Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tischtennisschläger Test 2019

Die besten Tischtennisschläger im Vergleich

Vergleichssieger
Donic Schildkröt Carbotec 7000
Bestseller
Tibhar XT
Joola Carbon Pro
Sunflex Butterfly 85030
Joola Rosskopf Smash
Preistipp
HUDORA New Contest 2.0
Gewo Standard Pro
Modell Donic Schildkröt Carbotec 7000 Tibhar XT Joola Carbon Pro Sunflex Butterfly 85030 Joola Rosskopf Smash HUDORA New Contest 2.0 Gewo Standard Pro
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
27 Bewertungen
25 Bewertungen
135 Bewertungen
34 Bewertungen
67 Bewertungen
58 Bewertungen
23 Bewertungen
Geeignet für Fortgeschrittene Fortgeschrittene Fortgeschrittene Fortgeschrittene Anfänger Anfänger Anfänger
Anzahl Schläger 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 1 Stk.
Kernmaterial Carbon, Holz Holz Carbon, Holz Holz Holz Holz Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 2.3 mm 2 mm 1.9 mm 2 mm 2 mm 1 mm 1.8 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 200 g 240 g 150 g 162 g 181 g 160 g 163 g
Vor- und Nachteile
  • für aggressives Angriffsspiel
  • hochwertiger Liga-QRC-Belag
  • hohe Schwammstärke für mehr Eigenbeschleunigung
  • hochwertige Verarbeitung
  • größerer ''Sweetspot'' durch Carbontechnologie
  • stabil
  • Carbonfaserverstärkung im Schlägerblatt
  • größerer Sweet-Spot, geringere Vibration
  • Wettkampfqualität
  • für technisch fortgeschrittene Spieler
  • das bewährte Holz von Timo Boll
  • maximale Ballkontrolle
  • gut für Anfänger
  • angenehmer Griff mit gummiertem Ende
  • mit 2 Bällen
  • Schlägertasche
  • gelungenes Set für Freizeitspieler
  • inkl. drei Bällen
  • für Schulsport und Hobbyspieler
  • optimale Schlaghaltung
  • gefährliche Aufschläge und spinnige Topspins
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Donic Schildkröt Carbotec 7000
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geeignet für Fortgeschrittene
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Carbon, Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 2.3 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 200 g
  • für aggressives Angriffsspiel
  • hochwertiger Liga-QRC-Belag
  • hohe Schwammstärke für mehr Eigenbeschleunigung
Bestseller 1)
Tibhar XT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geeignet für Fortgeschrittene
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 2 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 240 g
  • hochwertige Verarbeitung
  • größerer ''Sweetspot'' durch Carbontechnologie
  • stabil
Joola Carbon Pro
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geeignet für Fortgeschrittene
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Carbon, Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 1.9 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 150 g
  • Carbonfaserverstärkung im Schlägerblatt
  • größerer Sweet-Spot, geringere Vibration
  • Wettkampfqualität
Sunflex Butterfly 85030
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geeignet für Fortgeschrittene
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 2 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 162 g
  • für technisch fortgeschrittene Spieler
  • das bewährte Holz von Timo Boll
  • maximale Ballkontrolle
Joola Rosskopf Smash
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geeignet für Anfänger
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 2 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 181 g
  • gut für Anfänger
  • angenehmer Griff mit gummiertem Ende
  • mit 2 Bällen
Preistipp 1)
HUDORA New Contest 2.0
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geeignet für Anfänger
Anzahl Schläger 2 Stk.
Kernmaterial Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 1 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 160 g
  • Schlägertasche
  • gelungenes Set für Freizeitspieler
  • inkl. drei Bällen
Gewo Standard Pro
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geeignet für Anfänger
Anzahl Schläger 1 Stk.
Kernmaterial Holz
Schwammstärke Je dicker der Schwamm, desto spin- und tempolastiger ist der Belag. 1.8 mm
Konkave Griffform
Hohe Kontrolle
Griffige Oberfläche
Gewicht 163 g
  • für Schulsport und Hobbyspieler
  • optimale Schlaghaltung
  • gefährliche Aufschläge und spinnige Topspins

Die besten Tischtennisschläger 2019

Alles, was Sie über unseren Tischtennisschläger Vergleich wissen sollten

Gute Tennisschläger werden von der Marke Kettler hergestellt.

Gute Tennisschläger werden von der Marke Kettler hergestellt.

Tischtennis ist nicht nur ein Spiel, bei dem es um Schnelligkeit geht, sondern hierin auch Koordination und Köpfchen gleichermaßen gefragt. Zur Tischtennisplatte gehört auch der passende Schläger, mit dem die Tischtennisbälle zielsicher platziert werden. Aber Schläger ist nicht gleich Schläger. Auch, wenn es vermeintlich so aussieht, gibt es Unterschiede bei den Modellen. In einem Tischtennisschläger Test wird gezeigt, mit welchen Schläger-Typen die Tischtennis Spiele bestritten werden können. Unterschiede gibt es nicht nur bei den Griffen, sondern auch bei den Materialien. Die Tischtennis Beläge gibt es beispielsweise mit oder ohne Noppen. Die kleinen, unscheinbaren Gummierungen können den Unterschied bei einem Schlag machen. Wir stellen Ihnen verschiedene Varianten der Tischtennisschläger vor und geben nützliche Tipps, was Sie beim Tischtennisschläger Kaufen beachten sollten.

Verschiedene Tischtennisschläger-Arten in der Übersicht

Tischtennis hat mit Sicherheit jeder schon einmal gespielt. In Schulen, Jugendclubs oder auch zu Hause gibt es fast immer eine Tischtennisplatte. Der beliebte Sport wird aber nicht nur in der Freizeit, sondern auch professionell betrieben. Zu den besten Spielern der Welt gehören auch deutsche Athleten. Um die Tischtennisbälle gezielt über die Platte hüpfen zu lassen, müssen Sie allerdings kein Profi sein. Auch privat in geselliger Runde erfreuen sich Tischtennis Spiele großer Beliebtheit. Zu einer guten Ausstattung gehört der passende Tischtennisschläger. Wie ein Tischtennisschläger Test zeigt, gibt es hier aber Unterschiede. Zwar sehen die Schläger auf den ersten Blick gleich aus, aber es gibt Unterschiede im Detail. So findet man beispielsweise Kellen, die lange Noppen haben und Modelle mit kurzen Noppen. Wo genau ist der Unterschied? In einem Tischtennisschläger Vergleich werden die verschiedenen Schläger-Arten für Sie gegenübergestellt. Hier erfahren Sie mehr über die Ping Pong Schläger – wie die Tischtennis Kelle umgangssprachlich auch genannt wird.

Tischtennisschläger-Art Beschreibung
Tischtennisschläger für offensives Spiel Um offensiv Tischtennis spielen zu können, benötigen Sie einen möglichst schnellen Schläger. Durch die geeigneten Tischtennis Beläge und Hölzer bekommt der Ball noch einmal besonders die Geschwindigkeit. Das macht ihn zwar schnell, aber auch unkontrollierbar. Diese Schläger werden auch als „Topspin“ bezeichnet und verfügen über sehr dicke Beläge. Zusätzlich haben diese Schläger oftmals kurze Noppen, um das schnelle Konterspiel nutzen zu können. Der Nachteil bei diesen Schlägern ist, dass er den bei Gefühl vermittelt. Aus dem Grund sollten Anfänger nicht zu dem Modell greifen. Auch die Schlägerhaltung und die Technik, die für diese Stelle keine benötigt werden, sind nicht so einfach erlernbar.
Schläger für defensives Spiel Tischtenniskellen für das defensive Spiel haben meist ein größeres Schlägerblatt. Dabei wird dadurch etwas langsamer und besser kontrollierbar. Für ein optimales Spiel benötigt auch dieser Schläger die passende Tischtennis Technik. Auch die große Auflagefläche will gut kontrolliert sein. Das ist für Anfänger nicht immer ganz einfach. Aus dem Grund ist der defensive Tischtennisschläger auch nur für Spieler geeignet, die bereits etwas Erfahrung eine Tischtennisplatte aufweisen.
Schläger-Allrounder Diese Schläger finden sich vor allem in einem Tischtennis Set. Sie gelten als Kompromisslösung für ein offensives und defensives Spiel. Durch ihren soliden Griff und die robusten Belege können damit verschiedene Schlagtechniken umgesetzt werden. Diese Allrounder-Modelle sind vor allem für Anfänger gut geeignet. Damit können die Neulinge beim Tischtennis spielen zunächst herausfinden, welche Schlagtechnik die bevorzugte ist.
Profi Tischtennisschläger Die Profi Tischtennisschläger sind von hoher Qualität. Gefertigt werden sie nicht nur aus besonders robusten und extra verklebten Hölzern, sondern auch aus speziellen Belägen.  Einige Hersteller bieten sogar an, dass sie Tischtennisschläger zusammenstellen und die Ansprüche der Spieler dabei ganz individuell berücksichtigen. Die Profi Kellen sind auf die jeweilige Schlagtechnik abgestimmt, sodass das das Ballgefühl und die -kontrolle auch in Wettkampfsituationen gegeben ist.

Vor- und Nachteile verschiedener Tischtennisschläger-Typen

In einem Tischtennisschläger Test werden die Unterschiede der einzelnen Kellen deutlich. Es gibt die Schläger für Anfänger, die über ein größeres Schlagbrett und einen weiteren Tischtennisschläger Belag verfügen und Modelle für professionelle Spieler. Hersteller wie Joola, Donic oder Butterfly bieten Kellen für Anfänger, semi-professionelle und professionelle Spieler gleichermaßen. Wo die Stärken und Schwächen der einzelnen Schläger liegen, erfahren Sie hier. Schauen Sie selbst, welcher Tischtennisschläger Profi-geeignet ist und welche Schläger für Anfänger konzipiert sind.

Tischtennisschläger-Typ Vorteile Nachteile
Tischtennisschläger für offensives Spiel
  • Schläger ermöglichen besonders schnelles Spiel

  • sicheren Griff durch individuelle Griffgrößen

  • vor allem für erfahrene Spieler geeignet
  • aufgrund der Schnelligkeit nicht für Anfänger gedacht
Schläger für defensives Spiel
  • Ball wird langsamer und besser kontrollierbar

  • Spielzüge an der Platte werden länger

  • außer verschiedener Kellen und Hersteller

  • auch als Kinder Tischtennisschläger erhältlich
  • Wegen der Technik- und Haltungsanforderungen nicht für Anfänger
Schläger-Allrounder
  • vor allem im Tischtennis Set für Einsteiger erhältlich

  • Kellen ermöglichen verschiedene Schlagtechniken

  • Schläger sind einfach in der Handhabung und flexibel nutzbar

  • verschiedene Modelle und Hersteller zur Auswahl
  • als Profi Tischtennisschläger ungeeignet
Profi Tischtennisschläger
  • Tischtennis Profi kann Schläger individualisieren, unter anderem durch Donic Beläge, Kantenband, besonderen Tischtennis Kleber und Hölzer

  • besonders geeignet für professionelle Tischtennis Tricks
  • gute Tischtennisschläger können sehr teuer sein

Welcher Tischtennisschläger ist für Sie geeignet?

Was gehört zum Tischtennis Zubehör?

Wer einen Tischtennisschläger kaufen möchte, sollte auch gleich das passende Zubehör dazu auswählen. Einige Hersteller bieten ein praktisches Tischtennisschläger Set, in dem Bälle, Schläger und Tasche gleich komplett enthalten sind. Wer sich allerdings einen professionelleren Schläger wünscht, kann ihn auch einzeln kaufen. Meist ist die passende Tischtennisschläger Hülle direkt dabei. Als weiteres Zubehör gibt es auch Tischtennis Kleber und individuelle Beläge, um die TT Schläger nach der eigenen Technik zu gestalten.

Tipp
Es gibt Tischtennisschläger mit oder ohne Noppen. Die Noppen liegen innen oder außen und unterscheiden sich in der Länge. Die kleineren Noppen sind circa 0,9 mm und die größeren bis zu 1,8 mm. Wer ein schnelles Konterspiel mit dem Schläger auf die Platte zaubern möchte, sollte die kleinen Noppen wählen.

Ist Tischtennis Kinder-geeignet?

Tischtennis ist auch gut als Sport für Kinder geeignet. Es schult nicht nur die Schnelligkeit, sondern auf das Reaktionsvermögen und die Denkfähigkeit. Bei der Auswahl der Tischtenniskelle für Kinder sollten Sie darauf achten, dass die Schläger nicht zu groß sind und gut in der Hand liegen. Welches Modell als bester Tischtennisschläger für Kinder geeignet ist, erfahren Sie beispielsweise in einem Tischtennisschläger Test . Auch Informationsportale wie „Tischtennis pur“ geben dazu nützliche Hinweise.

Was gibt es beim Tischtennisschläger halten zu beachten?

Jeder Tischtennisspieler hat seine ganz eigene Haltung. Es kommt nicht darauf an, wo die Hand positioniert ist, sondern welchen Körperschwerpunkt der Spieler hat. Danach sollte auch der Tischtennisschläger ausgewählt werden. Der richtige Tischtennisschläger Belag ist für eine gute Schlagtechnik und eine solide Haltung ebenfalls wichtig. Wählen Sie beispielsweise einen zu weichen Belag aus und wollen Sie den Ball langsamer spielen, müssen Sie in der Haltung etwas zurückgehen und dürfen nicht ganze Kraft einsetzen.

Wo gibt es Tischtennis Tipps?

Tischtennis Tricks können Sie sich beispielsweise von den Profis holen. Im Portal „Tischtennis pur“ finden Sie nicht nur wertvolle Empfehlungen für Tischtennis Zubehör, sondern auch Informationen zu Tipps und Tricks rund um das Spielen. Zusätzlich werden nützliche Tipps gegeben, welcher Tischtennis Kleber für die unterschiedlichen Beläge geeignet ist. Auf solchen anderen Portalen gibt es auch immer wieder einen Tischtennisschläger Test , wenn die Hersteller neue Modelle auf den Markt bringen.

Tischtennisschläger können aus ganz unterschiedlichen Materialien gefertigt sein.

Tischtennisschläger können aus ganz unterschiedlichen Materialien gefertigt sein.

Die beliebtesten Tischtennisschläger-Hersteller

Welches Modell gilt als bester Tischtennisschläger? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Käufer von einem Tischtennisschläger am meisten. Die Auswahl der Hersteller und Modelle ist mittlerweile so groß, dass die Übersicht schwer fällt. Für Anfänger und Profis gleichermaßen etwas geboten. Viele Hersteller bieten das Tischtennisschläger Set zu einem günstigen Preis als Einstiegsvariante, haben aber ebenso professionelle Kellen im Angebot. Gibt es auch Tischtennisschläger Carbon oder aus anderen hochwertigen Materialien? Ja die gibt es. Welche Hersteller zurzeit zu den angesagten am Markt gehören, sehen Sie hier:

  • Donic
  • Joola
  • Stiga
  • Butterfly
  • Andro
  • Gewo
  • Dr Neubauer
  • Tibhar
  • Kettler
  • Hudora

Kaufberatung für Tischtennisschläger

Vor dem Kauf eines Tischtennisschlägers sollten sich über die einzelnen Modelle und Spielmöglichkeiten informieren. Nicht alle Schläger sind gleichermaßen für schnelles oder auch langsames Spiel geeignet. Für Anfänger gibt es Allrounder-Modelle, die zunächst ganz einfach an der Platte genutzt werden können, um den eigenen Spieler-Typ herauszufinden. Wir geben hier nützliche Tipps, welche Kriterien beim Kauf entscheidend sein können.

Belag

Der Belag eines Schlägers bestimmt ganz wesentlich die Technik und das Verhalten des Balls. Sind Sie ein offensiver Spieler, sollten Sie einen möglichst dicken und weichen Belag auswählen. Dadurch wird der Ball schneller, lässt sich aber weniger komfortabel kontrollieren. Sind Sie hingegen ein defensiver Spieler, ist ein weniger dicker Belag besser geeignet. Auch die Noppen beeinflussen das Flugverhalten des Balles. Achten Sie beim Kauf darauf, welche Noppenlänge sie für ihren Schläger auswählen.

Griff

Der Griff sollte möglichst robust sein, sodass der Schläger gut in der Hand liegt. Das Tischtennis Holz wird von einigen Herstellern speziell verarbeitet. Damit lässt sich die Griffigkeit des Schlägers steigern. Diese Methoden sind allerdings meist bei professionellen Kellen zu finden. Der Griff sollte so in der Hand liegen, dass er ganz bequem von ihren Fingern umschlossen wird und das Brett ganz leicht auf den Außenkanten der Finger aufliegt. Sie sollten immer noch genügend Spiel haben, um den Schläger in der Handfläche zu drehen.

Holz

Das Holz ist ein wesentlicher Bestandteil der Kelle und verleiht dem Schläger nicht nur Stabilität, sondern auch Robustheit. Umso besser das Holz verarbeitet ist, desto besser liegt der Schläger in Ihrer Hand. Leichte Holzarten scheinen im ersten Augenblick besser zu sein, für ein schnelles und präzises Spiel, sind sie allerdings ungeeignet. Durch das leichtere Material müssen Sie eine höhere Eigenkraft aufbringen, um den Ball zu spielen. Professionelle Schläger bestehen aus hochwertigen und mehrfach verklebten Hölzern und ermöglichen eine schnelle und präzise Spielweise.

Schläger für Anfänger, wie sie beispielsweise in einem Tischtennisschläger Set zu finden sind, bestehen meist aus leichteren und preisgünstigeren Hölzern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Donic Schildkröt Carbotec 7000 Bewertung: Sehr Gut