschiedene Funktionen und Arbeitsschritte abrufbar. Diese Maschinen zerkleinern, pürieren, garen im Dampf, kochen und rühren. Sie können in der Regel auch kneten und schlagen, sodass sie sich nicht nur für die Zubereitung warmer Speisen eignen, sondern auch zum Backen von Keksen, Torten und Kuchen. Maschinen, die eine Pürierfunktion haben, können beispielsweise auch für die Zubereitung von Babynahrung genutzt werden.
Küchenmaschine mit Kochfunktion und Waage Damit alle Zutaten in der richtigen Menge verarbeitet werden, haben einige Küchenmaschinen mit Kochfunktion eine Waage integriert. Dadurch lassen sich die Mengen an Lebensmitteln, die für ein Gericht benötigt werden, auch direkt abwiegen. Eine Küchenwaage wird damit überflüssig. Bei der Waage handelt es sich um eine digitale Ausführung, die grammgenau anzeigt, wie viel Obst und Gemüse Sie beispielsweise in die Küchenmaschine gegeben haben. Die Küchenmaschinen sind so konzipiert, dass sie Schritt für Schritt durch die Rezepte führen. Die Mengen, die benötigt werden, werden Ihnen auf dem Display angezeigt und können dadurch kinderleicht abgelesen werden. In einem Küchenmaschine Test schneiden die Waagen auch relativ gut ab.

Vor- und Nachteile verschiedener Küchenmaschine mit Kochfunktion-Typen

Die Küchenmaschinen mit Kochfunktion versprechen insbesondere mehr Komfort in der Küche. Mit ihnen können Sie kochen, backen, erwärmen und sogar dämpfen. Die erhältlichen Modelle unterscheiden sich meistens nur in Details voneinander. Möchten Sie mit den Maschinen auch backen, brauchen Sie eine multifunktionale Küchenmaschine. Diese können rühren, schlagen und auch kneten. So können Sie damit beispielsweise Hefe- und Pizzateig zubereiten. In der unten stehenden Tabelle finden Sie noch einmal die Vor- und Nachteile der beiden gängigen Arten.

» Mehr Informationen
Küchenmaschine mit Kochfunktion-Typ Vorteile Nachteile
Multifunktions Küchenmaschine mit Kochfunktion
  • viele Funktionen wie Kneten, Schlagen und Rühren wählbar

  • auch zum Backen geeignet

  • komfortable Anwendung mit gespeicherten Rezepten
  • Behälter muss gerade beim Backen häufiger gereinigt oder gewechselt werden

  • Mengen sind deutlich eingeschränkter
Küchenmaschine mit Kochfunktion und Waage
  • integrierte Digitalwaage zum einfachen Abwiegen

  • eingespeicherte Rezepte für kinderleichtes Kochen

  • weniger Abwasch

  • platzsparende Anwendung
  • teurer als der Kauf vieler Einzelgeräte

  • teilweise komplexe Reinigung

Welche Küchenmaschine mit Kochfunktion ist für Sie geeignet?

Welche Küchenmaschine ist die richtige Wahl?

Der Trend rund um die Küchenmaschine mit Kochfunktion blieb den Experten von der Stiftung Warentest natürlich nicht verborgen und so haben sie im Jahr 2015 einen ersten Küchenmaschine mit Kochfunktion Test durchgeführt. Das Ergebnis ist überraschend. Demnach schneidet der Thermomix als Original nicht einmal am besten ab und es gibt durchaus Konkurrenzprodukte, die noch das eine oder andere Extra zu bieten haben. Dabei zeigte die Kochfunktion im Test , dass keine der Küchenmaschinen für wirklich jedes Gericht die richtige Wahl ist. So haben alle ihre Schwächen. Mit gut wurden die Kenwood Küchenmaschine Cooking Chef, die Kitchenaid Küchenmaschine Artisan und die Krups Küchenmaschine Prep & Cook bewertet. Doch auch die Philips Küchenmaschine, Gourmet Maxx Küchenmaschine und Klarstein Küchenmaschine konnten punkten. Leider war weder die Küchenmaschine mit Kochfunktion von Lidl noch die Küchenmaschine mit Kochfunktion von Aldi Testmitglied, da die beiden Geräte einfach zu schnell ausverkauft waren. Der Schnelltest dazu wurde ein Jahr später nachgeholt.

» Mehr Informationen
Tipp
Möchten Sie mit der Küchenmaschine auch Babynahrung zubereiten, brauchen Sie ein Modell mit Pürierfunktion. Auch hier sind aber Einschränkungen bei der Sämigkeit möglich.

Ist die Küchenmaschine mit Kochfunktion von Aldi oder Lidl besser?

Die beiden großen deutschen Lebensmitteldiscounter Aldi und Lidl haben einen direkten Konkurrenten für den Thermomix auf den Markt gebracht. Als die Küchenmaschine ihren Platz in den Aktionskörben der Filialen fand, standen die Kunden teilweise minutenlang vor den Filialen an. Die Stückzahl war stark begrenzt und die Küchenmaschinen zügig ausverkauft. Doch wer hat denn nun im Küchenmaschine Test die Nase vorn? In einem Küchenmaschine mit Kochfunktion Test schnitten die Küchenmaschinen der Discounter vergleichbar ab. Während bei der Aldi Studio Küchenmaschine sehr viel Gemüse noch von Hand geschnitten werden muss, muss die Küchenmaschine mit Kochfunktion von Lidl ohne Waage auskommen. Hier müssen Sie also von Hand wiegen und in den Topf geben. Bei der Reinigung schneidet die Maschine von Aldi weniger gut ab. Sie dürfen den Topf weder in das Wasser tauchen noch in die Spülmaschine geben. Hier hat das Modell von Lidl mehr zu bieten.

» Mehr Informationen

Reicht eine Küchenmaschine ohne Kochfunktion aus?

Küchenmaschinen sind an sich nicht neu. Eine Kitchenaid Küchenmaschine, Bosch Küchenmaschine oder Kenwood Küchenmaschine, die Funktionen vieler einzelner Geräte miteinander vereint, gibt es schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Die Modelle mit Kochfunktion sind erst seit wenigen Jahren auf dem Markt zu finden. Geht es Ihnen darum, dass Sie bei wesentlichen Arbeiten in der Küche unterstützt und entlastet werden, reicht eine einfache Küchenmaschine ohne Kochfunktion aus. Sie dient dem Zerkleinern, Häckseln und Schneiden. Teilweise können Sie damit auch pürieren. Die einfachen Küchenmaschinen sind natürlich deutlich preiswerter als die Ausführungen mit Kochfunktion. Kochen müssen Sie hier weiterhin auf dem Herd.

» Mehr Informationen

Wo finden Sie die Rezepte?

Mit der Küchenmaschine mit Kochfunktion können Sie zahlreiche Gerichte auch als Anfänger zubereiten. Eines haben alle Hersteller gemeinsam: Sie liefern Ihnen die Rezepte direkt mit. Später können Sie auch Rezepthefte und Bücher kaufen, um den Schatz an verschiedenen Gerichten zu erweitern. Der Thermomix hat einen integrierten Chip. Auf diesem Chip sind die Gerichte gespeichert, die dann über das Display abgelesen werden können. Bei den Modellen von Aldi und Lidl müssen Sie im mitgelieferten Rezeptheft nachlesen. Hier finden Sie nicht nur eine Anleitung zu den Zutaten, sondern auch Empfehlungen zu Temperatur und Garzeit. Hier müssen Sie aber gegebenenfalls nachkorrigieren.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Küchenmaschine mit Kochfunktion-Marken und Hersteller

Möchten Sie eine Küchenmaschine kaufen, können Sie sich am Angebot verschiedener Hersteller orientieren. In einem Vergleich berücksichtigen Sie am besten folgende Marken:

» Mehr Informationen
  • Kitchenaid
  • Bosch
  • Kenwood
  • Krups
  • Philips
  • Quigg
  • Klarstein
  • Gourmet Maxx

Angeboten werden die Küchenmaschinen mit Kochfunktion in Discountern wie Norma und Netto, aber auch in Supermärkten wie Real.

Kaufberatung für Küchenmaschine mit Kochfunktion

Natürlich möchten Sie die beste Küchenmaschine mit Kochfunktion nutzen. Doch um diese zu finden, sollten Sie sich nicht zu voreilig für ein Angebot entscheiden. Ein umfassender Vergleich und letztlich auch ein Preisvergleich sind wichtig. Während der Preis für den Original Thermomix zweifelsohne im Luxussegment mitspielt, können Sie die Modelle der Discounter schon recht günstig kaufen. Im mittleren Preissegment mit guter Qualität finden Sie etwa die Quigg Küchenmaschine oder die Krups Küchenmaschine. Wir haben Punkte für Sie zusammengefasst, die Sie beim Kauf über eine Empfehlung oder Erfahrungen der Nutzer hinaus bedenken sollten.

» Mehr Informationen
    • Funktionen: Schauen Sie sich zunächst die Funktionen an. Die Küchenmaschinen mit Kochfunktion ähneln wahren Technikwunderwerken und versprechen viel. Halten tun sie ihre Versprechen aber noch lange nicht. So müssen Sie bei manchen Küchenmaschinen einzelne Obst- und Gemüsesorten beispielsweise noch von Hand schneiden.
    • Waage: Eine integrierte Waage ist bei einer Küchenmaschine zweifelsohne praktisch und erspart Ihnen die einen oder anderen Handgriffe. Vorhanden ist sie aber nicht bei jedem Modell. Auch hier müssen Sie wieder genau vergleichen.
Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind in ganz unterschiedlichen Preisklassen erhältlich.

Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind in ganz unterschiedlichen Preisklassen erhältlich.

  • Menü: Versuchen Sie im Voraus einen genauen Blick auf das Menü zu werfen. Nicht bei allen Küchenmaschinen werden die Rezepte auf dem Display angezeigt. Teilweise müssen Sie hier noch mit dem mitgelieferten Rezeptheft agieren.
  • Lautstärke: Wie eine normale Küchenmaschine entwickelt auch ein Modell mit Kochfunktion eine gewisse Lautstärke beim Zerkleinern, Pürieren und Häckseln. Der Thermomix ist im Original extrem laut und erreicht bis zu 91 Dezibel. Das ist sehr unangenehm und schränkt gerade bei einer langen Nutzung ein.
  • Kochen & Backen: Prüfen Sie stets, ob Sie mit den Maschinen kochen und backen können. Backfunktionen sind nicht bei allen Ausführungen vorhanden. Gerade wenn Sie mit der Küchenmaschine auch Kuchen und Torten zubereiten möchten, ist das wichtig.
  • Reinigung: Die Reinigung der Küchenmaschinen mit Kochfunktion kann extrem aufwendig sein. Zwar reduzieren die Maschinen den Abwasch an sich, doch sie selbst müssen ebenso gereinigt werden. Daher ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf schauen, welche Teile in der Spülmaschine landen dürfen. Das Gerät von Aldi schneidet hier eher schlecht ab, denn Sie dürfen hier nicht einmal den Topf ins Wasser tauchen, sondern können ihn nur auswischen.
  • Zubehör: Nicht zu vergessen ist das Zubehör bei jeder Küchenmaschine mit Kochfunktion. Hier zeigen sich die Hersteller unterschiedlich spendabel. Es gibt Modelle mit viel Zubehör, die dann aber auch sehr viel Platz im Schrank einnehmen.
  • Rezepteauswahl: Oft lassen sich die Rezepte von einer Küchenmaschine auf die andere nicht so leicht übertragen, da Leistung und Funktionen unterschiedlich sind. Vergleichen Sie also vorher die angebotene Rezepteauswahl. Vielleicht bekommen Sie auch die Gelegenheit einen Blick auf die Rezepte zu werfen.
  • Induktionstechnologie: Es gibt einige Küchenmaschinen, die mit Induktionstechnologie arbeiten. Durch diese Technik erreichen die Geräte rasch die gewünschte Temperatur, sodass sich die Speisen zügig zubereiten lassen. Außerdem sind die Geräte extrem energieeffizient.
  • Füll- und Zubereitungsmenge: Sowohl die Füll- als auch die Zubereitungsmenge dürfen Sie beim Kauf nicht aus den Augen verlieren. Dies ist beispielsweise dafür entscheidend, ob die Küchenmaschine für Ihre Familie ausreichend ist. Großfamilien werden hier zügig an ihre Grenzen stoßen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading...