ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »

Milchpulver-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Milchpulver Test das beste Produkt

Kaufberatung: Milchpulver ist Ihr praktischer Milchersatz auf Reisen

milchpulver mit loeffel

Milchpulver ist z. B. auf Reisen eine gute Alternative zu Milch, aber nicht mit Folgemilch für das Baby zu verwechseln.

Sie sind lange zu Fuß unterwegs und brauchen während der Wander- oder Trekkingtour morgens Ihr Müsli oder Ihren Jogurt als Stärkung zwischendurch? Die Milch im Karton im Rucksack zu verstauen, beschwert die Reise. Sinnvoller ist es, ausreichend Milchpulver einzupacken. Dieses wird aus Vollmilch hergestellt.

Dem Naturprodukt wird das Wasser entzogen, indem der Anteil der Trockensubstanz in einem Verdampfer erhöht wird. Anschließend wird das entstehende Pulver in einem Sprühturm getrocknet. Nach dem gleichen Verfahren wird Magermilchpulver aus Magermilch hergestellt.

Möchten Sie Milchpulver kaufen, sollten Sie sich einen Überblick über die Inhaltsstoffe verschaffen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Nährwerte Sie bei Vollmilchpulver, Magermilchpulver und veganem Milchpulver erwarten:

Art des Milchpulversdurchschnittliche Nährwerte
Vollmilchpulver
  • 38 % Milchzucker
  • 26 % Fett
  • 25 % Eiweiß
  • (pro 100 Gramm 496 kcal)
Magermilchpulver
  • 54 % Milchzucker
  • 35 % Eiweiß
  • ein Prozent Fett
  • (pro 100 Gramm 358 kcal)
veganes Milchpulver, z. B. Reismilchpulver
  • 92 % Kohlenhydrate (davon neun Prozent Zucker)
  • 5 % Eiweiß
  • 3 % Fett
  • (pro 100 Gramm 395 kcal)

Vor- und Nachteile von Milchpulver – Vitamingehalt. Zubereitung & Co.

Wie lange ist Milchpulver haltbar?
Bei Trockenmilchpulver handelt es sich um ein sehr lang haltbares Produkt. Die dehydrierte Langzeitnahrung wartet mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum von drei bis fünf Jahren ab Herstellerdatum auf.

Sie können Milchpulver zum Backen oder für die Zubereitung frischer Milchspeisen verwenden. Natürlich können Sie die Milch auch trinken, um beispielsweise für eine anstrengende Wanderetappe Kräfte zu sammeln. Im Schnitt enthält Trockenmilchpulver weniger Vitamine als flüssige Milch. Während des Trocknungsvorgangs geht ein Großteil der Vitamine verloren. Dennoch zeigt unser Ratgeber, dass die dehydrierte Milch eine Reihe von Vorzügen mit sich bringt. Sie braucht keine Kühlung und ist lange haltbar.

Die Milch stellt eine gute Eiweißquelle dar. Verwenden Sie das Milchpulver zum Backen, können Sie beispielsweise einen günstigen Kuchen aufs Blech zaubern. Leiden Sie an einer Laktoseintoleranz, kaufen Sie das Trockenmilchpulver laktosefrei. Milchpulver-Tests zeigen jedoch, dass die aus Pulver zubereitete Milch nicht mit Frischmilch mithalten kann. Abhängig von der Zubereitung kann das Ergebnis klumpig ausfallen.

Kann Trockenmilch der Gesundheit schaden?

Wer günstig Milchpulver kaufen möchte, sieht sich unter Umständen mit der Frage konfrontiert, ob die Trockenmilch überhaupt gesund ist. Obgleich sich in der aus Milchpulver entstandenen Milch weniger Vitamine befinden als in frischer Vollmilch, brauchen Sie sich um Ihre Gesundheit keine Sorgen zu machen.

Da es das Produkt für laktoseintolerante Menschen auch laktosefrei gibt, können es zahlreiche Milchpulver-Tests empfehlen. Für Diabetiker ist Milchpulver ohne Zucker gut geeignet.

Damit es lange hält, sollten Sie es bei Raumtemperatur trocken lagern. Verändert das Trockenmilchpulver über die Jahre sein Aussehen und beginnt, ranzig zu riechen, ist es schlecht geworden. In dem Fall sollten Sie es entsorgen.

Bei Trockenmilch wird zwischen Voll- und Magermilch unterschieden

milch aus milchpulver

Entscheiden Sie sich im besten Fall für Milchpulver aus biologischem Anbau.

Milchpulver kommt nicht nur outdoor zum Einsatz. Besitzen Sie einen Kaffeeautomaten oder eine Kaffeemaschine mit Tabs, liefern diese Geräte die Milch für Ihren Lieblingskaffee auch aus Trockenmilchpulver. Dass Trockenmilch in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt, zeigt die zunehmende Produktion von Trockenmilcherzeugnissen.

Trockenmilch können Sie mithilfe von warmem und kaltem Wasser herstellen. Allerdings zeigen Milchpulver-Vergleiche, dass sich das Pulver in warmer Flüssigkeit besser auflöst. Dabei brauchen Sie ein Kilogramm Milchpulver für sieben Liter Milch.

Neben Vollmilchpulver gibt es Milchpulver, das aus Magermilch hergestellt wurde. Dieses punktet mit einer langen Haltbarkeit und einem geringeren Kaloriengehalt als die Vollmilchversion. Durch den hohen Anteil an Eiweiß erfreut sich die Magermilch bei Sportlern großer Beliebtheit. Allerdings verfügt Vollmilchpulver über weniger Milchzucker. Entscheiden Sie sich vorzugsweise für ein Produkt, auf dessen Verpackung „100 Prozent aus Milchpulver“ zu lesen ist. In diesem sind keine Zusatzstoffe oder Zuckerzusätze enthalten.

Neben Milchpulver, das aus dehydrierter Milch besteht, finden sich im Handel auch Alternativen für Vegetarier und Veganer. Hierbei handelt es sich um veganes Milchpulver, das in unterschiedlichen Varianten erhältlich ist. Beispielsweise erhalten Sie Milchpulver aus:

  • Reismilch
  • Sojamilch
  • Mandelmilch
  • Kokosmilch

Aufgrund der Aromen ist dieses Milchpulver zum Backen geeignet. Ebenso empfiehlt es sich für die Zubereitung leckerer Shakes. Allerdings sollten Sie bedenken, dass die veganen Alternativen bei der Herstellung von Trockenmilch weniger ergiebig sind als das tierische Produkt.

Möchten Sie Milchpulver aus Kuhmilch kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld über die Vor- und Nachteile der beiden Varianten informieren:

Milchpulver-TypVorteileNachteile
Vollmilchpulver
  • unkomplizierte Zubereitung
  • geschmacklich der echten Milch am ähnlichsten
  • hoher Fettgehalt
Magermilchpulver
  • längere Haltbarkeit als klassisches Milchpulver
  • geringer Fettgehalt
  • teilweise wässriger Geschmack
  • im Handel nicht so leicht zu finden

Möchten Sie klassisches Milchpulver kaufen, sollten Sie mit einem Preis zwischen sieben und zehn Euro pro Kilo rechnen.

Für umweltbewusste Käufer stellt Bio-Milchpulver eine gute Alternative dar

Möchten Sie Milchpulver für Erwachsene kaufen, können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Marken wählen. Auch bei den Kategorien herrscht bei Milchpulver für Erwachsene eine breite Auswahl. Für Käufer, die sich für die Umwelt engagieren, bietet sich Milchpulver aus biologischem Anbau an. Entsprechende Produkte verfügen über eine Bio-Zertifizierung und unterscheiden sich preislich kaum von Trockenmilchpulver aus konventioneller Tierhaltung.

Wer sich für Bio entscheidet, tut sich und den Milchkühen etwas Gutes. Diese bekommen Futter aus dem eigenen Betrieb und nehmen keine gentechnisch veränderten Futtermittel zu sich. Zusätzlich genießen sie eine größere Stallfläche sowie einen Laufhof und den Weidegang.

Ob Milchpulver aus biologischem Anbau stammt, erkennen die Käufer an dem Bio-Siegel der EG-Ökoverordnung. Dieses prangt seit dem Jahr 2012 auf jedem verpackten Öko-Lebensmittel, das aus der Europäischen Union kommt. Zusätzlich befinden sich auf der Verpackung beispielsweise die Siegel der Anbauverbände Bioland und Naturland. An diese sind besonders strenge Anforderungen geknüpft.

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Milchpulver

Ist Kaffeeweißer dasselbe wie Milchpulver?

milchpulver

Milchpulver ist in den meisten Fällen mehrere Jahre haltbar.

Eine häufige Frage betrifft den Unterschied zwischen Milchpulver und Kaffeeweißer. Obgleich beide Produkte auf den ersten Blick ähnlich wirken, unterscheiden sie sich. Kaffeeweißer ist keine Milch, sondern wird als Milchersatz geführt. Dagegen handelt es sich bei Trockenmilchpulver um dehydrierte Milch.

Wie bereite ich Milchpulver zu?

Um Trockenmilchpulver zuzubereiten, gibt es zwei Möglichkeiten. Industriell erfolgt die Verarbeitung in einem Trockenmilchwerk. Wer das Milchpulver in der heimischen Küche zubereiten möchte, braucht dazu lediglich Wasser. Dieses wird dem Pulver hinzugefügt, damit wieder Milch entsteht. Wie viel Wasser Sie dafür benötigen, hängt von der gewünschten Milchmenge ab. Beachten Sie dahingehend die Herstellerangaben.

Ebenso kann Trockenmilch auf Wanderschaft mitgenommen und zubereitet werden. Das folgende Video zeigt, wie Sie auch outdoor Müsli genießen können:

Joghurt aus Milchpulver herzustellen, geht übrigens nicht.

Gibt es einen Trockenmilchpulver-Test von Stiftung Warentest oder Öko-Test ?

Zwar beschäftigen sich Öko-Test und Stiftung Warentest bereits mit Pre-Milchpulver, allerdings fehlt ein Test zu Trockenmilch für Erwachsene. Möchten Sie sich über das beste Milchpulver informieren, werfen Sie einen Blick in unsere Vergleichstabelle.

Bekannte Marken und Hersteller, die Vergleichssieger-Qualität aufweisen, sind diese:

  • Nestlé Nido
  • Reform
  • Dallmayr
  • Sucofin
  • Saliter
  • Heirler
Bildnachweise: © picsfive - stock.adobe.com, © Viktor - stock.adobe.com, © Ildi - stock.adobe.com, © ddukang - stock.adobe.com