Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nudelmaschine Test 2019

Die besten Nudelmaschinen im Vergleich

Vergleichssieger
Marcato Classic Atlas
Bestseller
Küchenprofi MULTIPAST
WMF Gorumet
Imperia 20600
Rosenstein & Söhne NM-100
Preistipp
Sailnovo
axentia
Modell Marcato Classic Atlas Küchenprofi MULTIPAST WMF Gorumet Imperia 20600 Rosenstein & Söhne NM-100 Sailnovo axentia
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
417 Bewertungen
125 Bewertungen
31 Bewertungen
136 Bewertungen
36 Bewertungen
107 Bewertungen
97 Bewertungen
Betriebsart manuell manuell manuell manuell manuell manuell manuell
Material verchromter Edelstahl Edelstahl Edelstahl verchromter Stahl Edelstahl Edelstahl Aluminium
Tischbefestigung
Für Lasagneplatten
Für Spaghetti
Für Bandnudeln
Maße 20.3 x 20.3 x 17.8 cm 20 x 20.7 x 15.5 cm 19.5 x 12.5 x 12.5 cm 20.5 x 19 x 17 cm 20 x 15 x 19.5 cm 20 x 13 x 12 cm 21 x 21 x 16 cm
Gewicht 2.5 kg 5.4 kg 2.8 kg 3.5 kg 1.5 kg 2.8 kg 2.8 kg
Vor- und Nachteile
  • hergestellt in Italien
  • Walzen aus spezieller Aluminiumlegierung
  • robust und langlebig verarbietet
  • Aufsatz für Ravioli und Reginetti inklusive
  • schnell viele Nudeln fertigen
  • fertigt gleichmäßige Nudeln
  • Nudelteig wird durch 3 verschiedene Walzen gedreht
  • 9 einstellbare Stärken
  • Möglichkeit, Elektromotor anzuschließen
  • 6 Stärken
  • keine Nudelreste in der Maschine
  • 9 unterschiedliche Teigdicken
  • Handkurbel und Schraubenzwinge abnehmbar
  • Broschüre mit Rezepten inklusive
  • 6 verschiedene Stärken einstellbar
  • abnehmbare Schneideklingen, Tischklemme und Kurbel
  • 2 Klingen aus rostfreiem Edelstahl
  • 9 Stärken
  • Aluminiumbeschichtung für schnelle Reinigung
  • scharfe Messer an den Walzen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Marcato Classic Atlas
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • hergestellt in Italien
  • Walzen aus spezieller Aluminiumlegierung
  • robust und langlebig verarbietet
Bestseller 1)
Küchenprofi MULTIPAST
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Aufsatz für Ravioli und Reginetti inklusive
  • schnell viele Nudeln fertigen
  • fertigt gleichmäßige Nudeln
WMF Gorumet
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Nudelteig wird durch 3 verschiedene Walzen gedreht
  • 9 einstellbare Stärken
Imperia 20600
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Möglichkeit, Elektromotor anzuschließen
  • 6 Stärken
  • keine Nudelreste in der Maschine
Rosenstein & Söhne NM-100
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • 9 unterschiedliche Teigdicken
  • Handkurbel und Schraubenzwinge abnehmbar
  • Broschüre mit Rezepten inklusive
Preistipp 1)
Sailnovo
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • 6 verschiedene Stärken einstellbar
  • abnehmbare Schneideklingen, Tischklemme und Kurbel
  • 2 Klingen aus rostfreiem Edelstahl
axentia
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • 9 Stärken
  • Aluminiumbeschichtung für schnelle Reinigung
  • scharfe Messer an den Walzen

Die besten Nudelmaschinen 2019

Alles, was Sie über unseren Nudelmaschine Vergleich wissen sollten

Nudelmaschinen (z.B. von Marcato Classic) werden in verschiedenen Designs angeboten.

Nudelmaschinen (z.B. von Marcato Classic) werden in verschiedenen Designs angeboten.

Sie mögen Pasta? Am besten schmeckt sie doch, wenn sie ganz frisch zubereitet ist. Möchten Sie sich nicht auch das italienische Gefühl nach Hause holen und die Pasta wie bei Mama auf den Tisch zaubern?

Mit einer Nudelmaschine können Sie das ganz einfach. Teig einfüllen und schon haben Sie die geschnittenen Nudeln. Mit dem passenden Aufsatz können Sie sogar gleich mehrere Sorten machen. Im Nudelmaschine Test stellen wir Ihnen die Modelle vor.

Verschiedene Nudelmaschine-Arten in der Übersicht

Italienische Nudeln hausgemacht? Bitteschön, mit der passenden Nudelmaschine geht das wie von Zauberhand. Kein Teig Ausrollen nötig, sondern ein sauberes Arbeiten.

Im Nudelmaschine Vergleich zeigen wir Ihnen die elektronischen und die manuellen Geräte.

Nudelmaschine-Art Beschreibung
Manuelle Nudelmaschine Die manuelle Nudelmaschine hat einen einfachen Aufbau. Der metallische Korpus bildet dabei die zentrale Einheit. Hier sind gleich mehrere Walzen verbaut, die den Teig ganz hauchdünn ausrollen. Mittels einer Kurbel werden die Walzen in Bewegung versetzt. Dafür benötigen Sie vor allem Muskelkraft. Wenn der Teig die korrekte Stärke aufweist, stecken Sie den Nudelschneider auf. Er ist mit scharfen Messern versehen. Deren Abstand variiert. So können Sie gleich mehrere verschiedene Nudelarten schneiden. Mit dem manuellen Betrieb können Sie den Teig immer kontrollieren und haben stets alle Nudeln im Griff. Die manuelle Nudelmaschine ist zudem äußerst wartungsarm.
Elektrische Nudelmaschine Die elektrische Nudelmaschine gibt es in verschiedenen Ausführungen. Auch hier haben Sie gleich mehrere Walzen, die den Teig möglichst dünn ausrollen sollen. Eine Kurbel gibt es hier allerdings nicht. Stattdessen haben Sie einen Motor, der die Walzen in Bewegung bringt. Damit haben Sie eine Hand frei, um sich um den Teig zu kümmern. Die Geschwindigkeit wird allerdings von der Nudelmaschine diktiert. Für ungeübte Nudelmacher ist es daher nicht immer ganz einfach, hier Schritt zu halten, wie Erfahrungsberichte zeigen. Einige Maschinen arbeiten sogar vollautomatisch. Hier ist es noch schwieriger, Folge zu leisten. Auch ein Anrühren des Teiges entfällt hier. Sie geben einfach alle Zutaten in die Nudelmaschine und sie übernimmt die Bearbeitung. Solche Geräte lassen sich teilweise auch multifunktional einsetzen. Auch als Fleischwolf oder zur Wurstherstellung können Sie sie nutzen. Gerade bei solchen vollautomatischen Maschinen muss der Teig die richtige Konsistenz aufweisen. Ist er zu weich, kann er die Maschine verkleben. Zu fester Teig kann sie wiederum ebenfalls verstopfen. Wie der Nudelmaschine Vergleich zeigt, können Sie allerdings mit dieser Profi Nudelmaschine deutlich mehr Nudelteig machen als mit den manuellen Geräten.

Vor- und Nachteile verschiedener Nudelmaschine-Typen

Manuelle Maschinen sind vor allem für die traditionelle Nudelherstellung äußerst beliebt, wie Testberichte zeigen. Sie benötigen allerdings Ihre Muskelkraft, um passend geschnittene Nudeln als Ergebnis zu haben. Die automatischen Nudelmaschinen hingegen arbeiten schneller. Teilweise sogar zu schnell, wie Erfahrungen beweisen. Welche Maschine unter anderem wartungsarm und für Anfänger geeignet ist, zeigen wir im Nudelmaschine Test 2019.

Nudelmaschine-Typ Vorteile Nachteile
Manuelle Nudelmaschine
  • geringer Anschaffungspreis

  • weniger Wartungsaufwand

  • für Anfänger geeignet
  • für größere Teigmengen ungeeignet

  • Nudelherstellung dauert länger

  • Übung beim Umgang mit Maschine von Vorteil
Elektrische Nudelmaschine
  • weniger Muskelkraft benötigt

  • sehr schnelles Arbeiten

  • auch für große Teigmengen anwendbar
  • wartungsbedürftig

  • oft sehr teuer

  • arbeitet oft zu schnell für Ungeübte

  • Teigkonsistenz muss genau stimmen

Welche Nudelmaschine ist für Sie geeignet?

Können Sie mit einer Nudelmaschine auch Fleisch Wolfen?
Die Nudelmaschine eignet sich nicht nur, um Nudelteig selber zu machen, sondern auch als Fleischwolf. Dafür gibt es bei den elektrischen Nudelmaschinen spezielle Aufsätze.

Sie möchten die Pastamaschine günstig kaufen?
Ein Preisvergleich hilft hier zunächst weiter. Gute Angebote erhalten Sie nicht nur bei in den Fachläden um die Ecke, sondern auch im Internet. Hier gibt es auch die Marcato Nudelmaschine, die KitchenAid Nudelmaschine oder die Imperia Nudelmaschine billig. Bei einigen Shops ist sogar der Versand kostenlos.

Sind selbstgemachte Nudeln was für Anfänger?
Nudeln sind schnell selber zu machen. Mit der manuellen Nudelmaschine, etwas Teig und Muskelkraft, können Sie im Nu die eigenen italienischen Kreationen zaubern. Anschließend geben Sie die Nudeln kurz ins Wasser und schon sind sie fertig.

Ist die Teigmaschine wartungsarm?
Die manuellen Nudelmaschinen sind wartungsarm. Die elektronischen Geräte hingegen nicht. Hier müssen Sie nach der Nudelproduktion deutlich mehr putzen.

Die beliebtesten Nudelmaschine-Hersteller

Pasta a la Mama:
Eine manuelle Nudelmaschine für Anfänger ist eine gute Wahl.

Nudelmaschinen gibt es von verschiedenen Herstellern. Welche Marken dabei in den Küchen besonders beliebt sind, zeigen wir in der Übersicht im Nudelmaschine Test .

  • Jamie Oliver
  • Marcato (z.B. Marcato Multipast, Marcato Atlas 150)
  • KitchenAid (z.B. KitchenAid 5KPRA)
  • Imperia
  • Philips
  • Gefu
  • Küchenprofi
  • Kenwood
  • Bosch
  • GSD

Zubehör für die Nudelmaschine

Mit einer manuellen Nudelmaschine (z.B. von JOLTA® Scheffler) müssen Sie etwas mehr Kraft aufwenden.

Mit einer manuellen Nudelmaschine (z.B. von JOLTA® Scheffler) müssen Sie etwas mehr Kraft aufwenden.

Die Nudelmaschine ist vergleichsweise einfach zu bedienen. Einige nützliche Accessoires können den Einsatz allerdings noch erleichtern. Wir zeigen Ihnen, welches die idealen Begleiter für die Vergleichssieger sind.

  • Schere: Zwar ist bei den Nudelmaschinen schon ein Nudelschneider integriert, aber oft ist eine Schere ebenso nützlich. Ist der Teig besonders zäh und widerspenstig, können Sie ihn mit der Schere ganz einfach an dem Nudelmesser abschneiden.
  • Unterlage: Die Unterlage garantiert ein möglichst sauberes Arbeiten bei der Nudelherstellung. Sie ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Meist besteht sie aus festem Kunststoff und ist besonders robust und wischfest.
  • Küchenschürze: Mit der Küchenschürze sehen Sie nicht nur besonders adrett aus, sondern schützen Ihre Kleidung auch noch vor Teig, Mehl oder Wasser. Die Schürzen gibt es in verschiedenen Designs und sogar ganz stilecht in den italienischen Landesfarben.
  • Pinsel: Der Pinsel eignet sich besonders gut, um lästige Teigrückstände aus den Walzen oder dem Messer zu entfernen. Damit kommen Sie auch an sonst schwer zugängliche Stellen am Gerät.

Der Nudelteig ist in der Regel schnell gemacht. Auf die passende Konsistenz kommt es aber an. Zu fest oder flüssig darf er nicht sein. Nehmen Sie etwas Wasser, Mehl sowie Öl und zaubern Sie einen italienischen Gaumenschaus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Marcato Classic Atlas Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Sailnovo Bewertung: Gut

Kommentar schreiben