Die besten Standventilatoren 2019

Alles, was Sie über unseren Standventilator Vergleich wissen sollten

Einen guten Standventilator bekommen Sie bei der Marke AEG.

Einen guten Standventilator bekommen Sie bei der Marke AEG.

Im Sommer sind die Meisten bereits für eine kleine Abkühlung dankbar. Neben der Klimaanlage und dem Luftbefeuchter gehört der Standventilator zu den Favoriten. Flexibel in jedem Raum einsetzbar, sorgt er für eine kühle Brise. Der Standventilator bringt die Luft in Bewegung wodurch Sie während des Betriebs einen frischen Wind und eine vermeintliche Temperatursenkung spüren. Standventilatoren finden Sie im Handel in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Leistungsstufen und diversen Ausstattungsmerkmalen. Ein Standventilator Test kann Ihnen bei der Auswahl helfen. Im Folgenden können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, welche Standventilatoren es gibt, welche Vor- und Nachteile hier vorhanden sind und auf welche Punkte Sie beim Kauf achten müssen.

Verschiedene Standventilator-Arten in der Übersicht

Eine einfache Bedienung und die hohe Wirksamkeit machen die Standventilatoren aus. Im Vergleich zu einem Tischventilator sind sie deutlich höher. Auffallend ist die schlanke Bauweise, wodurch sie im Standventilator Test in jeden Raum passen. Sie können frei aufgestellt und nach Ihren Wünschen eingestellt werden. Im Standventilator Vergleich fallen verschiedene Typen auf, die wir Ihnen in der folgenden Tabelle vorstellen möchten.

» Mehr Informationen
Standventilator-Art Beschreibung
Standventilator mit Fernbedienung Der Vorteil dieser Modelle ist die Bedienung aus der Ferne. Ohne aufzustehen können Sie die Einstellungen des Ventilators anpassen. Es können mit der Fernbedienung verschiedene Leistungsstufen ausgesucht und die Drehfunktion eingestellt werden, sodass der Ventilator oszillierend ist.
Standventilator ohne Flügel Auch bekannt als Standventilator ohne Rotor fällt er durch sein modernes Design auf. Hier wird auf die typischen Ventilatorflügel aus Metall verzichtet. Grundsätzlich arbeitet dieser Standventilator leise und lässt sich einfach reinigen. Er arbeitet sehr effizient. Durch seine geringe Geräuschentwicklung bietet er sich für den Einsatz in Kinder- und Schlafzimmern an.
Standventilator mit Sprühnebel Beim Standventilator mit Wasserkühlung werden zwei Funktionen vereint. Zum einen kühlt er durch die Luftbewegung, zum anderen wird die Luft befeuchtet. Hierfür sind die Geräte mit einem kleinen Wassertank versehen. Durch diese Kombination wird eine effektive Kühlung garantiert. Auch er ist oszillierend. Im Ventilator Test fallen die Modelle durch Zusatzfunktionen auf.
Mini Ventilator Neben dem hohen Standventilator gibt es kleinere, kompakte Modelle, die Sie beispielsweise auf eine Kommode oder den Schreibtisch stellen können. Auch sie gibt es mittlerweile als Standventilator ohne Rotor und ganz klassisch mit Flügeln. Der kühlende Effekt konzentriert sich hier auf einen geringeren Bereich.

Vor- und Nachteile verschiedener Standventilator-Typen

Ein Standventilator Test begutachtet die verschiedenen Modelle unter Berücksichtigung ihrer Stärken und Schwächen. Dabei ist der vermeintliche Standventilator Vergleichssieger nicht immer die richtige Wahl für Sie. Möchten Sie einen Standventilator kaufen, müssen Sie das von individuellen Aspekten wie dem Einsatzort und Budget abhängig machen. Bereits ein stark eingeschränktes Budget kann die Auswahl deutlich eingrenzen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, fassen wir für Sie noch einmal die Vor- und Nachteile der verschiedenen Typen zusammen.

» Mehr Informationen
Standventilator-Typ Vorteile Nachteile
Standventilator mit Fernbedienung
  • Einstellung aus Distanz möglich

  • komfortabel in der Anwendung

  • verschiedene Einstelloptionen vorhanden
  • Reichweite schränkt Einstellungsmöglichkeiten ein
  • begrenzte Auswahl an Modellen
Standventilator ohne Flügel
  • modernes, trendiges Design

  • kinderleicht zu reinigen

  • arbeitet sehr leise
  • teuer in der Anschaffung
  • überschaubares Marken Angebot
Standventilator mit Sprühnebel
  • effektive Kühlung

  • Anpassung der Luftfeuchtigkeit im Raum

  • verbessert Schlafklima
  • Nebel legt sich als feiner Staub nieder
  • deutlich hörbare Geräuschentwicklung
Mini Ventilator
  • kleine, kompakte Bauweise

  • tolle Ergänzung für Arbeitsplätze

  • geringe Kosten
  • eingeschränkter Wirkbereich

Welcher Standventilator ist für Sie geeignet?

Wie laut sind die Standventilatoren?

In einem Ventilator Test ist die Lautstärke während des Betriebs ein entscheidender Faktor. Hier gibt es enorme Unterschiede. Die klassischen Standventilatoren mit Rotor sind relativ laut. Die Bewegung der Flügel verursacht ein permanentes Surren. Ohne Rotor bzw. Flügel ist der Standventilator leise. Geräte einiger Hersteller sind hier überhaupt nicht mehr zu hören. Möchten Sie einen normalen Standventilator leiser machen, müssen Sie die Leistung nach unten anpassen.

» Mehr Informationen
Tipp
Zwar kosten die Geräte ohne Flügel deutlich mehr Geld, doch die Investition lohnt sich allein aufgrund der Reinigung. Sie können den Innenbereich der Ventilatoren hier einfach mit einem trockenen Tuch abwischen und müssen nicht erst das Schutzgitter demontieren. Das spart Zeit und minimiert den Aufwand.

Wo können Sie einen Standventilator kaufen?

Natürlich wollen Sie auch einen Standventilator Vergleichssieger günstig kaufen. Angebote hierfür gibt es viele. Vor allem zum Sommerauftakt haben viele Discounter wie Lidl, Penny und Aldi Modelle zu günstigen Preisen im Angebot. Recht preiswert bekommen Sie die Geräte auch bei regionalen Anbietern wie Obi, real, Kaufland, Poco, Saturn und Media Markt. Wenn Sie lieber Ihren Standventilator online kaufen wollen, können Sie den Shop von Otto, Pearl und Kodi ansteuern. Hier tauchen meist neben dem Standardsortiment einige Aktionsmodelle auf.

» Mehr Informationen

Wie viel Strom verbrauchen Standventilatoren?

Auch wenn im Sommer Abkühlung wichtig ist, hat sie oft einen bitteren Beigeschmack, denn viele Haushalte fragen sich, wie viel Strom die Standventilatoren verbrauchen. Grundsätzlich gilt: Für ein besonders sparsames Modell müssen Sie meist ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Entscheidend für den Stromverbrauch sind die Qualität des Standventilators und die Leistungsstufe, für die Sie sich entscheiden. Bei der niedrigen Stufe beträgt der durchschnittliche Energiebedarf 20 Watt. Auf der höchsten Stufe sind stattdessen schon zwischen 50 und 80 Watt möglich. Nutzen Sie den Standventilator oft, sollten Sie in jedem Fall mehr Geld investieren und dafür ein sparsameres Gerät verwenden.

» Mehr Informationen

Worin unterscheiden sich die Standventilatoren vom Turmventilator?

Als Verbraucher nehmen Sie die Unterschiede zwischen einem Stand- und Turmventilator oft nicht wahr. Häufig werden die Turmventilatoren mit den Standmodellen gleichgesetzt. Dabei blasen sie die Luft meist auf der kompletten Höhe aus und gehen dadurch mit einer stärkeren Kühlung einher. Sie arbeiten leiser und gelten als effizient. Die kompakte Bauweise erleichtert es außerdem, den Turmventilator in einen Raum zu integrieren.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Standventilator-Hersteller

Modelle, die als bester Standventilator gekennzeichnet sind, sind natürlich sehr verlockend. Allerdings ist es immer eine Empfehlung wert, auch auf die Modelle anderer Hersteller einen Blick zu werfen. Durch die vielen Marken und Modelle, die präsent sind, erwartet Sie ein starkes Preisgefälle. Bekannte Hersteller von Standventilatoren sind folgende Unternehmen:

» Mehr Informationen
  • Philips
  • Dyson
  • Rowenta
  • Honeywell
  • AEG
  • Bomann
  • Fakir
  • Unold
  • Klarstein
  • Tristar
  • OK

Modelle wie der Quattro Power fallen durch ihre umfassende Ausstattung mit vier Ventilatoren auf, die übereinander angeordnet sind. Außerdem sind fünf Geschwindigkeitsstufen einstellbar.

Kaufberatung für Standventilator

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Standventilator kaufen? Reicht ein Standventilator Test als alleinige Orientierung aus? Wir haben die wichtigsten Kriterien, die Sie beim Kauf vergleichen sollten, definiert und stellen Ihnen diese nun vor:

» Mehr Informationen

Höhe

Typisches Merkmal aller Standventilatoren ist die Höhe. Trotzdem zeigen Testberichte, dass es hier Unterschiede gibt. Die meisten klassischen Standventilatoren messen mehr als einen Meter in der Höhe. Suchen Sie ein Modell, das klein ist, sollten Sie sich im Bereich der Tischventilatoren umschauen.

» Mehr Informationen

Leistung

Meist können Sie die Leistung eines Standventilators in mehreren Stufen abrufen. Die Regulierung kann bei einigen Modellen stufenlos erfolgen. Die Leistungsstufe hat Einfluss auf die Lautstärke und die Intensität der Kühlung.

» Mehr Informationen
Manche Standventilatoren haben eine Dreh- oder Kippfunktion.

Manche Standventilatoren haben eine Dreh- oder Kippfunktion.

Drehfunktion

Die Erfahrungen der Nutzer zeigen: Eine Drehfunktion ist bei einem Ventilator ausgesprochen praktisch. Oft reicht dann einen Ventilator für einen mittelgroßen Raum aus. Der Ventilator dreht sich hier um mehrere Zentimeter nach links und rechts.

» Mehr Informationen

Funktionen

Viele Hersteller statten Ihre Modelle mit zusätzlichen Funktionen wie einem Timer aus. Hier können Sie einstellen, dass das Gerät zu einer bestimmten Uhrzeit ein- oder ausgeschaltet werden soll. Das sorgt für zusätzlichen Komfort und Sie stellen sicher, dass der Ventilator nur läuft, wenn Sie diesen brauchen.

» Mehr Informationen

Bedienung

Ein Kriterium, das gern vergessen wird, ist die Bedienung. Einfache Standventilatoren lassen sich über Tasten und Rädchen am Gerät einstellen. Seit einiger Zeit wird die Fernbedienung immer beliebter. Sie ermöglicht die Einstellung aus der Distanz.

» Mehr Informationen

Preis

Die Preise dürfen bei der Kaufentscheidung nicht unterschätzt werden. Es gibt Standventilatoren für weniger als 50 Euro, aber auch Modelle für mehrere hundert Euro. Ein Preisvergleich zwischen den Anbietern lohnt sich auf jeden Fall, wobei vor allem bei den Online Shops große Preisvorteile erwartet werden können.

» Mehr Informationen

Verarbeitung

Für einen Standventilator werden vorwiegend Metalle verwendet. Aluminium und Edelstahl haben sich hier bewährt. Schauen Sie beim Kauf darauf, dass diese sauber verarbeitet sind, sodass Sie sich auf eine lange Lebensdauer verlassen können.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...