Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bettdecke Test 2019

Die besten Bettdecken im Vergleich

Vergleichssieger
Germania Wild Moscovy
Bestseller
Badenia Irisette
Frankenstolz F.A.N. Kansas
Aqua-Textil 11
Zollner Nova
Preistipp
Premium 4047331
Modell Germania Wild Moscovy Badenia Irisette Frankenstolz F.A.N. Kansas Aqua-Textil 11 Zollner Nova Premium 4047331
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Baumwolle Polyester Mikrofaser Polyester Polyester, Baumwolle Mikrofaser
Füllung Daunen | Federn Polyester silikonisiertes Polyester silikonisierte Hohlfaser Polyester Klimafaser
Größe 135 x 200 cm 135 x 200 cm 155 x 220 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm
Steppung Karosteppung Wellensteppung Karosteppung Diamantsteppung Diamantsteppung Wellensteppung
Waschbar bis 60°C 60°C 95°C 95°C 95°C 60°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 2.2 kg 1.1 kg 2.3 kg 2.3 kg 1.6 kg 2 kg
Vor- und Nachteile
  • großflockige Naturdaune aus der Kältezone Sibiriens
  • Daune ist sehr großflockig und hat eine hohe Füllkraft von 650cuin
  • guter Feuchtigkeitestransport und Temperaturausgleich
  • anpassunsfähiges Bauschverhalten der Markenhohlfaser
  • Microfasergewebe mit Peach-touch
  • kochfest und praktischerweise trocknergeeignet
  • 1 leichte Sommerdecke und 1 wärmere Übergangsdecke
  • zertifiziert nach dem Standard 100 für "Textiles Vertrauen"
  • äußerst hygienisch und für Allergiker geeignet
  • hochwertig verarbeiteter Bezug aus 50 % Polyester und 50 % Baumwoll-Gemisch
  • vor dem Versand in Vakuum verpackt
  • Oberbett und Kissen haben einen sehr soften Griff und sind angenehm leicht
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Germania Wild Moscovy
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Material Baumwolle
Füllung Daunen | Federn
Größe 135 x 200 cm
Steppung Karosteppung
Waschbar bis 60°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 2.2 kg
  • großflockige Naturdaune aus der Kältezone Sibiriens
  • Daune ist sehr großflockig und hat eine hohe Füllkraft von 650cuin
Bestseller 1)
Badenia Irisette
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyester
Füllung Polyester
Größe 135 x 200 cm
Steppung Wellensteppung
Waschbar bis 60°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 1.1 kg
  • guter Feuchtigkeitestransport und Temperaturausgleich
  • anpassunsfähiges Bauschverhalten der Markenhohlfaser
Frankenstolz F.A.N. Kansas
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Mikrofaser
Füllung silikonisiertes Polyester
Größe 155 x 220 cm
Steppung Karosteppung
Waschbar bis 95°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 2.3 kg
  • Microfasergewebe mit Peach-touch
  • kochfest und praktischerweise trocknergeeignet
Aqua-Textil 11
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyester
Füllung silikonisierte Hohlfaser
Größe 135 x 200 cm
Steppung Diamantsteppung
Waschbar bis 95°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 2.3 kg
  • 1 leichte Sommerdecke und 1 wärmere Übergangsdecke
  • zertifiziert nach dem Standard 100 für "Textiles Vertrauen"
Zollner Nova
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Polyester, Baumwolle
Füllung Polyester
Größe 135 x 200 cm
Steppung Diamantsteppung
Waschbar bis 95°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 1.6 kg
  • äußerst hygienisch und für Allergiker geeignet
  • hochwertig verarbeiteter Bezug aus 50 % Polyester und 50 % Baumwoll-Gemisch
Preistipp 1)
Premium 4047331
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material Mikrofaser
Füllung Klimafaser
Größe 135 x 200 cm
Steppung Wellensteppung
Waschbar bis 60°C
Für Allergiker geeignet
Atmungsaktiv
Trocknergeeignet
Gewicht 2 kg
  • vor dem Versand in Vakuum verpackt
  • Oberbett und Kissen haben einen sehr soften Griff und sind angenehm leicht

Die besten Bettdecken 2019

Alles, was Sie über unseren Bettdecken Vergleich wissen sollten

Eine gute Bettdecke finden Sie bei dem Hersteller Irisette.

Eine gute Bettdecke finden Sie bei dem Hersteller Irisette.

Ein Bett ist für viele nicht nur Schlafstätte, sondern auch eine wahre Wohlfühloase. Mit der passenden Bettwäsche wird das Schlafzimmer zum kuscheligen Rückzugsort. Dazu gehören nicht nur große Kissen, sondern auch eine schöne Bettdecke. Doch welche Decke ist die Richtige? Es gibt spezielle Decken, die für den Sommer oder auch für kühlere Temperaturen im Herbst und Winter geeignet sind. Eine Übersicht aller Decken-Varianten bietet beispielsweise ein Bettdecke Test . In ihm werden nicht nur verschiedene Bettdecken-Arten, sondern auch Bettdecken Größen unter die Lupe genommen. Dazu gehören auch kleinere Decken für das Gästebett, für das Kinderzimmer oder kuschelige Decken für den Fernsehabend auf der Couch. Ein Bettdecken Vergleich zeigt, welche Decken-Varianten und Marken besonders gut und einfach in der Pflege sind.

Verschiedene Bettdecken-Arten in der Übersicht

Ein Bett besteht aus viel mehr als nur einem bloßen Gestell und einer Matratze. Besonders wichtig für den Schlafkomfort sind auch die Bettdecken und Kissen. Mit der passenden Bettwäsche kann der Wohlfühlfaktor ebenfalls erhöht werden. Wer sein Schlafzimmer zu einem erholsamen Rückzugsort machen möchte, sollte auf die passenden Kissen und die richtige Bettdecke setzen. Ein Bettdecke Test zeigt die verschiedenen Decken und gibt ebenfalls Aufschluss über ihre Pflege und vieles mehr. Neben den Decken mit Daunenfedern und anderen Füllmaterialien gibt es auch die Tagesdecke, die Kuscheldecke für die Couch und weitere Varianten. Welche Größen es gibt und welche Decke beispielsweise für das Gästebett geeignet ist, beantwortet ein Bettdecken Vergleich am besten.

Bettdecken-Art Beschreibung
Tagesdecke Zu den Bettwaren gehören auch die Tagesdecken. Erhältlich sind sie beispielsweise im Bettwaren Shop in verschiedenen Größen und Farben. Die Tagesdecke dient dazu, das eigentliche Bettzeug vor Verschmutzungen zu schützen. Oftmals wird sie auch dazu genutzt, um einfach einen schicken Überwurf über dem Bett zu haben, sodass das Schlafzimmer aufgeräumt aussieht. Erhältlich sind die Tagesdecken in den gängigen Größen wie beispielsweise 200×200, 200×220 oder 155×220. Dazu gibt es zahlreiche Designs. Neben unifarbenen Decken in rot, weiß, schwarz oder blau gibt es die Decken auch mit Mustern. Besonders beliebt sind florale Abbildungen oder geographische Ornamente.
Kuscheldecke Die Kuscheldecke darf bei vielen auf der Couch nicht fehlen. Vor allem in kühleren Jahreszeiten spendet sie wohlige Wärme. Sie zählt zwar nicht zum klassischen Bettzeug, kann aber auch als Schlafdecke genutzt werden. Sind die Abende beispielsweise im Sommer besonders heiß, nutzen viele die Kuscheldecke als frischere Alternativ zur Steppdecke oder Daunenbettdecke. Auch hier gibt es wieder zahlreiche Materialien und Designs. Erhältlich ist die Kuscheldecke beispielsweise aus einem anschmiegsamem Baumwollstoff, aus einem Fasergemisch oder aus Leinen. Auch bei der Auswahl der Farben und Muster sind keine Grenzen gesetzt. Gängige Größen der kuscheligen Begleiter sind beispielsweise 135×200 oder 155×220. Ebenfalls erhältlich sind sie, neben den gängigen Ikea Bettdecken, im schwedischen Möbelhaus oder bei zahlreichen Online-Händlern.
Daunendecke Zu den Winterbeiträgen gehören ganz klar die Modelle aus Daunenfedern. Sie sind besonders warm und anschmiegsam. Gefüllt sind sie wahlweise mit Daunen von Enten oder Gänsen in verschiedenen Größen. Gemessen am Daunenanteil werden die Decken klassifiziert. Es gibt beispielsweise Decken, die einen Anteil von 90 Prozent Daunen und 10 Prozent Federn haben. Je höher der Daunenanteil ist, desto leichter und wärmer sowie komfortabler ist die Decke. Das macht sich auch im Preis bemerkbar. Auch die Füllkraft spielt eine wesentliche Rolle. Je mehr Naturdaunen eingesetzt worden sind, desto höher ist auch die Füllkraft. Hat die Bettdecke Daunen als Füllmaterial, ist sie unter anderem als Vierjahreszeiten Bettdecke oder als Sommerbettdecke erhältlich. Abhängig von der Füllung sind Wärmespeicherung und Kühlung der Zudecke.
Baumwolldecke Ein gern verwendetes Füllmaterial ist Baumwolle, wie auch ein Bettdecke Test belegt. Das Material ist nicht nur besonders elastisch, sondern auch hautfreundlich. Zudem spricht die lange Haltbarkeit für den Einsatz der Baumwolldecke. Geeignet ist sie aufgrund der einfachen Handhabung und Waschbarkeit auch als Allergiker Bettdecke. Die Bettdecke Maße variieren bei einer Baumwolldecke ebenfalls. Erhältlich ist sie beispielsweise im Format 200×200 oder auch 240×220.
4 Jahreszeiten Bettdecke Wer es gerne multifunktional mag, kann auf eine Vierjahreszeiten Decke zurückgreifen. Auch sie gibt es beispielsweise im Online Bettwaren Shop in vielen Ausführungen. Die Vierjahreszeiten Decken bestehen aus zwei Komponenten, die miteinander verbunden sind. Durch Knopfleisten werden sie getrennt oder wahlweise zusammengeknöpft. Einige Hersteller bieten die Decken auch mit Klettverschluss. Eine der beiden Decken ist erfahrungsgemäß immer etwas dünner gestaltet als der zweite Teil. Sie ist für den sommerlichen Einsatz gedacht. Wird es kühler draußen und sinken die Temperaturen im Winter sogar bis auf Minusgrade, kommen beide Decken gemeinsam zum Einsatz. Für kühlere Herbsttage reicht hingegen oftmals die dickere Einzeldecke aus. Gefertigt sind die Vierjahreszeiten Decken aus weichen Stoffen. Oftmals ähneln sie einer Steppbettdecke mit Baumwollfüllung oder sind mit Daunen versehen.
Sommerbettdecke Zahlreiche Hersteller wie Dunlopillo, Irisette oder Seersucker haben auch die passende Decke für den Sommer in ihrem Repertoire. Erhältlich sind sie beispielsweise als Sommer Daunendecke oder als große Bettdecke mit Baumwollfüllung. Die Bettdecken für den Sommer sind vor allem aus leichten und atmungsaktiven Materialien gefertigt. Hochpreisige Modelle gibt es beispielsweise aus Wildseide. Sie sind im Vergleich zu den konventionellen Decken etwas preisintensiver, bieten aber ein besonders angenehmes Mikroklima. Eine Kassettendecke mit einer Kamelhaar-Füllung eignet sich ebenfalls als sommerliche Zudecke. Auch hier wird die Feuchtigkeit schnell abtransportiert, sodass auch beim Schwitzen ein vergleichsweise kühles Klima in den heißen Monaten herrscht. Auch diese exotischen Decken sind beispielsweise in einem Bettwaren Shop online erhältlich. Wer hingegen auf preisgünstigere Alternativen für eine Sommer Bettdecke setzt, kann sich auch bei den Ikea Bettdecken das passende Modell für die warmen Monate aussuchen.
Winterdecke Das komplette Gegenteil zur sommerlich kühlen Decke sind die Winterbettdecken. Vor allem die Daunenbettdecke oder die Steppdecke sind in zahlreichen Betten zu finden. Der Grund hierfür ist einfach, denn die Wärmespeicherung funktioniert durch die Daunen besonders gut. Durch die Steppung wird die Wärme ebenso gut in einzelnen Kammern gespeichert und erst nach und nach abgegeben. Trotz der hohen Wärmespeicherung sind die meisten Winterdecken atmungsaktiv, sodass ein Hitzestau vermieden wird. In einem Bettdecke Test gibt es eine Übersicht zu den warmen Decken für die kalten Monate für Erwachsene und Kinder. Die Kinder Bettdecke unterscheidet sich beispielsweise in der Größe. Aber auch die Füllung ist meist deutlich lockerer und atmungsaktiver. Mit der passenden Wendebettwäsche können die warmen Decken im Handumdrehen mit einem farbenfrohen Bezug versehen werden, sodass sie vor Verschmutzungen geschützt sind.

Vor- und Nachteile verschiedener Bettdecken-Typen

Nicht jede Bettdecke ist gleichermaßen für alle Nutzer und alle Einsatzzwecke geeignet. Wer beispielsweise Allergiker ist, sollte auf eine Baumwolldecke oder ein ähnliches Mischgewebe zurückgreifen. Diese Decken lassen sich schneller reinigen und bieten vor allem für die empfindliche Nase oder Haut weniger Reizungen. Welche Vorzüge und Nachteile die einzelnen Bettdecken-Typen haben, zeigt die Übersicht im Vergleich.

Bettdecken-Art Vorteile Nachteile
Tagesdecke
  • zahlreiche Designs und Größen erhältlich

  • auch als Decke zum Spannen verfügbar

  • verschiedene Materialien, unter anderem Baumwolle oder Mikrofaser
  • vor allem große Decken sind schwer und lassen sich allein nur schwierig abnehmen
Kuscheldecke
  • angenehm weicher Stoff

  • Decke in verschiedenen Größen erhältlich

  • viele Designs und Hersteller

  • auch als Sommerdecke geeignet

  • kann auch als Picknickdecke verwendet werden
  • nicht alle Materialien sind für Allergiker geeignet
Daunendecke
  • hält schön warm, vor allem in den Wintermonaten

  • verschiedene Füllungen und Wärmestufen

  • angenehm weiches Gefühl

  • sorgt für ein gutes Raumklima
  • lassen sich schwer reinigen
Baumwolldecke
  • einfach in der Handhabung

  • vor allem für Allergiker geeignet

  • verschiedene Größen

  • atmungsaktiv
  • bei günstigen Modellen wird der Stoff schnell rau
4 Jahreszeiten Bettdecke
  • Decken lassen sich multifunktional einsetzen

  • bietet Platzersparnis

  • oftmals im Set günstiger

  • von verschiedenen Herstellern erhältlich

  • viele Größen verfügbar
  • Knöpfe können nach einer gewissen Zeit verschleißen und abgehen
Sommerbettdecke
  • angenehm leicht und kühl

  • meist unproblematisch waschbar

  • vielseitige Größenauswahl
  • günstige Modelle haben oft einen unangenehmen Geruch
Winterdecke
  • halten schön warm

  • als einzelne Decke oder in großen Größen verfügbar

  • verschiedene Füllmaterialien

  • aus Baumwollstoff auch für Allergiker geeignet
  • Decken mit Daunenfüllung müssen chemisch gereinigt werden

Welche Bettdecken sind für Sie geeignet?

Welche Steppung ist gut?

Wer eine gute Bettdecke kaufen möchte, sollte auf die passende Steppung achten. Verbreitet sind die Decken mit Kassettensteppung. Wie es der Name schon sagt, gibt es bei den Decken die Auswahl zwischen zwei und sechs Kassetten. Sie enthalten die Füllmaterialien und sorgen dafür, dass im Inneren nichts verrutscht. Umso mehr Kassetten eine Decke hat, desto komfortabler ist sie. Vor allem, wenn eine Bettdecke Übergröße hat, bieten sich möglichst viele Kassetten an.

Tipp
Bettdecken sollten regelmäßig gewaschen werden. Vor allem für Allergiker ist das besonders wichtig. Baumwolldecken können bei mindestens 60 °C gereinigt werden. Um alle Milben und andere Rückstände in den Fasern zu entfernen, ist eine Waschung bei 95 °C empfehlenswert.

Welche Füllungen gibt es?

Die Füllmaterialien bei den Bettdecken sind ebenso vielfältig wie die Größen. Besonders allergikerfreundlich sind Füllungen aus Baumwolle. Kuschelig warm hingegen sind Daunen Füllungen. Mittlerweile bieten die Hersteller auch Füllungen aus anderen Fasern. Aus dem arabischen Raum sind Bettdecken mit Kamelhaar bekannt. Sie bieten eine hohe Absorption des Schweißes und sind sehr atmungsaktiv. Zu den gebräuchlichsten Bettdecken gehören aber immer noch die Baumwolldecken sowie die Daunendecken. Dazu zählen beispielsweise die Irisette Bettdecke, die Paradies Bettdecken oder die Billerbeck Bettdecken.

Was sind Wärmeklassen?

Bei den Bettdecken gibt es verschiedene Wärmeklassen. Auch die Kassettendecke wird nach solch einem Schema klassifiziert. Unterteilt werden sieben Kategorien von 1-6. Die Wärmeklasse 1 beschreibt die besonders leichten Decken, die beispielsweise für hochsommerliche Abende geeignet sind. Zur Wärmeklasse 6 wiederum zählen Decken, die besonders warmhalten und für eisige Wintermonate infrage kommen.

Wie oft sollen Bettdecken gewaschen werden?

Vor allem für Allergiker ist das Bettdecke waschen essenziell. Nur bei höheren Temperaturen zwischen 60 und 95 °C werden rückstandslos Milben und andere Partikel entfernt. Besonders einfach lassen sich Baumwolldecken reinigen, denn sie können problemlos in die Waschmaschine gesteckt werden. Etwas schwieriger ist es hingegen bei den Daunendecken. Sie müssen in die chemische Reinigung gegeben werden. Wird die Bettdecke mit den Jahreszeiten gewechselt, sollte eine Reinigung immer nach dem Deckentausch erfolgen.

Die beliebtesten Bettdecken-Hersteller

Nicht nur ein gutes Bett, sondern auch gutes Bettzeug gehören zu einem gesunden und erholsamen Schlaf. Aus dem Grund setzen immer mehr Nutzer auf qualitativ hochwertige Bettdecken. In einem Bettdecke Test gibt es bei der Vielzahl der Marken einige, die sich mit einem umfangreichen und hochwertigen Angebot hervorgetan haben. Dazu zählen unter anderem:

  • Irisette
  • Dunlopillo
  • Centa Star
  • Seersucker

Kaufberatung für Bettdecken

Wer eine Bettdecke kaufen möchte, sollte auf verschiedene Auswahlkriterien Wert legen. Neben den unterschiedlichen Bettdecken Größen und dem Füllmaterial gehört auch eine einfache Pflege dazu. Wir zeigen Ihnen, mit welchen passenden Tipps Sie Ihre richtige Bettdecke finden.

Eine Bettdecke können sind meist mit Kunstfasern oder Daunen gefüllt.

Eine Bettdecke können sind meist mit Kunstfasern oder Daunen gefüllt.

Füllmaterial

Die Bettdecke sollte mit einem passenden Füllmaterial ausgestattet sein. Mittlerweile bieten die Hersteller viele Optionen. Neben der konventionellen Füllung aus Baumwolle gibt es auch Daunen und Federn, Kamelhaar Kaschmir, Wildseide und vieles mehr. Entscheidend ist Ihr Wohlfühlgefühl. Die Bettdecke sollte sich immer angenehm auf der Haut anfühlen. Dies empfindet allerdings jeder Nutzer anders. Die einen schwören auf Baumwolldecken, andere wiederum bevorzugen die weiche Daunenfüllung. Allergiker sollten eine Decke auswählen, die sich einfach reinigen lässt. Bei einer Daunenfüllung ist das Bettdecke waschen nicht ohne Weiteres möglich. Zum Reinigen muss die Decke jedes Mal in professionelle Hände gegeben werden. Das kann nicht nur zeit-, sondern auch kostenaufwändig sein.

Größe

Die Größe ist bei der Bettdecke ebenso wichtig. Es gibt sie im kleineren Format mit einer Breite von 150 cm oder als große Decke mit einer 220er oder 200er Breite. Die Längen sind bei den meisten Decken für Erwachsene gleich. Hier unterscheiden sich die Maße lediglich zwischen 220 und 200 cm. Wer besonders große Decken benötigt, kann sich diese wahlweise individuell anpassen lassen oder in einem Online Shop auf die Suche nach Übergrößen gehen.

Pflege

Mit der richtigen Pflege hält die Bettdecke besonders lang. Wer viel schwitzt oder Allergiker ist, sollte auf eine pflegeleichte Decke achten. Sie ist mühelos zu Hause waschbar, sodass Milben und andere Rückstände keine Chance haben. Wer hingegen nicht auf Pragmatismus setzt, kann sich auch für eine Daunendecke oder für andere Füllungen entscheiden. Allerdings ist der Reinigungsaufwand bei einer Federfüllung oder einer Füllung aus Kamelhaar besonders aufwändig. Um die Decke zu säubern, muss sie in die chemische Reinigung gegeben werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,58 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Germania Wild Moscovy Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Premium 4047331 Bewertung: Gut