Kinder-Elektro-Quad-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Kinder-Elektro-Quad Test das beste Produkt

Die besten Kinder-Elektro-Quads 2021

Die meisten Kinder-Elektro-Quads sind für Kinder ab zwei bis fünf Jahren geeignet.

Ein E-Quad muss hohe Anforderungen erfüllen. Sie als Eltern legen großen Wert auf die Sicherheit. Ihr Kind braucht guten Komfort, um sicher fahren zu können. Neben einer optimalen Passform kommt es auch auf die Ausstattung an.

Wichtig Themen sind daher in einem guten E-Quad-Test Extras, wie der Drosselschalter und die Safety-Touch-Systeme.

Die einzelnen Varianten in der Übersicht

Tatsächlich gibt es bei einem Kinderquad gar nicht so viele Varianten, aus denen Sie wählen können. Die Unterschiede bei den einzelnen Modellen liegen meist in der Größe und in der Leistung.

Kinder-Elektro-Quad ab 2 Jahre

Ein Kinder-Elektro-Quad ab 2 Jahre wird auch als „Mini“ oder „Pocket“ bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Variante, die nur eine geringe Leistung mitbringt. Normalerweise reden wir dabei von einem Kinder-Elektro-Quad 12V. Ein Kinder-Elektro-Quad 12V erreicht keine so hohe Geschwindigkeit. Es handelt sich um ein leichtes Modell, das sich auch gut mit wenig Kraft fahren lässt.

Kinder-Elektro-Quad ab 4 Jahre

Auf einigen Elektro-Quads haben sogar zwei Kinder Platz.

Die nächste Stufe ist ein Kinder-Elektro-Quad ab 4 Jahre. Dieses E-Quad bringt eine deutlich höhere Leistung und kann damit auch schneller fahren. Oft handelt es sich um ein Kinder-Elektro-Quad 36V.

Viele Eltern denken darüber nach, direkt ein Kinder-Elektro-Quad 36V zu kaufen. Wenn Ihr Kind bisher noch keine Erfahrung mit dem Fahrzeug hat oder noch unter vier Jahre ist, sollten Sie eine Variante nehmen, die sich drosseln lässt.

Kinder-Elektro-Quad ab 10 Jahren

Für größere Kinder oder auch erfahrene Fahrer werden noch umfangreichere Varianten angeboten. Hier erreicht der Kinder-Elektro-Quad 30 km/h oder auch mehr. Allerdings handelt es sich hierbei um Modelle, die fast schon in den professionellen Bereich führen.

Für eine optimale Sicherheit – gerade bei sehr jungen Fahrern, können Sie nach einem Kinder-Elektro-Quad mit Fernbedienung schauen. Hier können Sie den Motor auch aus einer geringen Entfernung selbst steuern.

Vor- und Nachteile Kinder-Elektro-Quad

Ihr Kind wünscht sich ein E-Quad, Sie wissen aber nicht so genau, ob es sich wirklich um eine gute Idee handelt? Vielleicht hilft es Ihnen, noch einmal die Vor- und Nachteile in der Übersicht zu sehen:

Variante Vorteile Nachteile
ab 2 Jahre schon ab 6V
Schrittgeschwindigkeit möglich
leichte und kleine Modelle
xKinder sind schnell zu groß dafür
xnur geringe Geschwindigkeiten
ab 4 Jahre auch höhere Geschwindigkeiten möglich
auch für ältere Kinder geeignet
ideal für Einsteiger und erfahrene Fahrer
xteilweise recht hochpreisig
xGröße muss unbedingt zum Körper passen

Kaufberatung: Motorleistung und Batterieleistung als wichtige Faktoren

Batterie und Ladegerät:

Werfen Sie einen Blick auf die Kinder-Elektro-Quad Batterie. Damit Ihr Kind lange Freude an dem Fahrzeug hat, sollte es sich um eine hochwertige Batterie handeln. Zudem ist es wichtig zu kontrollieren, ob ein Kinder-Elektro-Quad Ladegerät enthalten ist. Diese Themen werden normalerweise in einem Kinder-Elektro-Quad Test auch aufgegriffen.

Uns von Warenvergleich.de ist bewusst, dass ein guter Kinder-Elektro-Quad Test sehr umfangreich ausfällt und bei Ihnen vielleicht Verunsicherung auslöst. Je nach Anbieter, der den Test durchführt, werden unterschiedliche Aspekte betrachtet. Wir fassen hier die wichtigsten Punkte der Kategorie zusammen:

  • Mindestalter
  • Potentiell starker Motor in Volt
  • Maximale Traglast
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Drosselschalter
  • Safety-Touch-System-Fußschalter
  • Frontscheinwerfer

Die Leistung dürfte für viele Eltern besonders relevant sein. Sie ist abhängig davon, welche Batterien verbaut sind. Es gibt Modelle mit 6V, aber auch mit mehr als 12V. Zudem können Sie einen Blick auf die Wattzahl werfen. Ob Kinder-Elektro-Quad 800W oder Kinder-Elektro-Quad 1000 Watt macht schon einen Unterschied. Gerade bei der Beschleunigung macht sich die Leistung bemerkbar. Ist Ihr Kind mit sehr viel Energie unterwegs, ist ein Kinder-Elektro-Quad 1000 Watt die bessere Wahl. Für Einsteiger reicht normalerweise ein Kinder-Elektro-Quad 800W auch aus.

Mindestalter und maximale Traglast sind weitere wichtige Punkte. Hier ist es auch nicht vom Typ abhängig, was besser zu Ihrem Kind passt. Kaufen Sie einen Kinder-Elektro-Quad nicht auf Zuwachs. Bereits dann, wenn das Fahrzeug nur wenig zu groß ist, kann es sich schon schwerer führen lassen. Dies sorgt dann für eine erhöhte Unfallgefahr.

Anders sieht es bei der maximale Geschwindigkeit aus. Welche Art hier zu Ihrem Kind passt, ist abhängig von der Erfahrung, dem Talent und der Risikobereitschaft von Ihnen und Ihrem Kind.

Viele Modelle sind sehr gut ausgestattet. Es handelt sich meist um ATV-Varianten, mit denen Ihr Kind komplett in das Gelände gehen kann. Dabei spielen natürlich auch die Kinder-Elektro-Quad Reifen eine wichtige Rolle. Hat ein Kinder-Elektro-Quad Gummireifen, ist die Federung deutlich besser. Die Kinder-Elektro-Quad Gummireifen lassen sich in ihrem Luftdruck anpassen.

Weitere Ausstattungsmerkmale, die auch in einem Kinder-Elektro-Quad Test positiv auffallen, sind der Drosselschalter, ein Safety-Touch-System-Fußschalter und die Frontscheinwerfer. Mit dem Drosselschalter können Sie die Geschwindigkeit reduzieren. Dann entfällt mit dem Kinder-Elektro-Quad Nitro – das heißt, Ihr Kind hat weniger Speed. Der Fußschalter sorgt dafür, dass sich das Fahrzeug direkt abschaltet, wenn Ihr Kind den Fuß vom Gas nimmt. Scheinwerfer erhöhen die Sicherheit.

Zubehör und Kinder-Elektro-Quad Ersatzteile

Ein guter Kinder-Elektro-Quad Akku ist eine Standard-Ausrüstung. Es gibt aber auch einige interessante Extras. So können Sie ein Kinder-Elektro-Quad mit Anhänger kaufen. Dadurch kann Ihr Kind einige Dinge transportieren. Der Anhänger sollte sich leicht entfernen lassen.

Richtig viel Spaß macht es auch, mit dem Kinder-Elektro-Quad 2-Sitzer zu fahren. Gerade dann, wenn es nicht nur um den sportlichen Aspekt geht, ist dies eine gute Wahl.

Die Modelle gibt es in verschiedenen Farben. Rot ist eine beliebte Ausführung, aber auch Schwarz oder Grün werden gerne genutzt.

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten

Ab wie viel Jahren darf ein Kind ein solches Quad nutzen?

Ab wann ein Kinder-Elektro-Quad günstig für Ihr Kind ist, hängt unter anderem auch von der individuellen Entwicklung ab. Modelle gibt es bereits für Kinder ab einem Alter von 2 Jahren. Ihr Kind sollte sich sicher bewegen, eine gute Koordination und Spaß am Fahren haben. Der Kinder-Elektro-Quad Akku der Geräte für Einsteiger hält oft einige Stunden. So können die Kinder sich in Ruhe austesten.

Welche Marken sollten Sie kennen?

Wenn das Elektro-Quads schneller als Schrittgeschwindigkeit fährt, sollte Ihr Kind immer eine Schutzausrüstung tragen.

Wir von Warenvergleich.de wissen, dass es nicht ganz einfach ist, einen guten Kinder-Elektro-Quad Test zu finden. Wollen Sie jedoch einen Kinder-Elektro-Quad kaufen ist es hilfreich, mit einem solchen Test einen Anhaltspunkt zu haben. Zudem sollten Sie einige der wichtigsten Marken kennen, wie:

  • Actionbikes Motors
  • INJUSA
  • Kinder-Elektro-Quad Peg Perego
  • HomCom
  • Faber
  • ATV
  • Smyths Toys
  • Razor
  • Kinder-Elektro-Quad Cobra

Grundsätzlich wäre ein Kinder-Elektro-Quad Testsieger von der Stiftung Warentest natürlich besonders hilfreich. Weder dort noch bei Öko-Test finden Sie diesen jedoch aktuell. Um herauszufinden, welches das beste Kinder-Elektro-Quad für Ihren Nachwuchs ist, können Sie aber auch online nach Bewertungen schauen.

Welche Eigenschaften sollte ein solches Quad für sicheres Fahren besitzen?

Damit Ihr Kind sicher auf einem Kinder-Elektro-Quad unterwegs ist, sollte dieser über eine hohe Qualität verfügen. Das Safety-Touch-System sorgt dafür, dass das Fahrzeug direkt stehen bleibt, wenn der Fuß nicht mehr auf dem Gas ist. Scheinwerfer sind ebenfalls wichtig. In der Dämmerung oder der Dunkelheit ist Ihr Kind deutlich besser zu sehen und damit sicherer unterwegs.

Welches sind die besten Kinder-Elektro-Quads aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Actionbikes Motors Mini Kinder Elektro Quad - ab 549,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Actionbikes Motors Kinder Elektro - ab 599,99 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: FEBER - Quad-Boxer, Elektrofahrzeug - ab 109,99 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Actionbikes Motors Racer - ab 599,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Actionbikes Motors Mini-Quad ATV Cobra 800 - ab 549,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Festnight Kinder Elektro - ab 102,87 Euro
  • Platz 7 - gut: Actionbikes Motors Kinder Quad - ab 279,99 Euro
  • Platz 8 - gut: Actionbikes Elektro Quad JS318 - ab 279,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Homcom Mini Elektro-Quad - ab 79,90 Euro
  • Platz 10 - befriedigend: INJUSA Kawasaki Quad ATV - ab 171,49 Euro
  • Platz 11 - befriedigend: Homcom Elektro Quad - ab 52,90 Euro
  • Platz 12 - befriedigend: ROLLPLAY Mini Elektro-Quad - ab 74,99 Euro
  • Platz 13 - befriedigend: INJUSA Quad The Beast 760 - ab 157,85 Euro
  • Platz 14 - befriedigend: Peg Perego Offroad-Quad Corral T-Rex - ab 229,65 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Kinder-Elektro-Quads-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Kinder-Elektro-Quads-Vergleich stammen von 8 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Actionbikes, Feber, Actionbikes Motors, Festnight, Homcom, INJUSA, Rollplay und Peg Perego. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Kinder-Elektro-Quads-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 52,90 Euro erhalten Sie gute Kinder-Elektro-Quads. Teurere Modelle können bis zu 599,99 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welches Kinder-Elektro-Quad hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden das INJUSA Kawasaki Quad ATV. Dazu können Sie 470 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Kinder-Elektro-Quads aus dem Kinder-Elektro-Quads-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

4 Kinder-Elektro-Quads konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Actionbikes Motors Mini Kinder Elektro Quad, Actionbikes Motors Kinder Elektro, FEBER - Quad-Boxer, Elektrofahrzeug und Actionbikes Motors Racer. Mehr Informationen »

Welche Kinder-Elektro-Quad-Modelle werden im Kinder-Elektro-Quads-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 14 Kinder-Elektro-Quad-Modelle von 8 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Actionbikes Motors Mini Kinder Elektro Quad, Actionbikes Motors Kinder Elektro, FEBER - Quad-Boxer, Elektrofahrzeug, Actionbikes Motors Racer, Actionbikes Motors Mini-Quad ATV Cobra 800, Festnight Kinder Elektro, Actionbikes Motors Kinder Quad, Actionbikes Elektro Quad JS318, Homcom Mini Elektro-Quad, INJUSA Kawasaki Quad ATV, Homcom Elektro Quad, ROLLPLAY Mini Elektro-Quad, INJUSA Quad The Beast 760 und Peg Perego Offroad-Quad Corral T-Rex. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Kinder-Elektro-Quads interessieren, noch?

Wer sich für Kinder-Elektro-Quads interessiert, sucht häufig auch nach „Kinderquad elektro“, „Actionbikes Kinder-Elektro-Quad“ oder „Actionbikes Kinder-Elektro-Quad“. Mehr Informationen »

Kinder-Elektro-Quad Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Kinder-Elektro-Quad kaufen
Actionbikes Motors Mini Kinder Elektro Quad Ver­gleichs­sie­ger 549,99 4,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Actionbikes Motors Kinder Elektro 599,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FEBER - Quad-Boxer, Elektrofahrzeug Preis-Leis­tungs-Sieger 109,99 4,1 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Actionbikes Motors Racer 599,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Actionbikes Motors Mini-Quad ATV Cobra 800 549,99 4,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Festnight Kinder Elektro 102,87 5,0 Sterne aus 1 Re­zen­si­on » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Actionbikes Motors Kinder Quad 279,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Actionbikes Elektro Quad JS318 279,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homcom Mini Elektro-Quad 79,90 4,1 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
INJUSA Kawasaki Quad ATV 171,49 4,1 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homcom Elektro Quad 52,90 4,2 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ROLLPLAY Mini Elektro-Quad 74,99 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
INJUSA Quad The Beast 760 157,85 3,9 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Peg Perego Offroad-Quad Corral T-Rex 229,65 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Kinder-Elektro-Quad gibt es hier: