Alpaka-Bettdecke-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Alpaka-Bettdecke Test das beste Produkt

Kaufberatung: Die besten Alpaka-Bettdecken 2021

Sie schwitzen in der Nacht stark? Eine Decke aus Alpakawolle kann eine Lösung darstellen. Die Wolle nimmt Feuchtigkeit auf und wirkt regulierend.

Wärmend im Winter und temperaturregulierend im Sommer – Sie können nicht ohne eine gute Bettdecke schlafen? Dann ist es empfehlenswert, sich die Alpaka-Bettdecken etwas genauer anzusehen. Die Modelle sind mit Alpakawolle oder auch mit Alpakafasern gefüllt. Der Bezug kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

Alpakas leben normalerweise in einer Umgebung, in der sie immer wieder wechselnden starken Witterungen ausgesetzt sind. Über die Jahrhunderte hinweg haben sie daher ein sehr robustes und temperaturregulierendes Fell ausgebildet. Alpaka-Wolle gilt als besonders hochwertig.

Die einzelnen Varianten in der Übersicht

Wenn Sie eine Alpaka-Bettdecke kaufen möchten, können Sie sich erst einmal einen Überblick über die einzelnen Ausführungen verschaffen.

Alpaka Ganzjahresdecke

Die Alpaka Ganzjahresdecke ist so konzipiert, dass Sie diese im Sommer und auch im Winter einsetzen können. In der Regel handelt es sich um ein Modell, welches aus zwei Steppdecken besteht. Jede der Decken ist mit Wolle gefüllt. Über eine Verbindung mit Reißverschluss oder Knöpfen können sie verbunden oder getrennt werden.

Alpaka Sommer- und Winterdecke

Die Alpaka Steppdecke für den Sommer ist mit einem deutlich geringeren Anteil an Wolle gefüllt, als es bei der Winter-Variante der Fall ist. Diese Alpaka Bettwaren sind daher genau ausgerichtet auf höhere oder geringe Temperaturen.

Vor- und Nachteile Alpaka-Bettdecke

Die Anschaffung einer neuen Bettdecke will gut überlegt sein. Gerade dann, wenn Sie sich bisher noch keine Gedanken darüber gemacht haben, ob es vielleicht eine Variante mit Alpaka-Wolle sein soll, kann es bei der Entscheidung hilfreich sein, die Vor- und Nachteile zu kennen.

Alpaka-Bettdecke Vorteile Nachteile
Alpaka-Ganzjahresbettdecke
  • komplettes Set für alle Jahreszeiten
  • zwei kombinierte Decken
  • einfaches Verbinden möglich
  • recht hohe Kosten
  • steht in nicht vielen Varianten zur Verfügung
Alpaka Sommer- oder Winterbettdecke
  • Decken für die einzelnen Jahreszeiten
  • unterschiedliche Mengen bei der Fütterung
  • auch für Allergiker
  • hohe Kosten
  • Reinigung nicht ganz einfach

Kaufberatung: Auf die Herkunft der Wolle achten

Angaben des Herstellers berücksichtigen:

Woher die Alpaka-Wolle stammt, können Sie ausschließlich den Angaben des Herstellers entnehmen. Lässt sich dies nicht klar erkennen ist es empfehlenswert, nach einem anderen Hersteller zu schauen.

Welches die beste Alpaka-Bettdecke für Sie ist, lässt sich vor allem über einen Vergleich und eine gute Kaufberatung herausfinden. Es gibt einige Punkte, die bei der Entscheidung helfen können. Dies sind:

  • Größe
  • Material
  • Herkunft der Wolle

Ein wichtiger Aspekt bei der Suche nach einer passenden Decke ist die Größe. Welche Größe benötigen Sie? Decken mit spezieller Füllung werden nicht in so vielen verschiedenen Größen angeboten. Die Varianten mit Alpakawolle werden vor allem in drei Größen angeboten. Die klassische Größe von 135 x 200 cm ist ebenso dabei, wie Varianten in 155 x 220 cm und 200 x 220 cm. Die größte Auswahl gibt es derzeit noch für Ausführungen in 135 x 200 cm.

Der Punkt des Materials ist im Alpaka-Bettdecke Test bezieht sich auf den Bezug. In der Regel kommt hier Baumwolle zum Einsatz. Baumwolle ist ebenfalls ein Naturmaterial und gut verträglich – auch für Allergiker. Zudem ist Baumwolle atmungsaktiv. Wenn ein Material verwendet wird, das diese Eigenschaft nicht hat, kann auch die Alpakawolle die temperaturregulierenden Eigenschaften nicht einsetzen.

Ein sehr sensibler Punkt bei Materialien, die von Tieren stammen, ist deren Herkunft. Niemand möchte gerne verantwortlich dafür sein, wenn das Tierwohl nicht berücksichtigt wird. Dies gilt auch für die Haltung von Alpakas. Daher ist es wichtig darauf zu achten, woher die Wolle stammt. Inzwischen werden Alpakas auch in Deutschland gezüchtet. Das Scheren der Tiere ist für diese mit Stress verbunden. Siegel auf den Bettdecken zeigen an, wenn die Tiere in einem schonenden Verfahren geschert werden und eine ökologische Haltung erfolgt.

Die richtige Pflege einer Alpaka-Bettdecke

Achten Sie beim Kauf einer Alpaka-Bettdecke unbedingt auf die Angaben des Herstellers, ob und wie die Decke gewaschen werden kann.

Möchten Sie lange Freude an der Alpaka-Bettdecke haben, dann ist es wichtig, diese korrekt zu pflegen. Die Reinigung ist nicht ganz einfach, aber auch nicht mit so viel Aufwand verbunden, wie bei Daunen. Normalerweise ist es möglich, den Baumwoll-Bezug in der Maschine zu waschen. Teilweise ist aber auch nur die Handwäsche möglich.

Die Handwäsche wird in den folgenden Schritten durchgeführt:

  • Bettdecke ausschütteln und von Staub und Hautschuppen oberflächlich befreien
  • kaltes Wasser in einen Eimer oder die Badewanne einlassen
  • mildes Shampoo hinzugeben
  • Decke vorsichtig reinigen
  • Decke leicht ausdrücken
  • über der Leine breit aufhängen und regelmäßig wenden
  • beim Trocknen immer wieder aufschütteln

Achten Sie auch auf die Angaben für die Reinigung, die durch den Hersteller hinterlegt wurden. Hier gibt es Hinweise dazu, welche Reinigungsmöglichkeiten bestehen.

Wichtige Fragen und Antworten

Welche Hersteller für Alpaka-Bettdecken gibt es?

Sie möchten gerne eine Alpaka-Bettdecke kaufen? Dann können Sie sich erst einmal einen Überblick über die bekanntesten Hersteller und Anbieter verschaffen. Dazu gehören:

  • Wallach
  • Alnatura
  • Purnatur
  • Hessnatur
  • Dorma

Besonders hilfreich bei der Auswahl ist es natürlich, wenn Sie wissen, ob Alpaka-Bettdecken schon von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen wurden. Dies ist bisher nicht der Fall. Allerdings können Sie auch einen Vergleich der Decken der einzelnen Anbieter selbst durchführen. Durch detaillierte Beschreibungen erfahren Sie mehr über die verwendeten Materialien und können so das passende Modell auswählen.

Was für ein Gewicht haben Alpaka-Bettdecken?

Falls Sie beim Bestellen unsicher sind, ob die Decke zu schwer ist, empfehlen wir den Kauf einer Ganzjahresdecke. So können Sie bei Bedarf eine Steppdecke abnehmen.

Für viele Menschen spielt bei der Auswahl der Bettdecke das Gewicht eine wichtige Rolle. Die wärmenden Eigenschaften der Alpaka-Wolle sind beeindruckend. Das bedeutet aber auch, dass viel an Wolle benötigt wird, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Grundsätzlich gilt die Wolle als fünf Mal so wärmend, wie eine Füllung mit Baumwolle oder synthetischen Federn. Das heißt, die Alpaka-Bettdecke ist etwas schwerer, als eine der klassischen Bettdecken mit einer anderen Füllung. Vielleicht schlafen Sie aber generell lieber unter einer eher schweren Bettdecke.

Was für ein Bezug ist möglich?

Bei der Suche nach der passenden Bettwäsche brauchen Sie sich nicht so viele Gedanken machen. Normalerweise können Sie jeden normalen Bezug verwenden. Grundsätzlich ist es gut, wenn es sich um einen atmungsaktiven Stoff handelt, wie Baumwolle oder Leinen. Haben Sie eine Bettwäsche mit einem Mix aus natürlichen und synthetischen Materialien, dann ist es empfehlenswert, erst einmal zu probieren, wie Sie darin schlafen und ob der gewünschte wärmende Effekt eintritt.

Welche sind die besten Alpaka-Bettdecken aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Abolengo de Alpaca Alpaka Win­ter­de­cke - ab 499,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Abolengo de Alpaca Alpaka Ganz­jah­res­de­cke - ab 399,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Abolengo de Alpaca Alpaka Som­mer­de­cke - ab 299,00 Euro
  • Platz 4 - gut: En­gels­hof Alpaka Bett­de­cke Farisa Ex­tra­warm Trio - ab 309,00 Euro
  • Platz 5 - gut: En­gels­hof Alpaka Bett­de­cke Farisa Sommer - ab 219,00 Euro
  • Platz 6 - gut: rabens´organic Alpaka Bio Kinder Bett­de­cke - ab 169,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Sannwald Alaska-Stepp­bett Peru - ab 158,23 Euro
  • Platz 8 - gut: Sannwald Al­paka­de­cke Peru leicht - ab 107,01 Euro
  • Platz 9 - gut: Traum­schlaf Alpaka Bett­de­cke Pako medium - ab 249,95 Euro
Mehr Informationen »

Leser des Alpaka-Bettdecken-Vergleichs können aus Produkten von welchen Herstellern auswählen?

Für Leser des Alpaka-Bettdecken-Vergleichs haben wir exklusiv 9 Alpaka-Bettdecke-Modelle von 5 Herstellern ausgewählt, damit sicher für jeden etwas dabei ist. Mehr Informationen »

Ab welcher Preisklasse erhält man eine Alpaka-Bettdecke, welche hohen Qualitätsansprüchen genügt?

Die günstigste Alpaka-Bettdecken aus unserem Vergleich kosten 107,01 Euro. Wenn Sie jedoch höhere Ansprüche haben, sollten Sie in ein teureres Modell investieren. Dafür bietet sich unser Preis-Leistungs-Sieger En­gels­hof Alpaka Bett­de­cke Farisa Sommer für 219,00 Euro an. Mehr Informationen »

Welche Alpaka-Bettdecke aus dem Alpaka-Bettdecken-Vergleich glänzt durch die besten Kundenrezensionen?

Kunden begeisterten sich vor allem für die Traum­schlaf Alpaka Bett­de­cke Pako medium. Sie gaben dazu eine Kundenbewertung von durchschnittlich 5,0 Sternen ab. Mehr Informationen »

Welche Alpaka-Bettdecken aus unserem Vergleich konnten aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet werden?

Qualitativ konnten 3 Alpaka-Bettdecken die Redaktion völlig überzeugen und wurden deshalb mit der Spitzennote "SEHR GUT" ausgezeichnet: Abolengo de Alpaca Alpaka Win­ter­de­cke, Abolengo de Alpaca Alpaka Ganz­jah­res­de­cke und Abolengo de Alpaca Alpaka Som­mer­de­cke. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Modelle und Hersteller haben Eingang in den Alpaka-Bettdecken-Vergleich gefunden?

Im Alpaka-Bettdecken-Vergleich werden 9 Alpaka-Bettdecke-Modelle von 5 unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen – so bekommen Sie einen optimalen Überblick über das Angebot. Es stehen folgende Produkte zur Auswahl: Abolengo de Alpaca Alpaka Win­ter­de­cke, Abolengo de Alpaca Alpaka Ganz­jah­res­de­cke, Abolengo de Alpaca Alpaka Som­mer­de­cke, En­gels­hof Alpaka Bett­de­cke Farisa Ex­tra­warm Trio, En­gels­hof Alpaka Bett­de­cke Farisa Sommer, rabens´organic Alpaka Bio Kinder Bett­de­cke, Sannwald Alaska-Stepp­bett Peru, Sannwald Al­paka­de­cke Peru leicht und Traum­schlaf Alpaka Bett­de­cke Pako medium. Mehr Informationen »

Alpaka-Bettdecke Vergleichsergebnis Erhältlich ab Kundenwertung (Amazon) Alpaka-Bettdecke kaufen
Abolengo de Alpaca Alpaka Winterdecke Vergleichssieger 499,00 4,8 Sterne aus 91 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Abolengo de Alpaca Alpaka Ganzjahresdecke 399,00 4,8 Sterne aus 91 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Abolengo de Alpaca Alpaka Sommerdecke 299,00 4,8 Sterne aus 91 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Engelshof Alpaka Bettdecke Farisa Extrawarm Trio 309,00 5,0 Sterne aus 7 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Engelshof Alpaka Bettdecke Farisa Sommer Preis-Leistungs-Sieger 219,00 4,9 Sterne aus 15 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
rabens´organic Alpaka Bio Kinder Bettdecke 169,00 4,3 Sterne aus 4 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sannwald Alaska-Steppbett Peru 158,23 4,7 Sterne aus 61 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sannwald Alpakadecke Peru leicht 107,01 4,6 Sterne aus 29 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Traumschlaf Alpaka Bettdecke Pako medium 249,95 5,0 Sterne aus 1 Rezension » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Alpaka-Bettdecke gibt es hier: