Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mini-Beamer Test 2019

Die besten Mini-Beamer im Vergleich

Vergleichssieger
Apeman M7
Bestseller
Asus E1 ZenBeam
Otha C800S
Apeman Mini DLP
Preistipp
Ragu Z400
QKK 2200
Modell Apeman M7 Asus E1 ZenBeam Otha C800S Apeman Mini DLP Ragu Z400 QKK 2200
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 854 x 480 px 854 x 480 px k.A. 854 x 480 px 800 x 480 px 800 x 480 px
Kontrast 1000 : 1 3.500 : 1 2000 : 1 1000 : 1 1000 : 1 2.000 : 1
Projektionsgröße 30 - 100" 32 - 120" 30 - 120" 30 - 100" 50 - 130" 32 - 170"
Projektordistanz 0.8 - 2.6 m 1 - 3.7 m 1 - 3 m 1.5 - 4 m 1.5 - 4 m 2.5 - 3.5 m
Helligkeit k.A. 150 lm 100 lm 2.500 lm 1.200 lm 2.200 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • Bluetooth
  • 3.5 mm Klinke
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
  • TF-Karte
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
  • SD
  • AUX
  • HDMI
  • USB
  • AV/TV
  • SD
  • AUX
  • HDMI
  • VGA
  • AV
  • USB
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 800 g 307 g 780 g 200 g 1.000 g 900 g
Maße 16 x 14 x 13 cm 8 x 11 x 3 cm 14.5 x 8 x 2 cm 10 x 10 x 21.5 cm 32 x 21 x 12 cm 19 x 17 x 5 cm
Vor- und Nachteile
  • integrierter Bluetooth Lautsprecher
  • starker 5.500 mAh Akku
  • Multi-Screen-Funktion
  • als Powerbank verwendbar
  • hoher Kontrast
  • lange Lebensdauer
  • kupferne Kühlrippen
  • drahtlos Verbindung möglich
  • justierbare Farbe und Kontrast
  • Dual Stereo-Lautsprecher
  • eingebaute Batterie
  • schlanke Bauweise
  • geringe Geräuschentwicklung
  • effizienter Kühler
  • hoher Kontrast
  • leistungsfähige Lautsprecher
  • Trapezkorrektur Funktion
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Apeman M7
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 854 x 480 px
Kontrast 1000 : 1
Projektionsgröße 30 - 100"
Projektordistanz 0.8 - 2.6 m
Helligkeit k.A.
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • Bluetooth
  • 3.5 mm Klinke
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 800 g
Maße 16 x 14 x 13 cm
  • integrierter Bluetooth Lautsprecher
  • starker 5.500 mAh Akku
  • Multi-Screen-Funktion
Bestseller 1)
Asus E1 ZenBeam
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 854 x 480 px
Kontrast 3.500 : 1
Projektionsgröße 32 - 120"
Projektordistanz 1 - 3.7 m
Helligkeit 150 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 307 g
Maße 8 x 11 x 3 cm
  • als Powerbank verwendbar
  • hoher Kontrast
  • lange Lebensdauer
Otha C800S
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) k.A.
Kontrast 2000 : 1
Projektionsgröße 30 - 120"
Projektordistanz 1 - 3 m
Helligkeit 100 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
  • TF-Karte
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 780 g
Maße 14.5 x 8 x 2 cm
  • kupferne Kühlrippen
  • drahtlos Verbindung möglich
  • justierbare Farbe und Kontrast
Apeman Mini DLP
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 854 x 480 px
Kontrast 1000 : 1
Projektionsgröße 30 - 100"
Projektordistanz 1.5 - 4 m
Helligkeit 2.500 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
  • SD
  • AUX
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 200 g
Maße 10 x 10 x 21.5 cm
  • Dual Stereo-Lautsprecher
  • eingebaute Batterie
  • schlanke Bauweise
Preistipp 1)
Ragu Z400
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 800 x 480 px
Kontrast 1000 : 1
Projektionsgröße 50 - 130"
Projektordistanz 1.5 - 4 m
Helligkeit 1.200 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • USB
  • AV/TV
  • SD
  • AUX
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 1.000 g
Maße 32 x 21 x 12 cm
  • geringe Geräuschentwicklung
  • effizienter Kühler
QKK 2200
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Native Auflösung Angaben in Pixel (px) 800 x 480 px
Kontrast 2.000 : 1
Projektionsgröße 32 - 170"
Projektordistanz 2.5 - 3.5 m
Helligkeit 2.200 lm
Anschlüsse
  • HDMI
  • VGA
  • AV
  • USB
Full HD maximale Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 px
Fernbedienung
Stativgewinde
Eingebauter Lautsprecher
HDMI-Kabel
Gewicht 900 g
Maße 19 x 17 x 5 cm
  • hoher Kontrast
  • leistungsfähige Lautsprecher
  • Trapezkorrektur Funktion

Die besten Mini Beamer 2019

Alles, was Sie über unseren Mini Beamer Vergleich wissen sollten

Einen guten Mini Beamer finden Sie bei dem Hersteller LG.

Einen guten Mini Beamer finden Sie bei dem Hersteller LG.

Bei einem Beamer handelt es sich um einen Projektor bzw. Laser Projektor, der in einem Gehäuse eingebaut ist. Zum Teil können die Beamer mit einer Beamer Halterung, wie zum Beispiel einer Deckenhalterung, an die Wand oder Decke angebracht werden. Letztendlich können Sie die Beamer für verschiedene Zwecke nutzen. Geeignet sind sie beispielsweise für Präsentationen, Diashows, Videospiele oder Filmabende. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Beamer auf dem Markt. Zu diesen gehören auch die Mini Beamer. Diese sind in der Regel sehr kompakt gebaut und mit einer LED Technik ausgestattet. Genannt werden diese teilweise auch Pocket-Beamer bzw. Taschenbeamer oder Business-Beamer. Sie werden von unterschiedlichen Firmen, wie beispielsweise von Sony, LG, NEC, BenQ und Acer, hergestellt. Normalerweise können auch diese Beamer mit einer Wand- oder Deckenhalterung an der Wand bzw. an der Decke befestigt werden. Die meisten Mini Beamer sind jedoch auch sehr gut für den mobilen Einsatz geeignet. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Mini Beamer im Hinblick auf viele Aspekte. Hierzu gehören beispielsweise die Auflösung, die Beamer Lumen Anzahl sowie die Qualität. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf sehr gut über die verschiedenen Mini Beamer Modelle informieren.

Verschiedene Mini Beamer-Arten in der Übersicht

Mini Beamer gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einerseits haben Sie die Möglichkeit, einen Mini Beamer mit Akku zu wählen. Andererseits können Sie einen stationären Mini Beamer kaufen. Nachfolgend stellen wir Ihnen beide Mini Beamer Arten genauer vor.

Mini Beamer-Art Beschreibung
Mini Beamer mit Akku Der Mini Beamer mit Akku wird durch ein integriertes Akku betrieben. Dementsprechend können Sie einen solchen Mini Beamer mit aufgeladenem Akku überall einsetzen, und zwar unabhängig vom Netzstrom. Schließlich müssen diese Mini Beamer an keiner Steckdose angeschlossen werden. Jedoch bietet ein mobiler Beamer oft eine geringere Helligkeit und Bildqualität. Meist können Sie diesen Beamer nur einsetzen, sofern Sie den Raum vollständig abdunkeln. Zudem eignet sich nicht jeder Mini Beamer mit Akku für sehr lange Präsentationen oder als Heimkino Beamer für längere Filme, da die Akkulaufzeit begrenzt ist.
Stationärer Mini Beamer Ein stationärer Mini Beamer muss über ein Kabel an eine Steckdose angeschlossen werden. Er ist normalerweise nicht mobil verwendbar. Dies liegt vor allem an der Größe und am Gewicht, denn meist sind stationäre Beamer schwerer und größer. Dafür können Sie einen stationären Mini Beamer ideal einsetzen, wenn Sie diesen häufig innerhalb eines Gebäudes transportieren müssen. Suchen Sie beispielsweise ein Beamer HD Modell für Ihr Wohn- und Schlafzimmer, könnte ein stationärer Heimkino Beamer in Frage kommen. Diesen können Sie nämlich recht schnell von einem Raum zum anderen transportieren. Für weite Transporte ist ein stationärer Mini Beamer jedoch nicht geeignet. Dafür bietet der Mini Beamer meist eine höhere Leistung sowie eine höhere Helligkeit.

Vor- und Nachteile verschiedener Mini Beamer-Typen

Mini Beamer sind für verschiedene Einsatzzwecke geeignet. Sie können die Beamer als Heimkino Projektoren, für Videospiele, für Präsentationen, für Diashows sowie für viele weitere Zwecke nutzen. Dabei gibt es viele unterschiedliche Laser Projektor bzw. Mini Beamer Modelle, die sich im Grunde in zwei Arten aufteilen. Beide Arten haben sowohl positive als auch negative Aspekte.

Mini Beamer-Typ Vorteile Nachteile
Nachteile
  • mobil einsetzbar

  • kompakt

  • geringeres Gewicht
  • begrenzte Akkukapazität
  • geringere Helligkeit
Stationärer Mini Beamer
  • höhere Leistung

  • höhere Helligkeit

  • Dauerbetrieb möglich
  • nicht besonders gut für den mobilen Einsatz geeignet
  • meist größer und schwerer

Welcher Mini Beamer ist für Sie geeignet?

Möchten Sie den Mini Beamer häufig transportieren?

Wenn Sie sich in einem Mini Beamer Test nach einem passenden Mini Projektor umschauen, sollten Sie auf die Größe sowie auf das Gewicht des Geräts achten. Möchten Sie den Beamer Projektor nämlich häufig transportieren, sollte das Gerät möglichst kompakt sein und über ein geringes Gewicht verfügen. Denn wenn der Beamer klein ist, können Sie diesen sehr gut in einem Rucksack oder einer Tasche transportieren. Auf der anderen Seite sollten Sie nicht außer Acht lassen, dass kleine Beamer häufig eine geringere Leistung bieten. Dementsprechend sind die Bildqualität sowie die Auflösung bei einer Beamer Mini Variante meist schlechter als bei einem größeren Leinwand Beamer.

Die Qualität ist entscheidend
Egal ob Sie einen Beamer für Heimkino, einen Videobeamer für Präsentationen, einen Projektor für Videospiele oder einen anderen Beamer suchen, Sie sollten in jedem Fall auf die Qualität des Geräts achten. Das Gehäuse sollte aus hochwertigen Materialien bestehen und sauber verarbeitet sein. Denn durch eine hervorragende Qualität wird der Videoprojektor meist zusätzlich in puncto Optik und Lebensdauer überzeugen können.

Wie wichtig ist Ihnen die Bildqualität?

Die Bildqualität hängt nicht nur davon ab, welchen Untergrund Sie als Beamer Leinwand nutzen. Ebenso richtet sie sich nach der Technik. Es gibt sowohl LED Beamer als auch DLP Beamer. Die meisten Mini Leinwand Beamer sind LED Beamer. Diese bieten, im Gegensatz zum DLP oder LCD Projektor, eine geringere Helligkeit. Dafür ist der Stromverbrauch bei einem LED Projektor normalerweise geringer. Zudem halten LED Beamer häufig über einen langen Zeitraum. DLP Beamer bieten hingegen eine sehr gute Bildqualität. Meist können diese Mini Beamer sogar bei Tageslicht verwendet werden. Nachteilhaft ist jedoch, dass diese Beamer oft schwerer und größer sind als ein LED Projektor.

Über welche Anschlüsse sollte der Mini Beamer verfügen?

Bevor Sie einen Beamer kaufen, sollten Sie sich über die Anschlüsse des Geräts informieren. Gute Beamer verfügen über Speicherkarten-Einschübe und können per LAN sowie ohne ein Beamer Kabel per WLAN verbunden werden. Zudem sollte der Beamer HDMI und USB Anschlüsse besitzen. Welche Anschlüsse tatsächlich notwendig sind, richtet sich jedoch vor allem danach, mit welchen Geräten Sie den Mini Projektor verbinden möchten.

Sind weitere Funktionen notwendig?

Mittlerweile gibt es Beamer, die weit mehr als ein Projektor sind. Diese können zum Teil nicht nur das Bild eines externen Geräts auf eine Wand, wie beispielsweise eine Beamer Leinwand, projizieren. Stattdessen sind die Video Beamer zum Teil sogar mit einem vollständigen Betriebssystem ausgestattet. Darüber hinaus verfügen manche Beamer über einen integrierten Speicher. Dieser bietet jedoch oft nur eine geringe Speicherkapazität.

Die beliebtesten Mini Beamer-Hersteller

Teure sowie günstige Beamer können Sie beispielsweise in diversen Online Shops sowie in verschiedenen Elektronikfachgeschäften erwerben. Beamer werden von unterschiedlichen Firmen produziert. Bekannte Mini Beamer stammen zum Beispiel von folgenden Firmen:

  • Sony
  • LG
  • BenQ
  • NEC
  • Asus
  • Acer
  • Philips
  • Panasonic

Kaufberatung für Mini Beamer

Mini Beamer oder Projektoren sind in vielen Ausführungen erhältlich. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich laut einem Mini Beamer Test hinsichtlich diverser Faktoren. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Beamer vor dem Kauf miteinander zu vergleichen. Denn durch einen Mini Beamer Test können Sie den Mini Beamer, der für Sie als bester Beamer in Frage kommt, finden.

  • Die Bildqualität: Die Bildqualität ist ein sehr wichtiges Kriterium. Häufig bieten die Mini Beamer eine geringere Bildqualität als die klassischen und größeren Beamer. Dies liegt daran, dass Mini Beamer sogenannte Kurzdistanz Beamer darstellen. Dadurch handelt es sich bei der Fläche der Projektion um eine deutlich kleinere Fläche als bei den klassischen Beamern. Falls Ihnen also die Qualität des Bildes sehr wichtig ist, sollten Sie sich am besten nach einem alternativen Beamer umschauen. Empfehlenswert ist in diesem Fall beispielsweise ein größerer HD Beamer. Dennoch gibt es selbstverständlich auch Mini Beamer HD Modelle.
Auch Mini Beamer gibt es in ganz verschiedenen Größen und Designs.

Auch Mini Beamer gibt es in ganz verschiedenen Größen und Designs.

  • Die Auflösung: Viele Mini Beamer bieten eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel oder von 854 x 480 Pixel. Beachten sollten Sie dabei, dass die Bildschärfe mit der Pixelanzahl zusammenhängt. Dementsprechend bedeutet eine geringere Pixel-Anzahl eine geringere Bildschärfe. Oftmals ist ein HD Beamer eine gute Wahl. Zum Teil kann jedoch bereits eine geringere Auflösung genügen. Falls Sie sich eine sehr gute Auflösung wünschen, kann für Sie allerdings auch ein Full HD Beamer oder sogar ein 4K Beamer in Frage kommen. Für Full HD Beamer gibt es inzwischen reichlich Inhalt. Für 4K Beamer, auch UHD Beamer genannt, sieht es jedoch anders aus. Denn derzeit sind noch nicht allzu viele Beamer 4K Inhalte verfügbar. Dies wird sich jedoch vermutlich zukünftig ändern, sodass sich eine Investition in einen 4K Beamer durchaus lohnen kann. Dies gilt insbesondere, wenn Sie viel Wert auf eine sehr gute Auflösung legen. Doch auch die Beamer Full HD Modelle bieten eine ziemlich gute Bildqualität.
  • Die Helligkeit: Wenn Sie einen Mini Beamer kaufen möchten, sollten Sie einen Blick auf die Helligkeit des Geräts werfen. Diese wird in Lumen angegeben. Meist bieten die Taschenbeamer eine recht geringe Helligkeit von 100 bis 150 Lumen. Es gibt jedoch auch Mini Beamer, die eine Helligkeit von bis zu 300 Lumen bereithalten. Dennoch können Sie Mini Beamer häufig nur in abgedunkelten Räumen einsetzen. Dementsprechend handelt es sich bei den Mini Beamern meist um keine Tageslichtbeamer. Auch als Outdoor Beamer können Sie Mini Beamer oft nicht besonders gut verwenden. Geeignet sind diese Kurzdistanz Beamer daher vor allem für Präsentationen, Diashows oder Ähnlichem in abgedunkelten Zimmern.
  • Die Akkukapazität: Handelt es sich um einen Mini Beamer mit Akku, sollten Sie sich vor dem Kauf die Akkukapazität des jeweiligen Modells anschauen. Der Mini Projektor sollte mindestens zwei Stunden ohne Unterbrechung benutzt werden können. Zum Teil ist jedoch auch eine Akkulaufzeit von zwei Stunden zu kurz. Wenn Sie beispielsweise nach einem Beamer Heimkino Modell Ausschau halten, ist es sinnvoll, einen Leinwand Beamer mit einer längeren Akkulaufzeit auszuwählen.
  • Die Lautstärke: Die Lautstärke spielt in einem Mini Beamer Test zum Teil ebenfalls eine große Rolle. Ein leiser Beamer ist nämlich sehr vorteilhaft. Die meisten Modelle sind mittlerweile sogar lautlos. Dennoch gibt es einige portable Beamer, die mit einer aktiven Kühlung ausgestattet und dementsprechend nicht vollkommen lautlos sind.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,61 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Apeman M7 Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Ragu Z400 Bewertung: Gut