Seifenspender-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Seifenspender Test das beste Produkt

Regelmäßiges Händewaschen ist das A und O in der täglichen Körperhygiene und unverzichtbar zur Vorbeugung zahlreicher Krankheiten. Besonders in der Wintersaison, aber auch in den restlichen Jahreszeiten werden Keime am häufigsten über den Kontakt der Hände übertragen. Entweder an Türgriffen von Arztpraxen, Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch am Einkaufswagen im Supermarkt – überall dort, wo täglich viele Menschen verkehren, ist die Gefahr einer Keimübertragung besonders groß. Um eine Ansteckung zu verhindern, müssen Sie regelmäßig Ihre Hände waschen. Am besten vor jeder Mahlzeit, nach jedem Kontakt mit möglicherweise kontaminierten Bereichen in der Öffentlichkeit, aber auch nach jedem Toilettengang. Sie können dafür die ganz normale Handseife verwenden, die in einer Seifenschale am Waschbecken liegt. Noch hygienischer ist allerdings ein Seifenspender, den es in verschiedenen Ausführungen im Handel gibt. Worauf Sie bei der Auswahl des praktischen Hygienezubehörs für Ihr Bad oder die Küche achten können, stellen wir in folgender Kaufberatung vor. Auch ein Seifenspender Test oder Vergleich gibt schnell Aufschluss darüber, welcher Seifenspender sich als Badzubehör am besten eignet. Als sehr beliebt gelten zum Beispiel Modelle wie der Wenko Seifenspender oder CWS Seifenspender, aber natürlich haben auch noch andere Hersteller ein gutes Seifenspender Set im Sortiment

Verschiedene Seifenspender-Arten in der Übersicht

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Seifen aus einem Spender entnehmen können. Die ganz einfache Variante ist die Seifenschale, aber viel praktischer und auch hygienischer ist die Verwendung des Seifenspender Dusche und Bad, der automatisch oder über einen Dosierhebel funktioniert. Alle drei Badutensilien stellen wir Ihnen hier näher vor.

Seifenspender-ArtBeschreibung
SeifenschaleDie einfache Seifenschale ist in vielen Bädern zu finden und wird häufig am Waschbecken, aber auch an der Badewanne bzw. in der Dusche platziert. Dieser Seifenhalter bietet Platz für ein Stück Seife, wird aber aufgrund von anderen Badaccessoires wie dem Dosierspender für Handseife heute nur noch selten genutzt. Auch beim Duschen und Baden kommt häufiger die Flasche mit Duschgel zum Einsatz als das klassische Stück Seife aus der Seifenschale. Nachteilig ist bei der Seifenschale auch, dass diese nach mehrmaliger Verwendung meist unansehnlich wird und häufig gereinigt werden muss.
Einfacher DosierspenderEbenfalls ein beliebtes Badezimmer Zubehör ist der einfache Dosierspender, den es in zahlreichen Ausführungen gibt. Der Seifenspender Wandmontage wird fest an der Wand angebracht, es gibt aber auch Dosierspender für Flüssigseife, die Sie einfach auf dem Waschbecken abstellen können. Der Wandseifenspender ist häufig auch als Seifenschaumspender oder Desinfektionsspender erhältlich und in der Regel teurer als der einfache Dosierspender.
Automatischer SeifenspenderWenn Sie sich beim Händewaschen noch mehr Komfort wünschen, können Sie auch ein elektrischer Seifenspender Modell mit Infrarotfunktion wählen, bei dem Sie dank dem integrierten Seifenspender Sensor automatisch Seife erhalten, sobald Sie Ihre Hände darunter halten. Diese Modelle gibt es in der Regel als Seifenspender Wand und müssen fest installiert werden. Diese Variante gilt als am hygienischsten, weil Sie keinen Hebel mehr zum Betätigen anfassen müssen. Dafür ist der automatische Seifenspender aber auch am teuersten im Vergleich zu den anderen Varianten.

Vor- und Nachteile verschiedener Seifenspender-Arten

Wir möchten Ihnen hier nochmals alle Vor- und Nachteile der vorgestellten Seifenspender-Arten aufzeigen, damit Sie sich beim Kauf für die am besten passende Variante entscheiden können.

Seifenspender-ArtVorteileNachteile
Seifenschale
  • Ablage für einfache Seifenstücke
  • Preiswert
  • Weniger hygienisch
  • ]
Einfacher Dosierspender
  • Einfache Anwendung
  • Modelle zur Wandmontage oder zum Aufstellen
  • Viele Designvarianten
  • Evtl. teurer
Automatischer Seifenspender
  • Einfache Anwendung
  • Sehr hygienisch
  • Für die Wandmontage geeignet
  • Teurer

Welcher Seifenspender ist für Sie geeignet?

Wenn Sie sich einen Seifenspender kaufen wollen, sollten Sie auf ein paar wichtige Punkte achten. Alles Wichtige haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Gut zu wissen
Reinigen Sie den Seifenspender regelmäßig, damit sich keine Keime bilden, die dann beim Händewaschen übertragen werden.

Design

Beim Seifenspender Design und bei den Formen haben Sie eine riesige Auswahl. Optisch passt er oft zu den Farben Badgarnitur, wie beispielsweise der Seifenspender weiß, es gibt aber auch bunte Varianten sowie Seifenspender in Edelstahl- oder Holzoptik. Grundsätzlich sollten Sie nicht nur das Design im Auge behalten, sondern immer auch eine einfache Bedienung und durchdachte Funktion.

Material

Es gibt Seifenspender aus zahlreichen verschiedenen Materialien, wie etwa den schicken Seifenspender Edelstahl oder auch den transparenten Seifen Spender Glas, in dem Sie die Seife schon von außen sehen können. Auch Modelle aus Kunststoff, Keramik oder Chrom sind im Handel zu finden, sodass Sie genau das Modell auswählen können, das zu Ihrem persönlichen Geschmack, aber auch zu Ihrem Geldbeutel passt.

Größe

Achten Sie beim Kauf eines Seifenspenders auch auf die richtige Größe. So können Sie zum Beispiel kleine Modelle mit nur wenig Füllvolumen kaufen, die sich in jedem noch so kleinen Bad unterbringen lassen. Haben Sie viel Platz im Badezimmer, darf es auch ein etwas größeres Modell für die Wandmontage sein.

Montage

Ob Einbau Seifenspender mit Handhebel oder ein Seifenspender mit Automatik-Funktion – beide Varianten werden an der Wand angeschraubt oder in die Wand eingebaut. Es gibt aber auch Varianten, die Sie nicht montieren müssen, sondern einfach auf den Waschbeckenrand stellen können.

Handhabung

Die Handhabung sollte so einfach wie möglich sein. Sie haben hier die Wahl aus Seifenspendern, die per Knopfdruck Seife ausgeben, viele Spender sind aber auch mit einem Dosierhebel ausgestattet, den Sie nur nach unten drücken müssen. Am einfachsten ist die Handhabung bei den automatischen Dosierspendern, bei denen Sie nur Ihre Hände darunter halten müssen, damit Seife herauskommt. Auch das Auffüllen der Seife sollte sich so einfach wie möglich gestalten. Achten Sie also darauf, wie sich der Dosierspender zum Auffüllen öffnen und wieder schließen lässt.

Reinigung

Um eine Keimvermehrung zu verhindern, sollten Sie den Dosierspender regelmäßig reinigen. Am besten vor dem Auffüllen, da der Spender dann komplett leer ist und nicht nur von außen, sondern auch gleich von innen gereinigt werden kann. Je nach Modell können Sie den Spender auseinander bauen und mit warmem Wasser sorgfältig ausspülen.

Wo finden Sie eine guten Seifenspender?

Seifenspender in den unterschiedlichsten Formen und Farben finden Sie in der Haushaltsabteilung von Kauf- und Möbelhäusern, in Fachgeschäften für Wohn-Accessoires, aber natürlich in der größten Vielfalt auch online in zahlreichen Shops für Bad Accessoires. Wenn Sie hier den besten Seifenspender oder auch den Seifenspender Vergleichssieger (z. B. aus der Stiftung Warentest) kaufen wollen, ist ein kurzer Seifenspender Vergleich online eine gute Sache. So finden Sie nicht nur das Modell, das als Vergleichssieger abgeschnitten hat, sondern auch einen Seifenspender günstig, wenn Ihr Budget etwas kleiner ausfällt.

Die beliebtesten Seifenspender-Hersteller und Marken

Wenn Sie einen Seifenspender kaufen wollen, um Ihr Badezimmer mit einem stilvollen aber zugleich praktischen Utensil zu ergänzen, liegen Sie mit dem Sortiment der folgenden Hersteller und Marken sicher richtig. Auch andere Sanitärartikel finden Sie hier.

  • Bremermann
  • Axentia
  • Lumaland
  • Blomus
  • Zeller
  • Wenko
  • CWS

Fazit

Ob Schaumseifenspender, ein Spender für Flüssigseife oder die ganz einfache Handseife in der Seifenschale – laut Seifenspender Test oder Vergleich haben Sie eine vielfältige Auswahl, wenn Sie Ihre Hände täglich mehrfach sorgfältig reinigen wollen. Wichtig ist, dass Sie auf eine ausreichende Größe des Seifenbehälters achten und dass die Bedienung und der Austausch der Seife sowie die Möglichkeit der Reinigung so einfach wie möglich funktionieren. Natürlich kann auch das Design des Seifenspenders passend zu Ihrer Badeinrichtung ausgewählt werden, da es hier bezüglich Form, Farbe und Materialien eine sehr große Auswahl im Handel gibt, die keine Wünsche offen lässt.

Welche sind die besten Seifenspender aus unserem Vergleich?

  • Platz 1 - sehr gut: Beager - ab 17,83 Euro
  • Platz 2 - gut: Compactor RAN6014 - ab 20,50 Euro
  • Platz 3 - gut: Wenko 22247100 - ab 6,00 Euro
  • Platz 4 - gut: Sealskin Doppio - ab 11,05 Euro
  • Platz 5 - gut: Wenko 21654100 - ab 7,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Zeller 18316 - ab 9,42 Euro
  • Platz 7 - gut: Zeller 18571 - ab 10,49 Euro
  • Mehr Informationen »

Im Seifenspender-Vergleich finden sich Produkte welcher Hersteller?

Im Seifenspender-Vergleich sind Produkte von 6 Herstellern vertreten, die Ihnen 7 verschiedene Seifenspender-Modelle anbieten. Mehr Informationen »

Was kosten ein Seifenspender aus dem Seifenspender-Vergleich durchschnittlich?

Im Durchschnitt müssen Sie für Seifenspender aus unserem Vergleich 11,90 Euro ausgeben. Günstige Modelle bekommen Sie jedoch bereits ab 6,00 Euro. Mehr Informationen »

Zu welchem Seifenspender haben Kunden bisher am häufigsten eine Rezension geschrieben?

Das Seifenspender-Modell mit den meisten Rezensionen in unserem Vergleich ist der Compactor RAN6014. 1406 Kunden gaben dazu ihre Meinung ab. Mehr Informationen »

Gab es Seifenspender, welcher im Seifenspender-Vergleich besonders positiv auffielen?

Ein Seifenspender hat sich in unserem Vergleich besonders hervorgetan: der Beager. Aufgrund der hervorragenden Produkteigenschaften konnte die Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" vergeben. Mehr Informationen »

Finden auch unterschiedliche Produkttypen aus dem Bereich Seifenspender Eingang in den Vergleich?

In unseren Seifenspender-Vergleich wurden insgesamt 7 verschiedene Seifenspender-Modelle aufgenommen, sodass sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist: Beager, Compactor RAN6014, Wenko 22247100 , Sealskin Doppio, Wenko 21654100, Zeller 18316 und Zeller 18571. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Seifenspender interessieren, noch?

Wer sich für Seifenspender interessiert, sucht häufig auch nach „Seifenspender Sensor“, „automatischer Seifenspender“ oder „Blomus Seifenspender“. Mehr Informationen »

Sei­fen­spen­derVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)Sei­fen­spen­der kaufen
BeagerVer­gleichs­sie­ger17,833,0 Sterne aus 246 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Com­pac­tor RAN6014Best­sel­ler20,504,6 Sterne aus 1406 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wenko 22247100Preis­tipp6,003,2 Sterne aus 356 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sealskin Doppio11,053,6 Sterne aus 145 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wenko 216541007,993,4 Sterne aus 315 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zeller 183169,423,5 Sterne aus 185 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zeller 1857110,493,8 Sterne aus 100 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Seifenspender
Loading...
Bildnachweise: © Adam Gregor - stock.adobe.com, © Christin - stock.adobe.com