Braun Silk-épil 7

  • Gesichtsreinigungsbürste inklusive
  • 2 Geschwindigkeitsstufen einstellbar
  • 40 Close-Grip Pinzetten entfernen selbst kürzeste Härchen

Epilierer Test 2017

Die besten Epilierer im Vergleich

Vergleichssieger
Braun Silk-épil 7
Bestseller
Braun Epilierer Silk-épil 9 9-558
Philips Satinelle Advanced
Remington EP7030
Acevivi Epilierer
Braun Silk-épil 5
Preistipp
Panasonic P503 Epilierer
ModellBraun Silk-épil 7Braun Epilierer Silk-épil 9 9-558Philips Satinelle AdvancedRemington EP7030Acevivi EpiliererBraun Silk-épil 5Panasonic P503 Epilierer
Unsere Wertung1)So kommen unsere Testergebnisse zustande
warenvergleich.de
BewertungSEHR GUT
warenvergleich.de
BewertungSEHR GUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
warenvergleich.de
BewertungGUT
FunktionsweisePinzettenPinzettenPinzettenPinzettenPinzettenPinzettenPinzetten
Geeignet für
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Körper
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Körper
  • Gesicht
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Körper
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Körper
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Beine
  • Arme & Achseln
  • Intimbereich
  • Körper
  • Gesicht
  • Pediküre
StromversorgungAkkuAkkuAkkuAkkuAkkuAkkuAkku
Betriebszeit40 min40 min40 min40 min25 min40 min40 min
Mitgelieferte Aufsätze
  • Massageaufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Gesichtshaar-Aufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Peelingbürsten
  • Trimmeraufsatz
  • Gesichtsaufsatz
  • Bikini-Trimmerkamm
  • Trimmeraufsatz
  • Scherkopf
  • Massageaufsatz
  • Schneidekopf
  • Massageaufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Detail-Aufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Effizienzaufsatz
  • Rasieraufsatz
  • Pediküreaufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Kamm-Aufsatz
  • Achsel- und Bikinizonen-Aufsatz
Netzbetrieb möglich nur bei Trockenanwendung
Nassanwendung
Trockenanwendung
Gewicht599 g1.000 g558 g422 g440 g939 g762 g
Vor- und Nachteile
  • Gesichtsreinigungsbürste inklusive
  • 2 Geschwindigkeitsstufen einstellbar
  • 40 Close-Grip Pinzetten entfernen selbst kürzeste Härchen
  • kann in der Dusche oder der Badewanne verwendet werden
  • Massagerollen passen sich an Körperkonturen an
  • pulsierende Vibration für schmerzfreieres Epilieren
  • S-förmiger Kopf sorgt für gute Konturenanpassung
  • besonders breiter Epilierkopf von 3 cm
  • SkinStretcher zum Straffen der Haut inklusive
  • praktisches Präzisionslicht
  • Anti-Rutsch Pinzetten
  • Reinigungshandschuh inklusive
  • 100% wasserfest und somit leicht zu reinigen
  • 3 in 1 Epiliersystem: Epilation, Rasur und Trimmer
  • pulsierende Vibration für eine besonders sanfte Haarentfernung
  • inklusive Kühlhandschuh
  • der bewegliche Epilierkopf passt sich der Kontur an
  • integriertes Massagesystem stimuliert die Haut
  • 48 Pinzetten sorgen für eine große Epilierfläche
  • LED-Licht mit dem kein Haar übersehen wird
  • hoher Bewegungsradius des Schwingkopfes
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Media Markt Online Shop
  • digitalo.de
  • Fonq.de
  • Fonq.de
  • Fonq.de
  • check24.de
  • computeruniverse.net
  • Rakuten.de
  • crowdfox
  • computeruniverse.net
Vergleichssieger1)
Braun Silk-épil 7
Braun Silk-épil 7
  • Gesichtsreinigungsbürste inklusive
  • 2 Geschwindigkeitsstufen einstellbar
  • 40 Close-Grip Pinzetten entfernen selbst kürzeste Härchen
Bestseller1)
Braun Epilierer Silk-épil 9 9-558
Braun Epilierer Silk-épil 9 9-558
  • kann in der Dusche oder der Badewanne verwendet werden
  • Massagerollen passen sich an Körperkonturen an
  • pulsierende Vibration für schmerzfreieres Epilieren
Philips Satinelle Advanced
Philips Satinelle Advanced
  • S-förmiger Kopf sorgt für gute Konturenanpassung
  • besonders breiter Epilierkopf von 3 cm
  • SkinStretcher zum Straffen der Haut inklusive
Remington EP7030
Remington EP7030
  • praktisches Präzisionslicht
  • Anti-Rutsch Pinzetten
  • Reinigungshandschuh inklusive
  • 100% wasserfest und somit leicht zu reinigen
Acevivi Epilierer
Acevivi Epilierer
  • 3 in 1 Epiliersystem: Epilation, Rasur und Trimmer
  • pulsierende Vibration für eine besonders sanfte Haarentfernung
Braun Silk-épil 5
Braun Silk-épil 5
  • inklusive Kühlhandschuh
  • der bewegliche Epilierkopf passt sich der Kontur an
  • integriertes Massagesystem stimuliert die Haut
Preistipp1)
Panasonic P503 Epilierer
Panasonic P503 Epilierer
  • 48 Pinzetten sorgen für eine große Epilierfläche
  • LED-Licht mit dem kein Haar übersehen wird
  • hoher Bewegungsradius des Schwingkopfes

Die besten Epilierer 2016 / 2017

Alles, was Sie über unseren Epilierer Vergleich wissen sollten

Mit dem Nass-Trocken-Epilierer von Panasonic sind Sie bestens gerüstet.

Eine glatte Haut – das ist nicht nur für die Herren der Schöpfung oftmals sehr wichtig, sondern vor allem für Frauen. Ob Beine, Achsel oder im Intim-Bereich – Möglichkeiten gibt es viele, um die Haare sanft oder weniger sanft zu entfernen. Lesen Sie im Epilierer Test 2016 / 2017, welche Methoden zur Haarentfernung beliebt sind und wie Sie den für Sie besten Epilierer ausfindig machen.

Verschiedene Rasier-Varianten in der Übersicht

Wenn es um das Thema Enthaarung geht, scheiden sich die Geister. Es gibt Menschen, die bevorzugen die klassische Nassrasur, setzen stattdessen einen elektrischen Rasierer ein oder greifen direkt zum Epilierer. Auch Enthaarungscremes und Wachsen gehören durchaus zu den Alternativen. Welche Methoden besonders gefragt sind und wie diese eingesetzt werden, erfahren Sie im Epilierer Test .

Rasur-Varianten Beschreibung
Nassrasierer Diese Art der Rasur wird von vielen Menschen angewandt, sowohl von Damen als auch Herren, die nach der Rasur oft Pflegeprodukte einsetzen, um die gereizte Haut zu beruhigen. Immerhin: Mit einem Nassrasierer kommt es seltener als mit einem Trockenrasierer zu Problemen oder Rötungen. Dennoch muss häufig nachrasiert werden, wenn die glatte Haut bestehen bleiben soll.
Elektrischer Rasierer Die Handhabung der Rasur ist mit einem elektrischen Rasierer deutlich einfacher und komfortabler, da Sie effektiver und schneller rasieren können. Das Ergebnis ist meistens nicht von den Nassrasuren zu unterscheiden, aber Sie haben bei einem Elektrogerät deutlich mehr Auswahl, was die Rasur angeht – auch ein Dreitagebart beim Mann ist hiermit beispielsweise kein Problem.
Epilierer Einen Epilierer setzen vor allem Frauen ein, die sowohl die Beine, die Achseln, aber auch den Intimbereich glattrasieren wollen. Dabei ist ein Epilierer vor allem geeignet, weil er die Haarwurzel ebenfalls entfernt und die Haut daher bis zu Wochen glatt und weich bleiben kann. Um Schmerzen zu vermeiden bzw. zu reduzieren, sollten allerdings ein paar Tipps beherzigt werden.
Cremes und Wachs Wenn eine normale Rasur oder der Einsatz eines Epilierers für Männer und Frauen nicht infrage kommen, so denken viele über mögliche Alternativen nach. Dazu zählen auch Enthaarungscremes oder gar Wachs – Methoden, die nicht bei jedem auf Anklang stoßen, da sie aufwendiger und teilweise auch sehr schmerzhaft sein können.

Obwohl Epilierer nicht immer schmerzfrei angewendet werden, so gehören sie doch zu den einzigen Methoden, bei der die Wurzel bei der Rasur ebenfalls entfernt wird und das Ergebnis damit weitaus langlebiger ist. Wenn es Ihnen also darum geht, nicht nur irgendeine Rasur durchzuführen, sondern möglichst lange vom glatten Ergebnis zu profitieren, ist ein Epilierer definitiv die beste Wahl.

Vor- und Nachteile verschiedener Rasur-Varianten

Da es sich bei den Rasur-Varianten um sehr verschiedene Methoden handelt, sind auch die Vorteile und Nachteile sehr unterschiedlich. Hierbei ist es wichtig, dass Sie abwägen, welche Eigenschaften Ihnen wichtig sind und worauf Sie möglicherweise gut verzichten können.

Rasur-Varianten Vorteile Nachteile
Nassrasierer
  • einfache Anwendung

  • preiswert

  • sanfter als Trockenrasierer
  • häufig Hautreizungen

  • Einsatz von Pflegeprodukten ist ratsam
Elektrischer Rasierer
  • einfache Handhabung

  • verschiedene Stufen und Schnitte möglich

  • sanfte Rasur
  • relativ teuer (bei Qualität)
Epilierer
  • entfernt auch die Haarwurzel

  • langanhaltendes Ergebnis

  • einfache Handhabung
  • kann ein wenig schmerzhaft sein
Cremes und Wachs
  • relativ preiswert

  • Cremes sehr sanft
  • Ergebnis teilweise nicht so gut

  • Wachsen recht schmerzhaft

Sie haben Fragen zum Epiliergerät?

Sie möchten die Schmerzen beim Epilieren verringern?
Damit das Epilieren weniger schmerzhaft ausfällt, weisen die Erfahrungsberichte auf eine Vorbehandlung der Haut hin. Dem Epilierer Test zufolge wird die Haut damit besser durchblutet und das Entfernen der Haarwurzel ist weniger schmerzhaft. Die Durchblutung selbst kann beispielsweise mit einem Massage-Roller erfolgen, den Sie vor der Rasur einsetzen.

Ganz ohne Schmerzen geht esb beim Epilieren zwar leider nicht, doch mit einem Gerät, was auch nass benutzt werden kann, ist es unseren Erfahrungen nach deutlich angenehmer. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass es sich um ein „Wet and Dry“-Gerät handelt, welches wasserdicht ist.

Sie möchten Ihre Haare dauerhaft entfernen?
Mit speziellen Geräten ist es möglich, die Haare nicht nur für ein paar Tage oder Wochen zu entfernen, sondern dauerhaft. Diese Anwendung ist für Intimbereich und weitere Körperstellen geeignet, allerdings relativ kostenintensiv. Mit einem Laser-Epilierer wird die Haarwurzel mit Licht bearbeitet, jedoch sollte das Verfahren mehrfach wiederholt werden, damit sich ein Erfolg einstellt.

Sie möchten Ihr Gesicht mit einem Epilierer rasieren?
Um Bartwuchs längerfristig zu entfernen, ist es nötig, dass auch die Wurzeln verschwinden – dies ist mit einem Gesichtsepilierer durchaus möglich. Wer einen Epilierer für Gesicht und Co. sucht, sollte sich allerdings zumindest im Klaren darüber sein, dass es sich beim Epilieren des Gesichtes um keine angenehme Prozedur handelt.

Sie möchten auch empfindliche Stellen rasieren?
Gerade für empfindliche Körperstellen suchen Frauen häufig Geräte, die sehr sanft agieren. Wenn es sich um einen Epilierer handeln soll, dann greifen Sie zu einem Modell, dass mindestens zwei Geschwindigkeiten aufweist. Dem Damenrasierer Test zufolge ist es damit deutlich angenehmer, wenn Sie erst einmal langsam und sanfter in die Rasur starten.

Die beliebtesten Epilierer-Hersteller

Kleiner Tipp:
Bei einigen Geräten kann es nützlich sein, wenn sich die Geschwindigkeit anpassen lässt – vor allem im Intimbereich können Sie dadurch mit einer geringeren und sanfteren Geschwindigkeit starten.

Im Epilierer-Vergleich überzeugen vor allem die nachfolgenden Hersteller, die gute Epilierer mit zahlreichen Eigenschaften verkaufen.

  • Braun (z.B. der Braun Silk Epil 9 961 oder Braun Silk Epil 7)
  • Philips philips hp 6424
  • BaByliss
  • Rowenta
  • Remington
  • Calor
  • Panasonic

Wenn es darum geht, einen hochwertigen Epilierer kaufen zu wollen, entscheidet allerdings nicht nur die Marke. Natürlich ist ein Epilierer von Braun oder ein Epilierer von Philips in der Regel immer qualitativ, aber auch günstige Modelle können als bester Epilierer ausgezeichnet werden.

Achten Sie beim Erwerb vor allem auf die wichtigsten Eigenschaften. Einen Epilierer Vergleichssieger sollten Sie beispielsweise nicht nur trocken einsetzen können, sondern auch nass – beispielsweise unter der Dusche. Auch ein Akku-Betrieb kann nützlich sein, wenn Sie nicht auf ein Stromkabel beim Betrieb angewiesen sein wollen. Gerade bei einem Epilierer für Männer spielen die Aufsätze eine große Rolle, daher sollten Sie beim Braun-Epilierer und beim weiteren Angebot genau hinterfragen, welches Zubehör beim Versand enthalten ist.

Passende Pflege nach der Epilierer-Behandlung

Achten Sie bei einem Epilierer (z.B. von Braun) auf die Auswahl an passendem Zubehör.

Nachdem Sie einen Philips-Epilierer für die Beine, einen Braun-Gesichtsepilierer oder ein anderes Modell eingesetzt habe, um Ihre Haut zu epilieren, geht es an die richtige Pflege. Damit die Haut nicht gereizt ist und Rötungen aufweist, sollten Sie die Pflege beim Epilieren nicht unterschätzen – Ihre Haut wird es Ihnen danken!

Tragen Sie keine Lotion auf, in der Parfüm oder andere Stoffe enthalten sind, die zu Rötungen oder Brennen führen können. Stattdessen sollte die Haut direkt nach dem Epilieren gar nicht eingecremt werden, sondern erst einen Tag später und dann fortlaufend.

Sorgen Sie (auch dies erst nach einem Tag Ruhe für Ihre Haut) für ein regelmäßiges Peeling, um Hautschuppen zu entfernen, die sich absetzen und die Poren verstopfen können.