Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig. Warenvergleich.de erhält ggf. eine Provision von den verlinkten Online-Shops. Wir listen zudem nur Produkte, die in gängigen Online-Shops verfügbar sind. Mehr Infos zum Vergleichsverfahren.

Smart Weigh

  • erkennt Gewichtszu- oder abnahme
  • sehr genau
  • gute Verarbeitung

Personenwaagen Test 2017

Die besten Personenwaagen im Vergleich

Vergleichssieger
Sanitas SBG 21
Bestseller
Soehnle 61350 PWD
Etekcity Digitale Personenwaage
Beurer GS 170
AEG PW 5644
Preistipp
G&G A6
TZS First Austria Retro
Modell Sanitas SBG 21 Soehnle 61350 PWD Etekcity Digitale Personenwaage Beurer GS 170 AEG PW 5644 G&G A6 TZS First Austria Retro
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Material
  • Edelstahl
  • Sicherheitsglas
  • Aluminium
  • Sicherheitsglas
  • Kunststoff
  • Sicherheitsglas
  • Kunststoff
  • Glas
  • Edelstahl
  • Glas
  • Metall
  • Glas
  • Metall
  • Gummi
Maximale Tragkraft 180 kg 150 kg 180 kg 150 kg 180 kg 180 kg 130 kg
Benötigte Batterien 2 Stk.
(CR2032)
4 Stk.
(AAA)
2 Stk.
(AAA)
1 Stk.
(CR 2032)
2 Stk.
(AAA)
2 Stk.
(AAA)
nicht benötigt
Skalierung 100 g 100 g 100 g 100 g 100 g 50 g 1 kg
Messwerteinheiten
  • Kilogramm
  • Pfund
  • Stones
  • Kilogramm
  • Pfund
  • Stones
  • Kilogramm
  • Pfund
  • Kilogramm
  • Kilogramm
  • Pfund
  • Stones
  • Kilogramm
  • Pfund
  • Stones
  • Kilogramm
Benutzererfassung bis zu 10 Stk. bis zu 10 Stk.
LCD-Bildschirm
Digitale Anzeige
Gewicht 1.9 kg 2.2 kg 1.7 kg 1.8 kg 2 kg 1.7 kg 1.4 kg
Maße 31.5 x 30 x 2.5 cm 33 x 32 x 2 cm 30.5 x 30.5 x 2.2 cm 30 x 30 x 1.9 cm 30 x 30 x 1 cm 30 x 30 x 2 cm 30 x 25.5 x 5 cm
Vor- und Nachteile
  • gute Verarbeitung
  • BMI-Messung
  • hohe Benutzererfassung
  • automatische Abschaltfunktion
  • genaue Messung
  • hohe Standsicherheit
  • leichte Bedienung
  • stabil
  • rutschfeste gummierte Wiegefläche
  • modernes Design
  • hohe Benutzererfassung
  • BMI-Messung
  • Anti- Rutsch- Füß
  • Überladungsanzeige
  • genaue Messergebnisse
  • gute Verarbeitung
  • gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • extra große Ziffern
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Sanitas SBG 21
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • gute Verarbeitung
  • BMI-Messung
  • hohe Benutzererfassung
Bestseller 1)
Soehnle 61350 PWD
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • automatische Abschaltfunktion
  • genaue Messung
Etekcity Digitale Personenwaage
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • hohe Standsicherheit
  • leichte Bedienung
  • stabil
Beurer GS 170
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • rutschfeste gummierte Wiegefläche
  • modernes Design
AEG PW 5644
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • hohe Benutzererfassung
  • BMI-Messung
  • Anti- Rutsch- Füß
Preistipp 1)
G&G A6
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Überladungsanzeige
  • genaue Messergebnisse
  • gute Verarbeitung
TZS First Austria Retro
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • extra große Ziffern

Die besten Personenwaagen 2017

Alles, was Sie über unseren Personenwaage Vergleich wissen sollten

Selbst schicke Glaswaagen(z.B. von Soehnle) sind schon für wenig Geld zu haben.

Selbst schicke Glaswaagen(z.B. von Soehnle) sind schon für wenig Geld zu haben.

Es ist ein Phänomen der Neuzeit und besonders erschreckend: Erwachsene und Kinder in Deutschland werden immer dicker und leiden unter starkem Übergewicht. Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 sind mehr als 43 Prozent der Frauen übergewichtig und 62 Prozent aller Männer. Um diesem Trend entgegenzuwirken, versuchen das Gesundheitsministerium und die Medien auf eine gesündere Ernährung und eine bewusste Lebensweise aufmerksam zu machen. Unerlässlich ist hierbei jedoch nicht nur eine gesunde Ernährung, sondern auch eine ausgewogene Fitness. Zur Kontrolle des Gewichtes eignet sich eine Personenwaage, die in fast jedem Haushalt zu finden ist. Bei den einzelnen Modellen werden auch die Unterschiede deutlich. Daher stellen wir Ihnen im Personenwaage Test die wichtigsten Typen und Hersteller näher vor.

Verschiedene Personenwaage-Arten in der Übersicht

Die Personenwaage kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht gezielt zu bestimmen. Sie gibt es in verschiedenen Ausführungen, als mechanisches oder digitales Modell. Wo genau dabei die Unterschiede liegen, zeigen wir Ihnen im Personenwaage Vergleich. Das jeweilige Messprinzip bestimmt nicht nur die Genauigkeit des Ergebnisses, sondern auch die Einfachheit der Bedienung. Schauen Sie sich auch die Erfahrungen anderer Nutzer an und entscheiden Sie, welche Personenwaage für Sie geeignet ist.

Personenwaage-Art Beschreibung
Mechanische Personenwaage Die mechanische Personenwaage wird auch als Personenwaage analog bezeichnet. Sie bildet den klassischen Typ der Federwaagen und ist in zahlreichen Haushalten zu finden. Ihr Gewicht wird ganz einfach über das physikalische Gesetz der Gewichtskraft bestimmt. Wenn Sie auf die Waage treten, setzt sich eine Feder in Bewegung, die das Ergebnis auf einer Skala anzeigt. Meist sehen Sie es selbst, dass es einige Sekunden dauert bis sich das Ergebnis auf einen exakten Wert eingependelt hat. Genau hier liegt auch der Nachteil bei einer mechanischen Personenwaage. Sie sind nicht immer genau bei ihrem Messergebnis und können Abweichungen hervorrufen. Der Vorteil ist hingegen, dass Sie hierbei keinen elektrischen Anschluss oder Batterien benötigen. Allerdings müssen Sie bei der analogen Personenwaage auch auf zusätzliche Messfunktionen, wie die Messung von Körperfett, von Muskelmasse oder vom Wassergehalt, verzichten. Das macht sich allerdings positiv im Preis bemerkbar. Die mechanischen Personenwaagen sind meist viel günstiger und bereits ab wenigen Euro zu haben. Zudem sind sie robust aufgebaut und halten mehr aus.
Personenwaage digital Elektrische Personenwaagen oder die Personenwaage digital, wie sie auch genannt wird, kommen immer mehr in Mode. Der Vorteil hier ist, dass Sie nicht nur das Gewicht anzeigen lassen können, sondern auch zahlreiche Zusatzfunktionen am Gerät selbst haben. So können Sie beispielsweise Ihren BMI berechnen oder sich andere körperliche Parameter anzeigen lassen. Die digitale Personenwaage ermittelt Ihren Körperfettanteil, Ihren Wassergehalt oder Ihre Muskelmasse spielend leicht und schnell. Das erhöhte Leistungsangebot hat allerdings auch seinen Preis. Eine elektrische Personenwaage ist meist teurer, als die klassischen Modelle. Zudem agieren sie lediglich mit Strom oder mit Batterien. Dafür bieten sie allerdings eine äußerst präzise Messung.

Vor- und Nachteile verschiedener Personenwaage-Typen

Abhängig von Ihrem gewünschten Modell, hat jede Personenwaage ihre Vorteile und Nachteile. Wir zeigen Ihnen im Personenwaage Vergleich, was eine mechanische Personenwaage ausmacht und welche positiven Eigenschaften Sie bei der digitalen Personenwaage finden.

Personenwaage-Typ Vorteile Nachteile
Mechanische Personenwaage
  • preisgünstig

  • wartungsarm

  • rasche Messung

  • einfache Handhabung
  • oft ungenaue Messung

  • keine genaue Analyse
Personenwaage digital
  • viele Zusatzfunktionen

  • meist tolles Design

  • genaue Messergebnisse
  • preisintensiv

  • störungsanfällig

  • nicht immer einfache Bedienung

Welche Personenwaage ist für Sie geeignet?

Mechanische Waagen oft ungenau:
Mechanische Waagen sind zwar billig, oft allerdings auch ungenau. Für präzise Messungen empfiehlt sich eine digitale Waage.

Wo kann ich eine Personenwaage günstig kaufen?
Personenwaagen gibt es vor allem in Elektrofachmärkten oder Drogerien. Hierbei stehen Rossmann, Media Markt, Saturn oder auch Discounter, wie Lidl oder Aldi, ganz weit vorn. Günstig kaufen können Sie die Personenwaagen, wenn Sie im Angebot sind. Dafür ist ein Preisvergleich empfehlenswert, denn hier gibt es immer wieder Schnäppchen zu machen. Vor allem im Internet können Sie die Personenwaage billig erwerben. Wahlweise stehen hier bekannte Marken, wie die Soehnle Personenwaage, die Beurer Personenwaage, die Ade Personenwaage oder die Seca Personenwaage, zur Option. Vorteil bei der Bestellung im Internet ist, dass Sie oft den Versand sparen und damit gleich doppelt etwas für Ihr Budget tun.

Ist eine geeichte Personenwaage genauer?
Wie genau Ihre Personenwaage ist, hängt von den jeweiligen Modellen ab. Im Personenwaage Test 2017 wurde deutlich, dass die mechanischen Personenwaagen wesentlich ungenauer messen. Die digitalen Personenwaagen hingegen hatten meist ein sehr präzises Messergebnis und nur eine kleine Abweichung zwischen 50 und 100 Gramm. Eine gute Personenwaage zeichnet sich nicht nur durch Genauigkeit, sondern auch durch eine einfache Handhabung aus. Die digitale Personenwaage ist meist sehr schnell bei der Messung. Die analoge Personenwaage hingegen benötigt oft einige Sekunden, um das entsprechende Ergebnis adäquat anzuzeigen. Das ist ein entscheidender Nachteil für eine mechanische Personenwaage. Wenn Sie allerdings eine genaue Personenwaage bevorzugen, sollten Sie auf die digitale Personenwaage zurückgreifen. Sie kann neben der Gewichtsermittlung auch mit weiteren Zusatzoptionen punkten. Dazu zählt die Messung von Körperfett. Als Körperfettwaage steht die digitale Personenwaage nicht nur in Sportstudios oder Arztpraxen, sondern kann auch bei Ihnen zu Hause als Analysewaage fungieren. Für solch eine Körperanalysewaage müssen Sie allerdings etwas tiefer in den Geldbeutel greifen.

Welches Gewicht kann eine Personenwaage tragen?
Die Tragkraft der Personenwaage ist abhängig von Ihrem gewünschten Modell. Das Gros der Personenwaagen hat eine maximale Gewichtung von 180 kg. Ausgewählte Modelle lassen auch bis 200 kg zu.

Welche Waagetypen gibt es noch?
Neben den zwei prägnanten Typen der Personenwaagen, gibt es auch zahlreiche weitere Modelle mit verschiedenen Eigenschaften. Eine sprechende Waage zum Beispiel ist für Menschen geeignet, die unter einer Sehschwäche leiden. Sie müssen hier die Zahlen nicht ablesen, sondern bekommen sie ganz bequem über einen Lautsprecher angesagt. Eine weitere spezielle Ausführung ist die Babywaage. Sie ist für Babys und Kleinkinder sowie Tiere geeignet. Allerdings hat sie meist lediglich eine Tragkraft von 20 Kilogramm. Die Waage aus Glas liegt heutzutage voll im Trend und kommt ab und an auch im Retro Design daher. War früher oft noch Holz der robuste und klassische Werkstoff für die Waagen, gibt es nun immer mehr Glaswaagen. Das sind meist elektrische Waagen, die verschiedene Zusatzfunktionen haben und nicht nur Ihr Gewicht, sondern auch Ihren Körperfettanteil, den Muskelanteil, den Wasseranteil und andere Parameter bestimmen können.

Die beliebtesten Personenwaage-Hersteller

Vor allem digitale Personenwaagen (z.B. von Etekcity) liegen voll im Trend.

Vor allem digitale Personenwaagen (z.B. von Etekcity) liegen voll im Trend.

Im Personenwaage Test wird deutlich, dass es nicht nur verschiedene Modelle, sondern auch zahlreiche Hersteller gibt. Die gängigsten von ihnen haben wir für Sie zusammengetragen.

  • Soehnle
  • Beurer (z.B. Beurer BF 700, Beurer BG 13)
  • Seca
  • ADE (z.B. ADE BE 1307 Tilda)
  • Korona
  • Sanitas
  • Meidsana (z.B. Medisana BS 444 connect)
  • AEG
  • Tanita
  • Grundig
  • Fitbit (z.B. Fitbit Aria)
  • Omron (z.B. Omron BF 511)
  • Withings

Zubehör für die Personenwaage

Erfahrungsberichte zeigen, dass eine gute Waage nur dann gut ist, wenn sie auch über das passende Zubehör verfügt. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen einige Artikel aus diesem Segment vor. Testberichte zeigen, dass vor allem die Gummifüße für einen besseren Halt sorgen.

  • Batterie: Die Batterien sind vor allem für digitale Personenwaagen unerlässlich. Damit ist kein lästiges und störendes Kabel für den Wiegevorgang notwendig. Die Batterien werden einfach in die digitale Waage eingelegt und sorgen dort für akkurate Messergebnisse. Die Laufzeit der Batterien ist abhängig davon, wie oft Sie Ihre Waage benutzen. Wenn Sie tägliche Messungen vornehmen, empfehlen sich hier allerdings Akkus. Diese können Sie immer wieder aufladen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.
  • Gummifüße: Wenn die Personenwaage schief oder auf unebenen Boden steht, kann es leicht zu verzerrten Messergebnissen bekommen. Daher ist es wichtig, dass die Waage stabil auf einer geraden Fläche platziert wird. Gummifüße können hierbei helfen, die nötige Stabilität zu gewährleisten. Sie können die Füße einzeln im Baumarkt oder online günstig kaufen.
  • Reinigungstuch: Das Reinigungstuch ist immer zu empfehlen, um die Trittfläche auf der Waage zu reinigen. Damit sorgen Sie nicht nur für ein ansprechendes Äußeres, sondern desinfizieren auch. Einer Verbreitung von Keimen beugen Sie damit ebenso vor. Das Reinigungstuch sollten Sie vor allem dann immer nutzen, wenn mehrere Personen die Waage verwenden.

Einige gute Waagen haben sogar eine Funktion, um die Geräte am Boden zu justieren. Damit können Sie spielend leicht Unebenheiten in den Böden ausgleichen und ein solideres Messergebnis erzielen.

Kommentar schreiben