Die besten Dutch Oven 2019

Alles, was Sie über unseren Dutch Oven Vergleich wissen sollten

Einen guten Dutch Oven finden Sie bei dem Hersteller Camp Chef.

Einen guten Dutch Oven finden Sie bei dem Hersteller Camp Chef.

Das gusseiserne Gefäß Dutch Oven, auch Camp Oven genannt, wurde bereits im 18. Jahrhundert entwickelt und kann zum Kochen, Backen und Braten verwendet werden. Dreibeinige Dutch Oven werden heute bevorzugt beim Camping zum Grillen oder als Kochgerät verwendet. Bis auf die Form des Deckels gleichen die modernen Modelle heute eher einem Bräter. Mit einem solchen Feuertopf haben Sie eine Art mobile Küche, da Sie in den Gefäßen kochen, braten, backen, grillen, schmoren und frittieren können. Der Gusseisengrill lässt sich schnell überall aufstellen und ist im Handumdrehen einsatzbereit. Im Chuck Wagon Oven beispielsweise bereiten Sie leckere Speisen (z. B. Pulled Pork mit Brot) zu, selbst wenn Sie bei schlechtem Wetter einen Zeltausflug machen. Möchten Sie einen Dutch Oven kaufen, haben Sie die Wahl zwischen einer Feuerschale mit drei Füßen oder verschieden großen Modellen ohne Fußgestell. Immer dann, wenn Sie sich unter freien Himmel befinden und auf ein warmes Essen nicht verzichten möchten, steht der Dutch Oven für Sie bereit. Ganz ohne Strom und Gas lässt sich der Feuertopf mit Holz oder Kohle erhitzen. Der Handel bietet die Feuertöpfe in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Ausführungen (z. B. als Dutch Oven Gasgrill) an. Welcher Dutch Oven am besten für Sie geeignet ist und auf was Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier. Machen Sie auch einen individuellen Dutch Oven Test , bevor Sie sich endgültig für ein bestimmtes Modell entscheiden.

Verschiedene Dutch Oven-Arten in der Übersicht

Es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, z. B. ein Dutch Oven von Weber oder ein Dutch Oven von Camp Chef, die sich jedoch in Form und Größe voneinander unterscheiden. Die unterschiedlichen Arten und ihre Merkmale haben wir daher in nachfolgender Übersicht für Sie zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Dutch Oven-Art Beschreibung
Dutch Oven ohne Fußgestell Im Vergleich zu dem klassischen Modell hat dieser Dutch Oven kein Untergestell. Durch das fehlende Dreibein können Sie die Feuerschale vielseitiger einsetzen und den Dutch Oven auch auf dem Herd oder im Backofen benutzen. Im Freien können Sie diese Modelle auf dem Grillrost platzieren, oder – wenn der Dutch Oven mit einem Henkel ausgestattet ist – auch an den Schwenkgrill hängen. Modelle ohne Dreibein werden oft als Dutch Oven Set angeboten. Dieses Set beinhaltet einen Topfständer, sodass Sie den Feuertopf ebenfalls auf die Glut oder direkt ins Holzfeuer stellen können. Sie können in dem Topf kochen, braten, schmoren oder auch backen. Ob beim Camping oder einem anderen Outdoor-Abenteuer – der kompakte Feuertopf ist schnell einsatzbereit und kann vielseitig verwendet werden. Vor der ersten Benutzung müssen Sie den Dutch Oven einbrennen, indem Sie den Topf zuerst gründlich reinigen und ihn dann mit der offenen Seite nach unten für ca. 90 Minuten bei 200° in den Backofen geben. Um den Ofen zu befeuern, eignet sich fast alles, was ausreichend Hitze abgibt. Sie können ein offenes Holzfeuer, Briketts und auch einen Gasgrill verwenden.
Dutch Oven mit Fußgestell Modelle mit einem Dreibein (auch Dutch Oven Stand genannt) gehören zu den Klassikern, wenn es um Feuertöpfe geht. Aufgrund der drei Beine können Sie diese Modelle jedoch nicht so vielseitig einsetzen, da sie sich nicht für den Herd und auch nicht für den Backofen eignen. Modelle mit einem Dreibein eignen sich ausschließlich für die Nutzung im Freien direkt über einer Feuerstelle. Da der Topf direkt ins Feuer gestellt werden kann, verteilt sich die Hitze schnell und gleichmäßig. Auch diese Modelle müssen eingebrannt werden, bevor Sie darin Essen zubereiten können. Bei einigen Dutch Oven ist auch der Deckel mit kleinen Füßen versehen. Dieser kann, ähnlich wie eine Bratpfanne, ebenfalls direkt ins Feuer gestellt werden. So wird es möglich, in nur einem Dutch Oven mehrere Speisen und verschiedene Gerichte gleichzeitig zuzubereiten. Wenn Sie die Feuerschale mit Briketts betreiben, entwickelt sich eine enorme Hitze, die Sie gut regeln können. Zudem bleibt die Glut lange erhalten, sodass sich Briketts ideal für die Zubereitung von Schichtfleisch eignen.

Vor- und Nachteile verschiedener Dutch Oven-Arten

Sie sind sich noch nicht sicher, welchen Ofen Sie wählen sollen? Womöglich kommt für Sie eine bestimmte Marke in Frage, aber Sie können sich zwischen dem Camp Chef Dutch Oven, dem Big BBQ Dutch Oven und dem GSI Dutch Oven nicht so richtig entscheiden? Als Entscheidungshilfe sehen Sie in der folgenden Übersicht alle Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen auf einen Blick.

» Mehr Informationen
Dutch Oven-Typ Vorteile Nachteile
Dutch Oven ohne Fußgestell
  • vielseitig einsetzbar

  • schnell einsatzbereit
  • keine
Dutch Oven mit Fußgestell
  • optimal für den Outdoor-Einsatz

  • können direkt ins Feuer gestellt werden
  • nicht für Herd und Backofen geeignet

Welcher Dutch Oven ist für Sie geeignet?

Einen ausführlichen Dutch Oven Test durchzuführen, ist mit großem zeitlichen Aufwand verbunden. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir daher schon einmal für Sie parat.

» Mehr Informationen

Welche Dutch Oven Größen gibt es?

Ganz egal, ob zu Hause oder in der freien Natur – wenn Sie gerne im Dutch Oven kochen oder auf dem Gusseisen Ofen oder Gusseisen Grill grillen möchten, sollten Sie sich für die richtige Größe entscheiden. Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob Sie für sich alleine oder für mehrere Personen darin Essen zubereiten möchten. Offiziell wird die Größe der Öfen in Quarter (qt) angegeben. 1 qt entspricht dabei ungefähr einer Menge bzw. einem Fassungsvermögen von 0,95 Liter. Um die richtige Größe zu finden, können Sie sich an der Personenzahl orientieren. Um für zwei bis drei Personen zu kochen, benötigen Sie einen Dutch Oven mit ungefähr 3 Liter Inhalt. Ein 6 bis 7 Liter Topf eignet sich mengenmäßig für 6 bis 8 Personen. Angeboten werden solche Töpfe mit einem maximalen Fassungsvermögen von bis zu 14 Liter. Kann der Deckel als Pfanne verwendet werden, reicht der Inhalt je nach Modell von 0,5 bis 3,5 Liter.

» Mehr Informationen
Tipp
Beim Einlagern und Aufbewahren sollten Sie darauf achten, dass der Dutch Oven wirklich richtig trocken ist. Das Handtuch zwischen Topf und Deckel ist wichtig für die Luftzirkulation, da das Öl bei fehlender Luft schnell ranzig werden kann. Sollte Ihnen dieses Missgeschick einmal passieren, muss der Dutch Oven neu eingebrannt werden.

Wie sollten Sie den Dutch Oven reinigen?

Beim Dutch Oven handelt es sich um ein kompaktes Gefäß aus Gusseisen. Da der Ofen auf offenem Feuer oder direkt in der Glut betrieben wird, entstehen extreme Temperaturen, wodurch es auch zum Anbrennen kommen und sich eine sogenannte Patina bilden kann. Aber auch dann, wenn einmal etwas im Topf angebrannt ist, lässt sich der Dutch Oven leicht reinigen, indem Sie einfach etwas Wasser in den Behälter geben und dieses erhitzen. Das Wasser sollte einige Minuten in dem Behälter köcheln und dann abkühlen, bis es noch handwarm ist. Dadurch löst sich die angebrannte Schicht und kann mit einem rauen Schwamm leicht entfernt werden. Auf keinen Fall sollten Sie den Dutch Oven mit Spülmittel reinigen, da dieses die Patina zerstört. Lässt sich Eingebranntes nicht mit dem Schwamm entfernen, können Sie auch zur Spülbürste greifen. Danach wird der Topf gut abgetrocknet und mit ein wenig Sonnenblumenöl ausgestrichen. Falls zu viel Öl im Topf gelandet ist, können Sie dieses einfach mit etwas Küchenpapier aufnehmen. Zum Aufbewahren legen Sie ein dünnes Küchenhandtuch zwischen Topf und Deckel. So ist der Dutch Oven beim nächsten Ausflug sofort wieder einsatzbereit.

» Mehr Informationen

Welche Dutch Oven Rezepte sind zu empfehlen?

Sie können den Dutch Oven auf dem Holzkohlegrill, Gasgrill oder auf einer offenen Feuerstelle verwenden, um darin leckere Speisen zu kochen. Sie können darin verschiedene Lebensmittel zubereiten. Unter anderem eignen sich Gemüse und Kartoffeln. Schneiden Sie die Zutaten immer klein, geben Sie die Gewürze dazu und fügen etwas Flüssigkeit dazu. So können Sie eine Gemüsepfanne ebenso zubereiten wie einen deftigen Eintopf. Beim Kochen über offenem Feuer können Sie aber auch Gerichte mit Fleisch, wie zum Beispiel Hähnchen und Schichtfleisch, zubereiten. Für ein leckeres Schichtfleisch benötigen Sie eine Hohe Rippe, Schinken, Zwiebeln, Paprika und Gewürze. Das Fleisch wird in 1 cm dicke Scheiben geschnitten und gewürzt. Danach schneiden Sie die Zwiebeln und Paprika in feine Ringe und belegen den Topfboden mit dem Schinken. Danach schichten Sie den Topf mit dem Fleisch und den anderen Zutaten aus. Den geschlossenen Dutch Oven stellen Sie dann in die Glut und bedecken auch den Deckel mit Glut. Nach ca. 2 bis 2,5 Stunden ist das Schichtfleisch fertig.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Unterschied zum French Oven?

Der Dutch Oven, der im Allgemeinen auch gerne auf Deutsch als Schmortopf bezeichnet wird, unterscheidet sich vom French Oven nicht nur durch seinen Namen. Der Dutch Oven ist aus reinem Gusseisen gefertigt und entwickelt im Laufe der Zeit eine Anti-Haftbeschichtung. Der Dutch Oven wird immer mit einem gut und dicht schließenden Deckel angeboten. Der Unterschied beim French Oven liegt in der emaillierten Beschichtung. Es handelt sich hier also um einen emaillierten Schmortopf. Beim Zubereiten von verschiedenen Speisen können beide Öfen jedoch gleich verwendet werden.

» Mehr Informationen

Im Vergleich zum Dutch Oven muss ein Feuertopf mit Emaille-Beschichtung nicht eingebrannt werden.

Wie teuer ist ein Dutch Oven?

Sie möchten einen Dutch Oven günstig kaufen? Rechnen müssen Sie je nach Größe und Ausstattung mit einem Preis zwischen 30 und 100 Euro. Zusätzlich sparen können Sie, wenn Sie vor dem Kauf noch einen Dutch Oven Test oder Preisvergleich online durchführen. Hier finden Sie meist die aktuellsten Modelle auf einen Blick und können die wichtigsten Merkmale direkt miteinander vergleichen und anschließend Ihr Wunschmodell, z. B. einen Chuck Wagon Oven, inklusive Zubehör einfach in einem Shop Ihrer Wahl bestellen und bequem zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

» Mehr Informationen

Beliebte Dutch Oven-Marken und Hersteller

Einen guten Gusseisen Ofen, Gusseisen Grill oder Dutch Oven können Sie zum Beispiel von folgenden Marken erwerben:

» Mehr Informationen
  • Genius
  • Osoltus
  • El Fuego
  • Camp Chef
  • GSI
  • Big BBQ
  • Petromax
  • Weber

Zu den beliebtesten Modellen zählen zum Beispiel der Camp Chef Dutch Oven, der Big BBQ Dutch Oven, ein Dutch Oven von Weber sowie die Modelle von Petromax (z. B. Petromax FT9, Petromax FT6).

Kaufberatung für einen Dutch Oven

Sie möchten einen Dutch Oven kaufen? Dann sollten Sie vor dem Kauf unbedingt noch weitere wichtige Faktoren beachten, bevor Sie sich für eine Marke oder ein Modell entscheiden:

» Mehr Informationen
  • Material und Gewicht: Der Dutch Oven wird aus Gusseisen gefertigt und hat dementsprechend ein hohes Eigengewicht. Gusseisen ist ein pflegeleichtes Material, das sich leicht reinigen lässt. Im Durchschnitt wiegen die Feuerpfannen je nach Größe zwischen 3 und 15 Kilogramm.
  • Fassungsvermögen: Die Größe des Topfes ist entscheidend für die Mengen, die in ihm gekocht werden können. Auch wenn die Maßeinheit ursprünglich in Quarter angegeben wird, können Sie sich beim Kauf an den handelsüblichen Liter-Angaben als Fassungsvermögen orientieren. Mit dem richtigen Modell kochen Sie kleine Mengen von 1 Liter, können aber auch einen großen Dutch Oven mit 17 Liter Fassungsvermögen für große Portionen kaufen.
  • Zubehör: Der Dutch Oven oder Camp Oven (z. B. das Petromax FT9 oder Petromax FT6 Modell) kann enorm viel Hitze vertragen und speichern. Da der Topf unter Umständen extrem heiß wird, sollten Sie ihn niemals mit der Hand berühren. Zum wichtigsten Zubehör gehören daher zum einen feuerfeste Handschuhe und zum anderen ein sogenannter Deckelheber. Bei einigen Töpfen ist dieser Heber bereits im Lieferumfang enthalten – ist das nicht der Fall, können Sie ihn im Handel nachkaufen. Praktisch ist auch eine Transporttasche oder eine Transportbox, in der Sie den Dutch Oven (z. B. ein Dutch Oven von Camp Chef oder ein GSI Dutch Oven Modell) verstauen und transportieren können. Die Taschen gibt es in verschiedenen Maßen, sodass auch das größte Modell darin Platz findet.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...