Die besten Fenstersicherungen 2019

Alles, was Sie über unseren Fenstersicherung Vergleich wissen sollten

Eine Fenstersicherung ist ein guter Schutz vor Einbrechern.

Wer sein eigenes Heim vor Einbrechern schützen möchte, hat viele Möglichkeiten. Auf dem Markt können Sie beispielsweise Smart Home Systeme sowie Alarmanlagen, die einen Einbruchschutz darstellen sollen, entdecken. Doch auch viele einzelne Produkte sind auf dem Markt erhältlich. So können Sie zum Beispiel Fenstersicherungen nicht nur in einem Set, sondern auch separat kaufen. Dabei können Fenstersicherungen dafür sorgen, dass die Einbrecher nicht so leicht durch das Fenster in das eigene Zuhause gelangen können. Möchten Sie Ihre Fenster sichern und die Fenstersicherung nicht selber bauen, sollten Sie sich zunächst mit den unterschiedlichen Ausführungen befassen. Das Angebot reicht von der Camping Fenster Einbruchsicherung über die Teleskopstange Fenstersicherung bis hin zum Gitter aus Metall.

Verschiedene Fenstersicherung-Arten in der Übersicht

Grundsätzlich lassen sich Fenstersicherungen in viele verschiedene Varianten aufteilen. Hierzu gehören sowohl mehrere mechanische Fenstersicherungen als auch eine elektrische Fenstersicherung mit Alarm. Bei einer Fenstersicherung mit Alarm ertönt diese beim Einbruchsversuch durch das Fenster. Viele Modelle können zudem als Fenstersicherung für Kinder sowie als Fenstersicherung für Katzen und andere Haustiere genutzt werden. Im Großen und Ganzen können Sie letztendlich viele verschiedene Modelle von Burg Wächter, Reer, ABUS, Bever, Peter Rausch und anderen Marken finden. Diese sind für nach innen öffnende Fenster und/oder für nach außen öffnende Fenster geeignet. Dabei ist unter anderem auch der Fensterschnapper, der in den Fernsehsendungen „Die Höhle der Löwen“ (VOX) und „Einfach genial“ (MDR) vorgestellt wurde, sehr bekannt. Weitere beliebte Fenstersicherungen sind beispielsweise die Burg Wächter und ABUS Fenstersicherung Modelle. Wenn Sie schließlich Fenstersicherungen, wie zum Beispiel Pilzköpfe oder eine Fenstersicherung 2 flügelig kaufen möchten, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass diese für Ihre Fenster geeignet sind und einen effektiven Schutz bieten. Welche Variante für Sie ausreicht, hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

Fenstersicherung-Art Beschreibung
Bolzen-Riegel Ein Bolzen-Riegel wird oftmals auf der Scharnierseite angebracht. Ein solches Modell ist günstig erhältlich, kann einfach bedient werden und stellt normalerweise eine Fenstersicherung ohne Schlüssel dar. Möchten Sie diese Fenstersicherung bedienen, müssen Sie, sobald Sie das Fenster geschlossen haben, den Riegel per Hand betätigen. Hierbei wird der Riegel bis zum Einrasten heruntergedrückt. Normalerweise ist für ein solches Fenstersicherung Riegel Modell nicht besonders viel Platz zwischen dem Rahmen und der sogenannten Fensterlaibung erforderlich. Sofern Sie die Fenstersicherung Riegel Variante farblich mit dem Fensterrahmen abstimmen, fällt dieser Fenstersicherung Einbruchschutz nicht besonders auf. Sind zum Beispiel der Fensterrahmen und die Fenster Einbruchsicherung braun, wirkt die Fenstersicherung äußerst unauffällig. Möchten Sie einen Bolzen-Riegel verwenden, sollten Sie jedoch beachten, dass Einbrecher diesen lösen können, sofern diese die Fensterscheibe einschlagen.
Schwenkriegel Ein Schwenkriegel wird an dem Fensterrahmen montiert und ist optimal für Mietwohnungen geeignet. Denn bei der Montage eines solchen Fenster Einbruchschutzes wird der Fensterrahmen nicht beschädigt. Den Riegel können Sie schließlich einhändig per Hand öffnen sowie schließen. Genau wie den Bolzen-Riegel können Einbrecher diese Fenstersicherung nach dem Einschlagen der Scheibe lösen.
Sicherheitsschloss Ein Sicherheitsschloss, wie die ABUS Fenstersicherung „Fenstergriff-Schloss F0400N“, ist zum Beispiel optimal als Fenstersicherung für Altbaufenster, die kein Schloss besitzen, geeignet. Doch auch bei modernen Fenstern, die schon mit einem Schloss ausgestattet sind, kann ein Zusatzschloss, wie beispielsweise die ABUS Fenstersicherung 2510, sinnvoll sein. Dabei können Sie das Sicherheitsschloss an der Griffseite des Fensters anbringen. Doch auch an der Unter- sowie an der Oberseite des Fensters können Sie das Schloss montieren. Die Bedienung dieser Fenstersicherung erfolgt schließlich über einen Schlüssel. Sofern der Einbrecher die Fensterscheibe eingeschlagen hat, kann dieser durch das Schloss nicht einfach den Griff betätigen und dadurch in das Haus bzw. in die Wohnung gelangen.
Türgriff-Arretierung Suchen Sie nach einer Fenstersicherung für Kinder, könnte eine Türgriff-Arretierung für Sie in Frage kommen. Dank dieser ist es nämlich nur noch erwachsenen Personen möglich, den Fenstergriff bzw. den Balkon- oder Terrassentürgriff zu bedienen. Durch eine solche Fenstersicherung für Kinder können letztendlich Stürze verhindert werden. Zudem kann dadurch vermieden werden, dass Kinder die Tür zur Terrasse bzw. zum Balkon selber schließen und dadurch die Erwachsenen aussperren.
Fenstersicherungsstange Eine Fenstersicherung Stange wird zwischen den Fensterlaibungen befestigt. Dabei ist eine solche Fenstersicherung ideal für Mietwohnungen gedacht. Denn die Montage kann ohne Bohren gelingen. Wird die Fenstersicherung Stange schließlich dicht an dem Fenster montiert, kann sie das Aufhebeln erschweren. Die Fenstersicherung Stange kann allerdings nicht nur als Fenstersicherung gegen Aufhebeln genutzt werden. Stattdessen kann diese Fenstersicherung ebenso als Sicherung für Türen, wie beispielsweise für die Balkon- oder für die Terrassentür, eingesetzt werden.
Stangenriegel Durch Stangenriegel können Sie den Fensterrahmen auf der Griffseite stabilisieren. Befestigt wird dieser Riegel statt des Fenstergriffes. Sofern Sie eine solche Fenstersicherung gegen Einbruch nutzen und das Fenster schließen, werden die Stangenriegel nach unten sowie nach oben geschoben und zwar automatisch. Dadurch können Sie die Betätigung der Fenstersicherung nicht mehr vergessen. Schließlich gelingt dies automatisch, sobald Sie das Fenster verschließen.
Elektrische Fenstersicherung Eine elektrische Fenstersicherung mit Alarm wird meist über Batterien betrieben und bietet einen ziemlich effektiven Schutz. Denn sofern ein Einbrecher versucht, in die Wohnung bzw. in das Haus zu gelangen, wird ein akustischer Alarm ausgelöst. Dadurch können die Einbrecher abgeschreckt werden. Zudem können Sie oder Ihre Nachbarn hellhörig werden und entsprechend reagieren.

Vor- und Nachteile verschiedener Fenstersicherung-Typen

Möchten Sie Ihre Fenster sichern, können Sie zu einer mechanischen Fenstersicherung oder zu einer Fenstersicherung, die elektronisch funktioniert, greifen. Dabei hält jede Variante Vor- und Nachteile bereit. Einen Überblick über die positiven und negativen Merkmale der verschiedenen Varianten können Sie in der folgenden Tabelle erhalten.

Fenstersicherung-Typ Vorteile Nachteile
Bolzen-Riegel
  • platzsparende Montage möglich

  • leicht bedienbar

  • günstig erhältlich

  • teils unauffällig
  • manuelle Aktivierung notwendig
    – Riegel nach dem Einschlagen der Fensterscheibe lösbar
Schwenkriegel
  • leicht bedienbar

  • optimal für Mietwohnungen geeignet
  • schlägt der Einbrecher die Scheibe ein, kann dieser den Riegel lösen
Sicherheitsschloss
  • Einbrecher können durch das Schloss nach dem Einschlagen der Fensterscheibe nicht einfach den Griff betätigen und dadurch ins Haus gelangen

  • ideal für ältere Fenster ohne Schloss oder moderne Fenster mit Schloss geeignet
  • für die Bedienung ist ein Schlüssel notwendig
Türgriff-Arretierung
  • vor allem als Kindersicherung geeignet
  • nicht als Einbruchschutz gedacht
Fenstersicherungsstange
  • kein Bohren notwendig

  • ideal für Mietwohnungen geeignet

  • als Fenster- und Türsicherung nutzbar
  • verschleißt die Stange, muss diese nachgefettet werden
Fenstersicherungsstange
  • kein Bohren notwendig

  • ideal für Mietwohnungen geeignet

  • als Fenster- und Türsicherung nutzbar
  • verschleißt die Stange, muss diese nachgefettet werden
Stangenriegel
  • Riegel stabilisiert den Fensterrahmen

  • automatische Bedienung beim Schließen des Fensters
  • bei einem Verschleiß ist ein Nachfetten der Fenstersicherung nötig
Elektrische Fenstersicherung
  • ein Alarm wird bei einem Einbruchsversuch ertönen

  • durch den Alarm können Nachbarn oder Passanten hellhörig werden
  • meist Batterien für den Betrieb erforderlich

Welche Fenstersicherung ist für Sie geeignet?

Ist die Fenstersicherung mit einem VdS Gütesiegel versehen?

Sind Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Fenstersicherung, sollten Sie laut einem Fenstersicherung Test auf das VdS Prüfsiegel achten. Dieses Siegel wird durch die VdS Schadenverhütung GmbH vergeben. Dieses Unternehmen prüft die Produkte normalerweise objektiv in Labors, die technisch sehr gut ausgestattet sind. Eine Fenstersicherung, die VdS geprüft ist, ist zum Beispiel die Burg Wächter Fenstersicherung „WinSafe WX 4“.

Montieren Sie mehr als eine Fenstersicherung
Laut dem einen oder anderen Fenstersicherung Vergleich ist es ratsam, nicht nur eine Fenstersicherung von Peter Rausch, ABUS, Burg Wächter oder einer anderen Marke anzubringen. Stattdessen ist es sinnvoll, mehrere Fenstersicherungen an einem Fenster zu montieren. Am besten sollten Sie sowohl an der Griffseite als auch an der Scharnierseite eine Sicherung anbringen. Dadurch wird das Aufhebeln noch schwerer.

Ist es möglich, eine Fenstersicherung nachzurüsten?

Sofern Sie eine Fenstersicherung nachrüsten möchten, sollten Sie sich vorab sehr ausgiebig mit den verschiedenen Möglichkeiten befassen. Dabei sollten Sie wissen, dass das Nachrüsten einer Fenstersicherung zum Teil recht kompliziert sein kann. Dies gilt insbesondere für ältere Fenster. Dennoch können Sie auch für alte Fenster meist eine geeignete Fenstersicherung finden.
Möchten Sie schließlich eine Fenstersicherung nachrüsten, sollten Sie außerdem bedenken, dass diese zum Teil individuell angepasst werden muss. Falls Sie letztendlich keine Zeit oder Lust haben, um eine geeignete Fenstersicherung herauszusuchen und sich ausgiebig mit den verschiedenen Fenstersicherungen zu beschäftigen, können Sie die Arbeit einem Experten überlassen. In diesem Fall kann das Fenstersicherung nachrüsten jedoch deutlich teurer werden.

Wer kann Fenstersicherungen einbauen?

Eine Fenstersicherung für Kinder bzw. eine Fenstersicherung gegen Einbruch kann sehr praktisch sein und für eine höhere Sicherheit im eigenen Zuhause sorgen. Vorab muss die Fenstersicherung jedoch montiert werden. Doch wo werden Fenstersicherungen angebracht und wer baut Fenstersicherungen ein? Wo die Fenstersicherung montiert wird, richtet sich nach dem jeweiligen Modell. Sofern Sie über ein gewisses handwerkliches Geschick verfügen, können Sie die Fenstersicherung mitunter selber einbauen. Wenn Ihnen dafür jedoch die Zeit fehlt oder wenn Sie handwerklich eher unbegabt sind, können Sie den Einbau der Fenstersicherung einem Profi überlassen. Übernommen werden kann der Einbau von Tür- und Fenstersicherungen zum Beispiel von einem Sicherheitstechnik-Unternehmen oder einem Fensterbau-Fachbetrieb.

Wo sind Fenstersicherungen verfügbar?

Tür- und Fenstersicherungen sind in vielen Ausführungen erhältlich. Es gibt Edelstahl Sicherungen, Modelle für Doppelfenster, Fenstersicherungen für Holzfenster sowie diverse weitere Tür- und Fenstersicherungen. Dabei ist es egal, ob die Tür bzw. Fenster Einbruchsicherung braun oder andersfarbig sein soll. Die verschiedenen Modelle können Sie in unterschiedlichen Geschäften erhalten. Möchten Sie die Fenstersicherung nicht selber bauen, können Sie sich beispielsweise in Baumärkten wie Obi, Bauhaus oder Hagebau nach einem geeigneten Modell umschauen. Doch auch bei Ikea sowie bei anderen Möbelhäusern können Sie teilweise Fenstersicherungen erhalten. Außerdem können Sie Fenstersicherungen bei Fachhandelsgeschäften in Hamburg sowie in weiteren Städten finden. Zudem können Sie sich in verschiedenen Online Shops nach einer passenden Fenster Kindersicherung und/oder einer Fenstersicherung gegen Aufhebeln umsehen.

Die beliebtesten Fenstersicherung-Marken und Hersteller

Wer Tür- und Fenstersicherungen erwerben möchte, wird auf dem Markt eine große Auswahl vorfinden. Diese reicht von der Golf 4 Fensterheber Sicherung über die Dachfenster Sicherung bis hin zur Fenstersicherung für Doppelflügel Türen. Eine ziemlich bekannte Fenstersicherung gegen Einbruch ist zum Beispiel der Fensterschnapper. Dieser wurde unter anderem im Jahr 2016 in der TV Sendung „Einfach genial“ (MDR) vorgestellt. Noch mehr Aufmerksamkeit bekam dieses Produkt durch die Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ (VOX). Inzwischen können Sie den Fensterschnapper beispielsweise bei Amazon sowie in verschiedenen Baumärkten erwerben. Des Weiteren sind unter anderem der Scheffinger EM3 Riegel sowie die Fenstersicherungen der folgenden Marken sehr beliebt:

  • ABUS
  • Burg Wächter
  • Peter Rausch
  • Reer
  • Bever

Kaufberatung für Fenstersicherungen

Wenn Sie eine Fenstersicherung kaufen möchten, sollten Sie sich bereits im Vorfeld einen Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen. Hierfür können Sie sich zum Beispiel einen Fenstersicherung Test , in welchem neben einem Fenstersicherung Vergleichssieger viele weitere Modelle vorgestellt werden, anschauen. Auch die Stiftung Warentest hat bereits Einbruchssicherungen für Fenster sowie für Balkon- und Terrassentüren überprüft. Damit Sie schließlich die beste Fenstersicherung für Ihr eigenes Heim finden, sollten Sie die einzelnen Modelle im Hinblick auf unterschiedliche Aspekte genauer unter die Lupe nehmen. Wichtige Kriterien sind insbesondere der tatsächliche Fenstersicherung Einbruchschutz, die Maße sowie die Montage.

Eine gute Fenstersicherung bekommen Sie bei dem Hersteller ABUS.

  • Einbruchschutz: Egal ob Sie eine Kippfenster Sicherung, ein Fenstersicherung Einbruchschutz für Doppelflügel Türen, eine Wohnmobil Fenstersicherung oder eine ganz andere Fenster Einbruchsicherung suchen, die Fenstersicherung sollte in jedem Fall einen möglichst hohen Schutz bieten. In einem Fenstersicherung Vergleich spielt der Fenstersicherung Einbruchschutz daher eine sehr große Rolle. Doch wie sicher sind Fenstersicherungen? Der Einbruchschutz hängt von dem jeweiligen Modell ab. Einige mechanische Fenstersicherungen können den Fensterrahmen nur punktuell widerstandsfähiger machen. Manche Fenstersicherungen bieten wiederum einen höheren Schutz. Vorteilhaft ist, sofern Einbrecher das Fenster drei Minuten oder länger bearbeiten müssen und die Fenstersicherung währenddessen nicht nachgibt.
  • Montage: Insbesondere wenn Sie in einer Mietwohnung leben, ist eine Fenstersicherung ohne Bohren, wie beispielsweise die Reer 70021 WinLock Fenster- und Balkontürsicherung, von Vorteil. Denn für eine Fenstersicherung ohne Bohren benötigen Sie normalerweise nicht die Erlaubnis des Vermieters. Häufig ist eine solche Fenstersicherung günstig erhältlich. Jedoch ist ein solches Modell oftmals auffällig. Falls Sie wiederum in einem Eigenheim leben, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Löcher in die Fensterflügel bohren möchten oder nicht.
  • Maße: Bevor Sie eine Teleskopstange Fenstersicherung oder eine andere Fenstersicherung kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass diese für das entsprechende Fenster geeignet ist. Dabei ist es unwichtig, ob Sie sich eine Fenstersicherung für Katzen bzw. für andere Haustiere, eine Fenster Kindersicherung oder eine Fenstersicherung gegen Einbruch wünschen. Die Fenstersicherung sollte nämlich auf jeden Fall zum Fenster passen.

Sofern die Fensterlaibungen recht groß sind, kann im Grunde beinahe jede Fenstersicherung passen. Für schmalere Fensterlaibungen sollten Sie hingegen zu einer Fenstersicherung greifen, die nicht allzu breit ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...