Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mechanische Tastatur Test 2019

Die besten Mechanische Tastaturen im Vergleich

Vergleichssieger
Logitech G910
Bestseller
Kingston HyperX Alloy Elite
Lioncast LK15
Preistipp
Sharkoon Skiller SGK4
Aukey KM-G6
Corsair K63
VicTsing Gaming V1124-D
Modell Logitech G910 Kingston HyperX Alloy Elite Lioncast LK15 Sharkoon Skiller SGK4 Aukey KM-G6 Corsair K63 VicTsing Gaming V1124-D
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
605 Bewertungen
37 Bewertungen
229 Bewertungen
3865 Bewertungen
337 Bewertungen
74 Bewertungen
332 Bewertungen
Layout QWERTZ QWERTZ QWERTZ QWERTZ QWERTZ QWERTZ QWERTZ
Tastenanzahl 113 Stk. 113 Stk. 111 Stk. 104 Stk. 105 Stk. 105 Stk. 105 Stk.
Tastenhöhe hoch hoch hoch hoch hoch hoch hoch
Schaltertypen Schaltertypen unterscheiden sich untereinander von ihrer Haptik, ihrem Aktivierungsdruck und ihrem akkustischen Feedback. Omron Romer-G Tactile Cherry MX-RGB-Red Rubber Dome Gaote Outemu Blue Gaote Outemu Blue Cherry MX-Red Gaote Outemu Blue
Gehäuse Kunststoff Metall Kunststoff Metall Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Lebensdauer 70 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge 50 Mio. Anschläge
Handballenauflage
Anti-Ghosting Drücken Sie mehrere nebeneinanderliegende Tasten gleichzeitig, funktionieren Tastenkombinationen nicht mehr richtig (=Ghosting). Diese Tastaturen haben eine andere Schaltung der Tasten. Dadurch wir Ghosting verhindert.
Makro-Tasten 9 Stk. 6 Stk.
Beleuchtet individuell individuell individuell individuell rot
Maße 52.1 x 25.2 x 4.2 cm 44.4 x 16.9 x 3.9 cm 47.5 x 23.5 x 3.5 cm 47.2 x 21.2 x 4.3 cm 43.4 x 13.5 x 3.7 cm 36.5 x 17.1 x 4.1 cm 47 x 19.6 x 4.4 cm
Gewicht 1.5 kg 1.6 kg 1.1 kg 1 kg 1.2 kg 1.1 kg 1 kg
Vor- und Nachteile
  • mit Lautstärkedrehregler
  • schnelle Tastenreaktion
  • kompatibel mit Arx Control-App
  • integrierte Lichtleiste
  • Vollstahl-Rahmen
  • zusätzlicher USB-Anschluss
  • komplett leuchtende LED-Ecke
  • WASD-Tasten wechselbar
  • bis zu 4 Benutzerprofile
  • Anti-Rutsch-Matte
  • spritzwassergeschützt
  • fallsicher
  • kompakte Maße
  • Tastenkappen abnehmbar
  • wasserdicht
  • extra Multimedia-Tasten
  • große Schrift
  • Oberfläche aus Aluminium
  • 5 Beleuchtungsmodi
  • Apple-kompatibel
  • Plug&Play
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Logitech G910
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • mit Lautstärkedrehregler
  • schnelle Tastenreaktion
  • kompatibel mit Arx Control-App
Bestseller 1)
Kingston HyperX Alloy Elite
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • integrierte Lichtleiste
  • Vollstahl-Rahmen
  • zusätzlicher USB-Anschluss
Lioncast LK15
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • komplett leuchtende LED-Ecke
  • WASD-Tasten wechselbar
  • bis zu 4 Benutzerprofile
Preistipp 1)
Sharkoon Skiller SGK4
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Anti-Rutsch-Matte
  • spritzwassergeschützt
  • fallsicher
Aukey KM-G6
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • kompakte Maße
  • Tastenkappen abnehmbar
  • wasserdicht
Corsair K63
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • extra Multimedia-Tasten
  • große Schrift
  • Oberfläche aus Aluminium
VicTsing Gaming V1124-D
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • 5 Beleuchtungsmodi
  • Apple-kompatibel
  • Plug&Play

Die besten mechanischen Tastaturen 2019

Alles, was Sie über unseren mechanische Tastatur Vergleich wissen sollten

Eine gute mechanische Tastatur bekommen Sie bei dem Hersteller Razer.

Mechanische Tastaturen bieten, im Vergleich zu herkömmlichen Tastaturen, viele Vorteile. Doch was sind mechanische Tastaturen und wie funktionieren mechanische Tastaturen? Normale Tastaturen sind unter den Tasten in der Regel mit Gummi- bzw. mit Silikonkuppen ausgestattet. Mechanische Tastaturen besitzen unter den Tasten hingegen Schalter. Ist die Tastatur mechanisch, bietet sie häufig eine höhere Lebensdauer und ist in der Regel belastbarer. Bevor Sie eine mechanische Tastatur zum Schreiben oder ein mechanische Tastatur Gaming Modell erwerben, ist es ratsam, die verschiedenen Modelle genau unter die Lupe zu nehmen. Denn hierdurch können Sie die beste mechanische Tastatur für Ihren Einsatzzweck entdecken.

Verschiedene mechanische Tastatur-Arten in der Übersicht

Mechanische Tastaturen können durch verschiedene Aspekte überzeugen. Dabei gibt es viele unterschiedliche Modelle. Diese sind teils mit einem Kabel und teils ohne Kabel versehen. Nachfolgend möchten wir die beiden Arten ein wenig genauer beschreiben.

Mechanische Tastatur-Art Beschreibung
Mechanische Tastatur mit Kabel Eine mechanische Tastatur mit Kabel, wie zum Beispiel das mechanische Tastatur RGB Modell „Logitech G910 Orion Spectrum“, können Sie direkt an Ihrem PC anschließen. Dies gelingt über ein USB Kabel. Dabei laufen diese Tastaturen in der Regel sehr stabil. Allerdings sorgt das Kabel dafür, dass Sie die Tastatur unflexibler verwenden können.
Mechanische Tastatur mit Bluetooth Handelt es sich um eine mechanische Tastatur mit Bluetooth, wird diese oftmals mit einem Akku oder mit Batterien betrieben. Dabei kann diese Tastatur die Signale per Bluetooth an einen Empfänger, der normalerweise in einem USB Port des Computers angeschlossen wird, schicken. Die Reichweite dieser Modelle liegt häufig bei bis zu zehn Metern. Dadurch weisen die Wireless Modelle eine höhere Flexibilität auf. Jedoch sollten Sie beachten, dass das Signal auf dem Weg zum Empfänger ggf. verloren gehen kann und dass die Verbindung abbrechen kann, sofern die Batterie nachlässt.

Vor- und Nachteile verschiedener mechanische Tastatur-Typen

In einem mechanische Tastatur Test können Sie sich über mehrere Tastatur Modelle informieren. Diese besitzen zum Teil eine Wireless Funktion und sind zum Teil mit einem Kabel ausgestattet. Sowohl die Wireless Tastaturen als auch die Modelle mit Kabel halten mechanische Tastatur Vorteile sowie einige Nachteile bereit.

Mechanische Tastatur-Typ Vorteile Nachteile
Mechanische Tastatur mit Kabel
  • Meist solide Funktionsweise
  • Oft günstig erhältlich
  • Unflexibler
  • Meist ist das Kabel kurz
Mechanische Tastatur mit Bluetooth
  • Häufig mit einer Reichweite von bis zu zehn Metern versehen
  • Höhere Flexibilität
  • Begrenzte Akku- oder Batterielaufzeit
  • Meist teurer
  • Signalschwäche möglich

Welche mechanische Tastatur ist für Sie geeignet?

Benötigen Sie eine Gaming Tastatur?

Auf dem Markt können Sie viele unterschiedliche mechanische Tastatur Gaming Modelle entdecken. Diese bieten für Computerspieler verschiedene mechanische Tastatur Vorteile. Denn normalerweise sind die Tasten hierbei stabiler. Hinzu kommt, dass diese Modelle oft mit zusätzlichen Funktionstasten ausgestattet sind. Selbstverständlich können jedoch auch die Gaming Modelle im Büro oder zum Schreiben verwendet werden.

Ist es möglich, die mechanische Tastatur vorab zu testen?

Mechanische Tastaturen von Roccat, Sharkoon und weiteren Marken können in verschiedenen Shops erhalten werden. Allerdings sind diese Tastaturen meist recht teuer, sodass es sich lohnen kann, diese vorab zu testen. Doch wo kann man mechanische Tastaturen testen? Teilweise halten zum Beispiel Elektrofachmärkte, wie Saturn, die eine oder andere mechanische Tastatur zum Testen bereit. Jedoch stehen oft nur wenige Tastaturen zum Ausprobieren zur Auswahl.

Bei einer mechanischen Tastatur sind alle Tasten ganz einfach abnehmenbar.

Wie teuer sind mechanische Tastaturen?

Sind Sie auf der Suche nach einer mechanischen Tastatur und möchten diese nicht selber bauen, können Sie eine solche Tastatur von Logitech, Razer, Roccat oder anderen Marken in verschiedenen Geschäften erhalten. Teilweise werden diese Modelle sogar zusammen mit einer Maus in einem Set angeboten. Sofern Sie die mechanische Tastatur günstig erwerben möchten, können Sie ein Einsteigermodell kaufen. Diese sind normalerweise mit keinen speziellen Extras oder zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Dafür sind diese Modelle schon ab etwa 60 Euro erhältlich. Falls Sie sich jedoch zusätzliche Funktionen, eine Hintergrundbeleuchtung oder Ähnliches wünschen, sollten Sie mit einem höheren Preis von etwa 100 bis 200 Euro rechnen. Wenn Sie sich nun die Fragen „Warum sind mechanische Tastaturen so teuer?“ und „Was bringen mechanische Tastaturen?“ stellen, sollten Sie wissen, dass diese in der Regel hochwertiger sind und meist eine höhere Haltbarkeit aufweisen als normale Tastaturen.

Was kann ich tun, wenn die mechanische Tastatur zu laut ist?

Ist die Tastatur mechanisch, wird sie normalerweise eine höhere Lautstärke als die üblichen Tastaturen aufweisen. Manchmal kann diese Lautstärke als störend angesehen werden. Sie können jedoch ganz einfach Abhilfe schaffen. Denn wenn Ihnen die mechanische Tastatur zu laut ist, können Sie Dämpfer nutzen. Diese verringern die Lautstärke. Diese Dämpfer sind übrigens auch in einem Großraum Office sehr sinnvoll.

Die beliebtesten mechanische Tastatur-Hersteller

Wer eine mechanische Tastatur zum Schreiben oder für einen anderen Einsatzzweck sucht, wird diverse Modelle entdecken können. Dabei gibt es unterschiedliche Unternehmen, die mechanische Tastaturen anbieten. Zu den Herstellern dieser Tastaturen gehören zum Beispiel:

  • Logitech
  • Sharkoon
  • Razer
  • Roccat

Kaufberatung für mechanische Tastaturen

Soll Ihre neue Tastatur mechanisch funktionieren, ist es ratsam, wenn Sie sich zuvor in einem mechanische Tastatur Vergleich nach einem geeigneten Modell umschauen. Die Stiftung Warentest testete bislang noch keine mechanischen Tastaturen. Dennoch können Sie sich in anderen Tests die jeweils überprüften Modelle sowie den entsprechenden mechanische Tastatur Vergleichssieger ansehen. Beim Vergleichen der unterschiedlichen Modelle sollten Sie auf jeden Fall verschiedene Kriterien im Blick behalten.

Wie kann die Tastatur gereinigt werden?
Hin und wieder ist es durchaus ratsam, die Tastatur sowie die Tasten zu reinigen. Hierzu sollten Sie als erstes die Tastatur vom Strom entfernen und folglich die Tasten ausbauen. Das Tasten entfernen kann häufig mit einem flachen Schraubendreher gelingen. Vor dem Tasten rausnehmen sollten Sie jedoch ein Bild von Ihrer Tastatur machen. Denn dadurch können Sie sicherstellen, dass Sie die Tasten nach der Reinigung wieder korrekt anordnen. Sobald Sie alle Tasten entfernt haben, können Sie diese mit heißem Wasser und Spülmittel reinigen. Anschließend sollten Sie die Tasten trocknen. Sobald diese vollständig trocken sind, können Sie die Tasten wieder einsetzen. Sinnvoll ist eine Reinigung der Tastatur beispielsweise, wenn beim Tippen mehrere Buchstaben, Zahlen oder Zeichen wegfallen. Denn in einigen Fällen liegt dieses Problem an einer dreckigen Tastatur, sodass Sie diese ganz leicht durch eine Reinigung reparieren können.
  • Das Layout der Tastatur: Egal ob Sie eine mechanische oder normale Tastatur suchen, Sie sollten am besten auf das Layout der Tastatur achten. Manche sind zum Beispiel mit einem Nummernblock ausgestattet. Es gibt jedoch ebenso mechanische Tastaturen ohne Nummernblock. Doch auch die Anordnung, die Größe sowie die Form der Buchstaben können variieren. Für die deutsche Tastaturbelegung wird in der Regel ein QWERTZ Tastaturlayout verwendet. In anderen Sprachräumen werden hingegen andere Belegungen genutzt. Beispielsweise kommt für den US-amerikanischen Sprachraum das QWERTY Tastaturlayout zum Einsatz. Dazu ist manch eine mechanische Tastatur mit sogenannten Multimedia Tasten ausgestattet. Durch diese können Sie häufig direkt den Ton lautlos einstellen bzw. den Ton lauter oder leiser schalten. Doch auch das Vor- und Zurückspringen ist mit diesen Tasten oft möglich.
  • Die Makro-Tasten: Mechanische Tastaturen sind zum Teil mit sogenannten Makro-Tasten ausgestattet. Zum Beispiel hält die Razer BlackWidow mechanische Gaming Tastatur fünf Makro-Tasten bereit. Die Makro-Tasten sind häufig am oberen oder am linken Board Rand angebracht. Durch diese Tasten können Sie schließlich mit nur einem Klick eine bestimmte Funktion ausführen. Beispielsweise ist es dadurch möglich, durch einen Druck auf die Taste den Browser zu starten, ein bestimmtes Programm auszuführen oder einen Satz einzugeben. Doch auch wenn Sie ein mechanische Tastatur Gaming Modell suchen, können die Makro-Tasten nützlich sein. Denn dadurch haben Sie zum Beispiel die Chance, sehr schnell eine bestimmte Kampfbewegung zu vollziehen und anschließend sofort einen Trank der Heilung zu nehmen. Dabei können Sie diese Tasten normalerweise selber programmieren. Hierfür ist oftmals ein spezielles Programm bzw. eine spezielle Software notwendig.
  • Der N-Key-Rollover: Wenn Sie eine mechanische Tastatur kaufen möchten, sollten Sie am besten auf den N-Key-Rollover achten. Dieser zeigt Ihnen nämlich, wie viele Tasten Sie maximal zur selben Zeit drücken können. Sofern die Tastatur mit einem N-Key-Rollover ausgestattet ist, haben Sie die Möglichkeit, alle Tasten gleichzeitig zu aktivieren. Häufig müssen Sie jedoch hierfür die mechanische Tastatur über einen PS/2 Port und nicht über einen USB Port an dem PC anschließen. Manch eine mechanische Tastatur kann jedoch nur eine bestimmte Anzahl an Tasten gleichzeitig aktivieren. In diesem Fall wird das N durch die jeweilige Anzahl ausgetauscht.
  • Die Hintergrundbeleuchtung: Laut einem mechanische Tastatur Test können einige mechanische Tastaturen beleuchtet werden. Dabei kann eine LED oder RGB Beleuchtung durchaus vorteilhaft sein. Unbedingt erforderlich ist eine mechanische Tastatur RGB bzw. LED Funktion jedoch nicht. Dennoch sind einige Tastaturen beleuchtet. Durch ein mechanische Tastatur RGB oder LED Modell können Sie normalerweise die Zeichen, Buchstaben und Zahlen auf Ihrer Tastatur im Dunkeln besser entdecken.
  • Die Handballenauflage: Vor allem wenn Sie die mechanische Tastatur als Vielschreiber verwenden möchten, sollten Sie auf eine Handballenauflage achten. Durch diese kann das Handgelenk entlastet werden. Manchmal ist eine solche Auflage sogar integriert. In diesen Fällen handelt es sich jedoch meist um eine Auflage aus Hartplastik. Angenehmer sind stattdessen oft die Auflagen mit Gel-Kissen, die laut einem mechanische Tastatur Test meist als optionales Zubehör erworben werden können.
  • Die Schalter: Die Schalter, auch Switches genannt, stellen einen relevanten Teil von mechanischen Tastaturen dar. Dabei gibt es im Grunde drei Arten der mechanische Tastatur Switches. Hierzu gehören zum einen die linearen Schalter, die recht einfach sind. Zum anderen zählen auch die taktilen Schalter zu den mechanische Tastatur Switches. Wenn Sie eine Tastatur mit diesen Schaltern auswählen, können Sie beim Drücken der Tasten normalerweise einen leichten Widerstand bemerken. Dazu gibt es die sogenannten Clicky Switches. Auch bei diesen mechanische Tastatur Switches können Sie einen leichten Widerstand spüren. Zudem erklingt beim Drücken der Tasten ein akustischer Ton.

Hergestellt werden die mechanische Tastatur Switches von unterschiedlichen Unternehmen. Sehr bekannt ist vor allem die Marke Cherry. Weitere Hersteller der Schalter sind zum Beispiel Logitech, Kailh sowie Razer.

  • Das Anti Ghosting: Früher kam es beim Schreiben an einer mechanischen Tastatur oftmals zum Ghosting Effekt. Durch diesen Effekt konnte es passieren, dass beim Drücken einer Taste eine andere Taste, die nicht aktiviert wurde, ausgelöst wurde. Inzwischen kommt dieser Effekt durch das Anti Ghosting normalerweise nicht mehr vor. Dies liegt vor allem daran, dass für jede Taste ein eigener Schalter vorhanden ist.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Logitech G910 Bewertung: Sehr Gut