Die beste Teleskop Heckenschere 2019

Alles, was Sie über unseren Teleskop Heckenschere Vergleich wissen sollten

Mit einer Teleskop Heckenschere können Sie auch hohe Hecken im Handumdrehen in Form bringen.

Mit einer Teleskop Heckenschere können Sie auch hohe Hecken im Handumdrehen in Form bringen.

Hohe Hecken im Garten sind nicht nur eine schöne Zierde und schützen vor unliebsamen Blicken, sondern sie sind auch noch äußerst pflegebedürftig. Das Beschneiden ist dabei oft die größte Herausforderung, denn man kann nur schlecht an die obersten Spitzen der Hecke gelangen. Abhilfe kann hier eine Teleskop Heckenschere bieten. Diese Scheren lassen sich ganz präzise auf die gewünschte Höhe anpassen. Welche verschiedenen Modelle und Hersteller es in diesem Bereich gibt, zeigt der Teleskop Heckenschere Test 2019.

Verschiedene Teleskop Heckenschere-Arten in der Übersicht

Im Teleskop Heckenschere Vergleich wird deutlich, dass es verschiedene Arten der ausfahrbaren Heckenscheren gibt. Neben den klassischen Modellen gibt es auch noch die Teleskop Heckenschere mit Benzin, die elektrische Teleskop Heckenschere oder auch die Akku Teleskop Heckenschere. Damit können alle Gartenfreunde ihre Hecke nach ihren speziellen Wünschen stutzen und verschönern. Mit solch einer Hochentaster Heckenschere lassen sich auch kleinere Äste problemlos entfernen.

Teleskop Heckenschere-Art Beschreibung
Teleskop Heckenschere Benzin Die Teleskop Heckenschere mit Benzinantrieb ist besonders leistungsstark. Allerdings weisen diese Modelle auch oftmals ein deutlich höheres Gewicht auf, als beispielsweise eine klassische Teleskop Heckenschere. Angetrieben werden diese Heckenscheren mit Benzin durch einen relativ leistungsstarken Motor. Dieser produziert nicht nur laute Geräusche, sondern auch Abgase. Dennoch sind solche Teleskop Heckenscheren mit Benzin besonders geeignet, wenn es sich um eine größere und robustere Hecke handelt. Solch eine benzinbetriebene Heckenschere gibt es beispielsweise als Bosch Teleskop Heckenschere, als Stihl Teleskop Heckenschere oder als Gardena Teleskop Heckenschere. Besonders beliebt ist laut Erfahrungsberichten auch die 2 in 1 Heckenschere Bosch AMW 10.
Elektrische Teleskop Heckenschere Die elektrische Teleskop Heckenschere ist ebenso leistungsstark, wie die Heckenschere mit dem Benzinmotor. Allerdings ist die elektrische Heckenschere deutlich geräuscharmer und produziert auch keine Abgase. Dennoch ist die Teleskop Heckenschere leistungsstark und liegt laut der Erfahrungen von Gartenfreunden gut in der Hand. Allerdings zeigt der Teleskop Heckenschere Vergleich, dass die Arbeiten mit der elektrischen Ausführung deutlich eingeschränkter sind. Grund hierfür ist das Kabel, mit dem die elektrische Heckenschere angetrieben wird. Um den Arbeitsradius vergrößern zu können, sollten die Nutzer wahlweise mit einer Verlängerungsschnur arbeiten.
Akku Teleskop Heckenschere Die Akku Teleskop Heckenschere ist vielfältig einsetzbar und erleichtert die Arbeit. Allerdings benötigt die Aufladung des Akkus einige Zeit. Bei den Arbeiten ist zu beachten, dass die Akkulaufleistung bei den Modellen stark variieren kann. Für besonders intensive Arbeiten reicht der Akku meist nicht lange aus. Dennoch bietet die Heckenschere mit dem Akkuantrieb einen großen Vorteil: Sie verzichtet auf ein Kabel und ist daher besonders wendig und vielseitig im Garten einsetzbar.

Die Teleskop Heckenschere ist für alle die Gartenfreunde geeignet, die ihre Hecken gern selbst stutzen und dabei keine Rückenschäden erleiden möchten. Mithilfe der ausfahrbaren Teleskopstange kann man in aufrechter Haltung die Hecken ganz bequem auf die gewünschte Höhe bringen.

Vor- und Nachteile verschiedener Teleskop Heckenschere-Typen

Die Teleskop Heckenschere gibt es in zahlreichen Ausführungen. Für besonderes flexibles Arbeiten ist die Heckenschere mit einem Akku versehen. Allerdings hat auch dieses Gerät nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Welche Produkteigenschaften die anderen Teleskop Heckenscheren haben, zeigt nachfolgend der Teleskop Heckenschere Test .

Teleskop Heckenschere-Typ Vorteile Nachteile
Teleskop Heckenschere Benzin
  • kabelloses Arbeiten

  • größerer Bewegungsradius

  • auch Überkopfarbeiten gut möglich

  • Vorteile4
  • Benzingeruch

  • oft Kraftaufwand beim Motorstart
Teleskop Heckenschere elektrisch
  • kein Benzingeruch

  • einfache Handhabung
  • in Arbeiten wegen Kabel eingeschränkt
Akku Teleskop Heckenschere
  • flexibler Einsatz

  • vergleichsweise geräuscharm
  • Akkuleistung begrenzt

Welche Teleskop Heckenschere ist für Sie geeignet?

Gibt es einen Vergleichssieger?
Einen ganz klaren Vergleichssieger gibt es bei der Teleskop Heckenschere nicht. Zwar gibt es einige positive Testberichte und Erfahrungen von Gartenfreunden, bei denen vor allem bekannte Marken wie Bosch oder Gardena gut abschneiden, aber die beste Heckenschere gibt es nicht. Abhängig ist das Modell immer von den Gegebenheiten, die sich im Garten vorfinden lassen. Zudem entscheidet auch das zur Verfügung stehende Budget über den Kauf einer adäquaten Teleskop Heckenschere.

Wo kann man eine Teleskop Heckenschere günstig kaufen?
Erfahrungsberichte zeigen, dass es auch bei der Teleskop Heckenschere empfehlenswert ist, vor dem Kauf einen Preisvergleich anzustellen. Auch bei diesen Geräten gibt es sehr viel Spielraum in der Preisgestaltung. Die Scheren gibt es im Segment von billig bis teuer. Angeboten werden sie nicht nur im Internet, sondern auch im Baumarkt. Hornbach oder Bauhaus beispielsweise bieten verschiedene Modelle der Elektro Teleskop Heckenschere an. Auch bei Discountern gibt es die Heckenschere mit Teleskopstange zu attraktiven Preisen. Aldi und Lidl beispielsweise haben immer wieder saisonale Angebote dieser Art.

Wie kann die Heckenschere eingesetzt werden?
Die Heckenschere kann für verschiedene Arbeiten im Garten eingesetzt werden. Die besonders leistungsstarken Modelle können auch als Astschere, als gewöhnliche Gartenschere zum Stutzen von robusteren Gehölzen oder auch als Strauchschere eingesetzt werden. Wichtig ist bei der Motorheckenschere lediglich darauf zu achten, dass die Leistung des Gerätes nicht zu schwach konzipiert ist.

Wie lange hält das Sägeblatt der Teleskop Heckeschere?
Wie lange das Sägeblatt bei einer Teleskop Heckenschere genutzt werden kann, hängt von dem Einsatz ab. Wird die Heckenschere vor allem für starke Äste oder dickere Hölzer genutzt, kann das Sägeblatt bei minderer Qualität schnell abstumpfen. Dann muss es erneuert werden, um ein gutes Arbeitsergebnis erzielen zu können. Empfehlenswert ist der Tausch des Sägeblattes bei einer durchschnittlichen Benutzung der Teleskop Heckenschere spätestens alle zwei Jahre.

Die beliebtesten Teleskop Heckenschere-Hersteller

Teleskop Heckenscheren der Marken Bosch, Ryobi und Gardena sind bei den Nutzern besonders beliebt.

Teleskop Heckenscheren der Marken Bosch, Ryobi und Gardena sind bei den Nutzern besonders beliebt.

Die Teleskop Heckenschere gibt es von zahlreichen Marken und in vielen Modellausführungen. Marktführer sind hierbei vor allem die bekannten Hersteller, zu denen auch Bosch, Gardena sowie Stihl gehören. Welche Marken ebenfalls zahlreiche Modelle in ihrem Produktsortiment haben, zeigt der Teleskop Heckenschere Test .

  • Stihl
  • Bosch
  • Gardena
  • Ryobi (z.B. Ryobi RPT4545E)
  • Atika (z.B. Atika BHH 30)
  • Makita
  • Einhell
  • Grizzly
  • Güde
  • Husqvarna

Zubehör für die Teleskop Heckenschere

Schutz beim Arbeiten:
Auch beim Arbeiten mit einer Teleskop Heckenschere darf der entsprechende Schutz nicht fehlen. Hierfür bieten sich nicht nur ein Helm, eine Schutzbrille, Handschuhe oder ein festes Schuhwerk an, sondern auch gegebenenfalls eine Schnittschutzhose.

Die Teleskop Heckenschere kann die Arbeit erheblich erleichtern. Dennoch ist es notwendig, dass bei ihrem Einsatz einige Schutzvorkehrungen getroffen werden, damit keine Verletzungen entstehen. Welches Zubehör dafür empfehlenswert ist, wird nachfolgend gezeigt. Zudem gibt es auch einige Hilfsmittel, die die Arbeit mit der Teleskop Heckenschere deutlich erleichtern.

  • Handschuhe: Die Handschuhe sorgen für einen besseren Halt beim Arbeiten mit der Teleskop Heckenschere. Zudem bieten sie Schutz vor herunterfallendem Grün oder scharfkantigen Ästen. Die Handschuhe gibt es in verschiedenen Größen. Meist sind es aber Einheitsgrößen für Männer und Frauen gleichermaßen.
  • Trichter: Der Trichter ist besonders empfehlenswert, wenn man eine Teleskop Heckenschere mit Benzinmotor hat. Mithilfe des Trichters lässt sich das Benzin einfach und ohne zu verschütten in den Motor einfüllen.
  • Kabeltrommel: Mithilfe der Kabeltrommel lässt sich der Bewegungsradius bei der elektrischen Teleskop Heckenschere erweitern. Bei der Kabeltrommel sollte allerdings darauf geachtet werden, dass sie stets sicher auf dem Boden liegt und nicht zur Stolperfalle für die Gartenfreunde wird.
  • Schutzbrille: Die Schutzbrille ist vor allem beim Arbeiten über Kopf essenziell. Damit die Augen nicht durch herunterfallendes Grün oder kleinere Äste in Mitleidenschaft gezogen werden, ist eine Schutzbrille in jedem Fall empfehlenswert. Die Brillen gibt es in einheitlichen Größen im Baumarkt oder auch im Internet. Oft werden sie auch von einigen Herstellern direkt beim Kauf einer Teleskop Heckenschere als besonderes Geschenk dazugegeben.
  • Ohrenschützer: Die Ohrenschützer machen Sinn, wenn man mit einer motorisierten Teleskop Heckenschere arbeitet. Vor allem die Heckenscheren mit einem größeren Motor erzeugen meist auch deutlich mehr Lärm. Bei längeren Arbeiten kann dies sehr unangenehm und auch teilweise schädlich für die Ohren werden. Aus diesem Grund ist es ratsam, Ohrenschützer zu tragen. Die Schützer gibt es in verschiedenen Modellen und Preiskategorien.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...