Die besten Bauchtrainer 2019

Alles, was Sie über unseren Bauchtrainer Vergleich wissen sollten

bauchtrainer test vergleich

Eine Bauchtrainer-Bank, wie sie in vielen Fitnessstudios zu finden ist, kann auch ganz einfach im eigenen Heim aufgestellt werden.

Spätestens im Sommerurlaub, wenn die gestählten Körper der Beach-Volleyballer zahllose neidische Blicke auf sich ziehen, reift in vielen weniger durchtrainierten Strandgästen ein Entschluss: Die Sache mit dem eigenen Sixpack muss endlich angegangen werden. Trainierte Bauchmuskeln sehen nicht nur gut aus, sie wirken sich zudem positiv auf die Körperhaltung und die Gesundheit aus. In unserem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Bauchtrainern in einem Bauchtrainer-Test zu finden sind und auf welche Aspekte Sie achten sollten, wenn Sie einen  Bauchtrainer kaufen möchten.

Verschiedene Bauchtrainer-Arten in der Übersicht

Wer sich in dem einen oder anderen Bauchtrainer Vergleich der letzten Jahre über aktuelle Bauchmuskeltrainer informiert, wird auf die unterschiedlichsten Geräte für das Bauchmuskeltraining stoßen. Neben Fitness-Geräten für das Krafttraining und für die Ausdauer, wie beispielsweise die beliebten Crosstrainer, sind zahlreiche Bauchmuskel Trainer erhältlich, die speziell für das Training der Bauchmuskulatur konzipiert sind. Während in einem Rückentrainer Test die Rückentrainer genauer unter die Lupe genommen werden, konzentriert sich ein Bauchmuskel Trainer Vergleich auf die Bauchtrainer Roller, Bauchtrainer Bänke, Bauchtrainer Gürtel und Bauchtrainer für den Boden. Alle diese Geräte-Kategorien eignen sich als Bauchtrainer in den eigenen vier Wänden. So können Sie ganz einfach Übungen zu Hause durchführen – zu jeder Tageszeit und unabhängig von Terminen.

Bauchtrainer-Art Beschreibung
Bauchtrainer-Bank Eine Bauchtrainer Bank findet sich in praktisch jedem Fitnessstudio. Sie sind aber auch für den Heimgebrauch erhältlich. Je nach Konstruktion ermöglichen die Bänke die unterschiedlichsten Übungen für einen straffen, muskulösen Bauch.
Bauchtrainer für den Boden Die Boden-Geräte zur Stärkung der Bauchmuskulatur bestehen in der Regel aus einer gebogenen Rohr-Konstruktion, die mit einem Sitz und Auflagen für Arme und Hände ausgestattet ist. Die Übungen werden liegend und sitzend auf dem Boden ausgeführt.
Bauchtrainer-Roller Bei den Bauchtrainer Rollern handelt es sich um vergleichsweise einfache Trainingsgeräte. Ein Rad, an dem beidseitig ein Griff angebracht ist, wird mit beiden Händen gehalten und im Knien oder Stehen über den Boden gerollt.
Bauchtrainer-Gürtel Bei den Bauchtraining Gürteln steht nicht die eigene körperliche Betätigung im Mittelpunkt. Vielmehr soll die Bauchmuskulatur durch elektrische Impulse zum Wachstum angeregt werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Bauchtrainer-Typen

Vielen körperbewussten Nutzerinnen und Nutzern werden die Bauchtrainer Gürtel als willkommene Lösung erscheinen, um mit wenig Aufwand zur Traumfigur zu gelangen. Während die Geräte zur Elektro-Stimulation im Reha-Bereich zum Muskelaufbau mit Erfolg eingesetzt werden, ist ihr Einsatz im Fitness-Bereich für das Bauchmuskeltraining umstritten. Bauchtrainer Gürtel steigern weder die Fitness, noch haben sie einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System. Ein Teil der Käufer derartiger Bauchmuskeltrainer Gürtel spricht dieser Variante des Bauchtrainers zudem jegliche Wirkung ab. Wer den Fitness-Aspekt des Krafttrainings oder des Trainings mit dem Bauch und Rückentrainer in den Vordergrund stellen möchte, sollte seinen Rückentrainer Test oder Bauchmuskeltrainer Test auf Bauchtrainer Roller, Bauchtrainer Bänke oder Bauchtrainer für den Boden konzentrieren. Diese Geräte bieten viele Möglichkeiten, um bei einem Bauchtrainer Vergleich den richtigen Bauchtrainer für Übungen für zu Hause zu finden. Wenn Sie bei Ihrem Bauchtrainer Vergleich feststellen, dass neben einer straffen Bauchmuskulatur auch etwas Ausdauer nicht schaden könnte, kann beispielsweise auch ein Crosstrainer interessant sein. Crosstrainer wirken sich positiv auf den gesamten Bewegungsapparat aus, ohne dabei die Gelenke übermäßig zu belasten.

Bauchtrainer-Typ Vorteile Nachteile
Bauchtrainer-Bank
  • ermöglicht zahlreiche unterschiedliche Übungen
  • effektive Trainingsmethode
  • Platzbedarf
  • hohe Anschaffungskosten
Bauchmuskeltrainer für den Boden
  • gut für Einsteiger geeignet
  • für alle Fitness-Level geeignet
  • Platzbedarf
  • nicht für jede Körpergröße geeignet
Bauchtrainer-Roller
  • starker Trainingseffekt
  • geringer Platzbedarf
  • nur für trainierte Nutzer geeignet
  • kann Rückenprobleme verstärken
Bauchtrainer-Gürtel
  • bequeme Anwendung ohne Anstrengung
  • kein Fitness-Effekt
  • teils zweifelhafte Wirkung

Welcher Bauchtrainer ist für Sie geeignet?

Welches der beste Bauchtrainer für Ihre Zwecke ist und das Zeug zum Bauchtrainer Vergleichssieger hat, hängt von der Art des geplanten Trainings ab. Stehen neben Krafttraining, Crunches und Sit Ups auch Rückenübungen auf dem Programm, ist ein Bauch und Rückentrainer eine gute Wahl. Bei einem Bauchtrainer-Test der Stiftung Warentest stünde neben der Fitness und der Eignung zum Bauch weg Training auch die Qualität des Bauchtrainers im Test auf dem Prüfstand. Qualität hat auch im Bereich der Bauch Trainer ihren Preis, jedoch müssen Sie Ihren Bauchtrainer Vergleich nicht ausschließlich auf die teuersten Trainer für die Bauchmuskulatur konzentrieren. Auch ein günstiger Bauchtrainer kann hervorragend zum Trainieren geeignet sein und sich auch noch als brauchbarer Rückentrainer entpuppen. Beim Kauf eines Bauch-Trainers sollten Sie zudem darauf achten, dass eine aussagekräftige Bauchtrainer Anleitung im Lieferumfang enthalten ist. Anhand der Produktbeschreibung können Sie abschätzen, ob das Bauchmuskeltraining Ihrem Fitnessstand entspricht und für Ihre Zwecke geeignet ist.

Gut zu wissen
Eine gestärkte Bauchmuskulatur sieht nicht nur gut aus, sie verbessert zudem die Körperhaltung und bietet den inneren Organen Schutz.

Wie oft sollte ich den Bauchtrainer benutzen?

Wie bei jeder anderen Trainingsform auch sollte das richtige Maß bei der Anzahl und der Intensität der Trainingseinheiten eingehalten werden. Zu Beginn des Trainings sollten Sie nicht öfter als jeden zweiten Tag trainieren.

Wie lange dauert eine Trainingseinheit?

Die Dauer einer Trainingseinheit richtet sich nach Ihrer Fitness und Ihrem Leistungsvermögen. Vor allen Dingen am Anfang sollten Sie Ihren Körper nicht überfordern. Fangen Sie mit Einheiten von 10-15 Minuten Dauer an und steigern Sie Dauer und Intensität des Trainings nach und nach.

Welcher Bauchtrainer ist der beste?

Welcher Bauchtrainer der beste für Ihre Zwecke ist, richtet sich nach Ihrem Fitness-Level, aber auch nach dem Platz, der in Ihrer Wohnung zur Verfügung steht. Für kleinere Wohnungen sind diejenigen Geräte besonders geeignet, die sich nach dem Training mit wenig Aufwand zusammenklappen und platzsparend verstauen lassen.

Was bringen elektrische Bauchtrainer?

Elektrische Muskel-Stimulatoren werden zum Muskelaufbau in der Reha von zahlreichen Therapeuten mit Erfolg eingesetzt. Im Fitness-Bereich scheiden sich an den Bauch Gürteln allerdings die Geister. Während ein Teil der Anwenderinnen und Anwender mit der Wirkung zufrieden ist, ist ein anderer Teil regelrecht enttäuscht. Im Fitness-Bereich ist die Wirkung dieser Elektro-Stimulatoren umstritten.

Wie lange dauert das Bauchmuskel-Training, bis man etwas sieht?

Bis erste Effekte sichtbar beziehungsweise tastbar werden, gehen in der Regel mehrere Wochen ins Land. Ein ganz entscheidender Faktor dafür, dass die Effekte des Bauchtrainings überhaupt sichtbar werden, ist der Anteil an Körperfett im Bereich des Bauches. Je weniger Körperfett die Bauchmuskulatur überdeckt, desto besser sind die Muskeln und damit auch der heiß begehrte Sixpack sichtbar. Ein Bauch weg Training ist hier also das höchste Gebot.

Wo finde ich gute Bauchtrainer Übungen?

Möchten Sie sich für zu Hause einen Bauchtrainer kaufen, fragen Sie sich vielleicht, welche Bauchtrainer Übungen es für Ihr spezielles Gerät gibt. Zum einen können Sie hier in die Bauchtrainer Anleitung Ihres Gerätes schauen, denn meist haben die Hersteller hier schon ein paar Übungen durch Bilder aufgezeigt. Im Internet hingegen finden Sie eine Vielzahl von Übungen zu Hause; zumeist sind dies Übungen per Video, sodass Sie gleich mitmachen und Ihre Bauchmuskeln trainieren können.

Die beliebtesten Bauchtrainer-Marken und Hersteller

Wenn Sie einen Bauchtrainer-Test auswerten, werden Sie feststellen, dass sich ein Teil der Hersteller auf einen speziellen Typ von Bauchtrainer konzentriert. Andere Marken vertreiben hingegen unterschiedliche Typen. So sind beispielsweise Finnlo Bauchtrainer als Bank- und Boden-Modelle zu haben. Ein spezieller Bauchtrainer, der auf einen ganz bestimmten Bewegungsablauf ausgerichtet ist, ist der Fitmaxx 5. Neben Abtrak Bauchmuskeltrainer sind die Modelle zahlreicher weiterer Hersteller unter anderem auch bei Aldi, Lidl und Netto zu haben. Eine Auswahl:

  • Christopeit
  • Hammer
  • Crane
  • Helmer
  • Fitmaxx
  • Kettler
  • Coaster
  • Physionics
  • Circle
  • Slendertone
  • Finnlo
  • Abtrak

Als eine sehr beliebte Alternative oder Untersützung zu Crunches, Sit Ups und Rückenübungen haben sich die Finnlo Bauchtrainer und Abtrak Bauchmuskeltrainer erwiesen. Sie können auch bei diesen Firmen den Bauchtrainer online kaufen.

Kaufberatung für Bauchtrainer

Zwar hat die Stiftung Warentest keine aktuellen Vergleichsergebnisse zum Thema Bauchtrainer zu bieten, jedoch wird in zahlreichen anderen Bauchtrainer Vergleichen auf Eigenschaften hingewiesen, die ein Bauchtrainer Vergleichssieger oder auch ein Rückentrainer aufweisen sollten. Ein Aspekt ist das maximale Körpergewicht in kg (Kilogramm), mit dem ein Bauchmuskel Trainer belastet werden kann. Auch wenn Sie Ihren Bauchtrainer günstig kaufen, muss er den mechanischen Belastungen während des Trainings standhalten. Eine weitere Frage, die Sie vor dem Kauf klären sollten: Welches sind die Muskelgruppen, die trainiert werden sollen? Konzentriert sich das Krafttraining lediglich auf die Bauchmuskeln oder werden auch andere Körperpartien trainiert? Insbesondere für Nutzerinnen und Nutzer, die mit einem begrenzten Platzangebot auskommen müssen, ist die Frage, ob das Gerät zum Bauchmuskel Training klappbar ist, nicht unwichtig.

Wenn der Bauchtrainer vor jeder Trainingseinheit erst umständlich zusammengebaut werden muss, kann die Lust am Training schnell vergehen. Möchten Sie einen Bauchtrainer günstig kaufen, lohnt sich ein Preisvergleich im Internet. Doch besonders wenn Sie einen Bauchtrainer online kaufen, sollten Sie sich gut informieren, da Sie ihn vorher nicht austesten können.

Fazit

Der Markt für Bauch Trainer ist vielfältig und dementsprechend werden alle Interessierten das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse finden. Während die Bauchtrainer Bank für den Heimgebrauch und die Boden-Geräte auch für einen ungeübten Personenkreis interessant sind, sollten sich die Benutzer eines Bauchtrainer Rollers vorab bereits einigen Muskelschmalz zugelegt haben. Zudem bergen die Roller die Gefahr, dass sie bei falscher Anwendung leicht zu Problemen mit dem Bewegungsapparat beitragen können. Wer die bequeme Art des Muskelaufbaus bevorzugt, kann sich unter den Bauchtrainer Gürteln umschauen. Die Wirkung dieser Elektro-Stimulatoren ist allerdings umstritten. Haben Sie sich für eine Variante entschieden, dann können Sie auch schauen, wie gut die entsprechenden Modelle in einem Bauchmuskeltrainer Test abgeschnitten haben. Einschlägige Fitnessmagazine führen immer wieder diverse Tests zu Bauchmuskeltrainern durch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...