SteelSeries Arctis 3

  • Muscheln auch nach stundenlanger Nutzung kühl, trocken und bequem
  • Mikro liefert klaren Ton und beseitigt Hintergrundgeräusche
  • leichtes Design für besonderen Komfort

Headsets Test 2017

Die besten Headsets im Vergleich

Vergleichssieger
SteelSeries Arctis 3
Bestseller
Logitech G430
GHB Sades SA-901
Preistipp
Sharkoon Rush ER1
SADES SA-708
Sennheiser PC 3 Chat Headset
ModellSteelSeries Arctis 3Logitech G430 GHB Sades SA-901Sharkoon Rush ER1SADES SA-708Sennheiser PC 3 Chat Headset
Unsere WertungSo kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
BewertungSEHR GUT
warenvergleich.de
BewertungSEHR GUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
Frequenzbereich Headset für das menschliche Ohr ist eine Wahrnehmung im Spektrum von 16 Hz bis ca. 20 kHz von Bedeutung; es kommt dabei aber auch stark auf die Bauweise und Gewichtung der einzelnen Komponenten des Kopfhörers an20 Hz – 20 kHz20 Hz – 20 kHz20 Hz – 20 kHz20 Hz – 20 kHz20 Hz – 20 kHz20 Hz – 20 kHz
Frequenzbereich Mikrofon50 Hz – 20 kHz50 Hz – 20 kHz50 Hz – 20 kHz50 Hz – 10 kHz50 Hz – 20 kHz42 Hz – 17 kHz
Impedanz als Faustregel gilt, dass Kopfhörer mit niedriger Impedanz lauter sind, als solche mit hoher (im Detail spielen weitere Faktoren eine Rolle)32 Ohm32 Ohm32 Ohm32 Ohm32 Ohm32 Ohm
Kabellänge3 m3 m3 m2.4 m2.2 m2 m
Anschluss
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
  • USB
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
  • USB
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
  • USB
  • Analog
    (3.5 mm Buchse)
Kompatibilität
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
  • PC & Mac
  • Play Station 4
  • X-Box One
  • Mobilgeräte
...uvm.
Verstellbarer Mikrofonbügel
Rauschunterdrückung
Umschlossene Ohrmuschel
Dolby Surround-Sound (simuliert) 7.1 7.1 7.1
Lautstärkerregelung 7.1
Maße21.6 x 19.7 x 4.7 cm25 x 22 x 10 cm24 x 21 x 9 cm25 x 23.4 x 11.6 cm20.5 x 16.5 x 9 cm24.4 x 21 x 6.4 cm
Gewicht272 g299 g440 g281 g172 g77 g
Vor- und Nachteile
  • Muscheln auch nach stundenlanger Nutzung kühl, trocken und bequem
  • Mikro liefert klaren Ton und beseitigt Hintergrundgeräusche
  • leichtes Design für besonderen Komfort
  • atmungsaktive Polster hemmen die Wärme- und Feuchtigkeitsbildung während langer Game-Sessions
  • Polster lassen sich zur Reinigung ganz einfach abnehmen
  • ausgeprägtes Richtungsempfinden
  • rauscharme Klangqualität
  • ausziehbares Mikrofon
  • hochwertige 40 mm-Treiber mit Neodym-Magneten und Membranen
  • goldbeschichtete Anschlüsse
  • ideal für Teamspeak
  • angenehmer Tragekomfort
  • gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • Mikrofon lässt sich im Headset verstecken
  • gut definierte Höhen
  • besonders leicht und komfortabel
  • einfach zu bedienen durch Plug&Play
  • langlebige Qualität
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • comtech
  • check24.de
  • notebooksbilliger.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • computeruniverse.net
  • crowdfox
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • digitalo.de
  • bueromarkt-ag.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
Vergleichssieger1)
SteelSeries Arctis 3
SteelSeries Arctis 3
  • Muscheln auch nach stundenlanger Nutzung kühl, trocken und bequem
  • Mikro liefert klaren Ton und beseitigt Hintergrundgeräusche
  • leichtes Design für besonderen Komfort
Bestseller1)
Logitech G430
Logitech G430
  • atmungsaktive Polster hemmen die Wärme- und Feuchtigkeitsbildung während langer Game-Sessions
  • Polster lassen sich zur Reinigung ganz einfach abnehmen
  • ausgeprägtes Richtungsempfinden
GHB Sades SA-901
GHB Sades SA-901
  • rauscharme Klangqualität
  • ausziehbares Mikrofon
  • hochwertige 40 mm-Treiber mit Neodym-Magneten und Membranen
Preistipp1)
Sharkoon Rush ER1
Sharkoon Rush ER1
  • goldbeschichtete Anschlüsse
  • ideal für Teamspeak
  • angenehmer Tragekomfort
SADES SA-708
SADES SA-708
  • gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • Mikrofon lässt sich im Headset verstecken
  • gut definierte Höhen
Sennheiser PC 3 Chat Headset
Sennheiser PC 3 Chat Headset
  • besonders leicht und komfortabel
  • einfach zu bedienen durch Plug&Play
  • langlebige Qualität

Die besten Headsets 2017

Alles, was Sie über unseren Headset Vergleich wissen sollten

Gamer haben ganz spezielle Anforderungen an ihre Headsets (beispielsweise von Andoer).

Gamer haben ganz spezielle Anforderungen an ihre Headsets (beispielsweise von Andoer).

Headsets ermöglichen ein ergonomisches und komfortables Arbeiten oder Telefonieren unterwegs. Heutzutage sind sie aus dem Büro oder auch für die private Anwendung nicht mehr wegzudenken. Auch Sie benötigen ein Headset? Wir zeigen Ihnen im Headset Test 2017, welche besonders guten Modelle gegenwärtig am Markt verfügbar sind und welche Produkteigenschaften ein gutes Headset mit sich bringen sollte. Wo finden Sie das beste Headset? Im Headset Vergleich erfahren Sie, wo Sie besonders attraktive Preise erhalten.

Verschiedene Headset-Arten in der Übersicht

Bei den einzelnen Modellen gibt es verschiedene Headset-Arten, die sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Dabei muss es nicht immer das teuerste Gerät sein. Nein, auch günstige Modelle bieten einen hohen Benutzerkomfort.

Headset-Art Beschreibung
Gaming Headset Ein Gaming Headset ist vom Aufbau her identisch mit dem eines klassischen Kopfhörers. Allerdings verfügen die Gaming Headsets (z.B. für die Wii oder die PlayStation) zusätzlich über ein Mikrofon, denn die Spieler müssen sich in vielen Spielen auch während der Begegnung untereinander im Team verständigen können. Für realistische und 3D-Klänge sorgen zudem meist vergrößerte Kopfhörerteile. Vor allem der Klang ist bei den Computerspielen entscheidend und sorgt für einen erhöhten Spielspaß. Dahingehend hat sich auch die technische Entwicklung der Gaming Headsets angepasst. Die Geräuschwiedergabe ist beeindruckend und realitätsnah. Auch beim Tragekomfort müssen Sie bei den Headsets keine Abstriche machen. Sie sind mit leichten Materialien gefertigt und daher auch bei längerem Tragen nicht schwer. Druckstellen an den Schläfen oder hinter den Ohren gibt es dadurch meist nicht.
Bluetooth Headset Ein Bluetooth Headset ist heute vor allem an einem Smartphone (beispielsweise für Android oder an einem iPhone) zu finden. Sie benötigen auch einen Knopf im Ohr als ein In Ear Headset? Dann können Sie die Headsets bereits ab 15 Euro erhalten. Die Bluetooth Headphones werden meist zum Hören von Musik ohne ein lästiges Kabel genutzt. Dabei steht die Benutzerfreundlichkeit bei den meisten Geräten im Vordergrund. Die Headsets sind leicht zu bedienen und zu initialisieren. Genau das macht aber auch ihren Nachteil aus, denn bei jeder neuen Anmeldung muss auch das Bluetooth Headset mit dem Mobiltelefon verbunden werden. Natürlich lassen sich Bluetooth Headsets auch jederzeit am Computer einsetzen und weisen hier die gleichen vorteilhaften Eigenschaften wie am Smartphone auf.
Headset mit Kabel Das klassische Stereo Headset mit Kabel ist auch heutzutage noch sehr verbreitet. Sie möchten beim Telefonieren nicht auf eine Freisprecheinrichtung zurückgreifen, sondern ein Headset nutzen? Vor allem, wenn Sie in der Stadt unterwegs sind, kann das Headset mit Kabel das Telefonieren vereinfachen. Sie haben hier ein integriertes Mikrofon, über das Sie bequem mit dem Anrufer kommunizieren können. Die Headsets mit Kabel gibt es auch für den PC. Hier haben sie allerdings meist kein Mikrofon integriert. Besonderer Vorteil der Headsets mit Kabel ist, dass Sie hier die Geräte bereits zu einem günstigen Preis erhalten. Einstiegsmodelle gibt es schon ab 10 Euro.

Vor- und Nachteile verschiedener Headset-Typen

Für jeden Geschmack gibt es auch das passende Headset. Welche Typen es im Einzelnen gibt und ob für Sie das Modell Ihrer Wahl dabei ist, zeigen wir im Headset Test .

Headset-Typ Vorteile Nachteile
Gaming Headset
  • gute Klangqualität

  • mehr Spielspaß

  • hoher Tragekomfort
  • keine
Bluetooth Headset
  • hoher Bedienkomfort

  • kein Kabel
  • vor jedem Gebrauch Initialisierung
Headset mit Kabel
  • einfache Anwendung

  • preisgünstige Einstiegsmodelle
  • Bewegungseinschränkung mit Kabel kann vorkommen

Das Headset sollte individuell und passend zu Ihren eigenen Vorstellungen ausgesucht werden. Suchen Sie beispielsweise ein Headset fürs Spielen, sollten Sie sich bei den Gaming-Angeboten umsehen.

Welches Headset ist für Sie geeignet?

Sie möchten ein adäquates Headset für einen umfassenden Spielgenuss?
Speziell für Spielefans wurde das Gaming Headset konzipiert. Es verfügt über ein integriertes Mikrofon und besticht durch einen hohen Tragekomfort. Sie möchten das beste Gaming Headset finden? Schauen Sie sich unseren Vergleich und die Erfahrungsberichte der anderen Nutzer an. Hier finden Sie die zahlreichen Modelle übersichtlich dargestellt und hinsichtlich ihrer Nutzerfreundlichkeit bewertet.

Sie möchten ein Headset fürs Autofahren?
Das Telefonieren bei der Autofahrt ist nach den gesetzlichen Regularien verboten. Damit Sie dennoch während der Fahrt nicht auf das Telefonvergnügen verzichten müssen, bietet sich ein Headset an. Dies gibt es als Bluetooth-Variante oder als Headset mit Kabel. In beiden Fällen haben Sie die Hände frei und können damit das Auto sicher lenken.

Sie möchten ein Headset für Ihren PC?
Wenn Sie ab und an für Arbeiten am PC ein Headset benötigen, können Sie auf das klassische Modell zurückgreifen. Die Kopfhörer gibt es dabei meist mit einer Kabelverbindung, die Sie problemlos über Ihren Rechner anschließen können. Die PC Headsets gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei beim Gros der Geräte allerdings kein Mikrofon integriert ist.

Die beliebtesten Headset-Hersteller

Bluetooth-Varianten eignen sich vor allem für den mobilen Einsatz und werden unter anderem von Plantronics angeboten.

Bluetooth-Varianten eignen sich vor allem für den mobilen Einsatz und werden unter anderem von Plantronics angeboten.

Gerade bei den Headsets gibt es, wie bei vielen anderen technischen Komponenten auch, unzählige Hersteller und Artikel auf dem Markt. Welche gegenwärtig die angesagtesten Marken sind, zeigt Ihnen unser Headset Test .

  • Logitech (z.B. Logitech g35, Logitech g430, Logitech g930)
  • Sennheiser (z.B. Sennheiser G4ME One, Sennheiser G4ME Zero)
  • Gigaset
  • Plantronics
  • Samsung
  • Apple
  • Sony
  • LG
  • Razer (z.B. Razer Kraken Pro)
  • Creative
  • Turtle Beach
  • Bose
  • Qpad
  • Steelseries
  • Philips
  • Astro Gaming
  • Kingston (z.B. Kingston HyperX Cloud)
  • Tritton Katana

Passendes Zubehör für Headsets

Praktische Preisvergleich:
  • Ohrkissen: Die Ohrenkissen tragen entscheidend zum Tragekomfort eines Headsets bei. Wenn Sie die Kissen Ihres Headsets tauschen möchten, können Sie verschiedene Varianten ganz bequem als Zubehör finden. Dabei variieren die Ohrkissen nicht nur in der Farbe, sondern auch im Material. So gibt es beispielsweise spezielle Ohrkissen, die für sensible Ohren gefertigt sind. Sie sind besonders weich und etwas dicker gepolstert.
  • Kabel: Kabel gelten auch bei den Headsets mit Kabelverbindung als Verschleißteile. Daher sind sie in verschiedenen Längen und Stärken als Zubehör erhältlich. Die Preise für die Kabel variieren in Abhängigkeit von Länge und Hersteller. Sehr günstige Verbindungskabel beginnen bereits ab wenigen Euros.
  • Taschen: Zum Schutz Ihres Headsets empfiehlt sich gerade beim Transport eine Tasche. Hier können Sie das Headset ganz bequem und gut geschützt überall mit hinnehmen. Für kleinere Headsets oder Bluetooth Headsets bietet sich auch ein Schutzbeutel an.
  • Reinigungstücher: Die Headsets sitzen unmittelbar auf der Haut und an einem unserer wichtigsten Sinnesorgane: dem Ohr. Auch hier kommt es immer wieder zu Schweiß- und Schuppenbildung, sodass sich auch am Headset kleine Schmutzpartikel absetzen können. Für eine bessere Hygiene können Sie das Headset regelmäßig reinigen. Dies ist besonders leicht, wenn Sie entsprechende Reinigungstücher dafür verwenden. Sie sind nicht nur schonend zum Material, sondern auch hautneutral.

Kommentare

Profous Franz schrieb am 2016-06-28 um 13:10:59:

Bitte welches Gerät ist für besonders feines Haar geeignet, hab bisher noch nicht das richtige gefunden

geei schrieb am 2016-07-17 um 18:02:48:

Danke für die gut strukturierten, verständlichen Hinweis. Hat mir geholfen in die richtige Richtung weiter zu suchen. Super

Stefan Muth schrieb am 2016-11-19 um 14:49:59:

Klasse Seite,sehr klar,hilfreich und sehr gut aufgebaut.

Kommentar schreiben