Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

E-Drums Test 2019

Die besten E-Drums im Vergleich

Vergleichssieger
Alesis Command Mesh Kit
Bestseller
XDrum DD-530 Mesh
Roland – TD-1K V-Drums
Alesis Nitro Mesh Kit
Alesis Nitro Kit
Preistipp
Alesis Compact Kit
XDrum DD-400
Modell Alesis Command Mesh Kit XDrum DD-530 Mesh Roland – TD-1K V-Drums Alesis Nitro Mesh Kit Alesis Nitro Kit Alesis Compact Kit XDrum DD-400
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
1 Bewertungen
22 Bewertungen
noch keine
9 Bewertungen
2 Bewertungen
27 Bewertungen
24 Bewertungen
Anzahl der Bestandteile 8 Stk. 8 Stk. 7 Stk. 8 Stk. 8 Stk. 7 Stk. 7 Stk.
Drumkits 70 Stk. 45 Stk. 15 Stk. 40 Stk. 40 Stk. 45 Stk. 10 Stk.
Anzahl der Sounds 600 Stk. 400 Stk. 15 Stk. 385 Stk. 385 Stk. 265 Stk. 108 Stk.
Play-Along-Tracks 60 Stk. 60 Stk. k. A. 60 Stk. 60 Stk. 100 Stk. 40 Stk.
Gestellmaterial Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium - Kunststoff
Mechanische Basedrum
Metronom
Inkl. Drumsticks
USB-Anschluss
Drum-Coach
Maße 120 x 70 x 110 cm 113 x 100 x 63 cm 100 x 46 x 32.5 cm 109 x 61 x 96.5 cm 120 x 110 x 70 cm 50 x 37 x 15.8 cm 33 x 35.5 x 30 cm
Gewicht 23 kg 25.8 kg 17 kg 6 kg 13.2 kg 3.3 kg 14.5 kg
Vor- und Nachteile
  • modernes Soundmodul
  • klassisches Schlagzeugdesign
  • Laden eigener Samples via USB
  • inkl. Hocker
  • gutes Display
  • ca. 1.600 Noten speicherbar
  • akkubetrieben
  • kompakter Aufbau
  • einfacher Drum-Computer
  • reaktionsschnell
  • professionelle Sounds
  • robustes Gestell
  • flexibles Aluminiumgestell
  • kompakte Basedrum
  • Dual-Zone Snare Drum
  • kein Aufbau notwendig
  • Netz- und Batteriebetrieb möglich
  • Funktion für direktes Trommeln mit der Hand
  • inkl. Hocker
  • langlebig
  • inkl. Kopfhörer
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Alesis Command Mesh Kit
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • modernes Soundmodul
  • klassisches Schlagzeugdesign
  • Laden eigener Samples via USB
Bestseller 1)
XDrum DD-530 Mesh
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • inkl. Hocker
  • gutes Display
  • ca. 1.600 Noten speicherbar
Roland – TD-1K V-Drums
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • akkubetrieben
  • kompakter Aufbau
  • einfacher Drum-Computer
Alesis Nitro Mesh Kit
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • reaktionsschnell
  • professionelle Sounds
  • robustes Gestell
Alesis Nitro Kit
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • flexibles Aluminiumgestell
  • kompakte Basedrum
  • Dual-Zone Snare Drum
Preistipp 1)
Alesis Compact Kit
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • kein Aufbau notwendig
  • Netz- und Batteriebetrieb möglich
  • Funktion für direktes Trommeln mit der Hand
XDrum DD-400
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • inkl. Hocker
  • langlebig
  • inkl. Kopfhörer

Die besten E-Drums 2019

Alles, was Sie über unseren E-Drum Vergleich wissen sollten

E-Drums sind perfket für Einsteiger geeignet.

Ihr Kind möchte sein erstes Musikinstrument erlernen und interessiert sich am meisten für das Schlagzeug? Statt der klassischen Variante können Sie auch ein elektronisches Schlagzeug kaufen, das auch als Drums, Drum Pad oder E-Schlagzeug bezeichnet wird. Das E-Schlagzeug bzw. E-Drumset ist leiser als ein akustisches Modell und damit auch für empfindliche Nachbarn besser geeignet. Es kann viele verschiedene Sounds erzeugen und macht nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen großen Spaß. Es gibt sie im Handel als günstige Einsteiger-Varianten, aber auch als echte Profiinstrumente für erfahrene Musiker. Besonders wichtig für ein elektronisches Schlagzeug sind eine gut klingende Akustik, eine Soundbibliothek, die viele Soundvarianten enthält, aber auch das Gesamtgewicht sowie die Ausstattung. Um sich zum Thema E Schlagzeuge zu informieren und anschließend das passende Modell zu kaufen, sollten Sie hier unsere Kaufberatung lesen oder in einem E-Drums Test oder Vergleich die aktuellsten Modelle der Hersteller miteinander vergleichen.

Verschiedene Schlagzeug-Arten in der Übersicht

Ob E-Drums für Kinder oder Erwachsene, achten Sie auf eine Topqualität, wenn Sie sich für ein Musikinstrument entscheiden. In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen nochmal die genauen Unterschiede zwischen einem klassischen Schlagzeug und einem E-Drum Schlagzeug.

Schlagzeug-Art Beschreibung
Electronic Drum Kit Schlagzeuge für Anfänger müssen nicht gleich eine große akustische Ausführung sein. Denn es gibt auch E-Drums, die als elektronisches Schlagzeug für Anfänger oder auch als E-Schlagzeug Kinder geeignet sind. Perfekt sind E-Drums für Anfänger, weil sie sich leicht erlernen lassen und auch in Mietwohnungen keine Probleme mit den Nachbarn verursachen. Denn das Instrument ist leiser und handlicher als ein normales Einsteiger Schlagzeug, das eigentlich nur für eigene Hobbyräume und den Keller geeignet ist.
Klassisches Schlagzeug Ein akustisches Schlagzeug ist natürlich der Klassiker und auch heute noch auf den Bühnen von Profimusikern ein unverzichtbares Instrument. Es ist sehr laut und braucht auch viel Platz zum Aufstellen. Nachteilig ist auch der höhere Preis im Vergleich zum E-Drum Pad. Allerdings ist der Klang eines akustischen Schlagzeugs deutlich lauter und intensiver.

Vor- und Nachteile verschiedener Schlagzeug-Arten

Um die richtige Entscheidung fällen zu können, haben wir hier für Sie noch mal alle Vor- und Nachteile übersichtlich gegenübergestellt.

Schlagzeug-Art Vorteile Nachteile
Electronic Drum Kit
  • Vielfältige Sounds
  • Preiswert
  • Perfekt für Einsteiger
  • Synthetische Schlagzeugakustik
Klassisches Schlagzeug
  • Für echte Profimusiker
  • Typischer Schlagzeugsound
  • Intensiver Klang
  • Sehr laut
  • Braucht viel Platz

Welches Drumset ist für Sie geeignet?

Möchten Sie als Einsteiger Schlagzeug lernen oder vielleicht Ihren Kindern dieses interessantes Musikinstrument näher bringen? Damit Sie die richtige Wahl treffen, haben wir hier für Sie alle wichtigen Kaufkriterien zusammengestellt, die Sie bei der Drum Set Auswahl beachten können.

Materialien

Achten Sie auf möglichst hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung der E-Drums, damit Sie lange von einem guten Spielgefühl profitieren. Bei den Drumsticks gibt es Ausführungen aus Carbon und Holz, die sich jeweils im Klang unterscheiden.

Gut zu wissen
Testen Sie den Klang verschiedener E Drumsets, um das für Sie am besten klingende Modell zu finden. Möglich ist das zum Beispiel in Musikfachgeschäften, in denen Sie auch gleich eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen können.

Klang

Das Wichtigste an einem guten Musikinstrument ist natürlich immer der Klang, den Sie damit erzeugen. E-Drums bieten hier den Vorteil, dank der elektronischen Bauart verschiedene Sounds produzieren zu können, die sich jeweils voneinander unterscheiden und ganz nach Ihrem persönlichen Musikempfinden eingestellt werden können. Sind Sie sich nicht ganz sicher, welche E-Drums Ihnen den besten Sound bieten, empfehlen wir Ihnen, vorab einige Modelle durchzuprobieren.

Soundbibliothek

In einem guten E-Drums Set ist eine Soundbibliothek enthalten, dank der Sie nicht nur die Lautstärke individuell einstellen können. Es sind auch zahlreiche verschiedene Samples verfügbar, mit denen Sie Ihren musikalischen Versuche zusätzlich noch perfektionieren und individualisieren können.

Drum-Pads

Sie können die Pads bei einem E-Drumset individuell miteinander kombinieren und so zusammenstellen, wie Sie es persönlich zum Spielen benötigen. Die einzelnen Pads werden dazu so arrangiert, wie sie für Sie am besten spielbar sind und müssen dann natürlich im Winkel auch noch so eingestellt werden, dass Sie beim Draufschlagen den optimalen Sound erzeugen. Die Pads können Sie dann elektronisch einstellen, anders als beim klassischen Schlagzeug, wo Sie das manuell machen müssen. Es gibt dabei ganz verschiedene Pads im Handel, sodass Sie hier die Passenden für Ihren Geschmack auswählen können. Zum Beispiel tellerartige Drum-Pads mit Gummibeschichtung, Mesh-Head-Pads für ein besonders angenehmes Spielgefühl, anschlagsdynamische Tom-Pads sowie noch weitere Pads wie HiHats, Snare Pads oder Bass-Drum-Pads.

Modul

Das Modul ist das Herzstück jedes E-Drums, da hier die Sounds gespeichert sind. Je hochwertiger dieses ist, desto besser und vielfältiger sind hier die Sounds, die Sie mit dem E-Drums erzeugen können. Achten Sie auf alle nötigen Anschlüsse für Kopfhörer und Boxen bzw. Lautsprecher, um den Sound wahlweise leise oder auch laut über Lautsprecher hören zu können. Ist das Modul zusätzlich noch mit einer Aufnahme Software ausgestattet, können Sie Ihre musikalischen Glanzleistungen auch aufnehmen und dann beliebig oft anhören. Entweder, um Ihren Trainingsfortschritt zu dokumentieren oder andere mit ihren neuen Schlagzeugkünsten zu beeindrucken.

Welche Lautstärke haben E-Drums?

Da Sie bei den E-Drums anders als beim akustischen Schlagzeug auf Gummi Pads oder Mesh-Heads schlagen, ist die Geräuschentwicklung im Vergleich deutlich niedriger. Nachbarn werden dadurch weniger belästigt und Sie können auch in einer Mietwohnung E-Drums spielen, ohne sich einschränken zu müssen. Sie sollten natürlich dennoch die Ruhezeiten einhalten bzw. können in dieser Zeit auch mit einem angeschlossenen Kopfhörer die Lautstärke auf Null reduzieren. Das schont die Nerven der ganzen Familie und auch der Nachbarn, sodass Sie auch stundenlang völlig für sich und leise E-Drums spielen können.

E-Drums bieten einen vielfältigen Sound.

Wie funktionieren E-Drums?

E-Drums sind im Vergleich zum klassischen Schlagzeug deutlich kleiner und platzsparender aufstellbar. Wenn Sie mit den Drumsticks auf die Pads schlagen, werden die Klänge dann nicht akustisch, sondern elektrisch produziert. Das sorgt zwar für einen eher synthetischen Sound, dafür sind E-Drums deutlich leiser und schonender für Ihr Umfeld. Weiterhin bieten viele Modelle umfangreiche Soundbibliotheken, sodass Sie damit noch vielfältiger musizieren können.

Welche Kopfhörer für E-Drums?

Sie können handelsübliche Kopfhörer verwenden, die in den Anschluss des E-Drum Moduls passen. Zu empfehlen sind hier Kopfhörer, die auf den Ohren liegen oder diese sogar ganz umschließen. Die passenden Kopfhörer können Sie schon beim Kauf der E-Drums mit dazu kaufen oder auch nachträglich noch ergänzen, wenn Sie die Spiellautstärke gerne individuell regulieren wollen und auch in den Ruhezeiten gerne mal die Drumsticks schwingen.

Welche Boxen eignen sich für E-Drums?

Achten Sie auf die Empfehlungen vom Hersteller, wenn Sie sich für Boxen für Ihr Drumset entscheiden. Nicht alle sind zum Anschließen an das Modul geeignet, sodass Sie hier die möglichen Anschlüsse sowie die Kompatibilität genau prüfen sollten. Sie können die passenden Boxen auch gleich beim Kauf des E-Drums kaufen, um sich für die beste Kombi zu entscheiden.

Wo finden Sie gute E-Drums?

E-Drums finden Sie in Musikfachgeschäften, aber auch online ist das Angebot groß. E-Drums günstig sind in den meisten Fällen weniger zu empfehlen. Wenn Sie sparen wollen, sollten Sie sich lieber nach einem gebrauchten Markenmodell umschauen, das Ihnen eine gute Klangqualität bietet. Soll es für Sie oder Ihr Kind nur das besteE-Drums Set sein, ist ein vorheriger E-Drums Test und E-Drums Vergleich unverzichtbar. Diesen können Sie ganz einfach online durchführen, um schnell einen Überblick über die aktuell als am besten geltenden Modelle zu bekommen. Vielleicht finden Sie den E-Drums Vergleichssieger auch in einer Testzeitschrift (z. B. Stiftung Warentest), die sich häufiger mit Musikinstrumenten befasst.

Die beliebtesten E-Drums-Hersteller und Marken

Gute E-Drums kaufen Sie laut E-Drums Test oder Vergleich zum Beispiel bei den folgenden Herstellern und Marken.

  • Yamaha
  • Roland
  • Alesis
  • XDrum

Fazit

Worauf Sie bei der Auswahl guter E-Drums achten müssen, haben Sie im E-Drums Test oder Vergleich erfahren. Für echten Spielgenuss sorgen eine Top-Akustik, eine vielfältige Soundbibliothek sowie die richtigen Drumsticks. Mit Kopfhörern ausgestattet, können Sie die Lautstärke auf Null reduzieren, um Ihre Nachbarn zu schonen. Sie können E-Drums auch gut in der Mietwohnung aufstellen, in der ein klassisches Schlagzeug aufgrund der enormen Lautstärke undenkbar wäre.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Alesis Command Mesh Kit Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Alesis Compact Kit Bewertung: Gut