CTEK-Ladegerät-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem CTEK-Ladegerät Test das beste Produkt

Die besten CTEK Ladegeräte 2021

Tiefe Temperaturen machen Auto-Batterien zu schaffen. Mit einem Ladegerät können Sie die Batterie wieder aufladen.

Geht es um ein Batterieladegerät für Auto, Motorrad oder LKW, gilt der schwedische Hersteller CTEK als Marktführer. Das KFZ Ladegerät zeichnet sich durch vielfältige Funktionen aus und ist in der Lage, die Batterie schnell und schonend aufzuladen und zu reaktivieren.

Ein Autobatterie Starter sollte sich in jedem Haushalt befinden. Springt der Wagen nicht an und es lässt sich sonst kein Fehler finden, müssen Sie meist die Autobatterie laden. Ein sperriges und schweres Ladegerät bietet dabei wenig Komfort. Die Geräte von CTEK passen dagegen in jede Werkzeugkiste. Welche Besonderheiten sich mit diesem Kfz Batterieladegerät verbinden lassen und worauf beim Kauf zu achten ist, wird im Folgenden verraten.

CTEK Ladegeräte für Pkw oder Bus

Die Produktpalette des Herstellers ist umfangreich. Dabei kann nicht jedes Motorrad Ladegerät auch für den Pkw Verwendung finden.

  • CTEK Ladegerät für Motorräder und Pkw: Hier kommt ein Batterieladegerät mit 12V infrage. Damit bleiben Sie flexibel und sparen die Anschaffung mehrere Ladegeräte. In einem CTEK Batterietest erfüllt das CETK MXS 5.0 diese Voraussetzungen. Das Zugpferd des Herstellers ist ein 12 Volt Ladegerät, welches auch für Wohnmobile geeignet ist. Überprüfen Sie jedoch vor dem Gebrauch immer die Spannung. Diese darf 12 Volt nicht übersteigen.
  • CTEK Ladegerät für LKW und Busse: Ein Auto XS Ladegerät versagt bei dieser Größenordnung von Fahrzeugen. Ein 24 Volt Ladegerät entspricht der höheren Betriebsspannung und wird durch einen achtstufigen Ladezyklus unterstützt. Für 12 Volt Batterien können Sie dieses Ladegerät für Batterien nicht nutzen. Beim Betrieb ist die erforderliche Netzabsicherung nicht zu vernachlässigen.

Die Vor- und Nachteile der genannten CTEK Ladegeräte Typen

CTEK Ladegerät Art Vorteile Nachteile
CTEK Ladegerät für Motorräder und Pkw
  • für Pkw und Motorräder verwendbar
  • klein
  • kompakt
  • vielfältige Funktionen
  • nicht für größere Batterien geeignet
  • kann nicht für LKW oder Busse verwendet werden
  • nicht für höhere Betriebsspannungen anwendbar
CTEK Ladegerät für LKW und Busse
  • hohe Leistung
  • achtstufiger Ladezyklus
  • umfangreiches Zubehör
  • nicht für kleinere Batterien mit 12 Volt geeignet
  • Betrieb erfordert Netzabsicherung

Ein Ladezyklus besteht aus acht Stufen

Schauen Sie sich die Geräte in einem CTEK Ladegerät Test näher an, wird deutlich, dass ein leistungsfähiges 24 Volt Ladegerät einen aus acht Stufen bestehenden Ladezyklus aufweist. Inkludiert ist auch ein Batterietest.

Das CTEK MXS 5.0 funktioniert vollautomatisch und kann als Ladegerät für Batterien fungieren, aber auch einen Batterietest durchführen und damit die Notwendigkeit des Aufladens anzeigen.

In folgendem Video können Sie sich näher über das CTEK MXS 5.0 Batterieladegerät informieren:

Die passende Betriebsspannung ist wichtig

Damit das CTEK MXS 3.8, das CTEK MXS 25 oder das CTEK Multi XS 3600 mit Strom versorgt werden können, reicht es nicht aus, nur den Stecker in die Steckdose zu stecken. Sie müssen immer auch auf die passende Betriebsspannung achten.

Eine herkömmliche Haushaltssteckdose liefert eine Spannung von 230 Volt und ist abgesichert mit 16 Ampere. Es kann eine Leistung von über 3.600 Watt entnommen werden.

Autobatterien sollten nicht bei Minusgraden aufgeladen werden

Wenn die AGM Batterie geladen werden soll, kommt es auch auf die vorherrschenden Temperaturen an. Das Batterieladegerät im Auto funktioniert bei frostigen Temperaturen nicht zuverlässig.

Für die in einem CTEK Ladegerät Test genannten Produkte ist der Temperaturbereich zweitrangig, denn ein Kfz Ladegerät von CTEK besitzt eine Temperaturkompensation. Die Geräte dieser Marke sind mit zahlreichen innovativen Produkteigenschaften ausgestattet und gelten damit als Vorreiter auf dem Markt in dieser Kategorie.

CTEK Ladegeräte sind preislich erschwinglich

Der Preis ist kein unwichtiges Kriterium beim Kauf von einem Autobatterie Ladegerät. Das beste CTEK Ladegerät ist sicher kein Schnäppchen. Die Produkte des Herstellers zählen zu den besten, aber auch zu den teuersten auf dem Markt.

Wer einen LKW oder ein Boot besitzt, muss tatsächlich tiefer in die Tasche greifen. Leistungsstarke CTEK Batterieladegeräte sind im hohen dreistelligen Bereich angesiedelt. Ein Ladegerät 12V, wie das CTEK MXS 5.0 können Sie für weniger als 100 Euro kaufen. Damit ist dieses CTEK Ladegerät günstig und verspricht Ihnen ein breites Einsatzgebiet und hohen Bedienkomfort.

Die Ladedauer ist abhängig von der Kapazität

Der Ladestrom in Ampere bestimmt die Dauer des Ladevorgangs.

Sie fragen sich nun vielleicht, wie lange eine Gel Batterie benötigt, bis der Akku aufgeladen ist. Dies ist abhängig von der Batteriekapazität.

Umso höher Ihre Kapazität in Ampere, umso länger müssen Sie warten, bis

  • das CTEK XS 0.8 oder
  • das AGM Ladegerät

ihre Arbeit verrichtet haben. Wird ein Ladestrom von drei Ampere verwendet, wird nur ein Drittel der Zeitspanne gebraucht, die Ladegeräte mit einem Ampere Ladestrom benötigen.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von CTEK Ladegeräten

Unsere Kaufberatung kann Ihnen nur einen kleinen Einblick in die Produktpalette von CTEK Ladegeräten bieten. Wenn Sie ein CTEK Ladegerät kaufen, werden Sie nach weiteren Informationen suchen, denn schließlich möchten Sie Ihren CTEK Ladegerät Testsieger finden und mit der Charge rundum zufrieden sein. Die Stiftung Warentest hat sich noch nicht näher mit diesem Batterie Ladegerät befasst. [Stand: 02/2021] Unser FAQ-Bereich befasst sich noch etwas ausführlicher mit diesem beliebten und häufig nachgefragten Auto Ladegerät.

Sind Autobatterie Ladegeräte von CTEK wasserdicht?

Die Abkürzung IP65 steht für Schutz gegen Staubeintritt und Strahlwasser aus einem beliebigen Winkel, sowie vollständiger Schutz gegen Berührung.

Die Ladegeräte von CTEK sind in der Schutzklasse IP65 ausgewiesen und bieten einen Schutz gegen Wasser und Staub. Um einen reibungslosen Ladevorgang zu gewährleisten, sollten Sie Ihre Batterie möglichst im Trocknen laden. Bei feuchten Batterien kann es zum Auftreten von Kriech-Strömen kommen.

Kriechströme bilden sich, wenn die Oberflächen leitfähiger Beläge mit Schmutz oder Wasser in Berührung kommen. Dies kann zu einem Energieverlust führen und die Funktionsweise des CTEK Ladegerätes negativ beeinflussen.

Wofür ist ein Autobatterie Ladegerät mit vierstufigem Ladezyklus geeignet?

In einem vierstufigen Ladezyklus sind alle Grundfunktionen enthalten, die es ermöglichen Fahrzeuge bis zur oberen Mittelklasse sicher aufzuladen.

Welche Geräte werden für größere Batterien empfohlen?

Speziell für Werkstätten:

Das MXTS 70 ist für den professionellen Einsatz im Werkstattbetrieb optimiert und ermöglicht die Umschaltung von 12 auf 24 Volt.

In einem CTEK Ladegerät Vergleich können das CTEK MXS 10, das CTEK MXS 25 oder das CTEK MXS 7.0 für größer Batterien empfohlen werden. Diese Geräte laden mit maximal 25 Ampere auf.

Soll dagegen die Batterie des Motorrades aufgefrischt werden, ist das CTEK XC 0.8 die beste Wahl. Eine 6-Volt-Batterie kann im vierstufigen Ladezyklus vollautomatisch geladen werden.

Was gibt es zum Hersteller zu sagen?

Mehr als die Hälfte der in Deutschland zum Einsatz kommenden Batterieladegeräte stammen von CTEK. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vikmanshyttan, einer kleinen Ortschaft in Mittelschweden. Die Firma besteht seit 1997 und wurde von Bengt Wahlquist gegründet. Bei CTEK sind rund 130 Mitarbeiter beschäftigt. CTEK produziert für Porsche, Mercedes, Yamaha oder Rolls-Royce. CTEK Zubehör wird in mehr als 70 Länder exportiert.

iKnowReview sagt zu unserem Vergleichssieger

Welches sind die besten CTEK-Ladegeräte aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: CTEK MXT 14 - ab 219,91 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: CTEK Pro 25S - ab 224,49 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: CTEK MXS 10 - ab 128,50 Euro
  • Platz 4 - gut: CTEK MXS 7.0 - ab 104,54 Euro
  • Platz 5 - gut: CTEK MXS 5.0 - ab 63,40 Euro
  • Platz 6 - gut: CTEK MXT 4.0 - ab 142,99 Euro
  • Platz 7 - gut: CTEK 40-315 - ab 290,73 Euro
  • Platz 8 - gut: CTEK CT5 Time to Go - ab 81,89 Euro
  • Platz 9 - gut: CTEK Lithium XS - ab 104,90 Euro
  • Platz 10 - gut: CTEK MXS 3.8 - ab 59,00 Euro
  • Platz 11 - gut: CTEK EU CT5 Powersport - ab 68,87 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller hat die Redaktion bei ihrer Bewertung im CTEK-Ladegeräte-Vergleich berücksichtigt?

In unserem CTEK-Ladegeräte-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie und CTEK vertreten. Mehr Informationen »

Hat die Redaktion für den CTEK-Ladegeräte-Vergleich auch günstige Modelle ausgewählt?

In unserem Vergleich stellen wir CTEK-Ladegeräte für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 59,00 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen »

Gibt es ein CTEK-Ladegerät im Vergleich, welches durch besonders positive Kundenbewertungen auffällt?

Die besten Kundenbewertungen erhielt das CTEK MXS 5.0. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,8 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen »

Wie viele Hersteller konnten die Redaktion mit ihren CTEK-Ladegerät-Modellen im CTEK-Ladegeräte-Vergleich überzeugen?

3 der 1 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote "SEHR GUT" einfahren. CTEK MXT 14, CTEK Pro 25S und CTEK MXS 10 zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen »

Gibt der Vergleich einen Überblick über unterschiedliche CTEK-Ladegerät-Modelle und -Hersteller?

Wer sich einen Überblick über verschiedene CTEK-Ladegerät-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem CTEK-Ladegeräte-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 11 Modelle von 1 verschiedenen Herstellern: CTEK MXT 14, CTEK Pro 25S, CTEK MXS 10, CTEK MXS 7.0, CTEK MXS 5.0, CTEK MXT 4.0, CTEK 40-315, CTEK CT5 Time to Go, CTEK Lithium XS, CTEK MXS 3.8 und CTEK EU CT5 Powersport. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für CTEK-Ladegeräte interessieren?

Kunden, die sich für ein CTEK-Ladegerät interessieren, suchten unter anderem auch nach „Ctek Batterieladegerät“, „CTEK CT5 Time to Go“ oder „CTEK CT5 Time to Go“. Mehr Informationen »

CTEK-La­de­ge­rät Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) CTEK-La­de­ge­rät kaufen
CTEK MXT 14 Ver­gleichs­sie­ger 219,91 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK Pro 25S 224,49 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK MXS 10 Preis-Leis­tungs-Sieger 128,50 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK MXS 7.0 104,54 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK MXS 5.0 63,40 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK MXT 4.0 142,99 3,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK 40-315 290,73 4,4 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK CT5 Time to Go 81,89 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK Lithium XS 104,90 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK MXS 3.8 59,00 4,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CTEK EU CT5 Powersport 68,87 4,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für CTEK-Ladegerät gibt es hier: