Kondensatormikrofon-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Kondensatormikrofon Test das beste Produkt

Die besten Kondensatormikrofone 2021

Kondensatormikrofone sind ideal zum Aufnahmen von Gesang, Podcasts oder zum Streamen.

In einem Kondensatormikrofon Test werden einige Unterschiede zum herkömmlichen Mikrofon deutlich. Die hier vorgestellten Mikrofone besitzen eine Kondensatorkapsel, die zwei flache Platten enthält.

Diese sorgen für die Umwandlung von akustischen Signalen zu elektrischen Impulsen. Hierzu müssen Sie das Kondensatormikrofon anschließen.

Wenn Sie gerne singen oder häufiger Tonaufnahmen in bester Qualität anfertigen möchten, ist ein Kondensatormikrofon mit USB unerlässlich. Ein Kondensatormikrofon kann Gesang ganz natürlich wiedergeben und besitzt ein breit gefächertes Einsatzgebiet. Entscheiden Sie sich für ein Kondensatormikrofon inkl. Stativ kann daheim ein kleines aber professionelles Tonstudio entstehen.

Der Membrantyp bestimmt die Kaufentscheidung

Sie überlegen, ein Kondensatormikrofon bei Rossmann oder aldi.de zu kaufen? Bevor Sie eine vorschnelle Entscheidung treffen, soll eine Unterscheidung in verschiedene Geräte Typen erfolgen.

  • Kleinmembran-Kondensatormikrofon: Der Membrandurchmesser liegt in dieser Kategorie unter 2,54 Zentimeter. Da das Mikrofon von vorn besprochen wird, können die Klangwellen optimal verfolgt werden. Es können auch Frequenzen erfasst werden, die das menschliche Ohr nicht wahrnimmt. Diese Mikrofone sind ideal für Instrumentalaufnahmen.
  • Großmembran-Kondensatormikrofon: Die Membran besitzt bei diesen Modellen einen Durchmesser von 2,54 Zentimeter und mehr. Die Mikrofone werden seitlich besprochen. Das Signal wird deutlich übertragen, die Rauschwirkung wird minimiert. Die Klangqualität ist hervorragend. Aufnahmen von Sprache und Gesang gelingen Ihnen in Studioqualität.
  • Elektret-Mikrofon: Dieses Kondensatormikrofon besitzt keine Phantomspeisung. Für die Fixierung der Membranspannung wird eine Elektret-Substanz verwendet. Der Elektret-Film wird gegenüber der Membran auf der Elektrode angebracht.

Die Vor- und Nachteile der genannten Kondensatormikrofon Arten

Kondensatormikrofon Art Vorteile Nachteile
Kleinmembran-Kondensatormikrofon kann von vorne besprochen werden
gute Klangübertragung
optimal für die Aufnahme von Instrumenten
xgeringer Membrandurchmesser
xweniger für Sprachaufnahmen geeignet
Großmembran-Kondensatormikrofon großer Membrandurchmesser
wenig Rauschgeräusche
voller Klang
eignet sich für Gesang- und Tonaufnahmen
xmuss seitlich besprochen werden
Elektret-Mikrofon gute Alternative zum Kondensatormikrofon mit Phantomspeisung xKondensatormikrofon ohne Phantomspeisung

Kondensatormikrofone liefern mehr Details

Übertragungsbereich:

Der Übertragungsbereich von Kondensatormikrofonen ist mit dem menschlichen Gehör weitgehend kompatibel und beträgt 20 Hertz bis 20 Kilohertz.

Wenn Sie gerne singen, werden Sie vermutlich bereits ein dynamisches Mikrofon besitzen. Besonders bei Live-Auftritten werden diese Gerätetypen gern verwendet. Da dynamische Mikrofone die Signalspannung selbst erzeugen, kann auf ein Kondensatormikrofon mit Phantomspeisung verzichtet werden.

Wenn Sie ein Kondensatormikrofon von

  • Rode,
  • Audio-Technica,
  • Shure oder
  • Marantz

kaufen, werden Sie damit mehr ins Detail gehen können. Der Kondensatormikrofon Aufbau erlaubt detailreiche Aufnahmen.

Kondensatormikrofone besitzen unterschiedliche Schnittstellen

Dynamische Mikrofone eignen sich für Konzerte auf öffentlichen Bühnen.

Wenn Sie ein Kondensatormikrofon kaufen, ist auf die verschiedenen Schnittstellen zu achten. Dabei kann die Kompatibilität von Marke zu Marke unterschiedlich sein. Sie können ein Kondensatormikrofon mit USB als Kondensatormikrofon für den PC verwenden und für die nächste Karaoke-Party nutzen.

  • Ein Kondensatormikrofon mit XLR Stecker wird anders angeschlossen. Die Steckverbindung wird häufig im Tonstudio bei analogen Mikrofonen verwendet. Ein Kondensatormikrofon mit XLR Stecker verursacht kaum Störgeräusche.
  • Ein Kondensatormikrofon mit Klinke besitzt einen einfachen Kopfhörer-Stecker, wie auch bei portablen Musikgeräten oder Smartphones üblich. Leichte Störgeräusche sind beim Kondensatormikrofon mit Klinke möglich, denn es erfolgt keine Trennung zwischen Signal und Masse.

Eine hohe Abtastrate sorgt für schnelle Übertragungswege

Wichtige Merkmale für Kondensatormikrofone von Razer, Samson, Recording Tools oder Auna sind die Samplingtiefe in Bit, die Abtastrate in kHz und der Schalldruckpegel in dB. Die Abtastrate gibt an, wie häufig ein analoges Signal in einer bestimmten Zeitspanne gemessen und in diskrete oder zeitdiskrete Signale umgewandelt werden kann.

Die Samplingtiefe beschreibt die Anzahl an Bits pro Sekunde, welche in jedem Sample erfasst werden.

Umso höher die Samplingtiefe, umso genauer fällt der digitale Ton aus.

Der passende Schalldruckpegel vermeidet Verzerrungen

Wichtig für die Kondensatormikrofon Funktionsweise ist der Übertragungsbereich. In einem Kondensatormikrofon Test wird deutlich, dass jedes Kondensatormikrofon Headset für einen bestimmten Frequenzbereich geeignet ist.

Frequenzen, die sich außerhalb des definierten Bereiches befinden, wird das Kondensatormikrofon mit Vorverstärker bei der Aufnahme dämpfen. Ein Übertragungsbereich zwischen 20 Hz und 20 kHz ermöglicht bei Gesang und Podcast einen natürlichen Klang, da die Frequenzen dem menschlichen Hörvermögen am nächsten kommen.

In einem Kondensatormikrofon Test wird auch der Schalldruckpegel in dB unter die Lupe genommen. Dies ist wichtig für die Kondensatormikrofon Richtcharakteristik und damit Sie sich letztlich nicht über verzerrte Aufnahmen ärgern müssen. Das Maß der Schallleistung setzt den gemessenen Schalldruck dem Bezugswert von 20 µPa ins Verhältnis.

Ein typisches Kondensatormikrofon für PC oder Handy verfügt über einen Schalldruckpegel zwischen 120 und 130 Dezibel.

Einige Vergleichswerte aus dem Alltag:

  • Atmen = 10 dB
  • Flüstern = 40 dB
  • Gespräche = 65 dB
  • Staubsauger = 80 dB

Um die Funktionsweise von Kondensatormikrofonen besser zu verstehen, kann Ihnen dieses Video nützlich sein:

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Kondensatormikrofonen

Sie sind nicht zufrieden mit dem Klang Ihres dynamischen Mikrofons? Dann kommt unsere Kaufberatung gerade recht. Damit Sie Ihren persönlichen Kondensatormikrofon Testsieger finden können, haben wir umfassende Informationen zusammengestellt. In einem Kondensatormikrofon Vergleich werden die einzelnen Modelle hinsichtlich Kapazität, Spannung, Kabel oder Audio unter die Lupe genommen.

Sie werden sich entscheiden müssen, ob die Stromversorgung über Kabel erfolgen soll, ob das Kondensatormikrofon eine Phantomspeisung besitzen muss oder welchem Hersteller Sie den Vorzug geben. Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Kondensatormikrofon Test durchgeführt. [Stand 05/2021] Um das beste Kondensatormikrofon für Ihre Bedürfnisse zu finden, kann ein Blick in unsere abschließenden FAQs helfen.

Was sind die Vorteile eines Kondensatormikrofons?

Achten Sie beim Kauf eines darauf, ob das Modell für Gesang-, Sprach- und/ oder Instrumentenaufnahmen geeignet ist.

Obwohl es Unterschiede in der Kondensatormikrofon Schaltung gibt und auch die Kondensatormikrofon Vorverstärker unterschiedlich sein können, der größte Vorteil eines Kondensatormikrofon für Handy oder PC liegt mit Abstand in der Klangqualität.

Dies liegt in der Kondensatormikrofon Funktionsweise begründet. Die Membranen bringen nur eine geringe Masse mit und können dadurch für eine präzise Abbildung der Schallwellen sorgen.

Großmembran Kondensatormikrofone bieten einen klangvollen und warmen Sound. Wer naturnahe Aufnahmen anstrebt, sollte auf ein Kleinmembran Mikrofon zurückgreifen.

Wenn Sie ein Kondensatormikrofon günstig bei tchibo.de oder lidl.de kaufen, sollten Sie nicht nur auf die Kondensatormikrofon Schaltung achten, sondern auch die typischen technischen Details ins Auge fassen.

Die Mikrofone besitzen eine dünne Membran und sind entsprechend störanfälliger als das stabile dynamische Mikrofon. So reagieren Kondensatormikrofone empfindlich auf Hitze und hohe Luftfeuchte. Sie können diese Modelle daher nicht als Handmikrofon bei Bühnenauftritten verwenden.

Wie ist die Tonqualität eines Kondensatormikrofons?

Die Tonqualität von Kondensatormikrofonen ist sehr gut, wenn einige Dinge beachtet werden. Jedes Mikrofon rauscht. Achten Sie beim Kauf auf den Geräuschspannungsabstand. Damit ist das Verhältnis zwischen der Spannung ohne Schalleinwirkung und der Spannung unter Schalldruck gemeint. Sie erfahren dabei, um wie viel Dezibel das Eigenrauschen unter der bei Schalldruck von einem Pascal erzeugten Spannung liegt.

Wichtig für eine optimale Tonqualität ist auch der richtige Abstand zum Mikrofon. Um den Nahbesprechungseffekt und die damit verminderte Tonqualität auszuschalten, achten Sie bei Ihrem neuen Kondensatormikrofon auf entsprechende Filter, die bei Bedarf zugeschaltet werden können.

Der Nahbesprechungseffekt ist gleichzeitig eine Möglichkeit, um Ihre Stimme voluminöser klingen zu lassen. Um die Tonqualität Ihres Kondensatormikrofons für Gesang und Sprachaufnahmen zu optimieren, sollten Sie sich intensiv mit den Geräten befassen. Beachten Sie die Hinweise der Hersteller, dann lässt sich das Kondensatormikrofon einstellen und auf Ihre Bedürfnisse hin optimieren.

Linus Tech Tips sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Kondensatormikrofone aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Rode Mi­cro­pho­nes NT-USB - ab 151,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Rode NT1-A - ab 168,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Razer Seiren Mini - USB - ab 53,99 Euro
  • Platz 4 - gut: TONOR TC-2030 Kon­den­sa­tor­mi­kro­fon - ab 71,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Audio Technica AT2020USB+ - ab 129,00 Euro
  • Platz 6 - gut: Shure Motiv MV88 - ab 131,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Marantz Pro­fes­sio­nal MPM-1000 - ab 49,00 Euro
  • Platz 8 - gut: Razer Seiren X - USB - ab 74,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Samson SAGOMIC - ab 69,00 Euro
  • Platz 10 - gut: Re­cor­ding Tools MCU-01-c - ab 55,00 Euro
  • Platz 11 - befriedigend: Auna MIC-900B - ab 69,99 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller wurden im Kondensatormikrofone-Vergleich berücksichtigt?

In unserem Kondensatormikrofone-Vergleich finden Sie zahlreiche Produkte von renommierten Herstellern, wie z. B. Rode Microphones, Rode, Razer, Tonor, Audio-Technica, Shure, Marantz Professional, Samson, Recording Tools und Auna. Mehr Informationen »

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich ein Kondensatormikrofone im Kondensatormikrofone-Vergleich?

Im Kondensatormikrofone-Vergleich stellen wir Ihnen Produkte vor, die zwischen 49,00 Euro und 168,00 Euro kosten. Mehr Informationen »

Zu welchem der im Kondensatormikrofone-Vergleich vorgestellten Modelle existieren bisher die meisten Kundenbewertungen?

Über das Rode Mi­cro­pho­nes NT-USB äußersten sich bisher 7743 Kunden. Ihre Bewertungen können Ihnen bei der Kaufentscheidung eine große Hilfe sein. Mehr Informationen »

Welche der 11 Kondensatormikrofon-Modelle aus unserem Kondensatormikrofone-Vergleich haben Spitzennoten erhalten?

Folgende Kondensatormikrofon-Modelle wurden aufgrund ihrer hervorragenden Produkteigenschaften und der ausgezeichneten Qualität von unserer Redaktion mit "SEHR GUT" bewertet: Rode Mi­cro­pho­nes NT-USB, Rode NT1-A und Razer Seiren Mini - USB. Mehr Informationen »

Welche Produkte aus dem Bereich Kondensatormikrofone werden im Vergleich berücksichtigt?

Es finden 11 verschiedene Modelle von vielen renommierten Herstellern Berücksichtigung im Kondensatormikrofone-Vergleich. Folgende Produkte stehen zur Auswahl: Rode Mi­cro­pho­nes NT-USB, Rode NT1-A, Razer Seiren Mini - USB, TONOR TC-2030 Kon­den­sa­tor­mi­kro­fon, Audio Technica AT2020USB+, Shure Motiv MV88, Marantz Pro­fes­sio­nal MPM-1000, Razer Seiren X - USB, Samson SAGOMIC, Re­cor­ding Tools MCU-01-c und Auna MIC-900B. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Kondensatormikrofone interessieren, noch?

Wer sich für Kondensatormikrofone interessiert, sucht häufig auch nach „Auna MIC-900B“, „Podcast Mikrofon“ oder „Studio-Mikrofon“. Mehr Informationen »

Kon­den­sa­tor­mi­kro­fon Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Kon­den­sa­tor­mi­kro­fon kaufen
Rode Microphones NT-USB Ver­gleichs­sie­ger 151,00 4,7 Sterne aus 7743 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rode NT1-A 168,00 4,7 Sterne aus 4069 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Razer Seiren Mini - USB Preis-Leis­tungs-Sieger 53,99 4,5 Sterne aus 628 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TONOR TC-2030 Kondensatormikrofon 71,99 4,5 Sterne aus 1409 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Audio Technica AT2020USB+ 129,00 4,6 Sterne aus 865 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shure Motiv MV88 131,00 4,3 Sterne aus 2681 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Marantz Professional MPM-1000 49,00 4,6 Sterne aus 577 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Razer Seiren X - USB 74,99 4,3 Sterne aus 2316 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samson SAGOMIC 69,00 4,5 Sterne aus 4436 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Recording Tools MCU-01-c 55,00 4,2 Sterne aus 53 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Auna MIC-900B 69,99 4,6 Sterne aus 3562 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Kondensatormikrofon gibt es hier: