Nadelroller-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Nadelroller Test das beste Produkt

Auf der Suche nach einem guten Nadelroller werden Sie bei dem Hersteller DRS fündig.

Auf der Suche nach einem guten Nadelroller werden Sie bei dem Hersteller DRS fündig.

Die Haut ist das Aushängeschild von uns allen. Narbengewebe kann jedoch das Hautbild sehr schädigen. Auch andere Hautprobleme wie Akne oder Cellulite sind für die Betroffenen oftmals ein echtes Problem. Wer schlechte Haut hat, der leidet darunter. Im Bereich Beauty gibt es viele Behandlungen und Methoden, die ein besseres Hautbild versprechen. In diesem Zusammenhang hat sich das Microneedling zwischenzeitlich einen Namen gemacht. Der Micro Nadelroller ähnelt vom Prinzip der Wirkung dem Peeling oder der Hautmassage. Generell dient der Nadelroller dazu, alte Hautschuppen abzutragen und Wirkstoffe in die Haut zu transportieren. Das Thema Nadelroller ist sehr umstritten, dennoch bietet der Markt mittlerweile viele verschiedene Methoden in diesem Bereich. Wenn Sie interessiert sind, sollten Sie sich informieren, indem Sie sich den einen oder anderen Nadelroller Test durchlesen und abwägen, ob diese Anschaffung sich für Sie lohnt.

Die verschiedenen Nadelroller-Arten in der Übersicht

Nadelroller unterscheiden sich ganz besonders im Hinblick auf die Länge der Nadeln sowie die Art der Nadelroller Anwendung. Offiziell wird primär zwischen medizinischen und kosmetischen Produkten unterschieden. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, was die einzelnen Nadelroller-Arten genau ausmacht.

Nadelroller-ArtBeschreibung
Kosmetischer NadelrollerIm Bereich der Kosmetik hat der Nadelroller zwischenzeitlich durchaus an Wichtigkeit gewonnen. Dieser Roller eignet sich unter anderem für den Heimgebrauch. Die Nadellänge variiert bis zu 0,3 mm. Besonders bei der Abtragung alter Hautschuppen erweist sich der Nagelroller als hilfreich. Er kann zudem zur Collagen-Induktions-Therapie genutzt werden und unterstützt die Epidermis bei der Regeneration. Hilfreich ist außerdem, dass Talgdrüsen geöffnet werden können. Das hilft dabei, Mitesser zu reduzieren und ein gleichmäßiges Hautbild zu erhalten. Der Roller ist generell leicht zu handhaben und weist keine sonderlichen Risiken auf. Sollte es zu Rötungen kommen, klingen diese recht schnell wieder ab.
Medizinischer NadelrollerDer größte Unterschied des medizinischen Nadelrollers ist bereits in der Länge der Nadeln zu finden. Die sind nämlich zwischen 0,5 – 3 mm lang und somit ist der medizinische Nadelroller nicht für den Hausgebrauch bestimmt. Dieser Nadelroller wird zur Verbesserung des Hautbildes von einem Arzt oder einer kosmetischen Fachkraft eingesetzt. Sowohl Schwangerschaftsstreifen als auch Aknenarben und andere Hautverletzungen lassen sich damit behandeln. Der Nadelroller muss definitiv von Fachpersonal bedient werden, denn durch die langen Nadeln sind teilweise schwere Verletzungen der Haut möglich. Laut Experten gehören Nadelroller ab einer Nadellänge von 2 mm in die Hände von geschultem Personal.

Vor- und Nachteile verschiedener Nadelroller-Arten

Jeder Nadelroller hat seine ganz eigenen Vor- und Nachteile. Ob nun Nadelroller Gesicht oder Dermaroller Dehnungsstreifen – wir gehen auf die Vor- und Nachteile der verschiedenen Nadelroller-Arten ein.

NadelrollerVorteileNachteile
Kosmetischer Nadelroller
  • Für den Heimgebrauch geeignet

  • Einfach in der Handhabung

  • Verbessert das Hautbild

  • Bedient verschiedene Anwendungsbereiche
  • Bedarf etwas Übung

  • Muss sorgfältig gereinigt werden
Medizinischer Nadelroller
  • Sehr effektive Ergebnisse

  • Im Zusammenspiel mit den richtigen Wirkstoffen gute Behandlungserfolge

  • Verschiedene Anwendungsbereiche sind möglich
  • Hohes Verletzungsrisiko

  • Sollte nur von ausgebildetem Personal angewendet werden

Welcher Nadelroller ist für Sie geeignet?

Was ist ein Nadelroller?

Im Grunde erinnert der klassische Nadelroller an eine kleine Farbwalze, die mit einem Griff ausgestattet ist. An der Walze befinden sich viele kleine Nadeln. In der Regel bestehen die Nadeln aus Edelstahl. Es gibt aber auch Nadeln, die mit Titan ummantelt sind. In den allermeisten Fällen sind die Nadeln für den Dermaroller zwischen 0,25 und 3,00 mm lang. Genau genommen handelt es sich bei einem Nadelroller um eine Vorrichtung, die dazu dient, einen Wirkstoff in die Haut einzubringen. Direkt nach dem Aufbringen des Wirkstoffes auf der Haut wird mithilfe des Dermarollers über die Haut gewalzt. Das hat zur Folge, dass die Nadeln in die Haut eindringen, feine Kanäle öffnen und so dafür sorgen, dass der Wirkstoff bis zur Dermis vordringen kann.

Was kann der Nadelroller?

Die Hauptanwendungsgebiete für den Nadelroller sind Hals, Gesicht, Körper, Brust, Kopfhaut sowie Oberschenkel. Im Grunde kann der gesamte Körper behandelt werden. Sobald Sie mit dem Roller über die betroffenen Hautstellen fahren, werden der Haut sogenannte Mikroverletzungen zugeführt. Das stimuliert, fördert die Durchblutung und veranlasst den Körper dazu, seine Reparaturmechanismen in Gang zu bringen. Das fördert die Zellerneuerung. Am Ende soll der Einsatz dafür sorgen, dass Sie ein reines und ebenes Hautbild haben. Die Haut ist straff, glatt sowie gesund. Unter anderem dient der Nadelroller der Anti-Aging-Behandlung. Er wird aber auch gegen Haarausfall eingesetzt und zur Behandlung von unreiner Haut. Denn er öffnet die Poren und fördert so ein wesentlich reineres Hautbild.

Tipp
Die Handhabung des Nadelrollers bedarf einiger Übung und Erfahrung. Bedenken Sie, dass Hygiene hier wirklich wichtig ist. In gewissen Abständen müssen Sie den Nadelroller mit Desinfektionsmittel reinigen. Sollten Sie während der Behandlung Schmerzen haben, dann sagt die Erfahrung, dass Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit lieber aufhören. Kühlen Sie die betroffene Stelle und schonen Sie sich ein bisschen, dann sollten die Schmerzen wieder abklingen.

Wie oft wird der Dermaroller angewendet?

Dermaroller – wie oft anwenden? Das ist eine Frage, die Sie sich durchaus berechtigt stellen. Sowohl der Nadelroller Gesicht als auch der Dermaroller Dehnungsstreifen soll laut Herstellern und Hautärzten maximal alle vier bis sechs Wochen zum Einsatz kommen. Da spielt es erst einmal keine Rolle, ob es sich um einen Nadelroller gegen Narben oder einen Nadelroller gegen Haarausfall handelt – nach jeder Anwendung braucht die Haut eine Pause zur Regeneration. In diesem Zeitfenster wird das Hautbild verbessert, indem gesunde Haut die abgetragene Haut ersetzt. Schon nach der zweiten Behandlung sollen die Ergebnisse zu sehen sein.

Nadelroller – wo kaufen?

Möchten Sie sich einen Nadelroller kaufen und sind sich unschlüssig, wo Sie zuschlagen sollen? Es kommt natürlich darauf an, welche Anforderungen Sie an den Dermaroller stellen und welchen Preis Sie bereit sind, zu bezahlen. Mittlerweile können Sie problemlos einen Nadelroller günstig in der Drogerie oder bei DM erwerben. Da es sich oftmals aber um ein Medizinprodukt handelt, kann auch der Gang in die Apotheke sinnvoll sein. Dort haben Sie den Vorteil, dass Sie kompetent beraten werden und man Ihnen erklärt, wie der Nadelroller gegen Narben angewandt wird.

Wie gut funktioniert ein Nadelroller?

Pauschal lässt sich nur schwer sagen, inwieweit das Needling sichtbare Ergebnisse erzielen kann, die Sie zufriedenstellen. Experten gehen davon aus, dass sich bei einer regelmäßigen Anwendung das Hautbild durchaus verbessert. Die Wirkung hängt allerdings von einigen Faktoren ab. Idealerweise fertigen Sie Vorher Nachher Bilder an, dann können Sie genau sehen, ob die Methode angeschlagen hat. Maßgeblichen Einfluss nimmt übrigens auch die Pflege im Anschluss auf das Ergebnis. Sobald Sie die Behandlung mit dem Derma Nadelroller beendet haben, sollten Sie Ihre Haut mit einer Creme pflegen. Entscheiden Sie sich idealerweise für ein Serum, das Collagen oder Hyaluronsäure enthält.

Was sagt Stiftung Warentest?

Bis dato hat Stiftung Warentest noch keinen Nadelroller Vergleichssieger gekürt. Ohnehin ist entscheidend, dass Sie abwägen, welcher Nadelroller für Sie am ehesten geeignet ist. Das muss nicht zwingend der beste Nadelroller aus einem Nadelroller Test sein. Wenn Sie einen Nadelroller kaufen möchten, lohnt es sich natürlich, wenn Sie einen Nadelroller Vergleich zurate ziehen und vor allen Dingen nicht auf einen Preisvergleich verzichten.

Wie wird der Dermaroller gereinigt?

Der Dermaroller dringt mit kleinen Nadeln in die Haut ein – dass Hygiene hier eine entscheidende Rolle spielt, versteht sich von selbst. Das Desinfizieren sollten Sie keinesfalls vernachlässigen. Sie sollten den Roller nach jeder Anwendung mit einem Desinfektionsmittel reinigen – auch die Nadeln. Verwenden Sie hierfür ein klassisches Spray oder eine spezielle Desinfektionslösung, in der das Gerät eingelegt wird. Getrocknet wird der Nadelroller an der Luft.

Die beliebtesten Nadelroller-Hersteller

Bei der Suche nach einem Roller gegen Cellulite oder Akne werden Sie schnell merken, dass es verschiedene Marken, Hersteller und Varianten gibt. Da ist es schwer, einen Überblick zu behalten. Aus diesem Grunde haben wir nachfolgend die relevantesten Hersteller im Bereich Nadelroller Gesicht für Sie zusammengefasst.

  • DRS
  • SodaCoda
  • Uskincare
  • Walberg
  • Zjacho

Wichtige Nadelroller Kaufkriterien im Überblick

Möchten Sie sich einen Nadelroller kaufen, gibt es einige Kriterien, die Sie zu beachten haben. Es ist durchaus sinnvoll, wenn Sie sich vorab informieren und neben einem Nadelroller Vergleich auch gerne einen Nadelroller Test studieren, um die wichtigsten Punkte vorab zu klären. Ob nun der Nadelroller gegen Pickel, der Nadelroller gegen Falten oder der Nadelroller gegen Haarausfall – wir haben die wichtigsten Kaufkriterien übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Der Nadelroller ist mit vielen verschiedenen Aufsätzen erhältlich.

Der Nadelroller ist mit vielen verschiedenen Aufsätzen erhältlich.

  • Anwendungsbereich: Prinzipiell können Sie den Nadelroller am ganzen Körper verwenden. Neben Gesicht und Körper lässt sich auch der Hals mit dem Roller bearbeiten. Eine Ausnahme bilden jedoch die Schleimhäute. Weiterhin sollten Sie auf die Behandlung von Hautarealen verzichten, die eher empfindlich sind. Dazu gehören beispielsweise die Augenlider oder Augen. Darüber hinaus definieren die Nadeln die Anwendungsbereiche. Möchten Sie mit dem Dermaroller Dehnungsstreifen auf der Haut an den Oberschenkeln bearbeiten, dürfen die Nadeln gerne länger sein. Soll der Nadelroller Gesicht oder Hals behandeln, dann sind eher kürzere Nadeln zu empfehlen.
  • Ergonomie: Für eine möglichst komfortable Handhabung sollte der Griff bei einem Nadelroller gegen Falten oder einem Nadelroller gegen Pickel möglichst gut in der Hand liegen. Besonders wichtig ist das, damit Sie den richtigen Winkel erzielen und auch einen gleichmäßigen Druck ausüben können. Nur auf diese Weise erzielen Sie am Schluss ein einheitliches Ergebnis. Bestenfalls verfügt der Nadelroller über einen Griff, der der natürlichen Form der Hand nachempfunden ist.
  • Nadellänge: Ein großes Thema ist die Nadellänge, denn hier gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten. Es gibt verschiedene Nadelroller, die mit unterschiedlichen Nadeln ausgestattet sind. Beachten Sie unbedingt, dass lange Nadeln auch automatisch ein höheres Verletzungsrisiko bedeuten. Es ist also ausschlaggebend, welche Stärke und Länge die Nadeln haben. Orientieren Sie sich eher an Nadelrollern, die mit einer Nadellänge von 0,5 bis 1,0 mm ausgestattet sind. Alle längeren Nadeln gehören eher in die Hände von geschultem Personal.
  • Sets: Sicherlich möchten Sie Ihren Nadelroller so günstig wie möglich kaufen. Den Skin Nagelroller bekommen Sie wie den Body Nagelroller gewöhnlich als Set angeboten. Das hat den Vorteil, dass Sie direkt mit der Behandlung starten können. Entscheiden Sie sich idealerweise für ein Set, das Body und Gesicht gleichermaßen bedient. Dann können die Nadeln nämlich variieren.

Welche sind die besten Nadelroller aus unserem Vergleich?

  • Platz 1 - sehr gut: Faces of Fey - ab 24,95 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: BLACKROLL - ab 33,52 Euro
  • Platz 3 - gut: Eterebeauty - ab 15,99 Euro
  • Platz 4 - gut: BOWKA - ab 14,90 Euro
  • Platz 5 - gut: ABCNatural - ab 11,99 Euro
  • Platz 6 - gut: DRS - ab 9,90 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: WALBERG Beautyroller - ab 49,00 Euro
  • Mehr Informationen »

Welche Hersteller unterschiedlicher Nadelroller werden im Nadelroller-Vergleich präsentiert?

In unserem Nadelroller-Vergleich präsentieren wir Ihnen eine Mischung aus renommierten Herstellern und Newcomern. Sie finden hier unter anderem Produkte von Walberg, Beyond Brands GmbH, BLACKROLL AG, ETEREAUTY, DMR01122018, ABCNatural und DRS. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss man für hochwertige Nadelroller durchschnittlich ausgeben?

Der Preis entscheidet nicht zwangsläufig über die Qualität; im Schnitt liegen der Nadelroller aus unserem Vergleich preislich bei 22,89 Euro. Höherwertige Modelle können bis zu 49,00 Euro kosten, überzeugen dafür aber durch ihre Qualität. Qualitäts- und preisbewussten Kunden sei unser Preis-Leistungs-Sieger {​DRS} für 9,90 Euro ans Herz gelegt. Mehr Informationen »

Welchem Nadelroller aus dem Nadelroller-Vergleich gaben Kunden die meisten Sterne?

4,0 von 5 möglichen Sternen erhielt der WALBERG Beautyroller. Kunden schätzen dieses Produkt und hinterließen bisher eine ganze Reihe von größtenteils positiven Rezensionen. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 Herstellern einige, die mit ihren Produkten im Nadelroller-Vergleich die Spitzennote "SEHR GUT" erzielen konnten?

Die Spitzennote "SEHR GUT" konnten 3 der 7 Hersteller mit ihren Produkten erzielen. Besonders positiv fielen der Redaktion folgende Nadelroller auf: WALBERG Beautyroller, Faces of Fey und BLACKROLL . Mehr Informationen »

Welche unterschiedlichen Nadelroller-Modelle fasst der Nadelroller-Vergleich zusammen?

Im Nadelroller-Vergleich können Sie sich einen Überblick über 7 verschiedene Nadelroller-Modelle verschaffen, die die Redaktion exklusiv für Sie zusammengetragen hat. Finden Sie Ihren Favoriten unter diesen Produkten: WALBERG Beautyroller, Faces of Fey, BLACKROLL , Eterebeauty, BOWKA, ABCNatural und DRS. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Nadelroller interessieren?

Kunden, die sich für einen Nadelroller interessieren, suchten unter anderem auch nach „Dermaroller“, „Dermapen“ oder „Ame Pure“. Mehr Informationen »

NadelrollerVergleichsergebnisErhältlich abKundenwertung (Amazon)Nadelroller kaufen
Faces of FeyBestseller24,954,7 Sterne aus 122 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BLACKROLL33,524,2 Sterne aus 47 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eterebeauty15,994,3 Sterne aus 179 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BOWKA14,903,6 Sterne aus 7 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ABCNatural11,994,0 Sterne aus 370 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DRSPreistipp9,90Bisher keine Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WALBERG BeautyrollerVergleichssieger49,004,0 Sterne aus 67 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (63 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 von 5)
Nadelroller
Loading...