Rasendünger mit Unkrautvernichter-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Rasendünger mit Unkrautvernichter Test das beste Produkt

Mit einem Rasendünger mit Unkrautvernichter schlagen 2 Fliegen mit einer Klappe.

Mähen, mulchen und vertikutieren: Ein schöner Rasen braucht einiges an Pflege. Doch damit das Gras nicht nur sprießt, sondern auch schön saftig grün aussieht, braucht der Rasen eine Vielzahl an Nährstoffen. Rasendünger ist nicht nur bei den Gartenprofis gefragt, sondern findet auch bei den Hobbygärtnern Anklang auf allen Ebenen. Angeboten wird er einzeln als Dünger, aber auch als kombiniertes Präparat mit Unkrautvernichter. Diese Ausführungen versorgen Ihren Rasen nicht nur mit wichtigen Nährstoffen, sondern sorgen auch dafür, dass unliebsame Begleiter wie Moos und Klee verschwinden. Suchen Sie Rasendünger mit Unkrautvernichter 25 kg im Handel, müssen Sie sich durch einen regelrechten Dschungel an Angeboten kämpfen. Wir zeigen Ihnen, welche Produkte es im Rasendünger mit Unkrautvernichter Test gibt und worauf hier geachtet wird. Zum Schluss finden Sie hier außerdem einen Kaufratgeber.

Verschiedene Rasendünger mit Unkrautvernichter-Arten in der Übersicht

Wer sich schon einmal in einem Forum für Gartenfreunde umgesehen hat, wird rasch bemerkt haben, dass es verschiedene Möglichkeiten und Zusammensetzungen gibt, die für die Düngung des Rasens verwendet werden können. Im Rasendünger mit Unkrautvernichter Test wird meist zwischen Flüssigdünger, Granulat und Pulver unterschieden. Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, sollten Sie von der zu behandelnden Fläche, der Anwendung und der Zusammensetzung abhängig machen. Wir stellen Ihnen die drei gängigen Düngertypen und die damit verbundenen Eigenschaften in der folgenden Tabelle vor:

Rasendünger mit Unkrautvernichter-Art Beschreibung
Flüssiger Dünger Viele Hersteller bieten Flüssigdünger für Pflanzen an. Der Vorteil ist, dass die Flüssigkeit schneller in die Erde einzieht und dadurch auch zügiger in den Pflanzen ankommt. Außerdem lässt sich das Ganze gut verteilen. Ist der Dünger flüssig, kann er pur, aber auch aufgelöst in Wasser verarbeitet werden. Es gibt bislang leider keinen flüssigen Rasendünger mit Unkrautvernichter. Sie können aber Rasendünger plus Unkrautvernichter als zwei separate Flüssigkeiten einsetzen.
Dünger als Granulat Den Rasendünger gibt es als Granulat in den verschiedensten Varianten und von unterschiedlichen Herstellern. Sie können hier beispielsweise auf den Compo Rasendünger mit Unkrautvernichter zurückgreifen. Das Produkt von Compo gilt als ausgesprochen beliebt, weil es wenig staubt. Granulate werden ähnlich wie der Flüssigdünger rasch aufgenommen. Für die Verteilung auf dem Rasen bietet sich ein Streuwagen an. Wichtig ist, dass Sie den Rasen nach dem Auftragen sehr gut wässern, sodass das Granulat einziehen kann.
Pulver zum Düngen Insbesondere mineralische Dünger werden gern als Pulver in Säcken mit 15 kg oder 20 kg angeboten. Auch hier ist die Anwendung an sich einfach und geht zügig von der Hand. Aufgrund der großen Mengen eignen sie sich hervorragend für Sportplatz und große Flächen. Es gibt sie mit Langzeit Effekt. Die Pulver verbessern den Boden nachhaltig und werden häufig auch als Urgesteinsmehl bezeichnet, da sie schon bei der Aussaat eingesetzt werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Rasendünger mit Unkrautvernichter-Typen

Natürlich soll ein Rasendünger mit Unkrautvernichter zuverlässig sein und lange wirken. Doch die Auswahl fällt angesichts der oftmals geringen Unterschiede zwischen den Produkten schwer. Pulver und Granulat ziehen stets eine gewisse Nacharbeit nach sich. Hier muss der Rasen umfassend gewässert werden, damit die Nährstoffe überhaupt in die Erde einziehen können. Möchten Sie nur einzelne Stellen düngen, können Sie sich stattdessen für einen flüssigen Dünger entscheiden. Er ist leicht anzuwenden und die Nährstoffe stehen den Pflanzen sofort zur Verfügung. Größte Schwäche ist hier aber, dass die Nährstoffe nicht lange bereitstehen. Sie müssen hier viel häufiger düngen.

Rasendünger mit Unkrautvernichter-Typ Vorteile Nachteile
Flüssiger Dünger
  • Zieht sehr schnell ein
  • Wirkung steht rasch bereit
  • Einfach zu dosieren
  • Nicht als kombiniertes Präparat
  • Nicht für große Flächen geeignet
Dünger als Granulat
  • Mit Streuwagen leicht auszubringen
  • Als Kombipräparat mit Moosvernichter
  • staubarm
  • weiteres Zubehör erforderlich
  • Rasen muss danach gründlich gewässert werden
Pulver zum Düngen
  • Ideal für die Anwendung bei der Aussaat
  • Mit Langzeitwirkung
  • Verbessert die Bodenqualität nachhaltig
  • Recht aufwendig einzuarbeiten
  • Eher für große Flächen geeignet

Welcher Rasendünger mit Unkrautvernichter ist für Sie geeignet?

Hat der Dünger eine schädliche Wirkung auf Hunde und andere Lebewesen?

Wer Hunde oder kleine Kinder in seiner Familie hat, steht dem Rasendünger mit Unkrautvernichter bzw. dem Moosvernichter nicht immer so aufgeschlossen gegenüber. Oft steht nämlich die Frage im Raum, ob der Dünger wirklich für Tiere und Kleinkinder unbedenklich ist. Hier muss unterschieden werden, welcher Dünger verwendet wurde. Die Gefährlichkeit von mineralischem Dünger ist mit der von Kochsalz gleichzusetzen. Sie sollten hier in jedem Fall warten, bis Hunde und Kleinkinder den Rasen wieder betreten dürfen. Wichtig ist, dass der Dünger bereits im Boden verschwunden ist. Ein organischer Rasendünger ist sowohl für Menschen als auch für Tiere unbedenklich. Der Rasen kann direkt nach dem Düngen wieder betreten werden. Anders ist es bei Mitteln mit Moosvernichter. Hier sollten Sie Kinder und Haustiere von den Flächen, auf die der Dünger frisch aufgetragen wurde, fernhalten. Grund ist das im Moosvernichter enthaltene Eisen-II-Sulfat, das als Wirkstoff eingesetzt wird. Durch den Wirkstoff verbrennt das Moos.

Tipp

Unabhängig davon, welchen Dünger Sie verwenden, sollten Sie immer darauf achten, dass dieser gut verschlossen und außer der Reichweite von Kindern aufbewahrt wird.

Wann muss der Rasendünger aufgebracht werden?

Eine der häufigsten Fragen des Gärtners ist, wann der Rasendünger am besten aufgebracht wird. Können Sie diesen im Frühjahr ausstreuen, ist es nur im Herbst erlaubt oder können Sie auch im Sommer noch einmal düngen? Unabhängig davon, ob Sie den Beckmann Rasendünger mit Unkrautvernichter oder den Wolf Rasendünger mit Unkrautvernichter verwenden, gilt: Achten Sie auf die richtige Menge. Hier gilt nämlich, weniger ist manchmal mehr. Tragen Sie zu viel Dünger auf, passiert es sehr schnell, dass am Rasen Schäden entstehen, die sich nicht wieder reparieren lassen. Jeder Hersteller gibt genau an, wie viel Dünger Sie auf die Fläche auftragen müssen. Außerdem sollten Sie den Dünger nicht in der prallen Sonne zur Mittagszeit auf den Rasen auftragen. Die ideale Tageszeit sind die Morgenstunden. Haben Sie den Rasendünger inkl. Unkrautvernichter auf dem Rasen verteilt, müssen Sie diese noch künstlich beregnen, damit die Nährstoffe in den Boden einziehen können.

Hat die Stiftung Warentest schon einen Rasendünger mit Unkrautvernichter Test vorgenommen?

Die Stiftung Warentest kommt ebenso wie viele Experten nicht um das Thema Rasenpflege herum und gibt einige hilfreiche Tipps, worauf Sie in Ihrem Garten besonders achten müssen. Dabei wird bei der Anwendung von Dünger zu Sparsamkeit aufgerufen. Einen Test, bei dem beispielsweise der Compo Rasendünger mit Unkrautvernichter und der Wolf Rasendünger mit Unkrautvernichter unter die Lupe genommen werden, ist bislang nicht vorhanden. Hier müssen Sie auf andere Vergleiche ausweichen.

Wo wird Rasendünger mit Unkrautvernichter angeboten?

Suchen Sie Rasendünger mit Unkrautvernichter, sollte der Baumarkt Ihres Vertrauens oder der Online Shop von Lagerhaus mit passendem Angebot die erste Anlaufstelle sein. Die meisten Baumärkte führen den Dünger in verschiedenen Mengen wie 3kg, 6 kg oder auch 12 kg. Fündig werden Sie beispielsweise bei Obi und Toom. Auch Bauhaus hat in der Regel den passenden Dünger im Angebot. Darüber hinaus führen Hornbach und der Raiffeisen Baumarkt den Rasendünger plus Unkrautvernichter im Sortiment.

Die beliebtesten Rasendünger mit Unkrautvernichter-Hersteller

Möchten Sie den Rasendünger mit Unkrautvernichter kaufen, können Sie sich in den regionalen Baumärkten umfassend bei der Auswahl beraten lassen. Die Mitarbeiter zeigen Ihnen, wo die Unterschiede zwischen Compo Sana und dem Beckmann Rasendünger und Unkrautvernichter liegen. Gängige Marken, die im Handel vertreten sind, sind:

  • Dehner
  • Euroflor
  • Eurogreen
  • Grüner Jan
  • Hofer
  • Hauert
  • Compo
  • Floranid
  • Gartenkrone
  • Neudorff
  • Landscaper Pro
  • Substral Rasendünger
  • Manna
  • Floranid
  • Hack

Kaufberatung für Rasendünger mit Unkrautvernichter

Ein Rasendünger mit Unkrautvernichter Vergleich kann Ihnen bei der Auswahl helfen. Hier finden Sie oftmals nicht nur wertvolle Tipps, sondern auch Unkrautvernichter Erfahrungen von Anwendern. Ebenso kann Ihnen ein Rasendünger mit Unkrautvernichter Test helfen. Wir möchten Ihnen einige Tipps mit auf den Weg geben, die Ihnen beim Kauf helfen. Dabei gilt grundsätzlich: Dünger ist ein wichtiges Mittel zur Rasenpflege, denn er versorgt den Rasen mit bedeutenden Nährstoffen. Kriterien, die Ihren Kauf beeinflussen sollten, sind:

Rasendünger mit Unkrautvernichter werden in unterschiedlichen Formen angeboten.

  • Dünger-Typ: Möchten Sie nicht nur den Rasen pflegen, sondern auch Unkraut und Klee loswerden, bietet sich grundsätzlich ein Rasendünger mit Unkrautvernichter an. Hier schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Flüssigdünger dieser Art gibt es nicht. Stattdessen können Sie auf Granulat und Pulver ausweichen. Beide haben sich als beste Rasendünger mit Unkrautvernichter erwiesen.
  • Menge: Natürlich möchten Sie Ihren Rasendünger mit Unkrautvernichter günstig kaufen. Achten Sie daher genau auf die Menge, die Sie brauchen. Haben Sie einen großen Garten, lohnt es sich, wenn Sie einen Sack mit 21 kg kaufen. Häufig sparen Sie dann gegenüber dem Kauf von kleineren Mengen wie 9 kg.
  • Wirkdauer: Achten Sie bei der Auswahl des Düngers darauf, wie lange die Wirkung anhält. Es gibt Rasendünger mit Langzeitwirkung. Diese Dünger bieten einige beachtliche Vorteile. Durch die Langzeitwirkung geben sie die Nährstoffe stückweise an den Boden ab. Die Wirkung des Düngers bleibt dadurch länger erhalten und die Pflege für den Rasen ist intensiver.
  • Düngerart: Ob mineralisch oder organisch hängt vor allem davon ab, wie schnell Sie Ihren Rasen nach dem Düngen wieder betreten möchten. Hier gibt es durchaus einige Unterschiede. Gerade beim Rasendünger mit Unkrautvernichter bzw. Moosvernichter sollten Sie vorsichtig sein. Hier sollten Sie nicht direkt nach der Behandlung den Rasen wieder betreten.
  • Anwendungszeit: Haben Sie bislang geglaubt, Sie können den Rasendünger immer dann auftragen, wenn Sie möchten, haben Sie sich geirrt. Die mögliche Anwendungszeit ist bei vielen Produkten unterschiedlich. Es gibt Dünger, die Sie nur von Juni bis September anwenden können, andere sind dagegen schon ab April einsetzbar.
  • Erforderliche Hilfsmittel: Schon beim Kauf des Düngers lohnt es sich abzuwägen, welche weiteren Hilfsmittel Sie brauchen. Granulat ist einer der Favoriten in den Rasendünger mit Unkrautvernichter Erfahrungen. Es staubt nicht und bietet eine hervorragende Wirkung. Doch zum Ausbringen brauchen Sie einen Streuwagen. Damit können weitere Kosten auf Sie zukommen.
  • Zusammensetzung: Auch wenn Sie kein Profi sind, sollten Sie einen Blick auf die Zusammensetzung von Ihrem Rasendünger mit Unkrautvernichter Testsieger werfen. Hier arbeiten die Hersteller natürlich mit unterschiedlichen Angeboten. Kalium und Magnesium sind im Rasendünger aber genauso wichtig wie beispielsweise Stickstoff und Phosphor. Durch das enthaltene Magnesium bekommt der Rasen eine schöne grüne Farbe. Mit dem Eisen können Sie außerdem das Moos bekämpfen.
  • Preis: Nicht zu vergessen ist abschließend natürlich der Preis ein Kriterium, das die Kaufentscheidung für den Rasendünger mit Unkrautvernichter 25 kg beeinflusst. In der Regel bekommen Sie große Mengen mit Blick auf den Kilo- oder Quadratmeterpreis günstiger. Unterschiede gibt es auch zwischen den Marken.

Während der Dünger aus dem Discounter günstig ist, müssen Sie für SQ 450, den Substral 8217 Rasendünger mit Unkrautvernichter oder Dünger von Eric Schweizer aus der Schweiz mehr bezahlen. Auch Kombipräparate wie der Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 3 in 1 kosten teilweise deutlich mehr.

The Handyman sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Rasendünger mit Unkrautvernichter aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Wolf-Garten SQ 450 2-IN-1 Un­kraut­ver­nich­ter + Ra­sen­dün­ger - ab 46,26 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Compo Floranid Komplett-Pflege - ab 37,20 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Substral Ra­sen­dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung - ab 37,79 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Wolf-Garten LE 450 Rasen-Lang­zeit­dün­ger "Premium" - ab 30,90 Euro
  • Platz 5 - gut: Roundup 8690 - ab 42,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Compo Floranid Ra­sen­dün­ger gegen Unkraut + Moos - ab 49,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Neudorff Azet 00139 - ab 36,49 Euro
  • Platz 8 - gut: Compo Floranid Ra­sen­dün­ger + Un­kraut­ver­nich­ter - ab 54,90 Euro
  • Platz 9 - gut: Substral 3-in-1 Ra­sen­dün­ger - ab 27,99 Euro
  • Platz 10 - gut: Dehner 766253 - ab 39,99 Euro
  • Platz 11 - gut: Substral Ra­sen­dün­ger mit Un­kraut­ver­nich­ter - ab 49,47 Euro
  • Platz 12 - gut: Beckmann Un­kraut­ver­nich­ter plus Ra­sen­dün­ger - ab 39,50 Euro
  • Platz 13 - gut: Gar­ten­kro­ne GPI8650 - ab 44,80 Euro
Mehr Informationen »

Leser des Rasendünger mit Unkrautvernichter-Vergleichs können aus Produkten von welchen Herstellern auswählen?

Für Leser des Rasendünger mit Unkrautvernichter-Vergleichs haben wir exklusiv 13 Rasendünger mit Unkrautvernichter-Modelle von 9 Herstellern ausgewählt, damit sicher für jeden etwas dabei ist. Mehr Informationen »

Ab welcher Preisklasse erhält man einen Rasendünger mit Unkrautvernichter, welcher hohen Qualitätsansprüchen genügt?

Der günstigster Rasendünger mit Unkrautvernichter aus unserem Vergleich kosten 27,99 Euro. Wenn Sie jedoch höhere Ansprüche haben, sollten Sie in ein teureres Modell investieren. Dafür bietet sich unser Preis-Leistungs-Sieger Substral Ra­sen­dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung für 37,79 Euro an. Mehr Informationen »

Welcher Rasendünger mit Unkrautvernichter aus dem Rasendünger mit Unkrautvernichter-Vergleich glänzt durch die besten Kundenrezensionen?

Kunden begeisterten sich vor allem für den Substral Ra­sen­dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung. Sie gaben dazu eine Kundenbewertung von durchschnittlich 4,6 Sternen ab. Mehr Informationen »

Welcher Rasendünger mit Unkrautvernichter aus unserem Vergleich konnten aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet werden?

Qualitativ konnten 4 Rasendünger mit Unkrautvernichter die Redaktion völlig überzeugen und wurden deshalb mit der Spitzennote "SEHR GUT" ausgezeichnet: Wolf-Garten SQ 450 2-IN-1 Un­kraut­ver­nich­ter + Ra­sen­dün­ger, Compo Floranid Komplett-Pflege, Substral Ra­sen­dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung und Wolf-Garten LE 450 Rasen-Lang­zeit­dün­ger "Premium". Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Modelle und Hersteller haben Eingang in den Rasendünger mit Unkrautvernichter-Vergleich gefunden?

Im Rasendünger mit Unkrautvernichter-Vergleich werden 13 Rasendünger mit Unkrautvernichter-Modelle von 9 unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen – so bekommen Sie einen optimalen Überblick über das Angebot. Es stehen folgende Produkte zur Auswahl: Wolf-Garten SQ 450 2-IN-1 Un­kraut­ver­nich­ter + Ra­sen­dün­ger, Compo Floranid Komplett-Pflege, Substral Ra­sen­dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung, Wolf-Garten LE 450 Rasen-Lang­zeit­dün­ger "Premium", Roundup 8690, Compo Floranid Ra­sen­dün­ger gegen Unkraut + Moos, Neudorff Azet 00139, Compo Floranid Ra­sen­dün­ger + Un­kraut­ver­nich­ter, Substral 3-in-1 Ra­sen­dün­ger, Dehner 766253, Substral Ra­sen­dün­ger mit Un­kraut­ver­nich­ter, Beckmann Un­kraut­ver­nich­ter plus Ra­sen­dün­ger und Gar­ten­kro­ne GPI8650. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Rasendünger mit Unkrautvernichter interessieren?

Kunden, die sich für einen Rasendünger mit Unkrautvernichter interessieren, suchten unter anderem auch nach „Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter“, „Compo Rasendünger mit Unkrautvernichter“ oder „Rasendünger mit Unkrautvernichter und Moosvernichter“. Mehr Informationen »

Ra­sen­dün­ger mit Un­kraut­ver­nich­ter Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Ra­sen­dün­ger mit Un­kraut­ver­nich­ter kaufen
Wolf-Garten SQ 450 2-IN-1 Unkrautvernichter + Rasendünger Ver­gleichs­sie­ger 46,26 4,5 Sterne aus 4562 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Compo Floranid Komplett-Pflege 37,20 4,3 Sterne aus 621 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral Rasendünger mit Langzeitwirkung Preis-Leis­tungs-Sieger 37,79 4,6 Sterne aus 1118 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wolf-Garten LE 450 Rasen-Langzeitdünger "Premium" 30,90 4,6 Sterne aus 1186 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Roundup 8690 42,99 4,3 Sterne aus 2632 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Compo Floranid Rasendünger gegen Unkraut + Moos 49,99 4,4 Sterne aus 1554 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Neudorff Azet 00139 36,49 4,6 Sterne aus 1691 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Compo Floranid Rasendünger + Unkrautvernichter 54,90 4,4 Sterne aus 1187 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral 3-in-1 Rasendünger 27,99 4,5 Sterne aus 977 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dehner 766253 39,99 4,3 Sterne aus 499 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral Rasendünger mit Unkrautvernichter 49,47 4,4 Sterne aus 579 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beckmann Unkrautvernichter plus Rasendünger 39,50 4,2 Sterne aus 62 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gartenkrone GPI8650 44,80 4,5 Sterne aus 100 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Rasendünger mit Unkrautvernichter gibt es hier: