Ventilator mit Wasserkühlung-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Ventilator mit Wasserkühlung Test das beste Produkt

Die besten Ventilatoren mit Wasserkühlung 2021

Ventilatoren mit Wasserkühlung sorgen für erträgliche Temperaturen in Ihren vier Wänden.

Die meisten, die an eine effektive Kühlung ihrer eigenen vier Wände denken, landen irgendwann mit ihren Überlegungen bei einer eigenen Klimaanlage. Da verwundert es kaum, dass die Zahl der Klimaanlagen in privaten Haushalten in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat. Die meisten Modelle am Markt sind allerdings sehr verbrauchsintensiv, was die Energie angeht. Auch das Kühlmittel ist dabei nicht selten umweltschädlich, sodass das Umweltbundesamt von der Anschaffung der meisten Modelle aus Umweltgesichtspunkten sogar abrät.

Bleibt die Frage nach wirklich leistungsstarken Alternativen. Eine solche ist ein Ventilator mit Wasserkühlen. Diese Modelle wälzen die Luft ebenso um wie klassische Ventilatoren. Nur das die Rotoren des Gerätes dabei von kleinen Düsen im Inneren des Ventilatorgehäuses mit feinen Wasserspritzern benetzt werden. Diese werden dann in der Luft verteilt, was die Raumluft merklich herunterkühlen kann. Außerdem sorgt dieser sehr feine Wassernebel in der Luft für ein gutes Raumklima, eine verbesserte Luftfeuchtigkeit und für einen großen Unterschied in der gefühlten Raumtemperatur.

Wer den Wassertank seines Ventilators mit Eiswürfeln oder sehr kaltem Wasser auffüllt, kann die Raumtemperatur mit einem solchen Gerät tatsächlich um 2 – 4 Grad reduzieren. Der Ventilator mit Wasserkühlung setzt allerdings in allererster Linie auf die gefühlte Temperatur. Denn diese liegt hier oftmals 10 Grad unter der gefühlten Temperatur in Räumen, ohne einen solchen Ventilator.

Unterschiedliche Typen – diese Varianten von Ventilatoren mit Wasserkühlung gibt es am Markt

Klassische Ventilatoren bringen die Luft nur in Bewegung, weshalb es hei bleibt. Modelle mit Wasserkühlung reduzieren hingegen die Temperatur um 2 bis 4 Grad.

Bei der Auswahl des richtigen Ventilators mit Wasser stellt sich auch die Frage nach dem richtigen Typen für Ihren Bedarf. Hier wird zwischen drei Typen unterschieden:

Bei der Auswahl des für Sie richtigen Modells kommt es auf verschiedene Faktoren an. Der Tischventilator hat als kleinstes Modell natürlich auch die geringsten Effekte. Für kleinere Räume reicht diese Variante allerdings durchaus aus. Ein Turm- oder Säulenventilator ist vom Ergebnis her bereits deutlich stärker in der Raumkühlung.

Allerdings sind diese Modelle oftmals eher instabil im Stand. Solange sie normal genutzt werden, stellt das keinerlei Problem dar. Leben allerdings Kinder oder größere Haustiere im Haus, können diese Ventilatoren bei einem unbedachten Stoß gegen das Gerät schneller umkippen.

Die vom Effekt her stärkste Variante ist Standventilator. Dieser hat dazu auch noch einen sehr stabilen Stand – ist allerdings in der Anschaffung das teuerste Modell und dazu auch noch nicht platzsparend aufstellbar.

Es stellt sich also nicht immer die Frage nach dem Testsieger der Kategorie Ventilator mit Wasserkühlung. Oft braucht es eine Kombination aus dem besten am Markt verfügbaren Gerät mit den in Ihren eigenen vier Wänden vorhandene Gegebenheiten.

Vor- und Nachteile der einzelnen Typen im Überblick

Typen Vorteile Nachteile
Tischventilator mit Wassertank
  • sehr klein und daher platzsparend aufstellbar
  • in der Anschaffung vergleichsweise günstig
  • für kleine Räume gut geeignet
  • sehr günstig im Stromverbrauch
  • in größeren Räumen erzielt er nahezu keinen Effekt
Säulen- oder Turmventilator mit Wasserkühlung
  • stärker im Effekt als der Tischventilator
  • brauchen ebenfalls nur sehr wenig Fläche zur Aufstellung
  • moderat im Stromverbrauch
  • diese Modelle haben meist einen kleineren Wassertank
  • keinen stabilen Stand, was in Haushalten mit Kindern oder Haustieren ein Problem werden kann
Standventilator
  • kann auch größere Räume effektiv herunterkühlen
  • hat einen sehr stabilen Stand
  • ist in der Anschaffung das teuerste Modell
  • braucht vergleichsweise viel Platz
  • erzeugt in kleinen Räumen zu schnell eine hohe Luftfeuchtigkeit

Darauf gilt es beim Kauf eines Ventilators mit Wasserkühlung besonders zu achten

Auf Extras achten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Effekt zu verstärken oder zusätzliche positive Effekte herbeizuführen. So gibt es beispielsweise Modelle mit einem zusätzlichen Tank für Eiswürfel, die für eine dauerhafte Kühlung des Wassers im Wassertank sorgen. Andere Ventilatoren geben die Möglichkeit, Duftöle zuzuführen und so den Raumduft angenehm zu beeinflussen.

Wenn Sie einen Ventilator mit Wassertank kaufen möchten, sollten Sie bei der Auswahl ein paar Punkte im Auge behalten.

Wasserverbrauch

Hierbei gibt es zwei Dinge zu beachten. Wie groß ist der Wassertank und wie hoch ist der tatsächliche Wasserverbrauch? Ist der Wassertank zu kleine, kann es sein, dass der Effekt durch das kühle Wasser schon nach kurzer Zeit nicht mehr eintritt. Bei einem zu hohen Wasserverbrauch kann die Raumluft schnell zu feucht werden. Über beide Werte finden Sie Informationen in den technischen Daten des Ventilators.

Schwenkfunktion

Ein Ventilator mit Wasserkühlung mit Schwenkfunktion hat einen größeren Radius und damit einen stärkeren Effekt auf die Raumtemperatur.

Betriebsmodi

Ein guter Ventilator mit Wasserkühlung sollte über mehrere Betriebsmodi verfügen. Hierbei unterscheiden die meisten Geräte zwischen den Stufen 1 – 3. Dabei ist die Stufe 3 oftmals schon so stark, dass Einschlafen oder nur entspanntes Fernsehen bei der dadurch erzeugten Geräuschkulisse kaum möglich ist.

Bessere Modelle haben einen Nachtmodus, der die Stärke der Rotorenbewegung dem Ruhebedürfnis im Schlaf anpasst.

Diese bekannten Marken und Hersteller gibt es

Neben dem Ventilator mit Wasserkühlung von AEG gibt es auch Modelle von

  • Kesser,
  • Klarstein,
  • Tristar,
  • Sichler,
  • SUNTEC,
  • UNOLD oder
  • Vasner.

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Sie zeigt aber, dass es inzwischen ein breites Angebot auf dem Markt für Ventilatoren mit Wasserkühlung gibt. Wer einen genauen Überblick über die Vielzahl verschiedener Modelle gewinnen möchte, kann beispielsweise einen Blick in das Angebot von Amazon zum Ventilator mit Wasserkühler werfen. Aussagekräftiger ist, was Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, allerdings unsere oben aufgeführte Vergleichstabelle.

Fazit

Wer Ventilator mit Wasserkühlung kaufen möchte, sollte auf jeden Fall zuvor einen Vergleich der Ventilatoren mit Wasserkühlung am Markt anstellen. Hat ein Ventilator mit Wasserkühlung im Test gut abgeschnitten, bleibt noch die Frage, ob er vom Typ her Ihren Vorstellungen entspricht. Passt alles, haben Sie in wunderbares Gerät, um auch an heißen Tagen Ihre Wohnung angenehm herunter zu kühlen. Dabei geht es nicht nur darum, welches Modell von den technischen Werten her der beste Ventilator mit Wasserkühlung ist. Auch die Frage nach der Standsicherheit – vor allem in Haushalten mit Kindern – ist letztlich sehr wichtig.

FAQ: Häufige Fragen zum Thema

Wie funktioniert ein Ventilator mit Wassertank?

Ähnlich wie bei einer Pumpflasche wird das Wasser bei einem solchen Ventilator aus feinen Düsen auf die Rotorenblätter gesprüht.

In den Wassertank wird kühles Wasser oder Eis eingegeben. Die Flüssigkeit wird, sobald der Ventilator eingeschaltet ist, durch kleine Düsen direkt auf die Rotorenblätter aufgesprüht. Durch den vom Ventilator erzeugten Windstoß verteilen sich die sehr feinen Tropfen im Raum und reduzieren so spürbar die Raumtemperatur. Zusätzlich haben sie auch noch einen positiven Effekt auf die Luftfeuchtigkeit im Raum.

Gibt es auch Risiken bei der Nutzung eines Ventilators mit Wasserkühlung?

Wer einen solchen Ventilator nutzt, erhöht erst einmal die Feuchtigkeit im Raum. Das ist in den meisten Fällen positiv, bedeutet aber bei längerer Nutzung, dass hier auch öfter mal gelüftet werden muss. Wird ein Raum, der mit einem Ventilator mit Wasser gekühlt wird, nicht regelmäßig gelüftet, erhöht sich die Luftfeuchtigkeit im Raum weiter, was am Ende zu einem eher unangenehmen Raumklima und im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung führen kann.

Kann man einen Ventilator mit Wasserkühlung selber bauen?

An einem normalen Ventilator sollte der Verbraucher keine direkten Veränderungen vornehmen. Der Effekt lässt sich allerdings mit einer selbst gebauten Vorrichtung erzielen. Dazu hängen Sie vor einen laufenden Ventilator, ein mit eiskaltem Wasser getränktes Handtuch. Der Ventilator presst die Luft durch das Handtuch, wodurch im Ansatz der gleiche Effekt erzielt wird.

Welche sind die besten Ventilatoren mit Wasserkühlung aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Klar­stein Whirl­wind - ab 119,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Brast Stand­ven­ti­la­tor mit Sprüh­ne­bel - ab 119,95 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Dar­daru­ga Frosty WFD - ab 128,99 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Sichler NX3762 - ab 98,99 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Tristar VE-5887 - ab 91,49 Euro
  • Platz 6 - gut: AEG LK 5689 - ab 109,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Tristar VE-5859 - ab 80,87 Euro
  • Platz 8 - gut: Daxiong 822-762-296 - ab 191,95 Euro
  • Platz 9 - gut: TECVANCE Air Cooler - ab 126,21 Euro
  • Platz 10 - gut: Unold Nebula - ab 89,99 Euro
  • Platz 11 - gut: Syntrox Germany SVT-75W - ab 169,99 Euro
  • Platz 12 - gut: Klar­stein Maxfresh - ab 99,99 Euro
  • Platz 13 - gut: Sichler NX6851 - ab 149,99 Euro
  • Platz 14 - befriedigend: Sichler NX3664-944 - ab 99,99 Euro
Mehr Informationen »

Leser des Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleichs können aus Produkten von welchen Herstellern auswählen?

Für Leser des Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleichs haben wir exklusiv 14 Ventilator mit Wasserkühlung-Modelle von 10 Herstellern ausgewählt, damit sicher für jeden etwas dabei ist. Mehr Informationen »

Ab welcher Preisklasse erhält man einen Ventilator mit Wasserkühlung, welcher hohen Qualitätsansprüchen genügt?

Der günstigster Ventilatoren mit Wasserkühlung aus unserem Vergleich kosten 80,87 Euro. Wenn Sie jedoch höhere Ansprüche haben, sollten Sie in ein teureres Modell investieren. Dafür bietet sich unser Preis-Leistungs-Sieger Brast Stand­ven­ti­la­tor mit Sprüh­ne­bel für 119,95 Euro an. Mehr Informationen »

Welcher Ventilator mit Wasserkühlung aus dem Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleich glänzt durch die besten Kundenrezensionen?

Kunden begeisterten sich vor allem für den Klar­stein Whirl­wind. Sie gaben dazu eine Kundenbewertung von durchschnittlich 4,9 Sternen ab. Mehr Informationen »

Welcher Ventilatoren mit Wasserkühlung aus unserem Vergleich konnten aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet werden?

Qualitativ konnten 5 Ventilatoren mit Wasserkühlung die Redaktion völlig überzeugen und wurden deshalb mit der Spitzennote "SEHR GUT" ausgezeichnet: Klar­stein Whirl­wind, Brast Stand­ven­ti­la­tor mit Sprüh­ne­bel, Dar­daru­ga Frosty WFD, Sichler NX3762 und Tristar VE-5887. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Modelle und Hersteller haben Eingang in den Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleich gefunden?

Im Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleich werden 14 Ventilator mit Wasserkühlung-Modelle von 10 unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen – so bekommen Sie einen optimalen Überblick über das Angebot. Es stehen folgende Produkte zur Auswahl: Klar­stein Whirl­wind, Brast Stand­ven­ti­la­tor mit Sprüh­ne­bel, Dar­daru­ga Frosty WFD, Sichler NX3762, Tristar VE-5887, AEG LK 5689, Tristar VE-5859 , Daxiong 822-762-296, TECVANCE Air Cooler, Unold Nebula, Syntrox Germany SVT-75W, Klar­stein Maxfresh, Sichler NX6851 und Sichler NX3664-944. Mehr Informationen »

Welche Produktkategorien sind neben der Kategorie Ventilator mit Wasserkühlung für Leser des Ventilatoren mit Wasserkühlung-Vergleichs interessant?

Wer sich für Ventilatoren mit Wasserkühlung interessiert, dem sei auch die Kategorie Luftbefeuchter Ventilator ans Herz gelegt – andere Kunden, die Ventilatoren mit Wasserkühlung kauften, suchten besonders häufig danach. Mehr Informationen »

Ventilator mit Wasserkühlung Vergleichsergebnis Erhältlich ab Kundenwertung (Amazon) Ventilator mit Wasserkühlung kaufen
Klarstein Whirlwind Vergleichssieger 119,99 4,9 Sterne aus 33 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brast Standventilator mit Sprühnebel Preis-Leistungs-Sieger 119,95 4,0 Sterne aus 100 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dardaruga Frosty WFD 128,99 3,9 Sterne aus 179 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sichler NX3762 98,99 4,1 Sterne aus 59 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tristar VE-5887 91,49 3,6 Sterne aus 17 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG LK 5689 109,99 3,6 Sterne aus 157 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tristar VE-5859 80,87 3,9 Sterne aus 56 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Daxiong 822-762-296 191,95 Bisher keine Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TECVANCE Air Cooler 126,21 4,1 Sterne aus 180 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unold Nebula 89,99 4,4 Sterne aus 20 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Syntrox Germany SVT-75W 169,99 3,7 Sterne aus 30 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Klarstein Maxfresh 99,99 3,7 Sterne aus 233 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sichler NX6851 149,99 4,4 Sterne aus 36 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sichler NX3664-944 99,99 3,8 Sterne aus 77 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Ventilator mit Wasserkühlung gibt es hier: