Kindergitarre-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Kindergitarren Test das beste Produkt

Die besten Kindergitarren 2021

Durch das Gitarrespielen werden die motorischen Fähigkeiten und Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes gefördert.

Auf den ersten Blick sieht eine Gitarre für Kinder wie ein geschrumpftes Erwachsenenmodell aus. Grundsätzlich handelt es sich bei der Kindergitarre um ein vollwertiges Musikinstrument. Es ist also nicht mit einem Kindergitarre Spielzeug vergleichbar, welches Ihnen für Kleinkinder im Alter von zwei oder drei Jahren angeboten wird. Die deutlich geringere Größe sorgt dafür, dass die Gitarre Kinder problemlos bespielen können. Das soll unnötigen Frust vermeiden und die Lust auf das Erlernen des Instruments wecken.

Damit Kinder die Saiten bestmöglich greifen können, werden deren Abstände ebenso angepasst wie die Gitarrengröße und die Halsbreite. Basierend darauf wird die

  • Kindergitarre 1/2,
  • Kindergitarre 1/4 oder auch die
  • Kindergitarre 3/4

angeboten. Entscheidend ist die Mensur.

Kindergitarren Typen: Diese beiden Arten stehen zur Auswahl

Einzeln oder im Kindergitarren Set gibt es für Kinder zwei generelle Arten des Instruments. Bei der Auswahl sollten Sie in einem Kindergitarren Vergleich besonders darauf achten, was sich Ihr Kind wünscht, wie alt es ist und ob die Gitarre als Spielzeug oder Lernmittel dient. Unterschieden werden bei den Gitarre-Kinder-Modellen die Spielzeug- und die richtige Akustik-Gitarre.

Spielzeug Gitarre eignet sich als Kindergitarre für 3-Jährige

Gerade wenn Sie selbst gern Gitarre spielen, wird Ihr Kind recht früh den Wunsch äußern, ebenso das Instrument zu erlernen. Für Kinder unter vier ist eine richtige Akustikgitarre nicht die richtige Wahl. Entscheiden Sie sich in diesem Fall für eine Spielzeuggitarre, die in einem Kindergitarren Test einzeln oder im Set angeboten wird. Es gibt hier Modelle, die an die Bauweise einer Elektrogitarre angelehnt sind. Quietschbunt sprechen sie Kinder auf Anhieb an und sind ausgesprochen beliebt. Beim Kauf sollten Sie vor allem auf die Materialien der Saiten achten. Viele Hersteller wenden hier Nylon oder Metall an. Dadurch sind die Saiten zwar sehr derb und robust, sie sorgen aber auch schnell für Schmerzen an den Fingern. In dieser Kategorie geht es weniger um den Klang als vielmehr um den Spielfaktor.

Einige Hersteller bieten hier auch eine Akustikgitarre als Spielzeuggitarre an. Die Marken verwenden für diese Kindergitarre Holz und die Saiten bestehen aus Nylon.

Akustik Gitarre zum Erlernen eines Instruments

Investieren Sie unbedingt in Zubehör wie einen Notenständer, damit die Höhe individuell auf die Größe Ihres Kindes abgestimmt werden kann.

Wenn Sie günstige Kindergitarren suchen, die Ihr Kind bestmöglich beim Erlernen des Instruments unterstützen, setzen Sie auf eine Akustik Gitarre. Diese besitzt die gleiche Ausstattung wie ein Modell für Erwachsene. Die Kindergitarre Größe ist hier aber angepasst.

Diese kleinen Konzertgitarren sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Für die Kindergitarren Testsieger werden verschiedene Holzarten verwendet. Hier bestehen die Saiten meistens aus Nylon. Dadurch lassen sie sich besonders gut bespielen.

Im Vergleich zu den Spielzeuggitarren kommen die richtigen Akustikgitarren ohne Batterien aus. Achten Sie darauf, dass Sie die Übungsdauer an das Alter Ihres Kindes anpassen. Vierjährige können sich beispielsweise nicht länger als zehn bis fünfzehn Minuten konzentrieren und brauchen dann eine Pause.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Kindergitarren

In unserer Kaufberatung finden Sie an dieser Stelle die wichtigsten Vor- und Nachteile der verschiedenen Gitarrenarten, sodass Sie für Ihren Nachwuchs die besten Kindergitarren ausmachen können.

Variante Vorteile Nachteile
Spielzeuggitarre schon für Kleinkinder geeignet
sehr robust gebaut
klein und handlich
vielseitig verwendbar
bunte, kindgerechte Designs
xSaiten oft aus Metall
xnicht zum Gitarrelernen geeignet
Akustik-Gitarre mit Nylon-Saiten
ideale Wahl zum Erlernen der Gitarre
angenehme Spieleigenschaften
Holzkorpus
schöner Klang
xUnterschiede bei der Qualitätsverarbeitung

Die richtige Größe finden

Bevor Sie Kindergitarren kaufen, müssen Sie einen Blick auf die Körpergröße Ihres Kindes werfen. In Abhängigkeit von Alter und Körperlänge kommen verschiedene Gitarrengrößen in Frage:

  • Vier- bis Sechsjährige mit einer Größe von rund 110 Zentimetern brauchen eine ⅛ große Kindergitarre.
  • Jungen und Mädchen, die 110 bis 130 Zentimeter groß und fünf bis acht Jahre alt sind, sind auf eine ¼ Gitarre angewiesen.
  • Sieben- bis Neunjährige, die eine Körpergröße von 120 bis 140 Zentimeter haben, brauchen eine ½ Gitarre.
  • Kinder zwischen zehn und dreizehn Jahren und einer Größe von 130 bis 150 Zentimetern nutzen eine ¾ Kindergitarre.
  • Für Jugendliche im Alter von elf bis vierzehn Jahren kommen die ⅞ Gitarren infrage, wenn Sie 140 bis 160 cm groß sind.

Weitere wichtige Aspekte beim Kauf einer Gitarre

Was ist die Mensur?

Bei der Mensur handelt es sich um die Länge der Saiten, die frei schwingen. Die Mensur kann unterschiedliche Längen haben, die entweder in Zentimetern oder in Millimetern angegeben wird. Anhand der Mensur lassen sich Rückschlüsse auf die Gitarrengröße ziehen.

Weitere Kriterien, die Sie bei der Auswahl der richtigen Größe beachten müssen, sind:

  • Mensurlänge: Als Mensurlänge wird die Länge bezeichnet, die es zwischen Steg und Sattel gibt. Bei einer Kindergitarre sollte diese zwischen 51 und 56 Zentimetern liegen. Die Gitarre entspricht dann der halben Größe.
  • Gewicht: Während das Gewicht einer Gitarre für Erwachsene zwischen 1500 und 2500 Gramm liegt, sind Kindergitarren deutlich leichter. Das ist der geringeren Größe geschuldet. In der Regel wiegen sie kaum mehr als ein Kilogramm.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Kindergitarren

Umso besser eine Gitarre zu Ihrem Kind passt, desto mehr Freude wird es daran haben, das Instrument zu spielen. Vermitteln Sie Ihrem Kind von Anfang an, dass die Gitarren kein Spielzeug, sondern ein hochwertiges Instrument sind und deswegen sorgsam behandelt werden müssen.

Welches Zubehör braucht Ihr Kind zum Gitarrespielen?

Eine Gitarrentasche oder ein Koffer sind praktisch zur Aufbewahrung und Transport.

Entscheiden Sie sich für ein Kindergitarren Set, erhalten Sie neben dem Instrument in der Regel noch praktisches Zubehör, das Ihrem Kind den Einstieg erleichtert. Im Set enthalten sind oft:

  • Stimmgerät: Damit Sie eine Kindergitarre stimmen können, brauchen Sie ein Stimmgerät. Es gibt elektrische und manuelle Stimmgeräte. Manuelle Stimmgeräte besitzen Pfeifen, die eine Note wiedergeben. Mit einem elektrischen Stimmgerät ist das Stimmen ein wenig einfacher, denn hier wird angezeigt, ob genügend Spannung vorhanden ist.
  • Gitarrenbuch: Für Anfänger und Profis ist ein Gitarrenbuch mit Lern-CDs wichtig. So kann sich Ihr Kind die verschiedenen Aufgaben anhören und die Tipps leicht umsetzen.
  • Plektrum: Hilfreich ist generell auch ein Plektrum. Das Plektrum wird meist erst später gebraucht. Es wird verwendet, um an den Saiten entlang zu streichen. Dadurch kann der Ton länger gehalten werden.

Gibt es eine Empfehlung der Stiftung Warentest für die Instrumente?

Beim Kauf einer Gitarre suchen viele Eltern nach einer Empfehlung der Stiftung Warentest? Die Organisation hat bislang aber noch keinen Kindergitarren Test durchgeführt (Stand: Mai 2021). Es gibt also auch keinen offiziellen Kindergitarren Testsieger. Wir empfehlen Ihnen aus diesem Grund einen individuellen Vergleich, bei dem Sie besonders darauf achten, dass die Gitarre, egal ob einzeln oder im Set, für Anfänger geeignet ist.

HawaiiMusicSupply sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Kindergitarren aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Ortega RGLE18FMH - ab 371,57 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Yamaha CS40II - ab 112,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Ortega R121-1/4 - ab 141,90 Euro
  • Platz 4 - gut: Calida Benita 00029877 - ab 64,90 Euro
  • Platz 5 - gut: Classic Can­ta­bi­le AS-861 - ab 67,10 Euro
  • Platz 6 - gut: Navarra NV14PK - ab 69,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Yamaha GL-1 - ab 79,00 Euro
  • Platz 8 - gut: Musik Alley MA-51 - ab 28,08 Euro
  • Platz 9 - gut: Mad About CLG1-12-PACK - ab 45,99 Euro
  • Platz 10 - gut: Ts-ideen 5338 - ab 49,90 Euro
  • Platz 11 - gut: Concerto 701201P - ab 23,93 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Kindergitarren-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Kindergitarren-Vergleich stammen von 9 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Ortega, Yamaha, Calida, Classic Cantabile, Navarra, Music Alley, Mad About, ts-ideen und Concerto. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Kindergitarren-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 23,93 Euro erhalten Sie gute Kindergitarren. Teurere Modelle können bis zu 371,57 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welche Kindergitarre hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden die Navarra NV14PK. Dazu können Sie 2301 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Kindergitarren aus dem Kindergitarren-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

3 Kindergitarren konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Ortega RGLE18FMH, Yamaha CS40II und Ortega R121-1/4. Mehr Informationen »

Welche Kindergitarre-Modelle werden im Kindergitarren-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 11 Kindergitarre-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Ortega RGLE18FMH, Yamaha CS40II, Ortega R121-1/4, Calida Benita 00029877, Classic Can­ta­bi­le AS-861, Navarra NV14PK, Yamaha GL-1, Musik Alley MA-51, Mad About CLG1-12-PACK, Ts-ideen 5338 und Concerto 701201P . Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Kindergitarren interessieren, noch?

Wer sich für Kindergitarren interessiert, sucht häufig auch nach „Ukulele für Kind“, „Spielzeuggitarre“ oder „Yamaha Kindergitarre“. Mehr Informationen »

Kin­der­gi­tar­re Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Kin­der­gi­tar­re kaufen
Ortega RGLE18FMH Ver­gleichs­sie­ger 371,57 4,0 Sterne aus 2 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yamaha CS40II Preis-Leis­tungs-Sieger 112,00 4,7 Sterne aus 553 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ortega R121-1/4 141,90 4,6 Sterne aus 380 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Calida Benita 00029877 64,90 4,7 Sterne aus 10 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Classic Cantabile AS-861 67,10 4,4 Sterne aus 61 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Navarra NV14PK 69,00 4,3 Sterne aus 2301 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yamaha GL-1 79,00 4,4 Sterne aus 2256 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Musik Alley MA-51 28,08 4,2 Sterne aus 2149 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mad About CLG1-12-PACK 45,99 3,9 Sterne aus 33 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ts-ideen 5338 49,90 4,6 Sterne aus 83 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Concerto 701201P 23,93 3,7 Sterne aus 68 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Kindergitarre gibt es hier: