Die besten Duschköpfe 2019

Alles, was Sie über unseren Duschkopf Vergleich wissen sollten

Einen guten Duschkopf finden Sie bei dem Hersteller Hansgrohe.

Einen guten Duschkopf finden Sie bei dem Hersteller Hansgrohe.

In einem Bad mögen es die meisten Bewohner modern und großzügig gestaltet. Doch nicht nur die generelle Aufteilung spielt für das Wohlbefinden eine Rolle, sondern auch die Ausstattung selbst. Bei den Duschen sind vor allem bodengleiche und damit auch barrierefreie Duschen sehr beliebt. Zur Dusche gehört allerdings auch der passende Duschkopf, um das Wasser überhaupt erst fließen zu lassen. Es gibt Duschköpfe für verschiedene Anwendungsbereiche. Normale Duschköpfe kennt vermutlich jeder von uns. Einige Hersteller bieten aber auch Köpfe für eine Regendusche, Massage-Duschköpfe und Duschköpfe mit spezieller Shampoo-Einstellung an. Hier ist kein Shampoo integriert, sondern das Ausspülen der Haare (vor allem bei langen Haaren) gestaltet sich deutlich einfacher und schneller. Doch wofür ist eine Regendusche eigentlich und wie gut ist ein Duschkopf mit Massage-Funktion? Wir bieten Ihnen auf dieser Seite alle wissenswerten Informationen zur Handbrause und Kopfbrause, den Strahlarten und den verschiedenen Ausführungen, die Sie im Handel und online erwerben können.

Verschiedene Duschkopf-Arten in der Übersicht

Ob morgens oder abends, zum Wachwerden, Erfrischen oder Säubern – Duschen gehört zu den beliebtesten Dingen, die wir täglich tun. Dabei steht einerseits die Funktionalität im Vordergrund, aber auch der Komfort darf nicht zu kurz kommen. Wir stellen Ihnen nachfolgend die verschiedenen Duschsysteme bzw. Duschkopf-Arten genauer vor, damit Sie wissen, welche Ausführungen für Sie passend sein könnten. Generell wird zwischen Handbrausen mit Halterung, wahlweise individuell und frei einsetzbar und Kopfbrausen unterschieden, die fest installiert und nicht beweglich sind. Abgesehen davon finden Sie weitere Unterteilungen, die wiederum in Sachen Farben, Material und Ausstattung verschieden sein können. So war in der Vergangenheit auch oft die Rede von einem Duschkopf WLAN Modell, was aber eher als Scherz denn Ernst anzusehen ist.

» Mehr Informationen
Duschkopf-Art Beschreibung
Normaler Duschkopf Der „normale Duschkopf“ beschreibt im Endeffekt den Duschkopf, den sicherlich alle kennen. Der Strahl ist ganz normal und lässt sich in der Regel in stärker und schwächer unterteilen bzw. einstellen. In den meisten Fällen handelt es sich bei einem normalen Duschkopf um eine Handbrause, die eine Strahlart (Monostrahl) besitzt. Diese Variante ist in den Haushalten am meisten verbreitet.
Duschkopf Regendusche Wer ein besonders sanftes Duscherlebnis bevorzugt, ist mit einer Regendusche bestens bedient. Dieser Duschkopf besitzt einen „Raindance“-Strahl, häufig auch kombiniert mit Massage-Funktionen. Meistens ist die Regendusche eine Kopfbrause, sodass der Duschkopf fest installiert und nicht beweglich ist, da das Wasser direkt von oben kommt. Sie können bei diesem Kopf individuell die Strahlarten einstellen und wählen, ob Sie normal duschen wollen oder das sanfte Wasserplätschern bevorzugen.
Duschkopf mit Massage-Funktion Wenn der Strahl eines Duschkopfs eher härter ist, wirkt er gleichzeitig leicht massierend. Dieses massageartige Duschen wird von vielen Personen bevorzugt – gerade bei Verspannungen kann ein starker Strahl helfen, der sich noch dazu an das eigene Empfinden anpassen lässt.
Multistrahl-Duschkopf Wie der Name schon sagt, ist dieser Duschkopf multifunktional einsetzbar. Er bietet verschiedene Strahlarten, die sich meistens per Knopf oder mit einer drehbaren Scheibe verstellen lassen. Teilweise werden auch Regendusche, Massage oder Shampoo-Funktion bei einem Multistrahl-Duschkopf miteinander kombiniert.
Garten-Duschkopf Wie der Name schon sagt, sind diese Duschköpfe für den Garten gedacht bzw. für Duschanlagen, die im Freien stehen. Sie lassen sich teilweise als Brause oder auch als Fußdusche einsetzen und verfügen meistens über einen oder zwei Duschköpfe.

Abgesehen von diesen Varianten gibt es natürlich noch weitere Versionen, wie etwa einen Duschkopf mit Licht bzw. einen Duschkopf mit LED. Doch wie funktioniert Duschkopf mit LED Lichtern überhaupt? In diesem Fall sind kleine LEDs in den Duschkopf eingesetzt, sodass sich rein optisch das Wasser in blau, grün oder andere Töne färbt. Auch ein Duschkopf für Durchlauferhitzer ist eine weitere Sonderform, die wir an dieser Stelle nicht ausführlicher behandeln. Es handelt sich im Grunde genommen um ein Set mit Durchlauferhitzer, bei dem aber verschiedene Duschkopf-Arten zum Einsatz kommen können.

Vor- und Nachteile verschiedener Duschkopf-Typen

Um in einem unabhängigen Duschkopf Test das passende Modell für Sie zu finden, sollten Sie verschiedenen Duschkopf-Arten kennen. Welche Vorzüge und Schwächen die einzelnen Arten aufweisen, können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

» Mehr Informationen
Duschkopf-Typ Vorteile Nachteile
Normaler Duschkopf
  • Standard in den meisten Bäder

  • viele Angebote

  • preiswert
  • keine besonderen Extras
Duschkopf Regendusche
  • entspannendes Tropen-Gefühl

  • besonders beliebt

  • zahlreiche kleine Düsen

  • Tropfen besonders weich (erinnert an Regentropfen)
  • in der Regel nicht als Handbrause
Duschkopf mit Massage-Funktion
  • starker einzelner Strahl für einen Massage-Effekt

  • vor allem für Rücken- und Nackenmassage geeignet

  • perfekt für Handbrausen
  • keine
Multistrahl-Duschkopf
  • verschiedene Strahlarten in einem Duschkopf

  • vereint die positiven Merkmale anderer Duschkopf-Sorten

  • oftmals mit Massage- oder Shampoo-Funktion sowie mit Regendusche
  • je nach Funktionalität teurer als andere Duschköpfe
Garten-Duschkopf
  • speziell für den Garten gedacht

  • meist als komplettes Duschsystem für den Garten verfügbar
  • in der Regel nicht für den Innengebrauch

Welcher Duschkopf ist für Sie geeignet?

Wie Duschkopf entkalken?

Da sich innerhalb des Duschkopfes Ablagerungen und auch Kalk sammeln, sollten Sie diesen von Zeit zu Zeit reinigen. Viele Anwender wollen den Duschkopf säubern und entkalken, weil sie von einer eventuellen Gesundheitsschädigung ausgehen, wenn der Kopf verkalkt ist. Dem ist nicht so (außer, es handelt sich nicht nur um Kalk, sondern um Ablagerungen oder, wenn der Duschkopf offensichtlich stinkt). Allerdings kann die Funktion der Brause beeinträchtigt werden, wenn zu viel Kalk und Ablagerungen bestehen. Am leichtesten geht das Duschkopf entkalken, wenn Sie den abgeschraubten Duschkopf in eine flache Schale mit Entkalkungsmittel legen (falls möglich, Duschkopf öffnen) – ca. fünf Minuten sind ausreichend. Danach spülen Sie den Duschkopf mit klarem Wasser ab und können ihn wieder montieren. Achten Sie darauf, den Duschkopf anschließend noch ein paar Mal kräftig durchzuspülen, ehe Sie wieder normal duschen gehen.

» Mehr Informationen
Tipp
Wer einen Duschkopf günstig erstehen möchte, muss in der Regel damit rechnen, dass ein passender Duschkopfhalter nicht inklusive ist. In einem Duschkopf Set werden Duschkopf und Schlauch sowie die Duschkopf Halterung zusammen verkauft, bei anderen Modellen kommt der Duschkopf dagegen einzeln daher.

Wie Duschkopf wechseln?

Wenn Sie den Duschkopf austauschen möchten, weil er beispielsweise undicht ist, lässt sich dies in der Regel ganz einfach gestalten. Der Anschluss ist oftmals genormt, sodass Standard-Duschköpfe auch immer an Ihren Schlauch passen. Hierfür müssen Sie den Duschkopf lediglich vom Duschkopfhalter abnehmen, vom Schlauch abdrehen und können ihn direkt wechseln. Vielleicht hatten Sie auch schon einmal folgendes Problem: Der Duschkopf tropft nachts und lässt Sie aufgrund der stetigen Geräuschkulisse nicht mehr ruhig schlafen. Auch in diesem Fall empfehlen wir einen Wechsel, sofern das Problem nicht eigenständig behoben werden kann. Wie oft Duschkopf wechseln aber letztlich notwendig ist, muss von den vorherrschenden Bedingungen abhängig gemacht werden. Und auch davon, ob Sie ein hochwertiges Duschkopf Grohe Modell besitzen oder ein Billig-Modell aus dem Discounter.

» Mehr Informationen

Duschkopf – wie hoch?

Wenn Sie auf eine Regendusche setzen, dann plätschert das Wasser von oben herab. Dass ein Duschkopf wie hoch angebracht werden muss, ist eine oft gestellte Frage. Er sollte etwa 20 bis 30 Zentimeter über Ihrem Kopf montiert und somit noch in greifbarer Nähe sein. Falls der Duschkopf zu hoch hängt, dann verliert das Wasser während dieser längeren Strecke an Wärme. Es ist außerdem wichtig, dass der Duschkopf nicht allzu weit weg hängt, damit Sie ihn dennoch problemlos reinigen können.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Duschkopf-Marken und Hersteller

In einem Duschkopf Test sind meistens die bekanntesten Hersteller eines Produktes zu finden. Wenn es auch für Sie ein bester Duschkopf sein soll, suchen Sie mit Sicherheit nach einem Duschkopf Vergleichssieger oder einem weiteren qualitativen Produkt, das im Duschkopf Vergleich gut abgeschnitten hat. Stiftung Warentest hat zwar leider noch keine Duschköpfe getestet (Stand 02/2018), allerdings gibt es bei den Duschköpfen im Grunde nur zwei wirkliche Marktführer. Diese sind:

» Mehr Informationen

Decke, Duschkopf Set, Duschkopf mit Licht

  • Grohe
  • Hansgrohe

Die Firma Grohe ist bekannt für hochwertige Armaturen. Den Sitz hat Grohe in Luxemburg, in Sennigerberg. Neben den beliebten Duschkopf Grohe Modellen ist auch die Firma Hansgrohe für ihre erstklassigen Sanitär-Produkte bekannt. Doch dazu gehören nicht nur Armaturen, sondern auch Zubehör für das Bad, die Küche, Thermostate und mehr. Das Sortiment beider Firmen ist umfassend. Ob Sie nun einen Duschkopf mit Licht (LED Duschkopf), ein komplettes Duschkopf Set oder einen Duschkopf zum an die Decke montieren suchen – bei diesen Herstellern werde Sie in jedem Fall fündig. Ein Duschkopf WLAN Modell, wie es sich so viele wünschen, hat aber auch diese Firma noch nicht im Angebot.

Kaufberatung für Duschköpfe

Haben Sie sich in einem Duschkopf Test ein Produkt Ihrer Wahl ausgesucht, welches an die Decke der Dusche oder an einen Brauseschlauch installiert wird? Dann müssen Sie nur noch wissen, auf welche Kaufkriterien Sie vorrangig achten sollten. Generell empfehlen wir, die einzelnen Produkte entsprechend ihrer Kriterien zu vergleichen. Das ist bei Tchibo, Toom, Saturn und Co. nicht so einfach möglich, da Sie kein sehr breites Portfolio an Angeboten zur Verfügung haben. Online steht Ihnen dagegen eine große Auswahl zur Verfügung, seien es Duschköpfe aus Edelstahl, ein Duschkopf mit Schlauch, in weiß, ein LED Duschkopf oder welches Produktmerkmal Sie auch immer suchen.

Auch Duschköpfe bekommen Sie in unterschiedlichen Designs.

Auch Duschköpfe bekommen Sie in unterschiedlichen Designs.

  • Größe: Der Durchmesser eines Duschkopfes kann sehr unterschiedlich sein, was wiederum Vorteile, aber auch Nachteile mit sich bringt. Ist der Duschkopf eher groß, so fließt auch mehr Wasser heraus, aber gleichzeitig ist der Duschkopf bei einer Handbrause recht unhandlich. Sie sollten daher genau abwägen, ob Sie einen großen (ca. 15 – 20 cm), kleinen (ca. bis 10 cm) oder normalen Duschkopf (ca. 10 bis 15 cm) suchen. Bei einem großen Duschkopf brauchen Sie auch zugleich eine eher große Duschkopf Halterung, da dieser Duschkopf mit Schlauch recht viel Platz wegnehmen kann und schwerer ist.
  • Durchflussmenge: Diese Angabe gibt bei einem Duschkopf an, wie viel Wasser (in Litern) pro Minute verbraucht wird. Die Durchflussmenge sagt daher viel über den Wasser- und auch über den Energieverbrauch aus. Ein normaler Duschkopf schafft in der Regel um die 15 Liter Wasser pro Minute – je nachdem, wie lange Sie suchen, sind das bei fünf Minuten schon 75 Liter Wasser. Es gibt einige Duschköpfe, die wassersparend agieren, dabei ist es möglich, etwa die Hälfte an Wasser zu sparen als wenn Sie einen Duschkopf ohne Wassersparfunktion nutzen würden. Nachteil ist allerdings, dass sich bei einem wassersparenden Duschkopf meistens ein niedriger Wasserdruck ergibt.
  • Strahlarten: Bei einem Duschkopf ist entweder nur ein einziger Strahl möglich oder Sie können zwischen verschiedenen Strahlarten wählen, die sich per Knopf oder durch manuelles Drehen ändern lassen.
  • Optik: Sie glauben, eine Dusche sieht immer gleich aus? Weit gefehlt. Wer sich einen Duschkopf kaufen möchte, hat gefühlt unzählige Designs zur Auswahl – unabhängig der verschiedenen Funktionen. Bei der Dusche ist der Oberkopf meistens in einer gewissen Form beschichtet und damit verschönert. Besonders beliebt ist Chrom – nicht nur bei Duschköpfen, sondern z. B. auch bei anderen Armaturen.
  • Sonstige Funktionen: Abgesehen davon, dass verschiedene Duschköpfe auch unterschiedliche Strahlarten bieten, sind einige Brausen zusätzlich noch mit weiteren Funktionen ausgestattet. Mit einem Anti-Kalk-System sowie auch mit Anti-Kalk-Noppen verlängern Sie die Lebensdauer des Duschkopfes.

Zusätzlich ist es sinnvoll, ein Schmutzfangsieb zu nutzen, wenn Sie, oder Ihr Partner, lange Haare haben, die sich im Abfluss verfangen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...