Die besten Schlauchwagen 2019

Alles, was Sie über unseren Schlauchwagen Vergleich wissen sollten

Ein Schlauchwagen ist für große heimische Gärten ein Muss. Sie verhindern so ein Durcheinander und können lange Schläuche bequem verstauen.

Um aus dem Garten ein wahres Paradies zu zaubern, benötigen Sie neben einem Rasenmäher und Heckenscheren auch einen entsprechenden Wasserschlauch. Doch lästige Knoten oder ein Knick im Schlauch machen die Arbeit unnötig schwer. Die Lösung: ein Schlauchwagen. Dieser sorgt dafür, dass Ihr Gartenschlauch ordentlich aufgewickelt wird und gleichzeitig mobil ist, um den kompletten Grünbereich Ihres Grundstücks erreichen zu können. Was Sie in Bezug auf die unterschiedlichen Typen wissen sollten und wie Sie Ihren persönlichen Schlauchwagen Vergleichssieger finden, zeigt Ihnen ein Schlauchwagen Test .

Arten von Schlauchwagen in der Übersicht

Zunächst sollten Sie sich einen Überblick über die einzelnen Modelle verschaffen, um entscheiden zu können, welche Halterung für Ihren Garten besser geeignet ist. Natürlich können Sie jedes einzelne Produkt in verschiedenen Größen kaufen, um für die benötigte Schlauchlänge (in m) die passende Schlauchwagen-Trommel zu erhalten. Die nachfolgende Tabelle vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von den unterschiedlichen Schlauchwagen.

Schlauchwagen-Art Beschreibung
Automatischer Gartenschlauch-Aufroller Diese sind besonders benutzerfreundlich, da sie auf Knopfdruck oder alternativ mit einem Tritt auf ein Pedal den Gartenschlauch aufrollen. Da dies über ein normales Zugsystem funktioniert, benötigen Sie im Regelfall keinen Stromanschluss. Das Aufrollen funktioniert wesentlich schneller als mit einer manuellen Schlauchwagen-Trommel. Um Verschlingungen oder ein unregelmäßiges Aufrollen zu vermeiden, sollten Sie den Schlauch während des Vorgangs mit der Hand führen.
Manueller Gartenschlauch-Aufroller Die manuellen Gartenschlauch-Aufroller sind sehr preisgünstig zu erhalten. Durch eine Kurbel an der Seite der Trommel können Sie den Schlauch langsam aufrollen. Dabei ist ein gewisser Kraftaufwand notwendig, weshalb es für ältere Menschen und Kinder oftmals ungeeignet ist.
Komplett-Set Ein Schlauchwagen-Komplett-Set beinhaltet sowohl den Gartenschlauch als auch Schlauchtrommel und Wagen. Die erforderlichen Verbindungsstücke sind im Regelfall ebenfalls im Preis enthalten. Ein Schlauchwagen Test zeigt, dass diese Variante sehr unkompliziert und schnell einzusetzen ist, da Sie die einzelnen Teile nur noch zusammenstecken müssen. Ein derartiges Set gibt es sowohl in der automatischen als auch der manuellen Ausführung.

Die meisten Modelle sind aus Metall hergestellt, was das Gestell an sich sehr stabil macht. Kunststoff ist allerdings deutlich preiswerter und rostet nicht. Eine Alternative zum Schlauchwagen stellt die Halterung an der Wand dar. Diese sind sowohl aus Metall als auch aus Kunststoff erhältlich und werden mit entsprechenden Dübeln direkt an der Wand montiert. Sie dienen ausschließlich der Aufbewahrung und verfügen nicht über Anschlüsse für die Gartenbewässerung.

Vor- und Nachteile verschiedener Schlauchwagen

Möchten Sie einen Schlauchwagen kaufen, sollten Sie sich vor allem mit den Vor- und Nachteilen der bereits beschriebenen Modelle beschäftigen. So verhindern Sie einen lästigen Fehlkauf. Damit Ihnen dies nicht passiert, haben wir Ihnen sämtliche Vorzüge und Schwächen der einzelnen Modelle übersichtlich aufgelistet.

Schlauchwagen-Typ Vorteile Nachteile
Automatischer Gartenschlauch-Aufroller
  • einfaches Aufrollen
  • kein Kraftaufwand nötig
  • Verschlingungen möglich
Manueller Gartenschlauch-Aufroller
  • preisgünstig
  • sehr robust
  • für alte Menschen und Kinder nicht geeignet (Kraftaufwand)
Komplett-Set
  • Schlauch, Trommel und Anschlüsse inklusive
  • Maße der Bestandteile passen zusammen
  • Anschaffungspreis etwas höher

Welcher Schlauchwagen ist für Sie geeignet?

Um den Schlauchwagen richtig aufrollen zu können, ist ein automatisches Gerät durchaus sinnvoll. Hier können Sie sich voll und ganz auf das ordentliche Aufrollen konzentrieren und müssen keine Kraft aufwenden. Diese Schlauchwagen-Funktion ist vor allem für alte Menschen empfehlenswert.

Gut zu wissen
Sie können das Aufwickeln Ihres Wasserschlauchs mit einer Wickelhilfe vereinfachen. Diese verhindert, dass Verschlingungen oder Knoten auf der Schlauchtrommel entstehen.

Wann ist welcher Typ empfehlenswert?

Prinzipiell ist es immer von Vorteil, möglichst große Räder am Schlauchwagen zu haben, sodass Unebenheiten im Garten kein Problem darstellen. Haben Sie also viele Grünflächen mit kleineren Hügeln oder Löchern, müssen die Reifen groß und dick sein. Durch eine Klappfunktion können Sie das Produkt platzsparend verstauen. Das Komplett-Set ist immer dann empfehlenswert, wenn Sie noch keine Gartenutensilien im Haus haben. Ein geringer Aufwand beim Einkaufen sowie das Vorhandensein passender Anschlüsse erleichtern die Installation der Bewässerungsanlage. Sollten Sie sich für einen Schlauchwagen ohne Schlauch entscheiden, sollte der zusätzlich erworbene Schlauch eine Dicke von bis zu 0,5 Zoll haben. Das ist für eine normale Bewässerung vollkommen ausreichend und lässt sich gleichzeitig gut auf die Trommel aufrollen. Achtung: Bei verwinkelten Gärten ist es wichtig, dass die Wand des Schlauchs aus stabilem, aber dennoch elastischem Kunststoff besteht.

Wie rolle ich den Schlauch auf den Schlauchwagen auf?

Der Schlauch wird auf der Schlauchtrommel mithilfe einer Drehkupplung aufgerollt. Eine Wickelhilfe kann Ihnen helfen, Knoten oder Knicke zu vermeiden. Zudem benötigen Sie bei den automatischen Modellen keinen Kraftaufwand, weshalb das Aufrollen wesentlich einfacher ist.

Wie schließt man einen Schlauchwagen an?

Der Schlauchwagen wird mithilfe eines Verbindungsschlauchs an die Wasserleitung angeschlossen. Der Schlauch zur Bewässerung Ihres Gartens ist mit der Trommel (an der Seitenwand) verbunden.Beachten Sie dabei, dass das passende Schlauchwagen Zubehör vorhanden sein muss, damit der Anschluss dicht ist. Bei einem kompletten Schlauchwagen-Set haben Sie alle notwendigen Teile zum Schlauchwagen anschließen bereits im Paket inklusive.

Welcher Schlauchwagen ist Vergleichssieger?

Das beste System zur Gartenbewässerung können Sie sowohl anhand der beschriebenen Kaufkriterien als auch an Produktmerkmalen feststellen. Eine Übersicht der besten Schlauchwagen finden Sie auf unserer Website.

Die beliebtesten Schlauchwagen-Hersteller und Marken

Zu einem guten Schlauchwagen Test gehört auch eine Empfehlung bezüglich der Schlauchwagen-Hersteller. Um Ihnen einen Überblick der beliebtesten Hersteller zu geben, haben wir diese nachfolgend aufgelistet:

  • Hozelock
  • Gardena
  • Dema
  • Kärcher
  • Sirocco
  • Wolf-Garten
  • Westfalia
  • Siena Garden
  • Einhell
  • Meister
  • AL-KO

Nützliches Zubehör für Ihren Schlauchwagen

Möchten Sie ein komplettes Bewässerungssystem in Ihrem Garten installieren, können neben dem Schlauchwagen noch weitere Produkte notwendig sein. So sind Rasensprenger zur automatischen Bewässerung bei großen Rasenflächen zu empfehlen. Auch Stiftung Warentest befürwortet den Einsatz eines kompletten Systems für die Gartenbewässerung. Möchten Sie Ihren Gartenschlauch an einem festen Ort aufbewahren, sollten Sie sich Gedanken über den Kauf einer Wand-Schlauchbox machen. Diese wird fest installiert und sorgt dafür, dass Ihr Wasserschlauch nicht auf dem Boden liegen muss und dadurch beispielsweise Beschädigungen erhält.

Einen guten Schlauchwagen finden Sie beispielsweise bei dem Hersteller Gardena.

Kaufberatung für Schlauchwagen

Egal, ob Sie den Schlauchwagen gebraucht oder neu kaufen möchten, einige Kriterien sollten Sie immer beachten, um die Bewässerung Ihrer Grünanlagen ohne Probleme durchführen zu können.

  • Schlauchlänge: XXL-Gartenschlauchwagen verfügen über eine Schlauchlänge von über 50m. Das ist aber nur dann wirklich sinnvoll, wenn Sie auch über eine entsprechend große Fläche verfügen. Messen Sie vor dem Kauf den Weg vom Wasseranschluss bis zum äußersten Rand des Gartens aus, um die notwendige Schlauchlänge bestimmen zu können.
  • Anschlussdurchmesser: Grundsätzlich verfügen die Schlauchwagen über einen Anschlussdurchmesser von 1/2 Zoll oder 3/4 Zoll. Die passenden Verbindungsstücke zwischen Schlauch und Wasseranschluss müssen Sie aber oftmals zusätzlich kaufen, da ansonsten der Schlauchwagen undicht ist.
  • Schlauchdurchmesser: Der Durchmesser in mm ist weniger für den Betrieb als vielmehr für eine gute Bewässerung ausschlaggebend. Für einen herkömmlichen Garten reichen Schläuche mit einem Durchmesser von 1/2 Zoll aber aus.
  • Außenmaterial: Am Außenmaterial können Sie die Qualität des Schlauchwagens ersehen. Empfehlenswert ist ein Gestell aus Edelstahl, Stahl oder einem anderen Metall. Plastik ist nämlich weniger robust.

Fazit

Führen Sie einen eigenen Schlauchwagen Vergleich durch, um sowohl das passende Modell als auch den besten Preis zu finden. Schlauchwagen im Angebot erhalten Sie vor allem im Baumarkt oder in Supermärkten wie Lidl. Teilweise sind auch Schlauchwagen bei Aldi erhältlich. Hier kann es sich um Schlauchwagen mit Schlauch oder ohne Schlauch handeln. Alternativ bietet sich der Kauf im Internet an, da Sie hier die Ergebnisse von Schlauchwagen Tests direkt ersehen können. Alternativ kann eine günstige Schlauchbox an der Wand angebracht werden, um das Zubehör Ihrer Bewässerungsanlage ordentlich aufbewahren zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Loading...