Die besten Hundeboxen 2019

Alles, was Sie über unseren Hundebox Vergleich wissen sollten

Eine Transportbox bringt Ihren Vierbeiner sicher ans Ziel.

Sie möchten Ihren Hund gern mit auf Reisen nehmen, zum Beispiel im Auto, in der Bahn oder sogar mit dem Flugzeug? Damit Ihr Vierbeiner die Strapazen gut überstehen kann, ist eine Hundebox genau das Richtige. Die Hundebox Auto schützt Ihren Hund vor Verletzungen, sollten Sie mal einen Unfall bauen und kann auch als Hundebox faltbar platzsparend verstaut werden, wenn Sie sie gerade nicht benötigen. Die Transportbox bietet Ihrem Hund zudem einen bequemen Rückzugsort, da die Transportbox Hund meist weich gepolstert auch als Schlafstätte unterwegs dienen kann. Worauf Sie bei der Auswahl einer Hundetransportbox Auto achten sollten, zeigt Ihnen unsere Kaufberatung zum Thema Hundebox für zu Hause und unterwegs. Auch ein Hundebox Test oder Vergleich ist mehr als hilfreich, wenn Sie die verschiedenen Hundekäfig Modelle miteinander vergleichen wollen.

Verschiedene Hundebox-Arten in der Übersicht

Die Hunde Autobox kann nicht nur im Auto, sondern auch in anderen Transportmitteln verwendet werden. Die größten Unterschiede bestehen hier bei den Materialien. Es gibt die Hundebox fürs Auto und sonstige Reisen, die aus Kunststoff besteht und ein flexibler Begleiter ist. Für kleine Hunde gibt es auch eine tragbare Variante, ähnlich einem Transportkorb für Katzen und andere Kleintiere. Drei verschiedene Materialien der Hundebox stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle näher vor.

» Mehr Informationen
Hundebox-Art Beschreibung
Kunststoff-Hundebox Eine Hundebox aus Kunststoff bietet den Vorteil, dass Sie sie leicht reinigen können, wenn sie verschmutzt ist. Kunststoff ist zudem leichter als Metall, sodass Sie sie leichter von A nach B transportieren können. Auch für Reisen mit dem Flugzeug sind diese Boxen zu empfehlen. Sie können die Box fest im Auto verankern, damit garantiert nichts verrutschen kann. Mit einem weichen Kissen wird diese Hundebox auch zum bequemen Rückzugsort, wenn Sie sie zu Hause in einer ruhigen Ecke aufstellen.
Metall Hundebox (Aluminium oder Stahl) Die Hundebox aus Metall besteht oft aus robustem Stahl oder Aluminium. Diese Box gilt als sehr robust und langlebig, jedoch ist sie meist deutlich schwerer als eine Kunststoffbox. Sie eignet sich sehr gut für die feste Installation im Auto und weniger für den mobilen Transport. Verschiedene Größen ermöglichen den Transport zahlreicher Hunderassen, sodass Sie Ihren Vierbeiner auf jeder Autofahrt mitnehmen können.
Faltbare Hundebox Deutlich weniger robust und stabil sind Hundeboxen, die Sie falten können. Diese bestehen meist aus Stoff und bieten im Auto keine wirkliche Sicherheit, wenn Sie einen Unfall haben. Jedoch können Sie die leichten und handlichen faltbaren Modelle nach Gebrauch platzsparend im Schrank verstauen und zum Beispiel kleine Hunderassen als Ersatz für ein Hundekörbchen anbieten.

Vor- und Nachteile verschiedener Hundebox-Arten

Für den Fall, dass Sie sich noch nicht so richtig für eine bestimmte Variante entscheiden können, haben wir hier für Sie noch mal alle Vor- und Nachteile in einer Tabelle zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Hundebox-Art Vorteile Nachteile
Kunststoff-Hundebox
  • Geringes Gewicht
  • Leicht zu reinigen
  • Verschiedene Größen erhältlich
  • Preiswert
  • Oft weniger robust
Metall Hundebox (Aluminium oder Stahl)
  • Sehr robust und langlebig
  • Sehr sicher
  • Verschiedene Größen erhältlich
  • Höheres Gewicht
  • Teurer
Faltbare Hundebox
  • Leicht und handlich
  • Als Rückzugsort für zu Hause geeignet
  • Preiswert
  • Nicht sehr sicher
  • Als Auto/Flugzeugtransportbox ungeeignet

Welche Hundebox ist für Sie geeignet?

Ob Hundebox Stoff oder eine Transportbox für Auto und Flugzeug – je nach Einsatzzweck gibt es unterschiedliche Modelle. Damit Sie bei der Auswahl keinen Fehler machen und sich für das richtige Modell entscheiden, haben wir Ihnen hier alle wichtigen Kaufkriterien für Hundeboxen zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Die Hundebox sollte ausreichend groß sein, damit sich Ihr Hund darin noch gut bewegen kann.

Größe

Je nach Hunderasse gibt es kleine Hundeboxen, aber auch die Hundebox XXL, die auch sehr großen Hunden ausreichend Platz bietet. Probieren Sie gemeinsam mit Ihrem Hund verschiedene Modelle aus, um die am besten passende Hundebox zu finden. Zu groß darf die Box nicht ausfallen, damit Ihr Hund auf kurvigen Strecken darin nicht hin und her geschleudert wird. Um herauszufinden, welches Modell passen könnte, sollten Sie Ihren Hund vermessen. Nehmen Sie dafür die Hälfte der Beinlänge und rechnen Sie die Gesamtlänge des Hundes dazu, erhalten Sie die Mindestlänge, die eine Hundebox für Ihren Hund haben sollte. Die Hundebox sollte außerdem etwa doppelt so breit wie Ihr Hund sein. Die Höhe können Sie folgendermaßen berechnen: Messen Sie die Höhe vom Ohr bis zum Boden und nehmen Sie noch etwa 5 bis 7 cm dazu, schon haben Sie die passende Höhe der Hundebox ermittelt.

» Mehr Informationen

Material

Es gibt die Hundetransportbox alu, Stahl und Kunststoff sowie auch weniger stabile Ausführungen aus Stoff. Für die feste Box im Auto können wir Ihnen die Hundebox alu empfehlen, da diese weniger schwer als eine Stahlbox ist, aber Ihrem Hund maximale Sicherheit bietet. Perfekt für den mobilen Transport sind die Modelle aus Kunststoff, während die Stoffhundebox eher als Kuschelhöhe und weniger als Transportmöglichkeit geeignet ist.

» Mehr Informationen

Zubehör

Für eine Hundebox finden Sie im Handel auch das passende Zubehör. Zum Teil ist das beim Lieferumfang schon mit dabei, vieles kann aber auch nachträglich noch gekauft werden, um es dem Hund in der Box so gemütlich wie möglich zu machen. Angenehm weich liegt Ihr Hund auf einem Hundekissen und auch ein Futternapf sowie eine Trinkmöglichkeit gehören zur Ausstattung. Ein kleines Hundespielzeug kann dem Hund die Fahrt in der Box zusätzlich erleichtern.

» Mehr Informationen

Eine Metall-Hundebox bietet maximalen Schutz für Ihr Tier.

Wie kann der Hund an die Hundetransportbox gewöhnt werden?

Am besten gewöhnen Sie Ihren Hund schon im Welpenalter an die Hundebox, da es dann erfahrungsgemäß am einfachsten ist. Ältere Hunde, die keine Box gewöhnt sind, brauchen hier schon etwas länger. Sie können ihn mit Futter und Spielzeug locken, sollten ihn aber niemals mit Gewalt in die Box stecken. Sie sollten ihn nicht zu früh einsperren, sondern ganz langsam Schritt für Schritt vorgehen, damit der Hund irgendwann angstfrei und freiwillig in die Box hineingeht.

» Mehr Informationen

Wie wird die Hundebox im Auto befestigt?

Die Box kann auf dem Rücksitz mit dem normalen Sicherheitsgut angeschlossen werden, wenn es sich um eine kleine Ausführung handelt. Auch die Isofix-Vorrichtung, die eigentlich für die Anbringung von Kindersitzen gedacht ist, kann mit einigen Hundeboxen kombiniert werden. Sehr große Boxen sind allerdings im Kofferraum eines entsprechend großen Fahrzeugs besser aufgehoben. Hier kann die Box mit Extra-Spanngurten fixiert werden.

» Mehr Informationen

Wo finden Sie eine gute Hundebox?

Wenn Sie eine Hundebox günstig suchen, können Sie in den Angeboten der Tierbdarfshops vor Ort nach etwas Passendem suchen oder auch eine Hundebox gebraucht kaufen. Den Hundebox Vergleichssieger finden Sie vielleicht in der Stiftung Warentest oder auch über einen kurzen Hundebox Vergleich, in dem regelgemäß die beste Hundebox, aber auch der Preissieger gekürt wird. Eventuell sollten Sie Ihren Hund mitentscheiden lassen und sich gemeinsam mit ihm in Tierzubehörshop nach einer passenden Box umschauen.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Hundebox-Hersteller und Marken

Wenn Sie sich eine Hundebox kaufen wollen, in der sich Ihr Vierbeiner wohl und sicher fühlt, sollten Sie laut Hundebox Test oder Vergleich zu einem Modell der folgenden Hersteller und Marken greifen. Auch weiteres Zubehör für Hunde wie Hundekissen, Hundebett, Hundehalsband oder Hundegeschirr finden Sie hier.

» Mehr Informationen
  • Trixie
  • Schmidt
  • Stefanplast
  • Leopet
  • Tectake
  • Zoomundo
  • Kerbl
  • Nobby

Fazit

Ob zum Reisen mit dem Flugzeug und Auto oder für zu Hause – Hundeboxen sind eine sinnvolle Investition für Ihren Liebling auf vier Pfoten, wie auch ein Hundebox Test oder Vergleich zeigt. Wichtig ist, dass Sie die richtige Größe passend zur Hunderasse wählen und es dem Hund im Inneren so bequem wie möglich machen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...