Die besten Weihrauch-Kapseln 2019

Alles, was Sie über unseren Weihrauch-Kapsel Vergleich wissen sollten

Weihrauch Kapseln gibt es in verschiedenen Packungsgrößen.

Wenn Sie häufiger in die Kirche gehen, wird Ihnen der Weihrauch-Duft, der aus dem Extrakt vom Weihrauchbaum gewonnen wird, wohlbekannt sein. Ob indischer Weihrauch, arabischer Weihrauch oder afrikanischer Weihrauch – dieser wird in vielen Religionen als traditionelles Räucherwerk verwendet, hat aber auch noch einen anderen Verwendungszweck. Weihrauch kann als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden und gegen verschiedene Beschwerden helfen. Wenn Sie zum Beispiel Probleme mit entzündlichen Gelenkerkrankungen haben oder unter Darmentzündungen leiden, kann der Weihrauch als Nahrungsergänzungsmittel lindernd wirken. Auch bei leichten Depressionen kommt er häufig erfolgreich zum Einsatz. Im Handel finden Sie Weihrauchextrakt Produkte mit Boswelliasäuren (z. B. Boswellia Serrata oder Boswellia Sacra) in unterschiedlichen Darreichungsformen, unter anderem in Kapselform. Worauf Sie bei der Auswahl der Weihrauch Präparate achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung. Auch ein Weihrauch Kapseln Test oder Vergleich kann hilfreich sein, um von der besten Weihrauch Wirkung zu profitieren.

Verschiedene Weihrauch-Arten in der Übersicht

Neben Weihrauch Kapseln gibt es im Handel auch noch das Weihrauch Pulver oder die Weihrauchcreme und Öl. Alle vier Varianten stellen wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle näher vor.

» Mehr Informationen
Weihrauch-Art Beschreibung
Weihrauch-Kapseln Weihrauch wird aus Boswelliaharz hergestellt und kann als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform gekauft werden. Wesentlich seltener gibt es Weihrauch Tabletten im Handel. Das Anwendungsgebiet ist sehr vielfältig. Sie können die Weihrauch Kapseln zum Beispiel bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen einnehmen, die die Lunge, Haut oder Gelenke betreffen. Auch gegen Depressionen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie bei Erkältungskrankheiten können Weihrauch-Kapseln lindernd wirken.
Weihrauch-Pulver Da auch Tiere wie Pferde oder Hunde von den positiven Effekten des Weihrauchextrakts profitieren,wird es im Handel auch in Pulverform verkauft. Das hat den Vorteil, dass Sie es einfach unter das Futter rühren können, was die Einnahme erleichtert. Die Anwendungsgebiete gleichen sich in etwa mit denen von Menschen. Vor der Einnahme sollten Sie die korrekte Dosis mit Ihren Tierarzt abklären.
Weihrauch-Creme Auch als Creme ist Weihrauch erhältlich. Diese wird bei entzündlichen Gelenk- und Hauterkrankungen verwendet, indem sie auf die Haut aufgetragen wird. Auch bei einem Sonnenbrand kann die Creme lindernd wirken.
Weihrauch-Öl Eine vierte Variante ist das Weihrauchöl, das Sie dank eines Zerstäubers sowohl inhalieren, aber auch innerlich und äußerlich anwenden können. Das Weihrauch-Öl kommt vor allem zur Stressreduktion und Behandlung depressiver Verstimmungen zum Einsatz und sollte generell sehr vorsichtig dosiert werden. Auch hier gilt: Sprechen Sie vorab mit Ihrem Arzt, um die optimale Dosis und Darreichungsform für Ihre Beschwerden zu finden.

Vor- und Nachteile verschiedener Weihrauch-Arten

Um sich besser für die beste Darreichungsform des Weihrauchs entscheiden zu können, sollten Sie sich hier noch mal alle Vor- und Nachteile genauer anschauen.

» Mehr Informationen
Weihrauch-Art Vorteile Nachteile
Weihrauch-Kapseln
  • Für die innerliche Anwendung
  • Einfache Dosierung
  • Geschmacks- und geruchsneutral
  • Effektive Wirkung
  • Evtl. nicht für Veganer geeignet
  • Große Kapseln evtl. schwer schluckbar
Weihrauch-Pulver
  • Optimal für Tiere geeignet
  • Einfache Anwendung
  • Effektive Wirkung
  • Keine
Weihrauch-Creme
  • Zur äußerlichen Anwendung geeignet
  • Einfache Anwendung
  • Effektive Wirkung
  • Keine
Weihrauch-Öl
  • Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung geeignet
  • Kann auch inhaliert werden
  • Schwierig zu dosieren
  • Teurer

Welche Weihrauch-Kapseln sind für Sie geeignet?

Sie möchte sich Weihrauch zur Linderung Ihrer Beschwerden kaufen? Da nicht jedes Produkt wirklich zu empfehlen ist, stellen wir Ihnen hier eine Liste mit allen wichtigen Kaufkriterien vor.

» Mehr Informationen

Kapselgröße

Die Kapselgröße variiert je nach Hersteller. Wenn Sie Probleme haben, große Kapseln zu schlucken, können Sie Weihrauch-Kapseln kaufen, die im Vergleich etwas kleiner ausfallen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Sollten Sie gar keine Kapseln schlucken können, öffnen Sie diese und schütten das Pulver in Ihren Joghurt oder in ein anderes Milchprodukt, damit Sie den etwas eigenwilligen Geschmack und Geruch nicht wahrnehmen.

Inhaltsstoffe und Dosis

Ob indischer Weihrauch (Boswellia Serrata), afrikanischer Weihrauch (Boswellia Carterii) oder arabischer Weihrauch (Boswellia Sacra) – wenn Sie Weihrauch hochdosiert zu sich nehmen, sollten Sie vorab genau prüfen, welche Inhaltsstoffe des Boswelliaharz in welcher Weihrauch Dosierung genau enthalten sind. Eine Selbstmedikation ist möglich, wenn Sie sich genau an die Angaben in der Produktbeschreibung halten. Besser ist es, wenn Sie sich bei Ihrem Arzt nach der korrekten Dosis erkundigen und ein Produkt mit einer geeigneten Wirkstoffhöhe kaufen. Egal welche Beschwerden Sie lindern wollen, überschreiten Sie nicht die zulässige Tagesdosis von 1.200 mg, damit Sie nicht zu viel Wirkstoff aufnehmen.

» Mehr Informationen

Wirkstoff

Der Boswelliasäure % Anteil liegt je nach Produkt in einem Bereich von 45 und 85 %, die Wirkung ist umso höher, je höher der Säureanteil ausfällt. Zu empfehlen ist ein Boswelliasäure-Gehalt von mindestens 60 %, wobei der indische Weihrauchharz generell am häufigsten im Handel zu finden ist. Besonders der Anteil an Boswelliasäure AKBA sollte möglichst hoch ausfallen, damit Sie mit einer effektiven Wirkung rechnen können.

» Mehr Informationen

Schadstofffrei

Natürlich sollten Weihrauch-Kapseln, wie jedes andere Präparat zur Nahrungsergänzung, ohne Zusatzstoffe auskommen und auf Schadstoffe geprüft worden sein. Achten Sie hier auf die entsprechenden Prüfsiegel, die Ihnen Sicherheit geben, dass die Weihrauch Kapseln schadstoffgeprüft sind. Haben Sie Zweifel über die Wirksamkeit und Verträglichkeit eines Produkts, können Sie auch verschiedene Weihrauch Erfahrungsberichte im Internet lesen.

» Mehr Informationen

Vegan

Wenn Sie eine Anwendung Weihrauch mit Kapseln wagen wollen, aber Veganer sind, sollten Sie auf die Verwendung von veganem Kaspelmaterial mit einer HPMC-Hülle (Hydroxymethyl-Cellulose) achten. Diese sind meist deutlich auf der Verpackung als vegan gekennzeichnet, sodass Sie sicher sein können, dass keine tierischen Bestandteile enthalten und die Kapseln garantiert vegetarisch und vegan sind.

» Mehr Informationen

Entnehmen Sie das Pulver, wenn Sie Kapseln nicht gut schlucken können.

Herstellungsort

Je nachdem, wo die Weihrauch-Kapseln hergestellt wurden, gelten mehr oder weniger Richtlinien zur Schadstofffreiheit und zu einem sicheren Herstellungsprozess. Am besten verzichten Sie auf Produkte, die in Asien hergestellt wurden, da hier schon oft giftige Schwermetalle nachgewiesen wurden. Liegt der Herstellungsort in Deutschland oder in einem andern EU-Land, können Sie meist von einer guten Qualität und Schadstofffreiheit bei den Weihrauch Kapsel Einnahme ausgehen. Seriöse Anbieter geben in ihrer Produktbeschreibung auch an, ob die Weihrauch-Kapseln auf das Vorhandensein von Schadstoffen geprüft wurden.

» Mehr Informationen

Welche Wirkung kann Weihrauch haben?

Es gibt zahlreiche Weihrauch Anwendungsgebiete – laut Weihrauch Studien kann Weihrauch entzündungshemmend wirken und wird daher als Weihrauch statt Cortison häufig eingenommen. Auch Heilpraktiker, die ayurvedisch arbeiten, setzen Weihrauch (z. B. afrikanischer Weihrauch) häufig ein. Das Trockenextrakt in Kapseln oder als Pulver kann gegen Schmerzen der Gelenke (z. B. Arthrose, Rheuma), zur Stärkung vom Immunsystem sowie bei einer Darmentzündung (z. B. Colitis Ulcerorsa, Morbus Crohn) sowie zur Behandlung von Krebs (Tumore) eingesetzt werden.

» Mehr Informationen

Wir werden Weihrauch-Kapseln eingenommen?

Am besten wirken Weihrauch-Kapseln, wenn Sie sie vor der Mahlzeit einnehmen. Die Wirkstoffe werden zusammen mit dem Fett in Ihrer Mahlzeit besser vom Körper aufgenommen und können so eine optimale Wirkung erzielen. Trinken Sie immer ein Glas Wasser dazu.

» Mehr Informationen

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden und Übelkeit gibt es nur, wenn Sie sich nicht an die empfohlene Tagesdosis halten. Weihrauch Kapseln Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt geworden, es kann aber durchaus sein, dass es möglicherweise doch welche gibt. Achten Sie daher besonders in Kombination mit Medikamenten auf mögliche Unverträglichkeiten oder Wechselwirkungen.

» Mehr Informationen

Mindestens 400 mg, aber maximal 1.200 mg pro Tag gelten hier bei den meisten Produkten als Empfehlung.

Wo finden Sie gute Weihrauchkapseln?

Weihrauch Kapseln günstig , können Sie zum Beispiel in Reformhäusern, in der Apotheke oder auch in der Drogerie kaufen. Im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel sind allerdings nicht alle Produkte qualitativ überzeugend. Daher empfehlen wir Ihnen einen kurzen Weihrauch Kapseln Vergleich, um herauszufinden, welche als beste Weihrauch Kapseln gelten. Den Weihrauch Kapseln Vergleichssieger können Sie auch in verschiedenen Testzeitschriften (z. B. Stiftung Warentest) recherchieren, die sich mit den Inhaltsstoffen und der Wirkung dieser Nahrungsergänzungsmittel beschäftigt haben.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Weihrauch Kapseln-Hersteller und Marken

Möchten Sie Weihrauch Kapseln kaufen oder andere Produkte, die bei verschiedenen Beschwerden lindern wirken sollen, wie etwa Pferdesalbe, Ginkgo Biloba oder Teufelskralle? Bei den folgenden Herstellern und Marken werden Sie laut Weihrauch Kapseln Test oder Vergleich eventuell fündig.

» Mehr Informationen
  • Biotikon
  • Pro Natural
  • Gall Pharma
  • H15
  • Phytovital
  • Boscari
  • Dreikraut
  • Zeinpharma
  • Vitalleben
  • Vitactiv
  • Greenfood
  • Sallaki
  • Medosan
  • Artnaturalis
  • Rahiiq

Fazit

Ob Weihrauch chronische Entzündungen, Weihrauch Gedächtnisleistung, Weihrauch für Pferde oder Menschen – die Pflanze des Weihrauchbaums enthält viele Wirkstoffe, die sich auf Ihren Organismus und Ihre Gesundheit positiv auswirken können. Das Harzextrakt kommt daher auch in der Alternativmedizin zum Einsatz und kann täglich eingenommen werden. Bevor Sie damit beginnen, sollten Sie aber mit Ihrem Arzt die Dosis absprechen, um die Gefahr von unerwünschten Weihrauch Nebenwirkungen zu minimieren. Achten Sie beim Kauf auf die Reinheit der Inhaltsstoffe und dass keine unnötigen Zusatzstoffe in den Kapseln enthalten sind.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16 von 5)
Loading...