Unsere Redakteure bewerten die Produkte unabhängig. Warenvergleich.de erhält ggf. eine Provision von den verlinkten Online-Shops. Wir listen zudem nur Produkte, die in gängigen Online-Shops verfügbar sind. Mehr Infos zum Vergleichsverfahren.

Epson EH-TW5300

  • hohes Kontrastverhältnis für scharfe Bilder
  • leichte Handhabung
  • gute Verarbeitung
  • Staubschutz für Linse

Beamer Test 2017

Die besten Beamer im Vergleich

Vergleichssieger
Epson EH-TW5300
Bestseller
BenQ TH683
Optoma HD141X
Acer P1185
LESHP HD Portble
Preistipp
Ogima BL20
Modell Epson EH-TW5300 BenQ TH683 Optoma HD141X Acer P1185 LESHP HD Portble Ogima BL20
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Beamertyp LCD-Beamer DLP-Beamer DLP-Beamer DLP-Beamer LCD-Beamer LCD-Beamer
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 800 x 600 Pixel 800 x 480 Pixel 800 x 480 Pixel
Kontrast 35.000 : 1 10.000 : 1 23.000 : 1 20.000 : 1 2.000 : 1 2.000 : 1
Lichtstrom 2.200 lm 3.200 lm 3.000 lm 3.200 lm 3.200 lm 2.600 lm
Lampenlebensdauer 7.500 Stunden 6.500 Stunden 6.500 Stunden 10.000 Stunden 20.000 Stunden 20.000 Stunden
Lautsprecher 5 Watt 10 Watt 10 Watt 3 Watt 3 Watt 3 Watt
3D-fähig
HDMI 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk.
USB-Port Typ: Mini-B Typ: 1x Mini-B, 1x A Typ: Mini-B
VGA-Anschluss
Maße 24.5 x 29.7 x 11.4 cm 31.2 x 24.4 x 10.5 cm 31.5 x 22.4 x 11.4 cm 30.8 x 21.1 x 10 cm 26 x 22 x 10 cm 33 x 28.2 x 19.8 cm
Gewicht 2.9 kg 2.6 kg 2.4 kg 2.4 kg 3 kg 2.7 kg
Vor- und Nachteile
  • hohes Kontrastverhältnis für scharfe Bilder
  • leichte Handhabung
  • gute Verarbeitung
  • Staubschutz für Linse
  • sehr scharfe Auflösung
  • auch bei heller Umgebung einstzbar
  • leichte Installation
  • gutes 3D-Bild
  • MHL-Schnittstelle
  • gute Bildqualität
  • gute Farbdarstellung
  • hochwertigeVerarbeitung
  • hoher Lichtstrom
  • gute Bildqualität bei Tageslicht
  • besonders leise
  • geringer Stromverbrauch
  • geringe Geräuschentwicklung
  • einfache Bedienung
  • portable Größe: kompakt und leicht zu tragen
  • unterstützt Projektionsgrößen von 32 bis 200 Zoll
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Epson EH-TW5300
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • hohes Kontrastverhältnis für scharfe Bilder
  • leichte Handhabung
  • gute Verarbeitung
  • Staubschutz für Linse
Bestseller 1)
BenQ TH683
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • sehr scharfe Auflösung
  • auch bei heller Umgebung einstzbar
  • leichte Installation
  • gutes 3D-Bild
Optoma HD141X
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • MHL-Schnittstelle
  • gute Bildqualität
  • gute Farbdarstellung
  • hochwertigeVerarbeitung
Acer P1185
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • hoher Lichtstrom
  • gute Bildqualität bei Tageslicht
  • besonders leise
LESHP HD Portble
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • geringer Stromverbrauch
  • geringe Geräuschentwicklung
  • einfache Bedienung
Preistipp 1)
Ogima BL20
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • portable Größe: kompakt und leicht zu tragen
  • unterstützt Projektionsgrößen von 32 bis 200 Zoll

Die besten Beamer 2017

Alles, was Sie über unseren Beamer Vergleich wissen sollten

Wer bei Beamern auf Profi-Qualität setzen möchte, ist bei BenQ an der richtigen Adresse.

Wer bei Beamern auf Profi-Qualität setzen möchte, ist bei BenQ an der richtigen Adresse.

Beamer kommen heutzutage nicht mehr nur zu Präsentationszwecken im Büro, sondern auch in vielen anderen Bereichen vor. Auch Zuhause als Heimkinoanlage oder bei sportlichen Veranstaltungen kommen sie zum Einsatz.

So vielfältig wie ihre Anwendungsbereiche sind auch die Beamer-Arten. Im Beamer Test 2017 stellen wir Ihnen die einzelnen Beamer vor. Sie möchten sich einen Beamer kaufen? Damit haben Sie eine Grundlage für den Erwerb.

Verschiedene Beamer-Arten in der Übersicht

Beamer-Art Beschreibung
LCD Beamer Die LCD Beamer sind vor allem sehr kompakt und benutzerfreundlich. Im Beamer Test schneiden sie bei der Bilddarstellung gut ab. Sie können von klaren Farben und gestochen scharfen Bildern profitieren. Das gilt zumindest so lange, wie Sie weiter entfernt von der Leinwand sitzen. Aufgrund der Bauweise neigen sie zu einer Bilddarstellung mit einem Gittereffekt. Erkennbar ist dies allerdings nur dann, wenn Sie besonders nah vor der Leinwand sitzen. Die Lüftung beim LCD Beamer ist gut, aber sehr laustark. Daher kann es in Abhängigkeit vom Modell zu einer großen Geräuschkulisse kommen. Was die Langlebigkeit anbelangt, schneiden die Geräte im Beamer Vergleich zwar gut ab, aber die Qualität der Bilder lässt im Verlauf der Zeit immer mehr nach. Die Leuchtmittel sind allerdings bei den meisten Geräten ergiebig. Sie halten ungefähr 4.000 Stunden.
DLP Beamer Die DLP Beamer (Digital Light Processing) haben eine höhere Bildauflösung und ein sehr gutes Bild. Dies wird durch zahlreiche Spiegel erzeugt, die angesteuert werden. Die Beamer dieser Art kommen vor allem bei der 3D-Projektion zum Einsatz. Die erhöhte Leistungsfähigkeit kommt vor allem dem guten Kontrast und dem nicht nachziehenden Bild zugute. Zudem haben Sie hier keinen Einbrenneffekt des Bildes. Die Leuchtmittel halten circa 6.000 Betriebsstunden lang. Zu wechseln ist hier auch der Polarisationsfilter, den Sie aber als Zubehör kaufen können. Er reicht im Beamer Vergleich circa 4.000 – 6.000 Stunden.
LED Beamer Die LED Beamer sind besonders kompakt und effizient. Sie haben eine handliche Größe und dennoch ein hohes Leistungsniveau. Praktisch ist, dass viele Modelle dieser Art auch mit Akku betrieben werden können. Die Leistungsdauer der Leuchtmittel beträgt hier im Schnitt 20.000 Stunden. Damit sind sie deutlich effizienter als die anderen Beamer-Arten.

Vor- und Nachteile verschiedener Beamer-Typen

Die Beamer-Arten sind besonders vielfältig. Wir haben uns die Vorteile und Nachteile für Sie im Beamer Test verglichen und gegenübergestellt. Hier erfahren Sie, welches Gerät für Ihren Einsatzzweck besonders geeignet ist und welches weniger.

Beamer-Typ Vorteile Nachteile
LCD Beamer
  • preiswert

  • gute Darstellung der Bildpunkte

  • realtiv hohe Farbintensität

  • kompakt

  • leicht
  • Gittereffekt beim Bild

  • starke Geräusche durch Lüfter

  • staubempfindlich

  • LDC-Memory Effekt
DLP Beamer
  • gut für 3D-Darstellungen

  • kein Bildnachziehen

  • hohe Kontraste

  • kein Einbrennen des Bildes
  • Regenbogeneffekt kann auftreten

  • Bildflimmern kann bei einigen Tönen auftauchen

  • mittelmäßige Farbtreue

  • Lüftergeräusche
LED Beamer
  • gute Energieeffizienz

  • kompakt

  • Akkubetrieb

  • Leuchten halten lange
  • Regenbogeneffekt

  • Bild oft dunkler

Welcher Beamer ist für Sie geeignet?

Beamer mit Akku:
LED Beamer können Sie dank der kompakten Größe und der verringerten Leistung auch mit einem Akku betreiben. Dennoch müssen Sie hier ein etwas dunkleres Bild und Lüftergeräusche in Kauf nehmen.

Sie möchten einen Beamer, den Sie auch für 3D-Projektionen nutzen können?
Die LCD Beamer sind aufgrund ihrer Leistungskraft und dem Aufbau auch für 3D-Darstellungen geeignet. Hier gibt es kein Einbrennen des Bildes oder eine Schwäche bei den Kontrasten.

Sie möchten die Preise der Beamer vergleichen?
Ein Preisvergleich der Beamer ist sinnvoll, da es unzählige Anbieter und Modelle in diesem Bereich gibt. Wenn Sie den Beamer online bei einem Händler kaufen, sparen Sie sogar oft den Versand. Auch bei großen Elektronikmärkten, wie Media Markt oder Saturn, gibt es immer wieder Beamer im Angebot. Möchten Sie den Beamer nicht nur günstig kaufen, sondern lieber mieten, so gibt es hierfür ebenfalls verschiedene Anbieter.

Sie möchten den Beamer für Ihr Heimkino?
Für die Projektion auf große Leinwände eignen sich viele Beamer. Mit dem DLP Beamer können Sie beispielsweise 3D-Animationen gut darstellen. Auch HD Beamer, Full HD Beamer oder LCD Beamer eignen sich hierfür. Die neuen Laser Beamer sind für das Heimkino unangebracht, machen sich aber gut als Lichtprojektion in einer Disko oder in einer Bar.

Die beliebtesten Beamer-Hersteller

Es gibt nicht nur zahlreiche Beamer-Arten, sondern auch viele Hersteller in den unterschiedlichsten Preissegmenten am Markt. Welches die Bekanntesten sind, stellen wir Ihnen im Beamer Vergleich vor.

  • Epson
  • Acer
  • BenQ
  • NEC
  • Sony
  • LG
  • Optoma
  • Panasonic
  • Philips
  • Sanyo
  • Eiki
  • Christie
  • Dell
  • Casio
  • JVC
  • InFocus
  • Hitachi
  • Mitsubishi
  • Medion
  • Canon

Zubehör für Beamer

Portable Beamer (z.B. von BlitzWolf) sind besonders flexibel in der Handhabung

Portable Beamer (z.B. von BlitzWolf) sind besonders flexibel in der Handhabung

Für die Benutzung des Beamers gibt es verschiedenes Zubehör, was die Präsentation erleichtert. Wir haben Ihnen im Beamer Test einige wichtige Zubehörartikel zusammengetragen, die auch Sie für Ihren Beamer nutzen können.

  • Halterung: Um den Beamer effektiv aufbauen und nutzen zu können, empfiehlt sich die passende Halterung. Es gibt wahlweise eine Deckenhalterung oder eine Wandhalterung für die Beamer von verschiedenen Herstellern. Sie sind schnell im Wohnzimmer montiert. Achten sollten Sie dabei allerdings auf die korrekte Entfernung zur Leinwand.
  • 3D Brille: Die 3D Brille gibt auch für die Beamer, wenn Sie Ihre Filme in 3D-Qualität laufen lassen. Einige Hersteller liefern die Brille sogar beim Kauf des Beamers kostenfrei dazu. Bei anderen wiederum gibt es sie im Zubehörbereich.
  • Beamerlampe: Die Beamerlampe ist sehr wichtig, denn ohne sie erstrahlt gar kein Bild. Die Lampen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Leistungen. Achten Sie beim Kauf auf die benötigen Lumen für Ihren Beamer.
  • Beamer Leinwände: Die Beamer Leinwände gibt es als fixe oder portable Version. Die fixen Beamerwände werden meist in der Decke verschraubt und dann nach unten elektrisch ausgefahren oder manuell ausgerollt. Die portablen Wände kommen vor allem in den Büros zur Anwendung, wenn nahezu überall potenzielle Präsentationsfläche benötigt wird.

Das Zubehör bei einem Beamer ist nicht immer erforderlich (abgesehen von der Lampe), kann die Präsentation jedoch stark vereinfachen (beispielsweise durch passende Leinwände oder eine Halterung, die für mehr Stabilität sorgt.

Kommentar schreiben