Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Overlock-Nähmaschine Test 2019

Die besten Overlock-Nähmaschinen im Vergleich

Vergleichssieger
Gritzner 788
Bestseller
Brother Overlock 1034DX
Brother Overlock 2104 D
Juki MO-4S
Preistipp
Medion MD 14302
Toyota SLR 4D
Veritas Elastica
Modell Gritzner 788 Brother Overlock 1034DX Brother Overlock 2104 D Juki MO-4S Medion MD 14302 Toyota SLR 4D Veritas Elastica
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
123 Bewertungen
4 Bewertungen
54 Bewertungen
29 Bewertungen
43 Bewertungen
92 Bewertungen
4 Bewertungen
Fäden 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk.
Nadeln 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Zubehör
  • Pailettenfuß
  • Blindstichfuß
  • Elastikfuß
  • Biesenfuß
  • Kräuselfuß
  • Schutzhülle
  • Fußpedal
  • Bedienungsanleitung
  • Zubehörtasche
  • Pinzette
u.a.
  • Werkzeugset
  • DVD
  • Blindstichfuß
  • Perlennähfuß
  • Kräuselfuß
u.a.
  • Schraubenzieher
  • Pinzette
  • Pinsel
  • Zubehörtasche
  • Nadelset
u.a.
  • Pinzette
  • Ersatzobermesser
  • Öl Fläschchen
  • Abdeckung
  • Bürste
u.a.
  • Abdeckhaube
  • Abdeckklappen
  • Schraubenzieher
  • Nadeln
  • Pinzette
  • Öl
  • Nadelset
  • Schraubendreher
  • Pinzette
  • harzfreies Öl
  • Reinigungspinsel
u.a.
Differentialtransport
Nähfuß
Rollsaum
Farbkodierte Fadenführung
Maße 39 x 36 x 33 cm 28 x 25 x 30 cm 25 x 28 x 30 cm 29.2 x 29.5 x 29 cm 32 x 28 x 32 cm 22 x 30 x 29 cm 32 x 28 x 28 cm
Gewicht 7 kg 7.3 kg 6 kg 7.4 kg 7 kg 8 kg 9 kg
Vor- und Nachteile
  • inkl. 5 Sondernähfüßen
  • für Anfänger geeignet
  • sehr leise
  • umfangreiches Zubehör
  • anpassbarer Nähfußdruck
  • ohne Ausfransen
  • helles LED-Licht
  • mit Fadenführung
  • robuste Bauweise
  • automatisches Einfädeln
  • elektronische Stichkontrolle
  • Fußanlasser
  • Freiarm für Hosenbeine und Bündchen
  • eingebaute Zubehörbox
  • wegklappbares Messer
  • wird bereits eingefädelt geliefert
  • einsteigerfreundliche Grundeinstellung
  • 12 Sticharten
  • integrierter Auffangbehälter
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gritzner 788
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • inkl. 5 Sondernähfüßen
  • für Anfänger geeignet
  • sehr leise
Bestseller 1)
Brother Overlock 1034DX
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • umfangreiches Zubehör
  • anpassbarer Nähfußdruck
  • ohne Ausfransen
Brother Overlock 2104 D
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • helles LED-Licht
  • mit Fadenführung
Juki MO-4S
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • robuste Bauweise
  • automatisches Einfädeln
  • elektronische Stichkontrolle
Preistipp 1)
Medion MD 14302
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Fußanlasser
  • Freiarm für Hosenbeine und Bündchen
  • eingebaute Zubehörbox
Toyota SLR 4D
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • wegklappbares Messer
  • wird bereits eingefädelt geliefert
Veritas Elastica
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • einsteigerfreundliche Grundeinstellung
  • 12 Sticharten
  • integrierter Auffangbehälter

Die besten Overlock Nähmaschinen 2019

Alles, was Sie über unseren Overlock Nähmaschinen Vergleich wissen sollten

Eine gute Overlock Nähmaschine bekommen Sie von der Marke Brother.

Eine gute Overlock Nähmaschine bekommen Sie von der Marke Brother.

Die Overlock Nähmaschine wird besonders gerne eingesetzt, um Nähte schnell und einfach zu versäubern. Die Zeit an der Nähmaschine sorgt oft für Entspannung. Mit einer klassischen Nähmaschine können Sie einfach und schnell saubere Nähte erstellen und auch Ziernähte einsetzen. Möchten Sie jedoch besonders stabile Nähte, ist die Overlock Nähmaschine eine deutlich bessere Wahl. Sie arbeitet mit zwei Nadeln und vier Fäden. Alle wichtigen Informationen zum Thema erhalten Sie in unserem kleinen Ratgeber.

Verschiedene Overlock Nähmaschine-Arten in der Übersicht

Die Overlock Nähmaschine zeichnet sich durch verschiedene Faktoren aus. So handelt es sich hierbei um eine Nähmaschine, mit der sich keine Ziernähte machen lassen. Stattdessen verfügt sie über ein integriertes Messer und arbeitet mit zwei Nadeln. Durch den Einsatz von vier Fäden entsteht hier eine besonders versäuberte Naht. Möchten Sie eine Overlock Nähmaschine kaufen, werden Sie früher oder später auch über die Coverlock Nähmaschine stolpern. Die Coverlock Nähmaschine ist dabei keine klassische Overlock Nähmaschine, sondern eine besondere Form. Der Unterschied Overlock/Coverlock ist darin bedingt, dass Sie mit einer Coverlock auch Nähte mitten im Stoff und ohne Messer nähen können. Eine gute Overlock Nähmaschine verfügt über ein scharfes Messer, das Sie bei Bedarf auch einklappen können. Das Messer dient dazu, den Stoff abzuschneiden, an dem die Naht gesetzt werden soll. So wird die Versäuberung noch besser. Eine gute Overlock Nähmaschine hat aber auch eine sehr einfache Handhabung. Nicht zu verwechseln ist die Overlock mit einer Nähmaschine mit Overlock Funktion. Eine Nähmaschine mit Overlock Funktion ist eine klassische Maschine. Sie verfügt lediglich über einen Overlockstich, den Sie einsetzen können. Der Overlockstich wird dabei nicht mit einem Messer kombiniert. Die Nähte werden daher nicht ganz so sauber. Alternativen oder auch Ergänzungen sind die mechanische Nähmaschine, die Stickmaschine, die Industrienähmaschine, die Freiarm Nähmaschine oder die Nähmaschine mit Stickfunktion. Gerade dann, wenn Sie Produkte nähen, deren Nähte einem hohen Druck ausgesetzt sind, wie etwa bei Kleidung, ist eine Overlock Nähmaschine eine sehr gute Sache. Wollen Sie eine Overlock Nähmaschine kaufen, kann Ihnen hier ein Test helfen, sich einen Überblick zu verschaffen.

Nähmaschine-Art Beschreibung
Mechanische Nähmaschine Die mechanische Nähmaschine ist ein klassisches Modell und auch sehr gut für Einsteiger geeignet. Sie hat verschiedene Sticharten.
Computer-Nähmaschine Die Computer-Nähmaschine ist eine Variante mit einer praktischen Elektrik. Hier können die Stiche über einen Bildschirm ausgewählt werden. In der Regel ist auch eine Einfädelhilfe enthalten.
Stickmaschine Die Maschine wird eingesetzt, um Stickdateien umsetzen zu können.
Industrienähmaschine Die Industrienähmaschine ist auf den Einsatz im Betrieb ausgelegt.
Freiarm-Nähmaschine Die Freiarm-Nähmaschine verfügt über einen Freiarm, es kann sich dabei um eine mechanische oder eine computergesteuerte Nähmaschine handeln.
Nähmaschine mit Stickfunktion Die Nähmaschine mit Stickfunktion verfügt über zusätzliche Stiche, mit denen gestickt werden kann.
Overlock Nähmaschine Die Overlock Nähmaschine wird eingesetzt, um versäuberte Nähte zu erstellen.
Coverlock Nähmaschine Die Coverlock Nähmaschine arbeitet wie eine Overlock Nähmaschine und verfügt über zusätzliche Möglichkeiten, auch in der Stoffmitte ohne Messer zu arbeiten.

Vor- und Nachteile der Overlock und Coverlock Nähmaschine

Sehen Sie eine Overlock Nähmaschine, können Sie an sich ruhig zugreifen. Dennoch sollten Sie sich vorher überlegen, ob Sie eine Overlock Nähmaschine für Anfänger oder Fortgeschrittene kaufen oder vielleicht doch lieber direkt eine Coverlock nehmen möchten. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Nähmaschine-Typ Vorteile Nachteile
Overlock Nähmaschine
  • saubere Nähte und sauberer Stoffabschnitt durch Messer

  • einfache Handhabung
  • teilweise schwer einzufädeln
  • Nähte in der Stoffmitte können nicht gesetzt werden
Coverlock Nähmaschine
  • kann Nähte versäubern

  • mit einem Messer ausgestattet

  • auch Nähte in der Stoffmitte sind setzbar
  • teuer in der Anschaffung
  • Handhabung teilweise schwierig

Welche Overlock Nähmaschine ist für Sie geeignet?

Sie wollen mit der Overlock nur manchmal versäubern?

Auch wenn Sie eine Overlock Nähmaschine günstig kaufen, reicht diese normalerweise aus, um ab und an Nähte zu versäubern. In einem Overlock Nähmaschine Test werden sehr gerne auch günstige Modelle verglichen. Der Overlock Nähmaschine Vergleich gibt auch Hinweise auf eine Overlock Nähmaschine für Anfänger.

Tipp
Der Overlock Nähmaschine Vergleichssieger ist nicht immer ganz günstig. Teilweise kann es daher sinnvoll sein, nach Alternativen zu schauen.

Sie möchten Nähte nicht nur am Rand versäubern?

In diesem Fall sollten Sie in einem Overlock Nähmaschine Vergleich darauf schauen, dass Sie nicht nur nach einer Overlock, sondern nach einer Coverlock schauen. Die beste Overlock Nähmaschine ist nicht unbedingt gleichzeitig auch eine Coverlock.

Sie suchen eine günstige Variante?

Möchten Sie erst einmal schauen, ob eine Overlock Nähmaschine für Sie geeignet ist, sollten Sie zunächst eine günstige Variante nutzen. Hier bietet sich die Medion Overlock Nähmaschine an. Die Overlock Nähmaschine von Aldi gibt es immer wieder im Angebot. Auch Testberichte haben sie schon aufgegriffen und die Erfahrungen zeigen, dass sie durchaus mit anderen Modellen mithalten kann. Aber auch eine Singer Overlock Nähmaschine ist durchaus günstig zu haben, wobei andere Gerät, wie z. B. die W6 Overlock Nähmaschine, generell recht preisintensiv daherkommt.

Sie möchten täglich mit der Overlock arbeiten?

In diesem Fall sollten Sie darauf schauen, was die Testberichte über die Qualität und den täglichen Einsatz sagen. In einem guten Overlock Test sollte das aufgegriffen werden. Auch die Erfahrungen anderer Nutzer können hier helfen. Teilweise testet sogar die Stiftung Warentest Nähmaschinen.

Die beliebtesten Overlock Nähmaschine-Hersteller

Eine konkrete Overlock Nähmaschine Empfehlung auszusprechen, ist gar nicht so einfach, denn viele verschiedene Hersteller bieten gute Geräte an. Welcher Hersteller den Overlock Nähmaschine Vergleichssieger stellt, hängt von dem Vergleich ab, den Sie heranziehen. Zu bekannten Marken und Herstellern gehören:

  • Singer
  • Medion
  • W6
  • Pfaff
  • Juki
  • Brother
  • Toyota
  • Bernina
  • Gritzner

Möchten Sie eine Overlock Nähmaschine Empfehlung ausgesprochen haben, sollten Sie möglichst selbst verschiedene Modelle vergleichen. Während die Singer Overlock Nähmaschine oder die Medion Overlock Nähmaschine relativ günstig sind, ist die W6 Overlock Nähmaschine besser ausgestattet als die Overlock Nähmaschine von Aldi und daher auch kostenintensiver. Auch Penny und Lidl haben immer wieder Angebote.

Kaufberatung für Zubehör rund um die Overlock Nähmaschine

Grundsätzlich ist im Lieferumfang der Overlock Nähmaschine schon alles enthalten, was Sie benötigen. Dennoch gibt es teilweise praktisches Zubehör, das ergänzend oder als Ersatzteil eingesetzt werden kann.

  • Nähfuß: Der Nähfuß führt den Stoff unter den Nadeln entlang. Sie können hier zwischen verschiedenen Varianten wählen.
  • Nadeleinfädler: Der Nadeleinfädler ist eher bei klassischen Nähmaschinen zu finden. Das Einfädeln einer Overlock ist deutlich komplizierter. Hier können Sie aber teilweise auch mit dem Helfer arbeiten.
  • Nählicht: In einem Overlock Nähmaschine Test wird deutlich, dass ein Nählicht schon in der Maschine integriert ist. Reicht Ihnen dies nicht aus, können Sie ein zusätzliches Nählicht kaufen und einsetzen.

Wollen Sie eine Overlock Nähmaschine günstig kaufen, kann Ihnen ein Preisvergleich helfen. Schauen Sie vorher im Overlock Nähmaschine Test nach, welches Angebot gut zu Ihnen passen könnte. Im Online-Shop sehen Sie dann die Preise und können schauen, wie teuer oder billig die einzelnen Modelle sind. Teilweise ist es lohnenswert zu schauen, ob es die Maschine oder auch das Zubehör vielleicht sogar gebraucht gibt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (71 Bewertungen, Durchschnitt: 4,34 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Gritzner 788 Bewertung: Gut
Preistipp Medion MD 14302 Bewertung: Gut