Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hochleistungsmixer Test 2019

Die besten Hochleistungsmixer im Vergleich

Vergleichssieger
Panasonic MX-ZX1800SXE
Bestseller
Vitamix E310
Bosch MMBH6P6BDE
Preistipp
Klarstein TK35 Vit Force 1300 B
Severin SM 3740
Philips HR3657/90
Steinborg 2.0 Pro
Modell Panasonic MX-ZX1800SXE Vitamix E310 Bosch MMBH6P6BDE Klarstein TK35 Vit Force 1300 B Severin SM 3740 Philips HR3657/90 Steinborg 2.0 Pro
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
20 Bewertungen
6 Bewertungen
80 Bewertungen
15 Bewertungen
23 Bewertungen
324 Bewertungen
26 Bewertungen
Leistung 1.200 W k. A. 1.600 W 1.400 W 1.400 W 1.400 W 1.500 W
Fassungsvermögen 2.6 l 1.4 l 2 l 2 l 1.7 l 1.8 l 2 l
Material Messer Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl
Anzahl Messer 6 Stk. 4 Stk. 6 Stk k. A. 5 Stk. 6 Stk 6 Stk.
Anzahl Messer-Ebenen 3 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 3 Stk. 2 Stk.
Programm-Anzahl 7 Stk. keine Programme 6 Stk. 4 Stk. 6 Stk 3 Stk. k. A.
Max. Drehzahl 31.000/min k. A. 45.000/min 32.000/min 33.500/min 33.500/min 32.000/min
Geschwindigkeitsstufen 10 Stk. 10 Stk. stufenlos verstellbar k. A. 10 Stk. 4 Stk. 8 Stk.
Spülmaschinenfeste Teile Mixer-Basis ist nicht Spülmaschinen geeignet
Abnehmbare Messer
Puls-Funktion
Ice-Crush Funktion
Gewicht 6.3 kg 7.3 kg 5.2 kg 5.6 kg 4.5 kg 5.6 kg 5 kg
Maße 45 x 24 x 22 cm 41.6 x 32.8 x 29.4 cm 45.8 x 35.4 x 26.2 cm 49 x 24 x 17 cm 47 x 24 x 16 cm 43 x 37 x 29 cm 38.6 x 32 x 26.4 cm
Vor- und Nachteile
  • Touch-Bedienfeld
  • inkl. Kühlmanschette
  • Kühl- und Heizfunktion
  • variable Geschwindigkeitskontrolle
  • 2-PS Motor
  • 5 Jahre Garantie
  • mit Cleaning-Taste
  • BPA-freier Behälter
  • inkl. Stopfer
  • Überhitzungsschutz
  • integrierte Heizfunktion
  • BPA-freier Kunststoff
  • gebürsteter Edelstahl
  • rutschfeste Gummifüße
  • Sicherheitsabschaltung
  • Rezeptideen per App
  • LED-Leuchtring
  • Einrastmechanismus für einen sicheren Betrieb
  • zeitloses Design
  • rostfreier Edelstahl
  • stabiler Kunststoffkrug
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Panasonic MX-ZX1800SXE
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • Touch-Bedienfeld
  • inkl. Kühlmanschette
  • Kühl- und Heizfunktion
Bestseller 1)
Vitamix E310
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • variable Geschwindigkeitskontrolle
  • 2-PS Motor
  • 5 Jahre Garantie
Bosch MMBH6P6BDE
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • mit Cleaning-Taste
  • BPA-freier Behälter
  • inkl. Stopfer
Preistipp 1)
Klarstein TK35 Vit Force 1300 B
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Überhitzungsschutz
  • integrierte Heizfunktion
  • BPA-freier Kunststoff
Severin SM 3740
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • gebürsteter Edelstahl
  • rutschfeste Gummifüße
  • Sicherheitsabschaltung
Philips HR3657/90
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Rezeptideen per App
  • LED-Leuchtring
  • Einrastmechanismus für einen sicheren Betrieb
Steinborg 2.0 Pro
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • zeitloses Design
  • rostfreier Edelstahl
  • stabiler Kunststoffkrug

Die besten Hochleistungsmixer 2019

Alles, was Sie über unseren Hochleistungsmixer Vergleich wissen sollten

Einen guten Hochleistungsmixer bekommen Sie bei dem Hersteller Philips.

Einen guten Hochleistungsmixer bekommen Sie bei dem Hersteller Philips.

Ganz gleich, welche Lebensmittel Sie mixen wollen – ein Hochleistungsmixer packt diesen Anspruch garantiert. Normale Mixer kommen in der Regel auf gerade einmal 1.000 bis etwa 5.000 Umdrehungen pro Minute. Bei einem Hochleistungsmixer sind dagegen auch 25.000 Umdrehungen kein Problem. Mit umgerechnet etwa 280 Stundenkilometern lassen sich auch die härtesten Nüsse knacken – wortwörtlich. Sie können mit einem Hochleistungsmixer unter anderem Nüsse, Eiswürfel, Blockschokolade, Körner, gefrorenes Obst und rohes Gemüse verarbeiten. Ein normaler Mixer würde hier nur selten mitmachen, da die Klingen und der Motor schlichtweg versagen. Ein Hochleistungsgerät ist allerdings auf diese hohe Leistung ausgelegt und bietet Ihnen daher im Küchenalltag eine bestmögliche Unterstützung. Die wichtigsten Informationen zum Thema haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Verschiedene Hochleistungsmixer-Arten in der Übersicht

Vor allem zum Smoothie machen werden Mixer und im Speziellen Obst Mixer eingesetzt. Frische und leckere Gemüsesorten, Früchte, aber auch Zusätze (Nüsse, Samen etc.) können Sie hiermit zu einem köstlichen Smoothie mixen. Die Mixer-Varianten sind dabei sehr vielfältig und unterscheiden sich vorrangig in ihrer Handhabung, Bedienung und natürlich in der Leistung.

Mixer-Art Beschreibung
Handmixer Dieses Gerät wird mit der Hand betrieben und lässt sich einfach steuern. Obwohl die Handhabung einen Vorteil darstellt, so ist die Leistung doch stark begrenzt und reicht nur für einfache Mix-Tätigkeiten aus. Zum Einsatz kommen Handmixer vor allem für leichte Speisen, wie Saucen, Brot- und auch Kuchenteig.
Stabmixer Wenn Sie neben den bereits genannten Speisen auch zusätzlich gekochtes Gemüse für Suppen mixen wollen, dann ist ein Stabmixer eine gute Wahl. Auch dieser lässt sich einfach bedienen, ist handlich, bietet aber ebenso wie der Handmixer nur eine begrenzte Leistung.
Standmixer Die dritte und alltäglichste Variante eines Mixers ist der Standmixer. Er ist leistungsstark und dadurch auch für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet. Sie können auch Smoothies herstellen, sofern es sich um ein starkes Gerät handelt – wobei bei diesem Bedürfnis ein Hochleistungsmixer bereits die bessere Alternative wäre. Standmixer haben den Nachteil, dass sie gegenüber kleineren Hand- und Stabmixern sperriger sind und aufwendiger verstaut werden müssen.
Hochleistungsmixer Auch ein Hochleistungsmixer ist im Grunde genommen ein Standmixer, der die gleichen Eigenschaften aufweist. Allerdings unterscheiden sich die Geräte noch zusätzlich in ihrer Leistung. Ein Hochleistungsmixer erreicht gut und gerne um die 25.000 Umdrehungen und macht daher vor keiner Sorte Lebensmittel Halt. Nüsse, Eiswürfel, Blockschokolade – all das und auch alles andere lässt sich mit einem Hochleistungsmixer problemlos zubereiten. Es ist somit kein Wunder, dass gerade diese Mixer-Art in einem unabhängigen Hochleistungsmixer Test gut abschneidet.

Vor- und Nachteile verschiedener Hochleistungsmixer-Typen

Möchten Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Küchenmixer-Arten übersichtlich zusammengefasst einsehen, um in einem unabhängigen Hochleistungsmixer Test die richtige Entscheidung zu treffen? Dann bietet die nachfolgende Tabelle genau diese Übersicht. Vorteilhaft bei den kleinen Geräten ist definitiv die einfache Handhabung und das platzsparende Verstauen. Wenn Sie allerdings nicht nur gelegentlich und recht weiche Lebensmittel zubereiten wollen, dann ist ein Standmixer bzw. bei höherem Bedarf auch ein Hochleistungsmixer definitiv sinnvoller.

Mixer-Typ Vorteile Nachteile
Handmixer
  • sehr handlich

  • lässt sich leicht bedienen

  • preiswert in der Anschaffung
  • keine starke Leistung

  • nur für einfache Zwecke zu nutzen
Stabmixer
  • ebenfalls handlich

  • lässt sich leicht bedienen

  • immernoch recht preiswert
  • auch der Stabmixer ist nicht so leistungsstark und daher nicht für jeden Bedarf geeignet
Standmixer
  • leistungsstarker Zerkleiner

  • fester Stand

  • gut zu handhaben
  • teurer als Hand- und Stabmixer

  • benötigt beim Verstauen mehr Platz
Hochleistungsmixer
  • vor allem als Smoothie Gerät nutzbar

  • bester Mixer bzw. bester Standmixer auf dem Markt
  • etwas teurer durch die höhere Leistung

  • braucht mehr Platz zum Verstauen

Ein besonders kleiner Mixer, der allerdings ebenfalls nicht sonderlich leistungsstark ist, ist der Mini Mixer. Dieses Mixgerät ist für einfache Tätigkeiten (z. B. für Saucen) geeignet. Ein Profi Mixer macht dagegen auch vor den höchsten Ansprüchen nicht Halt und ist daher eine perfekte Alternative zum teuren Küchenmaschine Zerkleinerer. Wenn dagegen die Leistung wichtig ist, aber Sie keine teure Küchenmaschine kaufen wollen, dann ist der Multizerkleinerer von Vitamix und anderen Herstellern eine gute Wahl. Als Vitamix Alternative eignen sich normale Standmixer, die nicht im Hochleistungsbereich arbeiten, aber dennoch leistungsstark sind. Angeboten werden diese Küchengeräte von vielen Marken, wie z. B. der Gastroback Mixer, der WMF Standmixer oder der Philips Standmixer.

Welcher Hochleistungsmixer ist für Sie geeignet?

Ist ein Mixer Smoothie geeignet?

Die Antwort ist ganz eindeutig „Ja.“, wobei es darauf ankommt, was für einen Hand oder Stand Mixer Sie Ihr Eigen nennen. Mit einem Standmixer Smoothie und Lassi zuzubereiten, ist in der Regel kein Problem. Die Leistung reicht definitiv aus, da es ein elektrischer Zerkleinerer ist, der auch häufig als Gemüse Mixer eingesetzt wird. Gegen einen Gastro Mixer bzw. einen Hochleistungsmixer kommt ein normaler Stand Mixer zwar nicht an, doch das ist auch nicht immer nötig. Im Hochleistungsmixer Vergleich zeigt sich, dass die Umdrehungen oft bei 20.000 aufwärts liegen. Für Smoothies wäre das auch nicht verkehrt, da es in diesem Fall definitiv ein guter Mixer ist. Soll es die Kombination Küchenmaschine Mixer sein, dann verfügt sie ebenfalls über sehr viel Leistung und kann Smoothies problemlos zubereiten. Einzig bei einem normalen Hand- oder Stabmixer kann es problematisch werden, je nachdem, ob Sie gefrorenes oder ungekochtes Gemüse und harte Obstsorten mixen wollen.

Tipp
Wer einen hohen Mix-Bedarf hat, erwirbt auch häufig keinen einzelnen Küchenmixer, sondern stattdessen eine multifunktionale Küchenmaschine.

Wie wird ein Hochleistungsmixer gereinigt?

Die Reinigung eines Standmixers mit hoher Leistung ist in der Regel sehr einfach, wenn es sich um ein gutes Gerät handelt. Normalerweise sollten die Karaffen für die Spülmaschine geeignet sein – diese Reinigung funktioniert dann besonders einfach. Alternativ können Sie den Behälter aber auch direkt nach der Zubereitung mit warmem Wasser und Spülmittel auswaschen. Auch die Klingen benötigen eine Reinigung. Sehr einfach funktioniert diese, wenn sich die Klingen abmontieren lassen – auch hier genügen fließendes, warmes Wasser sowie ein wenig Spülmittel.

Die beliebtesten Hochleistungsmixer-Hersteller

Sie haben sich einen unabhängigen Hochleistungsmixer Test angeschaut und möchten Ihr gewünschtes Produkt wählen? Dann empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen Blick auf unsere Liste qualitativer Hersteller, zu denen unter anderem Vitamix, Omniblend, Blendtec und KitchenAid gehören. Generell können sie von folgenden Marken eine gute Qualität erwarten:

  • Vitamix
  • Omniblend
  • Bianco
  • Klarstein
  • KitchenAid
  • Blendtec
  • Krups
  • Philips
  • WMF
  • Gastroback
  • Revoblend

Welchen konkreten Zerkleinerer Sie wählen, hängt schlussendlich von Ihren Bedürfnissen ab. Viele Marken bieten verschiedene Arten, die sowohl preiswert und handlich oder etwas teurer, dafür aber sehr leistungsstark sein können. Als sehr beliebt haben sich hier die Vitamix (z. B. Vitamix Pro 750, Vitamix TNC 5200), Omniblend (z. B. JTC Omniblend), Bianco (z. B. Bianco Primo, Bianco Forte) sowie Klarstein Modelle (z. B. der Klarstein Mixer Herakles) erwiesen. Es kommt hierbei aber immer darauf an, was Sie genau suchen. Möchten Sie einen Smoothie machen, dann sollte es sich um einen speziellen Mixer für Smoothies handeln, der besonders leistungsstark ist (wie z. B. der Bianco Primo, Bianco Forte oder ein anderer Multizerkleinerer dieser Klasse). Soll es dagegen kein Mixer für Smoothies sein, dann ist vielleicht ein preiswerter Mini Mixer besser geeignet. Dieser Mini Mixer ist nicht so leistungsstark wie eine größere Küchenmaschiene, aber dafür sehr leicht zu handhaben und auch deutlich preiswerter.

Kaufberatung für Hochleistungsmixer

Sie möchten sich einen Mixer kaufen und mit dieser Küchenmaschiene z. B. gesunde Smoothies herstellen? Wenn Sie den Zerkleinerer nur als Obstmixer einsetzen, dann brauchen Sie sich keinen besonders leistungsstarken und teuren Mixer kaufen. Stattdessen reicht auch ein einfaches Standgerät oder (wenn es keine gefrorenen Früchte sind) auch ein Handgerät. Wenn Sie dagegen alle Lebensmittel (auch Nüsse, Schokolade oder Eiswürfel) mixen wollen, dann sollte es durchaus ein Hochleistungsmixer sein.

Die Verarbeitung von Hochleistungsmixern kann große qualitative Unterschiede aufweisen.

Die Verarbeitung von Hochleistungsmixern kann große qualitative Unterschiede aufweisen.

  • Leistung: Bei einem Hochleistungsmixer geht es natürlich vorrangig auch um die Leistung, die entsprechend gut sein muss. Los geht es meistens bei etwa 20.000 Umdrehungen, wobei ein guter Hochleistungsmixer auch locker 25.000 Umdrehungen oder mehr erreicht.
  • Material: Ist das Material vom Standmixer Glas, so besteht in Sachen Material kein Problem. Wenn der Mixer bzw. der Behälter allerdings aus Kunststoff gefertigt ist, sollten Sie darauf achten, dass das Material BPA-frei ist.
  • Klingen: Nicht nur die Leistung spielt eine Rolle, wenn es darum geht, was der Mixer leisten kann, sondern auch die Klingen sind wichtig. Diese müssen besonders robust und widerstandsfähig sein, um z. B. auch Eiswürfel zerkleinern zu können. Hierbei ist es wichtig, auf ein generell qualitativ hochwertiges Gerät zu achten, dann passen auch die Klingen entsprechend dazu.
  • Reinigung: Die Karaffe eines Mixers sollte stets spülmaschinengeeignet sein, sofern Sie über eine Spülmaschine verfügen – in der Regel gilt das für alle Küchengeräte gleichermaßen. Besonders gut sind außerdem Mixer, bei denen sich die Klingen abmontieren lassen, damit sie ganz einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden können.
  • Funktionen: Besonders praktisch sind Hochleistungsmixer, die über eine sogenannte Pulse-Funktion verfügen. Hiermit ist es möglich, gleichmäßig und sehr fein zu zerkleinern – z. B. bei Samen und Nüssen ist das sehr vorteilhaft.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Panasonic MX-ZX1800SXE Bewertung: Sehr Gut