ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Renpho
Bestseller
Naipo
Mediashop VibroLegs
Beurer FM 90
Medisana FM 888
HoMedics FM-TS9-EU
Preistipp
Beurer FM 60
Modell*
Renpho Naipo Mediashop VibroLegs Beurer FM 90 Medisana FM 888 HoMedics FM-TS9-EU Beurer FM 60
Zum Angebot

ANGEBOT
nur 62,99 € 74,99 €

Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
5835 Bewertungen
133 Bewertungen
697 Bewertungen
1204 Bewertungen
176 Bewertungen
2330 Bewertungen
1204 Bewertungen
Anzahl der Massageprogramme 2 Stk. 2 Stk. 4 Stk. 3 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk.
Anzahl der Geschwindigkeiten 3 Stk. 3 Stk. 10 Stk. 3 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk.
Schuhgröße bis Größe 46 bis Größe 45 k. A. bis Größe 46 bis Größe 46 k. A. bis Größe 44
Stromversorgung Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel Netzkabel
Automatische Abschaltung max. 15 min max. 15 min max. 10 min max. 20 min
Wärmefunktion
Überzug abnehmbar und waschbar
Maße 43 x 39 x 25 cm k. A. 44 x 41 x 16 cm 42 x 36 x 25 cm 42 x 36 x 22 cm 41 x 37 x 13 cm 43 x 37.5 x 11 cm
Gewicht 3.8 kg k. A. 5.2 kg 4.5 kg 4.1 kg k. A. 3.1 kg
Vor- und Nachteile
  • 2 verschiedene Timer
  • beruhigende Wärmetherapie
  • Steuerung per Fernbedienung möglich
  • faltbare Konstruktion
  • Wadenmassage möglich
  • elegantes Aussehen
  • vielseitig anwendbar
  • rotierende Massageköpfe
  • abnehmbare Silikon-Fußpads
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabiler Stand
  • ergonomische Verarbeitung
  • zuschaltbare Rotlicht- und Wärmefunktion
  • intensive Fußreflexzonenmassag
  • pflegeleichte Bauweise
  • einfache Bedienung per Fuß
  • Fußreflexzonenmassage
  • innovative Massagekopf-Bauweise
  • verstellbare Füße
  • Funktionsanzeige durch farbige LED
  • Luft­kom­pres­sion inten­si­viert die Mas­sage
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Renpho
  • 2 verschiedene Timer
  • beruhigende Wärmetherapie
  • Steuerung per Fernbedienung möglich
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Naipo
  • faltbare Konstruktion
  • Wadenmassage möglich
  • elegantes Aussehen
Erhältlich bei
Mediashop VibroLegs
  • vielseitig anwendbar
  • rotierende Massageköpfe
  • abnehmbare Silikon-Fußpads
Erhältlich bei
Beurer FM 90
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabiler Stand
  • ergonomische Verarbeitung
Erhältlich bei
Medisana FM 888
  • zuschaltbare Rotlicht- und Wärmefunktion
  • intensive Fußreflexzonenmassag
  • pflegeleichte Bauweise
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Beurer FM 60
  • verstellbare Füße
  • Funktionsanzeige durch farbige LED
  • Luft­kom­pres­sion inten­si­viert die Mas­sage
Erhältlich bei

Fußmassagegerät-Kaufberatung 2021
So finden Sie in einem Fußmassagegerät Test das beste Produkt

Das beste Fußmassagegerät 2021

Fußmassagen sind eine Wohltat für Ihre Füße.

Entspannen Sie Ihre Füße nach Feierabend mit einer wohltuenden Massage. Ob eine Massage in Wasser im Fußbad-Massagegerät, mit oder ohne Reflexzonen – wichtig ist, dass die Durchblutung angeregt wird und die Muskulatur Entspannung findet.

Ein Fußmassagegerät kann zusätzlich zur Handmassage oder allein verwendet werden. Einige Modelle sind mit Holzrollen ausgestattet. Neben der Rollenmassage gibt es die chinesische Fußmassage und andere Varianten, die Sie je nach Gerät genießen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein Fußmassagegerät zur Steigerung von Gesundheit und Wohlbefinden kaufen wollen, zeigen wir Ihnen hier in unserer Kaufberatung.

Elektrische Fußmassagegeräte gibt es mit unterschiedlichen Funktionsprinzipien

Ob Shiatsu, ein Fußreflexonen-Massagegerät oder ein Modell mit Holzrollen – es gibt eine vielfältige Auswahl an modernen Massagegeräten, die sich nicht nur im Preis, sondern vor allem in Ihrem Wirkprinzip unterscheiden. Wo die Unterschiede jeweils liegen, erläutern wir Ihnen hier.

Fußmassagegerät-TypBeschreibung
Shiatsu-MassageIm Shiatsu-Fußmassagegerät werden Ihre Füße von kleinen Massageknöpfen massiert. Diese ahmen die Bewegungen von Fingern nach, sodass die Muskulatur entspannt und Fußreflexzonen stimuliert werden. Die Shiatsu-Massage hat ihren Ursprung in Japan und ähnelt stark der chinesischen Massage mit Akupressur. Sehr gut eignet sich diese Massage bei starken Fußverspannungen.
RollmassageBei der Rollenmassage sind im Massagegerät kleine Holzrollen integriert, die sich im Gerät hin- und herbewegen. Diese fördern die Durchblutung der Füße und sorgen so für eine angenehm leichte Entspannung. Für stärkere Verspannungen ist die Rollenmassage meist nicht ausreichend.
LuftdruckmassageDie Luftdruckmassage ist in der Regel eine Zusatzfunktion der Rollen- oder Shiatsu-Massagegeräte, um deren Wirkung zu intensivieren. Diese Funktion kann zugeschaltet werden und massiert Ihre Füße rundherum mit Luftdruck. Diese Massagefunktion wärmt die Füße zusätzlich und ist daher im Sommer eher ungeeignet, für Menschen mit ständig kalten Füßen aber ideal.

Die wichtigsten Infos zur Abschaltautomatik, Bedienung, Massageintensität, Lautstärke und Infrarot-Funktion

Achten Sie auf folgende Punkte, bevor Sie sich für den Kauf eines Fußmassagegeräts entscheiden.

Die Abschaltautomatik bietet Sicherheit

Die Abschaltautomatik sorgt dafür, dass Ihre Füße nicht zu lange massiert werden. Nach einem vorgegebenen Zeitraum, zum Beispiel nach etwa 20 Minuten, schaltet sich das Gerät von alleine ab. So wird verhindert, dass Muskeln und Haut übermäßig gereizt werden.

Die Bedienung sollte einfach sein

Fußmassagen mit Wärme sind im Sommer eher ungeeignet.

Die meisten Fußmassagegeräte sind selbsterklärend und lassen sich auch ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung anwenden.

Ein Platten-Fußmassagegerät wird lediglich per Knopfdruck angeschaltet. Das funktioniert sogar mit dem Fuß, ohne sich bücken zu müssen.

Vielseitiger bei den Funktionen sind sogenannte Iglu-Geräte, die mehr Einstellmöglichkeiten bieten und dementsprechend auch über mehrere Knöpfe bedient werden müssen.

Die meisten Geräte sind leise und kaum störend

Ein lautes Geräusch würde den Entspannungseffekt des Fußmassagegeräts schnell zunichte machen. Aus diesem Grund bieten die meisten Hersteller relativ leise Geräte an, bei deren Betrieb Sie die Augen zu machen oder störungsfrei ein Buch lesen können.

Die Geräuschentwicklung hängt auch von der Massageintensität ab. Je stärker die Massage ist, desto lauter werden die Betriebsgeräusche.

Um Gerüche und die Fußpilzgefahr zu verringern, sollte eine einfache Reinigung aller Teile möglich sein.

Die Intensität sollte sich individuell regulieren lassen

Nicht jeder bevorzugt bei der Fußmassage die gleiche Intensität. Geräte, bei denen Sie verschiedene Stufen einstellen können, bieten mehr Flexibilität für empfindliche oder etwas robustere Füße.

Bei einer zu intensiven Massage können Sie den Druck auch durch das Anheben Ihrer Füße reduzieren, allerdings fällt der Entspannungseffekt dann geringer aus. Entscheiden Sie sich am besten gleich für ein Modell mit mehreren Massagestufen.

Die Infrarotmassage ist oft eine Zusatzfunktion

Sie haben die Wahl aus Modellen mit oder ohne Infrarotwärme. Beide stellen wir Ihnen hier näher vor.

Ein Fußmassagegerät ohne Infrarot ist nicht tiefenwirksam

Bei diesem Modell liegt der Fokus auf der manuellen Massage, die auch ohne Tiefenwärme gut wirksam sein kann. Wenn Sie an den Füßen leicht schwitzen oder Sie generell Wärme nicht so gut vertragen, ist dieses Gerät ausreichend. Einige Geräte haben auch nur eine einfache Wärmefunktion, die nicht auf Infrarot-Technologie basiert.

Das Infrarot-Fußmassagegerät entspannt auch tiefe Muskeln

Modelle gelten als Infrarot-Fußmassagegerät, wenn sie zusätzlich zur normalen Massage noch Infrarotwärme abgeben. Diese Funktion ist meist extra zuschaltbar und sorgt für eine Tiefenentspannung und bessere Durchblutung der Füße. Modelle mit Infrarot sind oft etwas teuer.

Vor- und Nachteile der Fußmassagegerät- Typen

Sie sind sich noch unsicher, welches Gerät für Sie besser geeignet ist? Hier haben wir alle Vor- und Nachteile für Sie zusammengefasst.

Fußmassagegerät- TypVorteileNachteile
Fußmassagegerät ohne Infrarot
  • Preiswert
  • Manuell gut wirksame Massage
  • Im Sommer und für wärmeempfindliche Füße optimal
  • Weniger Tiefenenspannung und Durchblutung der Füße
  • Falls Wärmefunktion vorhanden, weniger effektiv als Infrarot
Fußmassagegerät mit Infrarot
  • Sehr effektiv
  • Massage mit Tiefenwirkung
  • Als Extra-Funktion einfach zuschaltbar
  • Etwas teurer
  • Für stark schwitzende Füße ungeeignet

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu Fußmassagegeräten

Einige Fragen zum Thema Fußmassagegerät beantworten wir Ihnen hier.

Was bringt eine Fußmassage?

Noch effektiver, aber auch teurer, ist nur eine manuelle Fußmassage.

Das hängt ganz von der Massageart ab, die Sie damit erleben. Eine Infrarotmassage führt zu einer tiefenentspannten Fußmuskulatur, während eine Reflexzonenmassage sogar positive Auswirkungen auf die Gesundheit in verschiedenen Körperregionen und Organen haben kann.

Besonders entspannend ist die Shiatsu-Massage, bei der Ihre Füße durch die Massageköpfe im Fußmassagegerät richtig durchgeknetet und so besser durchblutet werden.

Was ist besser: eine manuelle oder elektrische Fußmassage?

Gut zu wissen:
Es gibt offene und geschlossene Massagegeräte. Im Sommer raten wir Ihnen zu den offenen Varianten, damit Sie darin nicht zu sehr ins Schwitzen kommen. Im Winter sind Modelle mit Infrarot-Tiefenwärme sehr angenehm, da diese nachhaltig aufwärmen und hartnäckigste Verspannungen lösen.

Eine richtig gute Fußmassage mit Händen, die von einem ausgebildeten Masseur durchgeführt wird, lässt sich sicher durch kein Gerät der Welt ersetzen. Möchten Sie Ihre Füße aber gerne regelmäßig und kostengünstig zu Hause massieren, ist ein elektrische Modell langfristig eine gute Alternative.

Mehr zum Thema Fußpflege können Sie hier nachlesen.

Wo können Sie ein Fußmassagegerät kaufen?

Elektrische Geräte wie etwa das Fußmassagegerät mit Wärmefunktion und Infrarot oder für die Fußreflexzonen finden Sie im Sanitätsbedarf sowie in Shops für Wellnesszubehör.

Die größere Auswahl haben Sie allerdings online, wenn Sie sich im Angebot der Online-Shops umsehen. Damit Sie bei der Vielzahl der Angebote nicht den Überblick verlieren, sollten Sie sich hier in unserer Vergleichstabelle mit einem Fußmassagegerät Vergleich nach dem geeigneten Gerät umschauen. Hier finden Sie nicht nur das unserer Meinung nach beste Fußmassagegerät, sondern auch günstige Varianten, die ebenfalls mit einer guten Qualität überzeugt haben.

In der Stiftung Warentest können Sie aktuell noch keinen Fußmassagegerät Vergleichssieger finden.

Folgende Fußmassagegeräte können wir Ihnen aufgrund von zahlreiche positiven Erfahrungsberichten für eine Shiatsu-Fußmassage oder eine andere Massageart empfehlen. Auch in Tests landen diese häufig auf den vorderen Plätzen.

  • Beurer
  • Naipo
  • Medisana
  • Aeg
  • Fitfirst
  • Simbr
  • Homedics
  • Vitalmaxx

Welche sind die besten Fußmassagegeräte aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Renpho - ab 149,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Naipo - ab 299,99 Euro
  • Platz 3 - gut: Mediashop VibroLegs - ab 119,00 Euro
  • Platz 4 - gut: Beurer FM 90 - ab 140,36 Euro
  • Platz 5 - gut: Medisana FM 888 - ab 92,85 Euro
  • Platz 6 - gut: HoMedics FM-TS9-EU - ab 62,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Beurer FM 60 - ab 93,18 Euro
Mehr Informationen »

Im Fußmassagegeräte-Vergleich finden sich Produkte welcher Hersteller?

Im Fußmassagegeräte-Vergleich sind Produkte von 7 Herstellern vertreten, die Ihnen 7 verschiedene Fußmassagegerät-Modelle anbieten. Mehr Informationen »

Was kosten ein Fußmassagegeräte aus dem Fußmassagegeräte-Vergleich durchschnittlich?

Im Durchschnitt müssen Sie für Fußmassagegeräte aus unserem Vergleich 136,91 Euro ausgeben. Günstige Modelle bekommen Sie jedoch bereits ab 62,99 Euro. Mehr Informationen »

Zu welchem Fußmassagegerät haben Kunden bisher am häufigsten eine Rezension geschrieben?

Das Fußmassagegerät-Modell mit den meisten Rezensionen in unserem Vergleich ist das Renpho. 5775 Kunden gaben dazu ihre Meinung ab. Mehr Informationen »

Gab es Fußmassagegeräte, welches im Fußmassagegeräte-Vergleich besonders positiv auffielen?

Folgende Fußmassagegeräte haben sich in unserem Vergleich besonders hervorgetan: Renpho und Naipo. Aufgrund der hervorragenden Produkteigenschaften konnte die Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" vergeben. Mehr Informationen »

Finden auch unterschiedliche Produkttypen aus dem Bereich Fußmassagegeräte Eingang in den Vergleich?

In unseren Fußmassagegeräte-Vergleich wurden insgesamt 7 verschiedene Fußmassagegerät-Modelle aufgenommen, sodass sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist: Renpho, Naipo, Mediashop VibroLegs, Beurer FM 90, Medisana FM 888, HoMedics FM-TS9-EU und Beurer FM 60. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Fußmassagegeräte interessieren, noch?

Wer sich für Fußmassagegeräte interessiert, sucht häufig auch nach „Fuß-Massagegeräte“, „Fuß-Massage-Gerät“ oder „Beurer Fußmassagegerät“. Mehr Informationen »

Fuß­mas­sa­ge­ge­rätVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)Fuß­mas­sa­ge­ge­rät kaufen
RenphoVer­gleichs­sie­ger149,994,4 Sterne aus 5775 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NaipoBest­sel­ler299,994,4 Sterne aus 130 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Me­dia­shop Vib­ro­Legs119,004,1 Sterne aus 691 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beurer FM 90140,364,3 Sterne aus 1200 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Medisana FM 88892,854,3 Sterne aus 175 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HoMedics FM-TS9-EUPreis­tipp62,994,3 Sterne aus 2308 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beurer FM 6093,184,3 Sterne aus 1197 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bildnachweise: © Kzenon - stock.adobe.com, © New Africa - stock.adobe.com, © Stanislau_V - stock.adobe.com
Vergleichssieger Renpho Renpho Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Beurer FM 60 Beurer FM 60 Bewertung: Gut