Bodentrampolin-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Bodentrampolin Test das beste Produkt

Die besten Bodentrampoline 2021

Bodentrampoline sind in der Regel besonders robust und belastbar – und daher für die ganze Familie geeignet.

Ein Boden- oder auch Erdtrampolin ist eine Ausführung, bei der das Trampolin eingegraben wird oder sehr nah über dem Boden steht. In einem Jump House kommen diese Varianten häufig zum Einsatz. Allerdings sind sie auch immer mehr als Gartentrampolin zu finden. So können Sie in Ihrer Freizeit Trampolin-Training absolvieren oder auch den Kindern die Möglichkeit geben, zu springen.

Kaufberatung: Die einzelnen Varianten in der Übersicht

Bevor Sie einen Trampolin eingraben ist es gut zu wissen, welche Varianten und Ausführungen es eigentlich gibt. Dies sind:

Ground Trampolin

Das Ground-Trampolin ist eine Variante, bei der das Trampolin im Boden nicht eingegraben wird, sondern einfach nur einen geringen Abstand zur Erde hat. Die Sprungfläche befindet sich hier über dem Boden. In einem Bodentrampolin Test wurde festgestellt, dass es diese Lösung in verschiedenen Größen sowie rechteckig oder rund gibt. Sie können ihn als Minitrampolin kaufen oder ein sich für eine größere Variante entscheiden, um darauf auch Trampolin-Übungen zu machen oder das Gerät sogar als effektives Sport-Trampolin nutzen zu können.

Auch beim besten Bodentrampolin kann es zu Unfällen kommen. Daher wird diese Ausführung unter anderem mit Sicherheitsnetz angeboten.

InGround Trampolin

Umgebung:

Das Bodentrampolin steht günstig, wenn es rundherum einen weichen Boden hat. Bedenken Sie, dass es bei viel Schwung auch zu Unfällen kommen kann. Sand oder auch Rasen haben eine dämpfende Wirkung und verhindern starke Verletzungen.

Das InGround-Trampolin ist ein Trampolin im Boden. Die Sprungfläche ist ebenerdig. Damit diese nach unten nachgeben kann, muss das Trampolin in den Boden eingelassen werden. Daher kommt es nur im Garten, nicht aber im Innenbereich zum Einsatz. Auch diese Lösung kann als Variante für die Freizeit oder direkt als Fitness-Trampolin gekauft werden. Allerdings ist es nicht möglich, ein Netz zu nutzen, wenn Sie das Bodentrampolin kaufen.

Für Kinder ist die Variante sehr gut geeignet. Sie hat den Vorteil, dass durch den ebenerdigen Abschluss das Trampolin auch von kleineren Kindern schon gut genutzt werden kann.

Vor- und Nachteile Bodentrampoline

Für einen besseren Überblick darüber, wo die jeweiligen Stärken und Schwächen der Modelle liegen, sehen Sie hier die Vor- und Nachteile:

Bodentrampoline Vorteile Nachteile
Ground-Bodentrampolin
  • lässt sich einfach aufstellen
  • rund oder rechteckig vorhanden
  • gibt es auch mit Sicherheitsnetz
  • meist günstiges Bodentrampolin
  • ideal als Kindertrampolin
  • schließt nicht ebenerdig ab
  • teilweise deutliche Einschränkungen bei der Belastbarkeit
InGround-Bodentrampolin
  • ebenerdiger Zugang
  • optisch sehr gut integrierte Sprungfläche
  • hohe Belastungen möglich
  • ideal als Sport-Trampolin oder Fitness-Trampolin
  • muss eingegraben werden
  • nicht mit Sicherheitsnetz vorhanden

Kaufberatung: Größe der Sprungfläche als entscheidender Faktor

Die Breite der Seiten:

Beachten Sie bei den Maßen, dass die angegebenen Werte für das gesamte Trampolin stehen. An den Seiten ist in der Regel eine Abdeckung mit einer Breite von rund 30 cm vorhanden.

Im Rahmen der Kaufberatung für den Bodentrampolin gibt es einige Faktoren, die bei der Entscheidung eine wichtige Rolle spielen. Zu diesen Faktoren gehören die folgenden Punkte:

  • Sprungfläche
  • Mit oder ohne Netz
  • Gewicht und Belastbarkeit
  • rechteckig oder rund

Die Sprungfläche beschreibt die reinen Maße, auf denen die Sprungleistung ausgeführt werden kann. Natürlich ist es von Vorteil, wenn diese besonders groß ist. Denken Sie aber daran, dass Sie bei einer großen Sprungfläche auch eine Ausstattung mit deutlich mehr Federn benötigen. Je größer die Anzahl der Sprungfedern, desto effektiver ist auch die Sprungleistung, die in Anspruch genommen werden kann.

Bodentrampoline gibt es mit Netz und besonders häufig auch ohne Netz. Ob Sie ein sogenanntes Schutznetz oder auch Sicherheitsnetz benötigen, hängt davon ab, wo Sie den Bodentrampolin aufbauen, ob es sich um ein InGround-Trampolin handelt und wer ihn nutzt. Bei einem Trampolin für Kinder ist es zu empfehlen, ein Sicherheitsnetz zu verwenden. Das Trampolin ohne Netz ist aber auch weitverbreitet, da teilweise Anlauf von den Seiten genommen wird und ein bodentiefes Trampolin nur eine geringe Sturzhöhe hat.

Die Belastbarkeit oder auch das Gewicht, das ein Bodentrampolin aushalten kann, ist unterschiedlich. Grundsätzlich ist ein Erdtrampolin eher nur für eine Person geeignet. Jeder Hersteller muss die Belastbarkeit und das zugelassene Gewicht angeben. Dies sollten Sie auch einhalten, damit es nicht zu Schäden an den Sprungfedern kommt.

Schließlich haben Sie bei dieser Kategorie der Trampoline auch noch die Wahl bei der Form. Ob rechteckig oder rund ist vor allem eine Platzfrage, aber auch ein optischer Aspekt.

Sicherheit beim Trampolinspringen: Randabdeckung darf nicht fehlen

Eine gepolsterter Randabdeckung und ein Netz erhöhen die Sicherheit beim Springen.

Auch dann, wenn das Trampolin ebenerdig eingesetzt wird, ist es wichtig im Bodentrampolin Vergleich darauf zu achten, dass die Sprungfedern an den Seiten abgedeckt sind. Dies gilt nicht nur für ein Kindertrampolin. Auch die Art, die gerne für Sport und Fitness eingesetzt wird, benötigt die Abdeckungen. So stellen Sie sicher, dass Sie sich beim Trampolin-Training nicht an den Sprungfedern verletzen.

Ideal ist es, wenn das Erdtrampolin mit einer gepolsterten Abdeckung versehen ist. Diese kann gleich dafür sorgen, dass Stürze abgefangen werden. Wir von warenvergleich.de schauen im Bodentrampolin Test auf genau diesen Aspekt.

Wichtige Fragen und Antworten

Was ist besser: Ein rechteckiges oder rundes Bodentrampolin?

Bei der Form kommt es nicht nur auf den persönlichen Geschmack an. Ob ein Bodentrampolin lieber rund oder eckig sein sollte, hängt davon ab, wie viel Platz Sie haben und wie viel Erfahrung die Nutzer schon vorweisen können. Wer noch ein Einsteiger ist, der kann mit den Sprüngen auf einem runden Trampolin deutlich besser umgehen. Haben Sie jedoch nur begrenzt Platz, dann ist die eckige Variante die deutlich bessere Wahl.

Welche Hersteller für Bodentrampoline gibt es?

Achten Sie beim Kauf eines Bodentrampolins auf Aspekte wie die Größe, Belastbarkeit sowie die Federwirkung und Sicherheit.

Bei der Suche nach einem passenden Bodentrampolin können Sie schauen, welche Marke Ihnen bei den Modellen besonders zusagt. Zu den bekanntesten Herstellern gehören dabei:

  • Salta
  • Berg
  • Exit
  • Etan

Auch ein Blick auf den Bodentrampolin Testsieger von renommierten Test-Anbietern ist hilfreich. Eine der ersten Anlaufstellen ist hier die Stiftung Warentest, die zumindest allgemeine Trampoline geprüft hat.

Wie tief sollte man ein Bodentrampolin eingraben?

Damit Sie das Modell auch effektiv und sicher nutzen können ist es wichtig zu wissen, wie tief es eingegraben werden sollte. Das sogenannte InGround-Trampolin ist so konzipiert, dass der Abtrag bei der Erde bei wenigstens 30 cm liegen sollte. Bedenken Sie, dass nach unten hin noch Luft sein muss, damit das Netz auch nachgeben kann. Wenn der Bereich zwischen Sprungnetz und Boden zu klein ist, kann dies zu Verletzungen führen.

Thomas Korell sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Bodentrampoline aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: TureFans Fitness-Tram­po­lin - ab 54,66 Euro
  • Platz 2 - gut: Akrobat Gallus Inground - ab 2.018,95 Euro
  • Platz 3 - gut: Thole Outdoor Garten-Tram­po­lin - ab 857,99 Euro
  • Platz 4 - gut: Thole Tram­po­lin Garten - ab 200,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Etan Premium Gold Outdoor Boden Tram­po­lin - ab 649,00 Euro
  • Platz 6 - gut: Eu­ro­tramp Kids-Bo­den­tram­po­lin Play­ground - ab 4.049,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Sport­P­lus SP-T-110 - ab 119,99 Euro
  • Platz 8 - gut: Eu­ro­tramp Kids Tramp Play­ground Mini - ab 2.849,00 Euro
  • Platz 9 - gut: Etan Tram­po­li­nes Gar­ten­tram­po­lin - ab 749,00 Euro
  • Platz 10 - gut: Eu­ro­tramp Kids Tramp Kin­der­gar­ten Loop - ab 4.049,00 Euro
  • Platz 11 - gut: Re­lax­days Tram­po­lin Outdoor - ab 149,90 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller wurden im Bodentrampoline-Vergleich berücksichtigt?

In unserem Bodentrampoline-Vergleich finden Sie zahlreiche Produkte von renommierten Herstellern, wie z. B. Turefans, Akrobat, Thole, Etan, Eurotramp®, SportPlus, Eurotramp, Etan Trampolines und Relaxdays. Mehr Informationen »

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich ein Bodentrampoline im Bodentrampoline-Vergleich?

Im Bodentrampoline-Vergleich stellen wir Ihnen Produkte vor, die zwischen 54,66 Euro und 4.049,00 Euro kosten. Mehr Informationen »

Zu welchem der im Bodentrampoline-Vergleich vorgestellten Modelle existieren bisher die meisten Kundenbewertungen?

Über das Sport­P­lus SP-T-110 äußersten sich bisher 3987 Kunden. Ihre Bewertungen können Ihnen bei der Kaufentscheidung eine große Hilfe sein. Mehr Informationen »

Welche der 11 Bodentrampolin-Modelle aus unserem Bodentrampoline-Vergleich haben Spitzennoten erhalten?

Das TureFans Fitness-Tram­po­lin wurde aufgrund der hervorragenden Produkteigenschaften und der ausgezeichneten Qualität von unserer Redaktion mit "SEHR GUT" bewertet. Mehr Informationen »

Welche Produkte aus dem Bereich Bodentrampoline werden im Vergleich berücksichtigt?

Es finden 11 verschiedene Modelle von vielen renommierten Herstellern Berücksichtigung im Bodentrampoline-Vergleich. Folgende Produkte stehen zur Auswahl: TureFans Fitness-Tram­po­lin, Akrobat Gallus Inground, Thole Outdoor Garten-Tram­po­lin, Thole Tram­po­lin Garten, Etan Premium Gold Outdoor Boden Tram­po­lin, Eu­ro­tramp Kids-Bo­den­tram­po­lin Play­ground, Sport­P­lus SP-T-110, Eu­ro­tramp Kids Tramp Play­ground Mini, Etan Tram­po­li­nes Gar­ten­tram­po­lin, Eu­ro­tramp Kids Tramp Kin­der­gar­ten Loop und Re­lax­days Tram­po­lin Outdoor. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Bodentrampoline interessieren, noch?

Wer sich für Bodentrampoline interessiert, sucht häufig auch nach „Boden-Trampoline“, „Trampolin im Boden“ oder „Bodentrampolin rechteckig“. Mehr Informationen »

Bo­den­tram­po­lin Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Bo­den­tram­po­lin kaufen
TureFans Fitness-Trampolin Ver­gleichs­sie­ger 54,66 4,0 Sterne aus 3 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Akrobat Gallus Inground 2.018,95 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Thole Outdoor Garten-Trampolin 857,99 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Thole Trampolin Garten 200,99 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Etan Premium Gold Outdoor Boden Trampolin 649,00 5,0 Sterne aus 2 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eurotramp Kids-Bodentrampolin Playground 4.049,00 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SportPlus SP-T-110 119,99 4,3 Sterne aus 3987 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eurotramp Kids Tramp Playground Mini 2.849,00 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Etan Trampolines Gartentrampolin 749,00 5,0 Sterne aus 2 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eurotramp Kids Tramp Kindergarten Loop 4.049,00 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Relaxdays Trampolin Outdoor 149,90 4,1 Sterne aus 60 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Bodentrampolin gibt es hier: